Raumzeit   /   Gaia

https://meta.metaebene.me/media/raumzeit/rz057-gaia.jpg

Description

Die Frage, "wieviel Sternlein stehen", ist gar nicht so einfach zu beantworten. Schon früh beschäftigte sich die Menschheit damit, die sichtbaren Sterne zu katalogisieren und obwohl die moderne Raumfahrt es später durch Missionen wie Hipparcos schaffte, dieses Wissen spürbar auszudehnen, weiß man heute vor allem dass man eigentlich nichts weiß. Die Gaia-Mission hat sich nun zum Ziel gesetzt, einen neuen Sternenkatalog zu schaffen, der deutlich umfangreicher und vor allem viel genauer sein soll als alle bisherigen Verzeichnisse. Neben der genauen Position und Entfernung werden dabei auch die dem Licht entlockbaren Informationen über die Zusammensetzung der Sonnen mit aufgenommen. Auf 100 Milliarden Sterne wird unsere Galaxie grob geschätzt, gut ein Prozent davon möchte Gaia vermessen. Mit großer Präzision wurde für die Mission ein Kamerasystem geschaffen, das über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren alle sichtbaren Sterne der Milchstraße bis zu 70 mal erfassen soll. Der daraus resultierende Sternenkatalog wird in der Zukunft die Basis für viele neue Missionen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Beschaffenheit unseres Universums sein.

Subtitle
Die Vermessung unserer Galaxis geht in die nächste Runde
Flattr this!
Duration
01:43:01
Publishing date
2013-12-18 14:06
Link
http://raumzeit-podcast.de/2013/12/18/rz057-gaia/
Deep link
http://raumzeit-podcast.de/2013/12/18/rz057-gaia/#
Contributors
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Enclosures
rz057-gaia.m4a
rz057-gaia.mp3
rz057-gaia.m4a

Shownotes

Die Vermessung unserer Galaxis geht in die nächste Runde

Die Frage, "wieviel Sternlein stehen", ist gar nicht so einfach zu beantworten. Schon früh beschäftigte sich die Menschheit damit, die sichtbaren Sterne zu katalogisieren und obwohl die moderne Raumfahrt es später durch Missionen wie Hipparcos schaffte, dieses Wissen spürbar auszudehnen, weiß man heute vor allem dass man eigentlich nichts weiß.

Die Gaia-Mission hat sich nun zum Ziel gesetzt, einen neuen Sternenkatalog zu schaffen, der deutlich umfangreicher und vor allem viel genauer sein soll als alle bisherigen Verzeichnisse. Neben der genauen Position und Entfernung werden dabei auch die dem Licht entlockbaren Informationen über die Zusammensetzung der Sonnen mit aufgenommen.

Auf 100 Milliarden Sterne wird unsere Galaxie grob geschätzt, gut ein Prozent davon möchte Gaia vermessen. Mit großer Präzision wurde für die Mission ein Kamerasystem geschaffen, das über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren alle sichtbaren Sterne der Milchstraße bis zu 70 mal erfassen soll.

Der daraus resultierende Sternenkatalog wird in der Zukunft die Basis für viele neue Missionen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Beschaffenheit unseres Universums sein.

Dauer: 1 Stunde 43 Minuten
Aufnahme: 25.11.2013

podlovePlayer("#podlovewebplayer_9393a448b3db46e923c631b440803eee076ea259", {"show":{"title":"Raumzeit","subtitle":"Raumfahrt und kosmische Angelegenheiten","summary":"Raumzeit ist eine Serie von Gespr\u00e4chen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren, Astronauten und Projektleitern \u00fcber Raumfahrt. Jede Episode r\u00fcckt einen Themenbereich in den Fokus und diskutiert ausf\u00fchrlich alle Aspekte und Details. ","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/8b\/5a34fb52d9ea3ceb608249db327285\/raumzeit_500x500.jpg","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de"},"reference":{"share":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/plugins\/podlove-podcasting-plugin-for-wordpress\/lib\/modules\/podlove_web_player\/player_v4\/dist\/share.html","config":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/?podlove_player4=473"},"theme":{"main":"#2B8AC6","highlight":"#ffffff"},"title":"RZ057 Gaia","subtitle":"Die Vermessung unserer Galaxis geht in die n\u00e4chste Runde","summary":"Die Frage, \"wieviel Sternlein stehen\", ist gar nicht so einfach zu beantworten. Schon fr\u00fch besch\u00e4ftigte sich die Menschheit damit, die sichtbaren Sterne zu katalogisieren und obwohl die moderne Raumfahrt es sp\u00e4ter durch Missionen wie Hipparcos schaffte, dieses Wissen sp\u00fcrbar auszudehnen, wei\u00df man heute vor allem dass man eigentlich nichts wei\u00df.\r\n\r\nDie Gaia-Mission hat sich nun zum Ziel gesetzt, einen neuen Sternenkatalog zu schaffen, der deutlich umfangreicher und vor allem viel genauer sein soll als alle bisherigen Verzeichnisse. Neben der genauen Position und Entfernung werden dabei auch die dem Licht entlockbaren Informationen \u00fcber die Zusammensetzung der Sonnen mit aufgenommen.\r\n\r\nAuf 100 Milliarden Sterne wird unsere Galaxie grob gesch\u00e4tzt, gut ein Prozent davon m\u00f6chte Gaia vermessen. Mit gro\u00dfer Pr\u00e4zision wurde f\u00fcr die Mission ein Kamerasystem geschaffen, das \u00fcber einen Zeitraum von ca. 5 Jahren alle sichtbaren Sterne der Milchstra\u00dfe bis zu 70 mal erfassen soll.\r\n\r\nDer daraus resultierende Sternenkatalog wird in der Zukunft die Basis f\u00fcr viele neue Missionen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse \u00fcber die Beschaffenheit unseres Universums sein.","publicationDate":"2013-12-18T15:06:43+00:00","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/df\/115699029ef0b1b20433e101c70bc7\/gaia_500x500.jpg","duration":"01:43:01.420","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/2013\/12\/18\/rz057-gaia\/","audio":[{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2045\/s\/webplayer\/c\/website\/rz057-gaia.m4a","size":"46475821","title":"MPEG-4 AAC Audio (m4a)","mimeType":"audio\/mp4"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2043\/s\/webplayer\/c\/website\/rz057-gaia.opus","size":"37802380","title":"Opus Audio (opus)","mimeType":"audio\/opus"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2042\/s\/webplayer\/c\/website\/rz057-gaia.oga","size":"40697685","title":"Ogg Vorbis Audio (oga)","mimeType":"audio\/ogg"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2041\/s\/webplayer\/c\/website\/rz057-gaia.mp3","size":"61879643","title":"MP3 Audio (mp3)","mimeType":"audio\/mpeg"}],"chapters":[{"start":"00:00:00.000","title":"Intro","href":"","image":""},{"start":"00:00:41.814","title":"Vorstellung","href":"","image":""},{"start":"00:14:30.281","title":"Die Vermessung der Milchstrasse","href":"","image":""},{"start":"00:41:54.203","title":"Positionsbestimmung","href":"","image":""},{"start":"00:52:57.752","title":"Der Beobachtungs-Orbit","href":"","image":""},{"start":"01:01:31.525","title":"Start des Satelliten","href":"","image":""},{"start":"01:11:09.247","title":"Die Reise zum Zielgebiet","href":"","image":""},{"start":"01:18:56.779","title":"Die Beobachtung der Galaxie","href":"","image":""},{"start":"01:32:42.120","title":"Die Startverschiebung","href":"","image":""},{"start":"01:40:11.308","title":"Der neue Starttermin","href":"","image":""}],"contributors":[{"name":"Tim Pritlove","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/47\/08928e3c26dcb1141d67ad75869619\/tim-pritlove_150x150.jpg","role":{"id":"11","slug":"moderation","title":"Moderation"},"group":null,"comment":null,"id":"tim-pritlove"},{"name":"Florian Renk","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/image\/687474703a2f2f6d6574612e6d6574616562656e652e6d652f6d656469612f7261756d7a6569742f636f6e7472696275746f72732f666c6f7269616e2d72656e6b2e6a7067\/150\/150\/0\/florian-renk","role":{"id":"12","slug":"guest","title":"Gast"},"group":null,"comment":"Missionsanalyse, ESA","id":"florian-renk"}]})

Florian Renk
Missionsanalyse, ESA

Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet Missionsanalyst Florian Renk von der ESA über die Ziele und Herausforderungen der Gaia-Mission, die Konstruktion der Sternenkamera und den Schwierigkeiten, die bei der Entwicklung der Mission überkommen werden mussten.

Verwandte Episoden

Themen

Vorstellung  — Die Vermessung der Milchstrasse  — Positionsbestimmung  — Der Beobachtungs-Orbit  — Start des Satelliten  — Die Reise zum Zielgebiets  — Die Beobachtung der Galaxie  — Die Startverschiebung  — Der neue Starttermin

Links

Glossar

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:00:41.814   Vorstellung
00:14:30.281   Die Vermessung der Milchstrasse
00:41:54.203   Positionsbestimmung
00:52:57.752   Der Beobachtungs-Orbit
01:01:31.525   Start des Satelliten
01:11:09.247   Die Reise zum Zielgebiet
01:18:56.779   Die Beobachtung der Galaxie
01:32:42.120   Die Startverschiebung
01:40:11.308   Der neue Starttermin