Raumzeit   /   Gravitationswellenastronomie

https://meta.metaebene.me/media/raumzeit/rz061-gravitationswellenastronomie.jpg

Description

Lange Zeit waren Gravitationswellen nicht viel mehr als eine Voraussage der Allgemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein. Doch wie so viele andere Details dieses Meilensteins der Wissenschaft konnten nun auch diese speziellen Eigenschaften des Universums experimentell nachgewiesen werden. Eine seit Jahrzehnten engagiert und global arbeitenden Community von Wissenschaftlern hat hartnäckig an Meßmethoden gearbeitet und diese ein ums andere Mal verbessert und dabei Meßgenauigkeiten erreicht, die einem schon absurd vorkommen können. Doch nun wurden nicht nur die Wellen entdeckt: zugleich wurde das energetischste Ereignis gefunden, dass je von einem Menschen im Universum beobachtet wurde. Und nur diese Methode hatte überhaupt die Chance, zwei Schwarzen Löchern beim Aufeinandertreffen zuzuschauen. Damit öffnet die gelungene Messung nicht weniger als das Tor zu einer komplett neuen Form der Weltraumbeobachtung: der Gravitationswellenastronomie.

Subtitle
Über die Entdeckung und Zukunft der Gravitationswellenastronomie
Flattr this!
Duration
02:49:40
Publishing date
2016-02-18 09:00
Link
http://raumzeit-podcast.de/2016/02/18/rz061-gravitationswellenastronomie/
Deep link
http://raumzeit-podcast.de/2016/02/18/rz061-gravitationswellenastronomie/#
Contributors
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Enclosures
rz061-gravitationswellenastronomie.m4a
rz061-gravitationswellenastronomie.mp3
rz061-gravitationswellenastronomie.m4a

Shownotes

Über die Entdeckung und Zukunft der Gravitationswellenastronomie

Lange Zeit waren Gravitationswellen nicht viel mehr als eine Voraussage der Allgemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein. Doch wie so viele andere Details dieses Meilensteins der Wissenschaft konnten nun auch diese speziellen Eigenschaften des Universums experimentell nachgewiesen werden. Eine seit Jahrzehnten engagiert und global arbeitenden Community von Wissenschaftlern hat hartnäckig an Meßmethoden gearbeitet und diese ein ums andere Mal verbessert und dabei Meßgenauigkeiten erreicht, die einem schon absurd vorkommen können.

Doch nun wurden nicht nur die Wellen entdeckt: zugleich wurde das energetischste Ereignis gefunden, dass je von einem Menschen im Universum beobachtet wurde. Und nur diese Methode hatte überhaupt die Chance, zwei Schwarzen Löchern beim Aufeinandertreffen zuzuschauen. Damit öffnet die gelungene Messung nicht weniger als das Tor zu einer komplett neuen Form der Weltraumbeobachtung: der Gravitationswellenastronomie.

Dauer: 2 Stunden 49 Minuten
Aufnahme: 17.02.2016

podlovePlayer("#podlovewebplayer_bd982e231d1bc5816829952812e3ee38e5db362b", {"show":{"title":"Raumzeit","subtitle":"Raumfahrt und kosmische Angelegenheiten","summary":"Raumzeit ist eine Serie von Gespr\u00e4chen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren, Astronauten und Projektleitern \u00fcber Raumfahrt. Jede Episode r\u00fcckt einen Themenbereich in den Fokus und diskutiert ausf\u00fchrlich alle Aspekte und Details. ","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/8b\/5a34fb52d9ea3ceb608249db327285\/raumzeit_500x500.jpg","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de"},"reference":{"share":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/plugins\/podlove-podcasting-plugin-for-wordpress\/lib\/modules\/podlove_web_player\/player_v4\/dist\/share.html","config":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/?podlove_player4=526"},"theme":{"main":"#2B8AC6","highlight":"#ffffff"},"title":"RZ061 Gravitationswellenastronomie","subtitle":"\u00dcber die Entdeckung und Zukunft der Gravitationswellenastronomie","summary":"Lange Zeit waren Gravitationswellen nicht viel mehr als eine Voraussage der Allgemeinen Relativit\u00e4tstheorie von Albert Einstein. Doch wie so viele andere Details dieses Meilensteins der Wissenschaft konnten nun auch diese speziellen Eigenschaften des Universums experimentell nachgewiesen werden. Eine seit Jahrzehnten engagiert und global arbeitenden Community von Wissenschaftlern hat hartn\u00e4ckig an Me\u00dfmethoden gearbeitet und diese ein ums andere Mal verbessert und dabei Me\u00dfgenauigkeiten erreicht, die einem schon absurd vorkommen k\u00f6nnen.\r\n\r\nDoch nun wurden nicht nur die Wellen entdeckt: zugleich wurde das energetischste Ereignis gefunden, dass je von einem Menschen im Universum beobachtet wurde. Und nur diese Methode hatte \u00fcberhaupt die Chance, zwei Schwarzen L\u00f6chern beim Aufeinandertreffen zuzuschauen. Damit \u00f6ffnet die gelungene Messung nicht weniger als das Tor zu einer komplett neuen Form der Weltraumbeobachtung: der Gravitationswellenastronomie.","publicationDate":"2016-02-18T10:00:26+00:00","poster":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/36\/2b04a7616b3352a1716a230f14ae74\/gravitationswellenastronomie_500x500.jpg","duration":"02:49:40.802","link":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/2016\/02\/18\/rz061-gravitationswellenastronomie\/","audio":[{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2362\/s\/webplayer\/c\/website\/rz061-gravitationswellenastronomie.m4a","size":"76729183","title":"MPEG-4 AAC Audio (m4a)","mimeType":"audio\/mp4"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2365\/s\/webplayer\/c\/website\/rz061-gravitationswellenastronomie.opus","size":"62479220","title":"Opus Audio (opus)","mimeType":"audio\/opus"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2364\/s\/webplayer\/c\/website\/rz061-gravitationswellenastronomie.oga","size":"63349021","title":"Ogg Vorbis Audio (oga)","mimeType":"audio\/ogg"},{"url":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/file\/2363\/s\/webplayer\/c\/website\/rz061-gravitationswellenastronomie.mp3","size":"102081066","title":"MP3 Audio (mp3)","mimeType":"audio\/mpeg"}],"chapters":[{"start":"00:00:00.000","title":"Intro","href":"","image":""},{"start":"00:00:43.047","title":"Begr\u00fc\u00dfung","href":"","image":""},{"start":"00:02:38.982","title":"Pers\u00f6nlicher Hintergrund","href":"","image":""},{"start":"00:04:33.481","title":"Gravitationswellen in der \u00d6ffentlichikeit","href":"","image":""},{"start":"00:07:30.619","title":"Der freie Fall und der gekr\u00fcmmte Raum","href":"","image":""},{"start":"00:26:14.715","title":"Gravitation und Gravitationswellen","href":"","image":""},{"start":"00:44:04.132","title":"Messung von Gravitationswellen","href":"","image":""},{"start":"01:02:35.473","title":"GEO600 und LIGO","href":"","image":""},{"start":"01:07:24.464","title":"Detektion des Signals von GW150914","href":"","image":""},{"start":"01:24:04.764","title":"Das Detektornetzwerk","href":"","image":""},{"start":"01:38:01.040","title":"Supernovae, Merger und andere Ereignisse messen","href":"","image":""},{"start":"01:57:56.579","title":"Ein Detektor im Weltall: LISA","href":"","image":""},{"start":"02:20:37.835","title":"Die fliegenden W\u00fcrfel","href":"","image":""},{"start":"02:31:23.056","title":"Laufzeiten von LISA und LISA Pathfinder","href":"","image":""},{"start":"02:35:05.438","title":"Zukunft der Gravationswellenastronomie","href":"","image":""},{"start":"02:41:34.162","title":"Die Community und der Nobelpreis","href":"","image":""},{"start":"02:47:52.269","title":"Ausklang","href":"","image":""}],"contributors":[{"name":"Tim Pritlove","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/wp-content\/cache\/podlove\/47\/08928e3c26dcb1141d67ad75869619\/tim-pritlove_150x150.jpg","role":{"id":"11","slug":"moderation","title":"Moderation"},"group":null,"comment":null,"id":"tim-pritlove"},{"name":"Oliver Jennrich","avatar":"http:\/\/raumzeit-podcast.de\/podlove\/image\/687474703a2f2f6d6574612e6d6574616562656e652e6d652f6d656469612f7261756d7a6569742f636f6e7472696275746f72732f6f6c697665722d6a656e6e726963682e6a7067\/150\/150\/0\/oliver-jennrich","role":{"id":"12","slug":"guest","title":"Gast"},"group":null,"comment":null,"id":null}]})

Oliver Jennrich

Wir sprechen mit Oliver Jennrich, der seit seinem Studium an Gravitationswellen arbeitet, mit allen Standorten der Gravatationswellenforschung in Berührung gekommen ist und jetzt für die ESA an der nächsten Generation von Gravitationswellendetektoren arbeitet: dem Laser Interferometer Space Antenna (LISA), dass künftig die neue Astronomieforschung in den Weltraum trägt und dabei einen ganz neuen Blick auf das All entwickeln könnte.

Verwandte Episoden

Glossar

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:00:43.047   Begrüßung
00:02:38.982   Persönlicher Hintergrund
00:04:33.481   Gravitationswellen in der Öffentlichikeit
00:07:30.619   Der freie Fall und der gekrümmte Raum
00:26:14.715   Gravitation und Gravitationswellen
00:44:04.132   Messung von Gravitationswellen
01:02:35.473   GEO600 und LIGO
01:07:24.464   Detektion des Signals von GW150914
01:24:04.764   Das Detektornetzwerk
01:38:01.040   Supernovae, Merger und andere Ereignisse messen
01:57:56.579   Ein Detektor im Weltall: LISA
02:20:37.835   Die fliegenden Würfel
02:31:23.056   Laufzeiten von LISA und LISA Pathfinder
02:35:05.438   Zukunft der Gravationswellenastronomie
02:41:34.162   Die Community und der Nobelpreis
02:47:52.269   Ausklang