Logbuch:Netzpolitik   /   LNP267 Wenn ein Postillon-Artikel nur noch einen Tag hält

missing episode

Description

Wir sind ja einiges gewohnt, aber diese Woche war dann auch für uns schwer zu ertragen. Der Verfassungsschutz-Chef redet sich um Kopf und Kragen, aber niemand traut sich, seinen Kopf zu fordern und so taumelt die Republik auch weiter zahnlos und reaktionsunfähig herum obwohl es langsam mal an der Zeit wäre, Führung zu zeigen und den ausufernden Provokationen des Rechtsextremismus Paroli zu bieten. Stattdessen Ausreden und Schönfärberei, Protektion und Fake-News-Geschreie. Dazu kommt eine desaströse Entscheidung im EU-Parlament, die die kollektive Inkompetenz des Parlaments allzu deutlich zeigt. Ein einziger kleiner Lichtblick ist eine Entscheidung des EuGH zu den Methoden des GCHQ, aber mit dem sich aus der EU verabschiedenden Britannien wird das auch nicht viel Wirkung zeigen. Insgesamt alles recht deprimierend, also arbeiten wir weiter an unserem Galgenhumor und diskutieren Methoden zur Aufklärung von Menschen in Zeiten von Fake News und die drohenden Auswirkungen des Brexit.

Subtitle
Maaßen und die AfD — EU-Parlament billigt Uploadfilter und LSR — GCHQ-Verfahren — Brexit-Update — Hetzen in den Netzen — Aktivist gesucht — EU-Digitalsteuer — Termine
Flattr this!
Duration
01:46:25
Publishing date
2018-09-15 11:12
Link
http://logbuch-netzpolitik.de/lnp267-wenn-ein-postillon-artikel-nur-noch-einen-tag-haelt
Deep link
http://logbuch-netzpolitik.de/lnp267-wenn-ein-postillon-artikel-nur-noch-einen-tag-haelt#
Contributors
Linus Neumann contributor  
http://tim.pritlove.org/ contributor  
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Enclosures
lnp267-wenn-ein-postillon-artikel-nur-noch-einen-tag-haelt.mp3

Shownotes

Maaßen und die AfD — EU-Parlament billigt Uploadfilter und LSR — GCHQ-Verfahren — Brexit-Update — Hetzen in den Netzen — Aktivist gesucht — EU-Digitalsteuer — Termine

Wir sind ja einiges gewohnt, aber diese Woche war dann auch für uns schwer zu ertragen. Der Verfassungsschutz-Chef redet sich um Kopf und Kragen, aber niemand traut sich, seinen Kopf zu fordern und so taumelt die Republik auch weiter zahnlos und reaktionsunfähig herum obwohl es langsam mal an der Zeit wäre, Führung zu zeigen und den ausufernden Provokationen des Rechtsextremismus Paroli zu bieten. Stattdessen Ausreden und Schönfärberei, Protektion und Fake-News-Geschreie. Dazu kommt eine desaströse Entscheidung im EU-Parlament, die die kollektive Inkompetenz des Parlaments allzu deutlich zeigt. Ein einziger kleiner Lichtblick ist eine Entscheidung des EuGH zu den Methoden des GCHQ, aber mit dem sich aus der EU verabschiedenden Britannien wird das auch nicht viel Wirkung zeigen. Insgesamt alles recht deprimierend, also arbeiten wir weiter an unserem Galgenhumor und diskutieren Methoden zur Aufklärung von Menschen in Zeiten von Fake News und die drohenden Auswirkungen des Brexit.

Dauer: 1:46:25

On Air
Linus Neumann Linus Neumann @ LNP267 Wenn ein Postillon-Artikel nur noch einen Tag hält
Tim Pritlove Tim Pritlove @ LNP267 Wenn ein Postillon-Artikel nur noch einen Tag hält

Hans-Georg Maaßen und die AfD

EU-Parlament befürwortet Uploadfilter und EU-Leistungsschutzrecht

GCHQ-Verfahren in Strasbourg

Die wichtigsten Fragen zum Brexit

Hetzen in den Netzen

Stellenausschreibung: epicenter.works sucht neuen Communications Manager

EU-Digitalsteuer

Termine

FIfFKon18

  • Berlin, 28. bis 30. September 2018: FIfFKon18

35C3 CFP

Epilog

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:00:39.040   Prolog
00:01:40.895   Hans-Georg Maaßen und die AfD
00:19:53.192   EU-Parlament befürwortet Uploadfilter und EU-Leistungsschutzrecht
00:35:38.146   GCHQ-Verfahren in Strasbourg
00:40:07.350   Die wichtigsten Fragen zum Brexit
00:55:37.916   Hetzen in den Netzen
01:19:46.834   Stellenausschreibung: epicenter.works sucht neuen Communications Manager
01:22:51.541   EU-Digitalsteuer
01:33:21.419   Termine
01:38:39.109   Epilog