Not Safe For Work   /   NSFW074 Das Wetter muss weg

missing episode

Description

Durch eine planerische Verzögerung eine Woche später als geplant, dafür geordnet und pflichtbewusst treten wir mit der 74. Sendung rechtzeitig zur Chemtrail-Demo in Berlin wieder ans Mikrofon und beschäftigen uns ausführlich mit intellektuell überforderten Menschen, den Nichtwahlen in Deutschland, Fußball, empfehlen eine ganze Reihe von Podcasts und nennen fünf Fahrradtypen, die jeder in seiner Garage stehen haben sollte.

Subtitle
Chemtrails verhageln uns das Hirn und wir tragen unangemessene Kopfbedeckungen
Flattr this!
Duration
03:27:04
Publishing date
2013-08-26 17:39
Link
http://not-safe-for-work.de/nsfw074-das-wetter-muss-weg/
Deep link
http://not-safe-for-work.de/nsfw074-das-wetter-muss-weg/#
Contributors
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Tim Pritlove contributor  
Enclosures
nsfw074-das-wetter-muss-weg.m4a
nsfw074-das-wetter-muss-weg.opus
nsfw074-das-wetter-muss-weg.opus

Shownotes

Durch eine planerische Verzögerung eine Woche später als geplant, dafür geordnet und pflichtbewusst treten wir mit der 74. Sendung rechtzeitig zur Chemtrail-Demo in Berlin wieder ans Mikrofon und beschäftigen uns ausführlich mit intellektuell überforderten Menschen, den Nichtwahlen in Deutschland, Fußball, empfehlen eine ganze Reihe von Podcasts und nennen fünf Fahrradtypen, die jeder in seiner Garage stehen haben sollte.

Dauer: 3:27:04

On Air
Tim Pritlove Tim Pritlove @ NSFW074 Das Wetter muss weg
Holger Klein Holger Klein @ NSFW074 Das Wetter muss weg
Support
Die Shownotes Die Shownotes @ NSFW074 Das Wetter muss weg
Xenim Streaming Network Xenim Streaming Network @ NSFW074 Das Wetter muss weg
Shownotes: 

Intro

00:00:00

("Vicki Vomit – Edward Snowden" — Fröhlich Sein und Singen – FRÖSI)  — Flughafen Tempelhof — Tim denkt, dass er mit einem "Clean Install" einige seiner Studio-Probleme lösen konnte — Begrüßung — Holgi hat in der Vorwoche eine Spritze in den Augapfel bekommen (Foto von hinterher)  — Tim findet, dass man sich viel Zeug kauft, das man sowieso nicht braucht, und vergleicht "Clean Install" mit Zwangsaufräumen, wie es etwa bei Umzügen stattfindet — Holgi liest aus dem "van de Velde" vor (auf Amazon)  — Labia majora und weitere Geschlechtsorgane — Holgi war am Vortag nicht auf der Demo (gegen Kondensspuren) — Tim hat den Tagesspiegel abonniert, weil er es schon immer cool fand, morgens eine Tageszeitung zu haben — Die Zeitung wird auch in den Urlaub nachgeschickt — Holgi hätte auch eine Tageszeitung abonniert, wenn er zum Holen nicht die Treppen heruntergehen müsste.

Chemtrails 00:14:15

"Wenn Streifen uns streifen" — "Das ist beschlossen von der Organisation, die das beschließt." (Zitat aus dem Artikel) — Prof. Harald Walach (Professor für Esoterik an der Europa-Universität Viadrina EUV) (private Website — bei Psiram)  — Fehlschlüsse — "Ich verschließe alle meine Öffnungen, sobald es irgendwie möglich ist." (Tim) — Interview mit Jörg Kachelmann zu Chemtrails — WRINT-Folge (87) mit Thomas Frickel — Braune Esoterik — Werner Altnickel.

Unterwegs und in Bewegung

00:23:30

Holgi hat in Heidelberg ein Hörertreffen veranstaltet — Unter den 23 bis 25 Teilnehmern waren zwei Mädchen — Resonator-Podcast — Das Treffen war super, aber leider begann es zu regnen — "Heidelberg ist halt das Gegenteil von Berlin: Es ist null versifft und alle sind freundlich." (Holgi) — Holgi war auch in Bremerhaven, hatte dort aber keine Zeit für ein Hörertreffen — In Bremerhaven fiel ihm erneut auf, wie gerne er an der Küste leben würde — "Bremerhaven ist kurz vor der Verelendung." (Holgi) — Offshore-Windpark (Windpark "Riffgat“ braucht Tausende Liter Diesel)  — JadeWeserPort (JWP) — AIDA-Flotte — WRINT-Folge (180) über Schnaps — Schnaps zu Hause brennen — Holgi hat sich "was aus Plastik" gekauft: eine Trinkflasche von Kor Water (bei Amazon)  — "Flaschen als Wertanlage" (Holgi) — Wegen seiner Vorliebe für Trinkflaschen hat Holgi mittlerweile viele davon und an wichtigen Stellen wie Kraftwagen und Satteltasche eine positioniert — Tim hatte vor, Sport zu treiben, es ist ihm aber noch nicht gelungen, damit anzufangen — Holgi hat sich immer nur dann in Bewegung gesetzt, wenn er es unmittelbar an seinem Wohnort tun konnte und er sich nicht erst in den Wald oder ins Fitnessstudio begeben musste (Tim braucht die komplette Isolation (leerer Wald oder 30 km glatter Asphalt) für Sport – und die alternativlose Strecke)  — Doctor Who — Rundkurs Tempelhofer Feld — Blogeintrag zur Lenkerhalterung — BikeCityGuide — ADFC — Mit Helm Fahrrad fahren findet Holgi hässlich und unkomfortabel auf dem Kopf, weil man dann den Helm am Hals hat — "Dinge verkaufen ist ein extrem beruhigender Vorgang, kann ich nur empfehlen." (Tim) — Tim möchte zur Entrümpelung einiges aus seinem Besitz verkaufen — Insbesondere die Originalverpackungen brauchen viel Platz, aber Holgi und Tim verwahren sie, falls man die Produkte zwecks Reparatur mal einschicken muss — Holgi hält sich für zu träge, um gebrauchte Dinge (bei eBay) zu verkaufen.

Wahlen

01:02:03

In der Nacht zuvor hat Holgi (neben Hauptgastgeber Golo Schmiedt) im Blue Moon über Wahlplakate gesprochen — Holgi erzählt von Wahlplakaten, die ihm nicht gefallen — Regierungsprogramm der CDU in leichter Sprache — Nachrichten in leichter Sprache ("Trumm" – Kölsch für "Trommel" oder "großes Ding")  — Schulzentrum — Eurovision Song Contest (ESC) — WRINT-Folge (162) über die Geschichte Europas (DSL-, VDSL- und LTE-Verfügbarkeit)  — Zugradar der Deutschen Bahn — Bahnhof Zoo — OpenDataCity — Zugmonitor (So pünktlich ist die Bahn) — Leseschwäche — Langsam gesprochene Nachrichten der Deutschen Welle (als Podcast)  — Holgi findet es tragisch, dass die Deutsche Welle ihr Hörfunkprogramm eingestellt hat — Holgi geht sich Frischwasser holen.

Österreich

01:30:38

"Über Österreich reden? Ist was vorgefallen?" (Holgi) ("Es gibt kein Emoticon für Augenrollen." (Holgi) – "Im Unicode ist noch Platz!" (Tim))  — Geheimrat ("The Incredible Holg" – Anspielung auf "The Incredible Hulk" ))  — "Wann ist die CDU orange geworden?" (Holgi) (Antwort: 2005)  — Heute-Journal — Holgi: Das ZDF ist der CDU-Sender — Angela Merkel Pantone Farbskala — Louis CK learns about the Catholic Church — Holgi findet, Angela Merkel habe ein Figurproblem und könne deshalb kein Kostüm tragen — Elefantenrunde zur Bundestagswahl 2005 — Gerhard Schröder — Laurenz Meyer — Michel Friedman — Babette Conrady — Es gab einen Streit in der CDU darüber, wer die Urheberschaft für die Farbe Orange als Parteifarbe hat (Erster Abschnitt).

Fußball, Podcasts und der öffentlich-rechtliche Rundfunk

01:46:24

Am kommenden Wochenende guckt sich Tim ein Fußballspiel an: 1. FC Union Berlin gegen FC St. Pauli — Stadion An der Alten Försterei — 1. FC Union Berlin — Hertha BSC Berlin — Tennis Borussia Berlin — Die Fußball-Bundesliga wurde 50 Jahre alt — Fußball-Podcast-Empfehlung: "Collinas Erben" — Podcast "Textilvergehen" — "Hertha lässt mich einfach kalt." (Tim) — Podcast "So redma do" — Grumbeere — Vorwurf an Tim: er würgt Diskussionen über Apple ab, indem er Vorwürfe relativiert — Holgi verließ am vergangenen Wochenende trunken eine Feier, die kurz darauf polizeilich aufgelöst wurde — Platzverweis — Instacast — Radio-Tatort — Quarks & Co — Jan Böhmermann — Wochenendjournal im Deutschlandfunk — Holgi hält die letztgenannte Sendung für die Existenzberechtigung des Radios — Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) — Holgi erklärt, wie "Dickschiffe" wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk oder die FAZ funktionieren (Tim findet, dass, wenn sich die öffentlich-rechtlichen Sender für die Geilsten halten, sie auch geile Ergebnisse abliefern sollten – was noch nicht vollends der Fall sei)  — Holgi erwähnt, dass alle Neuproduktionen der ARD seit diesem Jahr untertitelt sind — Gehörlose müssen seit 2013 Rundfunkgebühr bezahlen, deshalb stieg der Druck, möglichst vieles zu untertiteln — Nelson macht einen "Wedgie" (Simpsons) — Podcast "Vorgedacht" — Hildegard von Bingen — Podcast "Vorzeiten" — "Podcasts sind doch scheiße, das ist doch Scheiß. Ich will Dudelfunk." (Holgi) — Podcast "Utopia" — Katrin Rönicke — CRE-Folge (196) über Feminismus — Sitzredakteur — Lila-Podcast — Blog "Schwarmkohle" (über Crowdfunding) — Podcast "Schwarmtaler" (über Crowdfunding) — Podcast-Ideen — Ubuntu Edge: Crowdfunding für Linux-Telefon gescheitert — Peter von Zahn — Kohlemikrofon — "Das Internet ist nicht in der Lage, alles, was vor 1990 passiert ist, gut abzubilden." (Holgi).

Geschenk

02:44:45

Holgi und Tim schauen endlich in die Dokumentation von Louis CK (siehe oben) herein, währenddessen öffnet Holgi ein Geschenk — Stülpschachtel — Holgi bekommt einen grünen Hut, der anzeigt, dass er nun privat ist, Tim bekommt eine Augenbinde — "Du siehst total privat aus!" (Tim) — Tim und Holgi fotografieren sich gegenseitig — Foto, das Holgi zeigt — Foto, das Tim zeigt — Noch ein Foto, das Tim zeigt — Holgi hat sich im Fahrradladen ein Rahmenschloss von Trelock an sein Fahrrad montieren lassen — Trelock-Rahmenschloss — Fahrradregistrierung — Hartje Mondialo — Colnago CX-1 Evo — Linus (Neumann) — Tim zählt auf, welche Fahrräder "man" eigentlich braucht (seiner Ansicht nach fünf verschiedene) — Elektrifizierung von Fahrrädern — "Liegefahrrad fahren finde ich so was von cool." (Holgi) — Holgi hält sich für einen entspannten Autofahrer (Bürgerinitiative "30kmh – macht die Straßen lebenswert!")  — Umkehrung der Argumentation bei Tempolimits: "Der, der schneller fahren will, muss es begründen." (Holgi) — Busspur — Radweg — Elektrorad — Holgi und Tim sind sich einig, dass mehr für alternative Mobilität getan werden muss — Rikscha — Tim beschwert sich über den "Parkzonen-Kack" und die permanente Überwachung — "Parkraum-StaSi" (Chat).

Verabschiedung

03:22:14

Holgi und Tim zitieren das Ende der Titelmelodie von "Der rosarote Panther" — Holgi zitiert aus Hape Kerkelings "Kein Pardon" (Reggie Watts – "Fuck Shit Stack") .

Erstellt von: mrmoe, mathepauker, NGC-Ollie, germanstudent

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:14:15.000   Chemtrails
00:23:30.000   Unterwegs und in Bewegung
01:02:03.000   Wahlen
01:30:38.000   Österreich
01:46:24.000   Fußball, Podcasts und der öffentlich-rechtliche Rundfunk
02:44:45.000   Geschenk
03:22:14.000   Verabschiedung