Raumzeit   /   ESTRACK Bodenstations-Netzwerk

https://meta.metaebene.me/media/raumzeit/rz028-estrack.jpg

Description

Raumfahrtmissionen erfordern eine permanente und zuverlässige Steuerung und Kommunikation mit der Erde. Diesen Kontakt halten eine Vielzahl von Bodenstationen, die auf unterschiedlichen Frequenzbändern die Aktivität im Orbit und im Deep Space beobachten und die Kontrolle der Missionen ermöglichen. Das ESTRACK Bodenstations-Netzwerk der ESA ist ein weltumspannender Verbund von Großantennen, die über internationale Datenleitungen vom ESOC in Darmstadt ferngesteuert werden. ESTRACK erlaubt eine Rund-um-die-Uhr-Beobachtung und Steuerung sowohl von erdnahen Starts und Missionen als auch die Fernkommunikation mit weit von der Erde entfernten Sonden und Weltraumteleskopen. Dabei unterstützt ESTRACK sowohl die ESA-eigenen Missionen als auch Projekte anderer Weltraumagenturen weltweit.

Subtitle
Ein internationales Geflecht aus Bodenstationen stellt die Kommunikation mit allen Raumfahrtzeugen sicher
Flattr this!
Duration
01:42:37
Publishing date
2011-11-18 09:00
Link
http://raumzeit-podcast.de/2011/11/18/rz028-estrack/
Deep link
http://raumzeit-podcast.de/2011/11/18/rz028-estrack/#
Contributors
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Enclosures
rz028-estrack.m4a
rz028-estrack.mp3
rz028-estrack.m4a

Shownotes

Ein internationales Geflecht aus Bodenstationen stellt die Kommunikation mit allen Raumfahrtzeugen sicher

Raumfahrtmissionen erfordern eine permanente und zuverlässige Steuerung und Kommunikation mit der Erde. Diesen Kontakt halten eine Vielzahl von Bodenstationen, die auf unterschiedlichen Frequenzbändern die Aktivität im Orbit und im Deep Space beobachten und die Kontrolle der Missionen ermöglichen.

Das ESTRACK Bodenstations-Netzwerk der ESA ist ein weltumspannender Verbund von Großantennen, die über internationale Datenleitungen vom ESOC in Darmstadt ferngesteuert werden. ESTRACK erlaubt eine Rund-um-die-Uhr-Beobachtung und Steuerung sowohl von erdnahen Starts und Missionen als auch die Fernkommunikation mit weit von der Erde entfernten Sonden und Weltraumteleskopen. Dabei unterstützt ESTRACK sowohl die ESA-eigenen Missionen als auch Projekte anderer Weltraumagenturen weltweit.

Dauer: 1 Stunde 42 Minuten
Aufnahme: 10.11.2011

podlovePlayer("#podlovewebplayer_66c60cc3e86f766087a5f66f749636a63d373562", {"show":{"title":"Raumzeit","subtitle":"Raumfahrt und kosmische Angelegenheiten","summary":"Raumzeit ist eine Serie von Gespr\u00e4chen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren, Astronauten und Projektleitern \u00fcber Raumfahrt. Jede Episode r\u00fcckt einen Themenbereich in den Fokus und diskutiert ausf\u00fchrlich alle Aspekte und Details. ","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/8b\/5a34fb52d9ea3ceb608249db327285\/raumzeit_500x500.jpg","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de"},"reference":{"share":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/plugins\/podlove-podcasting-plugin-for-wordpress\/lib\/modules\/podlove_web_player\/player_v4\/dist\/share.html","config":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/?podlove_player4=197"},"theme":{"main":"#2B8AC6","highlight":"#ffffff"},"title":"RZ028 ESTRACK Bodenstations-Netzwerk","subtitle":"Ein internationales Geflecht aus Bodenstationen stellt die Kommunikation mit allen Raumfahrtzeugen sicher","summary":"Raumfahrtmissionen erfordern eine permanente und zuverl\u00e4ssige Steuerung und Kommunikation mit der Erde. Diesen Kontakt halten eine Vielzahl von Bodenstationen, die auf unterschiedlichen Frequenzb\u00e4ndern die Aktivit\u00e4t im Orbit und im Deep Space beobachten und die Kontrolle der Missionen erm\u00f6glichen.\r\n\r\nDas ESTRACK Bodenstations-Netzwerk der ESA ist ein weltumspannender Verbund von Gro\u00dfantennen, die \u00fcber internationale Datenleitungen vom ESOC in Darmstadt ferngesteuert werden. ESTRACK erlaubt eine Rund-um-die-Uhr-Beobachtung und Steuerung sowohl von erdnahen Starts und Missionen als auch die Fernkommunikation mit weit von der Erde entfernten Sonden und Weltraumteleskopen. Dabei unterst\u00fctzt ESTRACK sowohl die ESA-eigenen Missionen als auch Projekte anderer Weltraumagenturen weltweit.","publicationDate":"2011-11-18T10:00:21+00:00","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/be\/6d40cfe9b34398df1633a6f7617925\/estrack-bodenstations-netzwerk_500x500.jpg","duration":"01:42:37.000","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/2011\/11\/18\/rz028-estrack\/","audio":[{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/263\/s\/webplayer\/c\/website\/rz028-estrack.m4a","size":"45578197","title":"MPEG-4 AAC Audio (m4a)","mimeType":"audio\/mp4"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/454\/s\/webplayer\/c\/website\/rz028-estrack.opus","size":"37439141","title":"Opus Audio (opus)","mimeType":"audio\/opus"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/346\/s\/webplayer\/c\/website\/rz028-estrack.oga","size":"38483393","title":"Ogg Vorbis Audio (oga)","mimeType":"audio\/ogg"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/264\/s\/webplayer\/c\/website\/rz028-estrack.mp3","size":"61630311","title":"MP3 Audio (mp3)","mimeType":"audio\/mpeg"}],"chapters":[],"contributors":[{"name":"Thomas Beck","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/image\/687474703a2f2f6d6574612e6d6574616562656e652e6d652f6d656469612f7261756d7a6569742f636f6e7472696275746f72732f74686f6d61732d6265636b2e6a7067\/150\/150\/0\/thomas-beck","role":{"id":"12","slug":"guest","title":"Gast"},"group":null,"comment":"Leiter Ground Facilities Services Section, ESOC, ESA","id":"thomas-beck"},{"name":"Tim Pritlove","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/47\/08928e3c26dcb1141d67ad75869619\/tim-pritlove_150x150.jpg","role":{"id":"11","slug":"moderation","title":"Moderation"},"group":null,"comment":null,"id":"tim-pritlove"}]})

Thomas Beck
Leiter Ground Facilities Services Section, ESOC, ESA

Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet Thomas Beck, Leiter Ground Facilities Services Section am ESOC in Darmstadt, über die Aufgaben und Struktur des ESTRACK und welche Anforderungen heute an Bodenstations-Netzwerke gestellt werden.

Themen: ESTRACK Bodenstationsnetzwerk; Steuer- und Kommunikationsbedarf mit erdnahen und erdfernen Missionen; eingesetzte Frequenzbänder; technische Ausstattung der Bodenstationen; Abstands- und Geschwindigkeitsmessungen; Antennenstruktur; Das Fotomodell in Kourou; ESTRACK Netzwerkstruktur; Bandbreiten; Zentrale Steuerung und Automatisierung der Bodenstationen; Wartung und Problemlösung; Weiterleitung der Missionsdaten für die wissenschaftliche Auswertung; Bedrohungen durch Vögel, Mäuse, Schlangen und Waldbrände; Zuverlässigkeit der Bodenstationen; Standards für Protokolle und Datenformate für die Satellitenkommunikation; Kooperation mit und Hilfeleistungen für andere Weltraumagenturen; Andere Bodenstationsnetzwerke; Internationale Kooperation; Begleitung der Startphase durch das ESTRACK-Team; Teambuilding; Psychologische Belastung der Mitarbeiter; Unterstützung und Motivation durch die ESOC-Family; Ausbildung und Voraussetzungen für das ESTRACK-Team.

Links:

Verwandte Episoden