Resonator   /   RES132 Ozeanwirbel

https://resonator-podcast.de/wp-content/cache/podlove/8e/48c25a88dd2d78d01487eb0ba3d9f0/resonator_original.jpg

Description

Björn Fiedler forscht am Geomar in Kiel, hat zuletzt am Ocean Science Center Mindelo gearbeitet und erzählt, wie Ozeanwirbel uns einen Blick auf den Ozean in 100 Jahren geben können.

Subtitle
Man wundert sich, dass Ozeanwirbel bislang so unerforscht geblieben sind - aber so ist es. Björn Fiedler berichtet über seine Forschung.
Duration
00:13:32
Publishing date
2018-04-27 07:32
Link
https://resonator-podcast.de/2018/res132-ozeanwirbel/
Deep link
https://resonator-podcast.de/2018/res132-ozeanwirbel/#
Contributors
Holger Klein / Helmholtz-Gemeinschaft author  
Enclosures
RES132_Ozeanwirbel.mp3

Shownotes


Björn Fiedler. Bild: GEOMAR

Am Geomar, dem Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel arbeitet Björn Fiedler. Die letzten Monate hat er auf den Kapverdischen Inseln verbracht, um dort das neue Ocean Science Centre Mindelo in Betrieb zu nehmen. Ich habe ihn in Kiel getroffen und gefragt, was rund um die Kapverden geforscht wird.
Dort gibt es eine Zeitserienstation, die den Kohlenstoffkreislauf betrachtet und eine Verankerung auf dem Ozeanboden, unterstützt von autonomen Drohnen. Mit deren Hilfe haben die Forscher – fast zufällig – sauerstoffarme Wirbel entdeckt, die uns einen Ausblick auf den Ozean in 100 Jahren geben können.

Download:mp3 (6 MB)     m4a (5 MB)     opus (3 MB)    

Veröffentlicht am 27.04.2018
Dauer: 13 Minuten
Lizenz: CC-BY 4.0
Downloads: 0

Mehr zum Thema:
RES039 Das GEOMAR
RES088 Wirbelforschung (Uhrwerk Ozean)
RES130 Mit der Poseidon zu den Kapverden

Themen:   CO2   Treibhauseffekt   Ozeanographie   Ozean   Klimawandel   GEOMAR  

Diese Folge zitieren: Holger Klein/Helmholtz-Gemeinschaft: Resonator-Podcast: "RES132 Ozeanwirbel". 27.04.2018, https://resonator-podcast.de/2018/res132-ozeanwirbel/ (CC-BY 4.0)

Impressum | Datenschutz

Mit diesem Button kannst Du diese Podcast-Episode zu einer Kurationsliste der Podcast-Suchmaschine FYYD hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf fyyd.de einloggen: