Not Safe For Work   /   NSFW070 Die Eifel ist ein Feuchtgebiet

missing episode

Description

In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.


Shownotes

In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.

Dauer: 3:10:29

On Air
Tim Pritlove Tim Pritlove @ NSFW070 Die Eifel ist ein Feuchtgebiet
Holger Klein Holger Klein @ NSFW070 Die Eifel ist ein Feuchtgebiet
Support
Die Shownotes Die Shownotes @ NSFW070 Die Eifel ist ein Feuchtgebiet
Xenim Streaming Network Xenim Streaming Network @ NSFW070 Die Eifel ist ein Feuchtgebiet
Shownotes: 

Intro

00:00:00

Ralf "Ralle" Petersen feat. Hack Norris: "Alles wird aus Hack gemacht".

Mikrofonieren

00:01:59

Holgi ist moralisch völlig am Ende — "Kommt, zerhackt das Kalb, es ist doch schon sechs Wochen alt" (Tim) — Holgi könnte jeden Tag ein Mikrophon kaufen — Holgi hat sich beim Intro gefragt, wie die das mikrophonieren — Tim schlägt Kopfbügelmikrophone für Auto-Aufnahmen vor — DPA-Headset-Mikrofone — Holgi hat schon länger vor, aus dem Auto zu podcasten — Beide sprechen über Mikrophonerfahrungen — Thomann — "Ich bade meine Hände in Ejakulat" (Holgi) — Holgi hat sich in der Kölner Altstadt ein USB-Mikrophon gekauft — Music Store — "Ist doch rechtsrheinisch!" (Holgi) — „Oh Gott. Ein Lagerfeuerladen“ (Holgi) — Das Mikrophon ist vom Hersteller "Fame" und hat keinen Monitorausgang — Begrüßung — "Mit Großherzog Holger" (Tim) "und Tim Basotectschlüpfer Pritlove" (Holgi) — Basotect.

ESC, ARD, WTF?

00:13:38

Diether Krebs — ESC — "Wie ist deine Frau denn so im Bett? Die einen sagen so, die anderen so..." (Holgi) Alte-Diether-Krebs-Witze — Diether Krebs ist an Krebs gestorben — Heino — "Die Eifel ist ein Feuchtgebiet" (beide) — Holgi war beim ESC nicht beim ARD Videotextteam dabei, Tim prangert das an und attestiert Humorlosigkeit des restlichen Teams — "Hast du das alles mal noch in Kleingeld, mein Freund" — "Du hast mich zum Podcasten gezwungen" (Holgi zu Tim) — Die ARD hat einen großen Pool an Studentischen Aushilfskräften — Holgi hat den Termin nicht frei gehabt und wird sich nächstes Jahr freiwillig melden — Ansonsten macht Holgi einen alternativen Live-Kommentar (evtl. mit Tim?) — Tim kritisiert Cascadas Leistung — Cascada — Verschwörungstheorie, dass Merkel schuld ist — Adelsberichterstatter Rolf Seelmann-Eggebert — Tim hält "Grand Prix" für den besseren Titel als ESC — Die französische Regierung strengt ein Gesetz für englischsprachige Vorlesungen an Universitäten an — "Donnez moi la Blech, Marie!" (Holgi spricht französisch) — Tim zitiert Otto (als französischen Koch) — "Der ganze Plastik-Scheiss kommt aus China und der ganze Pop-Scheiss aus Schweden" (Tim) — Holgi fand das mittelmäßig — Holgi erwähnt seinen Tweet über die Menschenrechtssituation in Aserbaidschan — Holland war Tims Favorit — ESC Beitrag Niederlande — Holgi fand Ungarn toll — ESC-Beitrag Ungarn — Man ist sich nicht einig und fühlt sich dem "Mainstream nicht so verbandelt" (Tim) — Bonnie Tyler — Frauke Ludowig — Holgis Tweet.

Rock-Röhren und Spar-Spüler

00:35:50

Doro Pesch — Holgi zitiert die Simpsons: „Nu-Ku-Lar!" (Holgi zitiert "Badesalz - Hip-Hop-House-Rave-Metal" — "Doro Pesch - All we are")  — "Und aus dem Studio kommt die ganze Zeit "UllUllUllhullulluhhULULUL" — Holgi will seine Enduro tauschen ("Amanda Lear - Follow Me")  — Harrison Ford — Arnold Schwarzenegger — Grace Jones — Conan der Barbar — "Conan der Zerstörer — Amazonen — Terminator — Kindergartencop (Grace Jones - "Slave to the Rhythm" — Grace Jones - La Vie En Rose (Night of the Proms 2010))  — OMD — Andy McCluskey (James Bond - Im Angesicht des Todes)  — Roger Moore — Christopher Walken — Daniel Craig — Tempodrom — Holgi findet klatschen ein sehr unangenehmes Geräusch, Tim spielt rhythmisches Klatschen ein — Holgi hat keinen Geschirrspüler, Tim hat einen — Holgi bezweifelt, ob Geschirrspüler wassersparender sind, hätte aber gerne einen — Auflösung: Moderne Spülmaschinen verbrauchen nur die Hälfte Wasser pro Spülgang — Zitat von Roger Moore:"I think that he [Daniel Craig] is the Bond".

Resonierendes Eichel-Outlet

00:58:24

Tim kritisiert die Shownotes — Tim hat die Shownotes der letzten zwanzig NSFW-Ausgaben überarbeitet, weil sich das Format seitdem geändert hat — Holgi pluggt den Resonator und WRINT — Resonator — WRINT 180 Simon’s Brennerei — "Winzer sind halt auch Landwirte." (Holgi) — Melasse — "Endlich mal ein guter Podcast" (Holgi) — Jingle "Shameless Selfplugging" — "Jingles NIE anmoderieren!" (Holgi) — Tim hat in der letzten Zeit recht wenig produziert, weil er sein Studio umbaut (Holgi summt den Titel "Talking Heads - Road to nowhere")  — "Reichsbedenkenträger" (Holgi) — Holgi hat sich gestern in der Wikipedia festgelesen — Tim erzählt von dem Wikipedia-Spiel auf der re:publica — Entnazifizierung — Persilschein — Hans-Martin Schleyer — RAF — Bedeutungswandel des Begriffs "Persilschein" — Unterbrechung mit Internetbeitrag (Holgi wehrt sich erfolglos) "Julia & Niki Google di google da" — Beide versuchen, bayerischen Dialekt zu sprechen — Florian Silbereisen — Holgi ist in Barbara Schöneberger verliebt — Roberto Blanco — Rex Gildo — Shopping Mall — "Eichel-Outlet" (Holgi) — Deutscher Web Video Preis Verleihung (Blogeintrag:)  — Videopunk — IRC-Chat: unterstrom: "videopunk? der soll mal arbeiten gehn!!11" — Tim erzählt von der Veranstaltung — Sixtus war in der Jury des Grimme Online Awards und trat zurück — Tim hält Jury-Arbeit für Hetzerei: "Jurys sind generell überarbeitet." — Vox Populi — Tim bevorzugt Liquidfeedback oder ähnliches für die Preisträgerfindung (Liquid Feedback)  — Holgi würde Tim einen Preis nicht gönnen, wenn er mitnominiert wäre — "Irgendwann tropft der Hahn" (Holgi).

Salzige Snacks und der Trend mit den spitzen Schuhen

01:33:45

Holgi freut sich über Süßigkeiten: M&M'S Pretzels (Pretzels, amerikanische Version der deutschen Brezel — Brezel)  — Holgi erzählt von einem Anruf von "Daniel Hofmann vom CCC" (Blogeintrag in Holgis Blog)  — Holgi hat Denis mit "Daniel" verwechselt — "You cannot cheat an honest man" (Holgi) — Eine Kollegin Holgis berichtet, dass jemand unter diesem Namen und mit gleicher Masche immer noch unterwegs ist — 3-S-Zentrale der Deutschen Bahn — Holgi liest einen Geschenk-Begleitbrief mit Kauderwelsch vor — Das dazu gehörende Geschenk: Cowboy-Boots. Man streitet sich, wer sie anprobieren darf — Halbhoher "Cowboy"-Stiefel — Tim eruiert, ob die Stiefel zu ihm passen — Holgis Füße sind zu breit, für Tim sind die Boots zu groß — Tim hasst es, Schuhe zu kaufen — Anspielung auf NSFW57 und neue Möglichkeiten des Hosenkaufs — Holgi macht sich über den Sitz von Tims Hose lustig und will ein Foto davon machen — Tim versteht "den Trend mit den spitzen Schuhen" nicht — Tim will die Boots anziehen, wenn die beiden mit NSFW auf die Bühne gehen — Holgi fotographiert die Schuhe (Foto — Der Schuh: Sendra Stiefelette 4660-Olimpia Antracita) .

Musik aus dem All und seltene Erden

01:54:04

Apple Store in Berlin (Tim war nicht drin, sondern hat nur draussen eine Zeit lang herumgelungert) — Tim schildert, wie Apple-Mitarbeiter geschult werden — Holgi will sich bald ein neues iPhone kaufen — Holgi pluggt das Fairphone — Pausenmusik: "Space Oddity" von Cmdr. Chris Hadfield (Chris Hadfield)  — Man ist sich einig: "So geht public relations" — "David Bowie hat zugestimmt, die GEMA leider nicht!" (Holgi) — "Manchmal muss man Indien suchen, um Amerika zu finden" (Holgi zitiert Jan Martin Wiarda, Pressesprecher der Helmholz-Gemeinschaft) — "Ich dachte, der Russe spielt nur Ukulele oder Balalaika" (Holgi) (Ukulele — Balaleika)  — "SBG Unsere Stadt" — Holgi imitiert österreichischen Gangster-Rap — zurück zum Fairphone und dessen Konzept — Holgi hofft auf den Erfolg des fairphone, auch wenn es "nicht vollständig fair" ist und hat vorbestellt — Jingle "Shameless Selfplugging" — Bicyclemark (@Twitter — @ADN)  — CitizenReporter.org (Podcasts über Fairphone)  — Fischblog schreibt über seltene Erden — Lars Fischer / Fischblog (@Twitter)  — "Wer Lars nicht liest, ist doof" (Holgi) — Podiumsdiskussion mit Lars Fischer auf der re:publica — Die Vorbestellfrist des fairphone läuft bald ab — Holgi hatte ein Firefox-OS-Smartphone in der Hand und findet, dass es sich wie ein Android-Phone von vor 4 Jahren anfühlt — Crowdfunding-Journalismus und andere Fehlinvestitionen — Tim surft und Holgi kommt's — Holgi ist der Meinung, dass Crowdfunding nicht dem investigativen Journalismus dienen kann — Crowdfunding — Investigativer Journalismus — Hans Leyendecker — Holgi ist Journalist, will aber nicht so bezeichnet werden — Journalist — Holgi war mehrfach Gegenstand von Berichterstattung und hat schlechte Erfahrungen gemacht (verdrehte Fakten, schlampige Arbeit) — Die Süddeutsche hat mal über Fefe und Holgi berichtet — Felix von Leitner — Die Zeit hat auch über Holgi geschrieben und einen Tweet verwendet — Holgis Blogartikel auf archive.org — Holgis Kommentar — Holgi projeziert seine eigenen Erfahrungen mit der Qualität der Arbeit von Journalisten auf Themen, bei denen er sich nicht gut auskennt und vermutet, dass es dort genauso schlimm aussieht — Holgi hält die "Piraten"-Berichterstattung für ein gutes Thema für eine wissenschaftliche Arbeit — Tim liest Spam vor — "Die SEO-ler machen das Internet häßlich" (Holgi) — Man einigt sich darauf, dass alles schrecklich ist — mtgox Bitcoin-Wechsel — Holgi will seine Aktien nicht verkaufen, weil er so "Verluste realisieren" würde — "Ich habe vierstellig aufs falsche Pferd gesetzt" (Holgi) — Holgi hat in einen Atomstromproduzent investiert — Der Bitcoin-Preis hat sich zum Zeitpunkt der Aufnahme auf einem Niveau von etwa 100€ stabilisiert — "Peak Bitcoin" in NSWF67 — Holgi verweist auf sein Bitcoin-Konto auf — aFlattr — Mit aFlattr der Metaebene spenden — Holgi erzählt nicht von seinem Serverumzug — Verabschiedung.

Outro

03:07:45

("Max Schradin - Bachkippe Remix") .

Erstellt von: mrmoe, NGC_Ollie, German, BigMcIntosh91, kaikubasta

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:01:59.000   Mikrofonieren
00:13:38.000   ESC, ARD, WTF?
00:35:50.000   Rock-Röhren und Spar-Spüler
00:58:24.000   Resonierendes Eichel-Outlet
01:33:45.000   Salzige Snacks und der Trend mit den spitzen Schuhen
01:54:04.000   Musik aus dem All und seltene Erden
03:07:45.000   Outro