[Der Weisheit]   /   Mit Zuckertüte aus dem Bett wählen – der Weisheit – s04e11

https://blog.richter.fm/downloads/derweisheit_team.jpg

Description

Liebe Hörerinnen und Hörer, am Samstag, dem 24. September 2017 ist es soweit: Es wird gewählt. Allen Verschiedenheiten, Feuerungen und erhitzten Käsegates zum Trotz sind sich die Weisen darüber einig, dass die Wahlen eine wichtige Sache sind, die bedacht werden will. Nein, ihr werdet nicht zur Wahl verpflichtet – aber wir möchten, dass jede/r zumindest […] 0 0 0

Summary

Liebe Hörerinnen und Hörer, am Samstag, dem 24. September 2017 ist es soweit: Es wird gewählt.
Allen Verschiedenheiten, Feuerungen und erhitzten Käsegates zum Trotz sind sich die Weisen darüber einig, dass die Wahlen eine wichtige Sache sind, die bedacht werden will.
Nein, ihr werdet nicht zur Wahl verpflichtet – aber wir möchten, dass jede/r zumindest einmal darüber nachgedacht hat. Wir beschäftigen uns deshalb in der aktuellen Folge mit der Weißen Wahl und klären, warum jede Stimme für  Kleinstparteien allen, die in den Bundestag gewählt werden, zusätzliche Sitze gibt. Außerdem sind wir wieder live im Radio zu hören:
Am 20. September um 21:05 gibt es Wahlweisheiten im Radio-Edit auf Radio Bremen 2! Die ungekürzte Extra-Indie-Edition gibt es nach wie vor nur echt in 3600 Sekunden Länge:
Hier unsere Steno-Shownotes:

* Pre-Show: Welche/r Weise ist für welche Quengelware anfällig?
* Pre-Show: Was ist eigentlich ein GamesCom?
* Muss man als Schenkende/r auch denen schenken, die nur (vermuteten) Neid auf den/die Beschenkte/n haben?
* Der Holocaust im Wahl-O-Mat
* Warum das KanzlerInnen-Duell die Normalisierung des Rechtsdrucks zeigt.
* Wie trifft man eigentlich eine Wahlentscheidung? (Wahl-O-Mat, deinWal.de, Abgeordnetencheck)
* Wahlzwang oder vom Privileg nicht wählen gehen zu können (Weiße Wahl).
* FRAGE AN DIE HÖRER/INNEN: Wenn euch kurz vorm Einschlafen einfällt, dass noch eine fertige Ladung Wäsche in der Waschmaschine auf Aufhängung wartet: Steht ihr noch mal auf und erledigt das? Oder muss sich euer Morgen-Ich darum kümmern?


Wenn man mit der Arbeit fertig ist, ins Bett fallen will und feststellt, dass da noch eine fertige Waschmaschine wartet. 😱
— Marcus Richter (@monoxyd) October 25, 2016

Sollten sich noch jemand unserer treuen HörerInnen berufen fühlen, weitere Begleitinformationen in pragmatisch übersichtlicher oder wohlfeil formulierter Form beisteuern zu wollen, möge sie sich bitte vertrauensvoll an ichwillschreiben@derweisheit.de wenden.
Und jetzt? Schreibt uns Kommentare oder schickt uns Mails! Abonniert per RSS oder iTunes! Die nächsten Liveauftritte stehen im KalenderRezensiert! Oder schickt Geschenke an Malik (Wunschliste, Flattr), Marcus (WunschlistePaypalSpenden), Frau Kirsche (Wunschliste) und/oder Patricia (

Subtitle
Liebe Hörerinnen und Hörer, am Samstag, dem 24. September 2017 ist es soweit: Es wird gewählt. Allen Verschiedenheiten, Feuerungen und erhitzten Käsegates zum Trotz sind sich die Weisen darüber einig, dass die Wahlen eine wichtige Sache sind,
Flattr this!
Duration
1:00:00
Publishing date
2017-09-20 16:56
Link
https://blog.richter.fm/podcast/20170920/mit-zuckertuete-aus-dem-bett-waehlen-der-weisheit-s04e11
Contributors
richter.fm author  
Enclosures
dws04e11-AusDemBettWaehlen.mp3

Shownotes

Liebe Hörerinnen und Hörer, am Samstag, dem 24. September 2017 ist es soweit: Es wird gewählt.

Allen Verschiedenheiten, Feuerungen und erhitzten Käsegates zum Trotz sind sich die Weisen darüber einig, dass die Wahlen eine wichtige Sache sind, die bedacht werden will.

Nein, ihr werdet nicht zur Wahl verpflichtet – aber wir möchten, dass jede/r zumindest einmal darüber nachgedacht hat. Wir beschäftigen uns deshalb in der aktuellen Folge mit der Weißen Wahl und klären, warum jede Stimme für  Kleinstparteien allen, die in den Bundestag gewählt werden, zusätzliche Sitze gibt. Außerdem sind wir wieder live im Radio zu hören:

Am 20. September um 21:05 gibt es Wahlweisheiten im Radio-Edit auf Radio Bremen 2! Die ungekürzte Extra-Indie-Edition gibt es nach wie vor nur echt in 3600 Sekunden Länge:

Hier unsere Steno-Shownotes:

  • Pre-Show: Welche/r Weise ist für welche Quengelware anfällig?
  • Pre-Show: Was ist eigentlich ein GamesCom?
  • Muss man als Schenkende/r auch denen schenken, die nur (vermuteten) Neid auf den/die Beschenkte/n haben?
  • Der Holocaust im Wahl-O-Mat
  • Warum das KanzlerInnen-Duell die Normalisierung des Rechtsdrucks zeigt.
  • Wie trifft man eigentlich eine Wahlentscheidung? (Wahl-O-Mat, deinWal.de, Abgeordnetencheck)
  • Wahlzwang oder vom Privileg nicht wählen gehen zu können (Weiße Wahl).
  • FRAGE AN DIE HÖRER/INNEN: Wenn euch kurz vorm Einschlafen einfällt, dass noch eine fertige Ladung Wäsche in der Waschmaschine auf Aufhängung wartet: Steht ihr noch mal auf und erledigt das? Oder muss sich euer Morgen-Ich darum kümmern?

Wenn man mit der Arbeit fertig ist, ins Bett fallen will und feststellt, dass da noch eine fertige Waschmaschine wartet.

— Marcus Richter (@monoxyd) October 25, 2016

Sollten sich noch jemand unserer treuen HörerInnen berufen fühlen, weitere Begleitinformationen in pragmatisch übersichtlicher oder wohlfeil formulierter Form beisteuern zu wollen, möge sie sich bitte vertrauensvoll an ichwillschreiben@derweisheit.de wenden.

Und jetzt? Schreibt uns Kommentare oder schickt uns Mails! Abonniert per RSS oder iTunes! Die nächsten Liveauftritte stehen im KalenderRezensiert! Oder schickt Geschenke an Malik (Wunschliste, Flattr), Marcus (WunschlistePaypalSpenden), Frau Kirsche (Wunschliste) und/oder Patricia (WunschlisteFlattrBuch kaufen)!