Logbuch:Netzpolitik   /   LNP300 Valium und Vodka

missing episode

Description

Nun ist es also soweit: wir haben dreihundert Sendungen zusammen. Gemeinsam mit rund 400 Gästen haben wir das Ereignis im Babylon in Berlin gefeiert und dabei zwei interessante Gäste auf die Bühne zum Gespräch geladen. Cesy Leonard ist Künstlerin und Filmemacherin. Sie rappte in der Stuttgarter Frauen-Crew “No Frills” und machte durch Graffiti-Kunst auf sich aufmerksam. Diese und andere Erfahrungen führten sie 2010 zum Zentrum für Politische Schönheit, wo sie als Chefin des Planungsstabs agiert. Wir sprechen mit Cesy über ihren Blick auf die Gesellschaft, Kunst und Aktivismus. Klaus Landefeld ist ein Netzwerker der ersten Stunde und war schon in der 80er Jahren mit dem Aufbau der ersten Netzstrukturen in Deutschland beschäftigt und gehörte auch zu den ersten, die in den 90er Jahren Firmen für den Zugang zum Internet aufbauten. Seitdem ist er in zahlreichen Funktionen in unzähligen Organisationen tätig gewesen und noch tätig und vor allem in seiner Rolle des Vorstands “Infrastruktur und Netze” des eco e.V. (Verband der Internetwirtschaft) bekannt. Klaus ist darüberhinaus engagierter Gegner der Überwachung und bringt sich als Sachverständiger im Bundestag und vielen anderen Gelegenheiten aktiv ein. Mit Klaus sprechen wir über seine Erfahrungen in der alltäglichen netzpolitischen Auseinandersetzung und wohin die Reise seiner Auffassung nach geht.

Subtitle
Die Aufzeichnung unserer Jubiläumssendung aus dem Babylon in Berlin
Flattr this!
Duration
02:02:14
Publishing date
2019-05-11 20:41
Link
https://logbuch-netzpolitik.de/lnp300-valium-und-vodka
Deep link
https://logbuch-netzpolitik.de/lnp300-valium-und-vodka#
Contributors
Linus Neumann contributor  
Klaus Landefeld contributor  
http://tim.pritlove.org/ contributor  
Cesy Leonard contributor  
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove author  
Enclosures
lnp300-valium-und-vodka.mp3

Shownotes

Feedback zur Sendung?
Schreibe uns einen Kommentar

Die Aufzeichnung unserer Jubiläumssendung aus dem Babylon in Berlin

Nun ist es also soweit: wir haben dreihundert Sendungen zusammen. Gemeinsam mit rund 400 Gästen haben wir das Ereignis im Babylon in Berlin gefeiert und dabei zwei interessante Gäste auf die Bühne zum Gespräch geladen.

Cesy Leonard ist Künstlerin und Filmemacherin. Sie rappte in der Stuttgarter Frauen-Crew “No Frills” und machte durch Graffiti-Kunst auf sich aufmerksam. Diese und andere Erfahrungen führten sie 2010 zum Zentrum für Politische Schönheit, wo sie als Chefin des Planungsstabs agiert. Wir sprechen mit Cesy über ihren Blick auf die Gesellschaft, Kunst und Aktivismus.

Klaus Landefeld ist ein Netzwerker der ersten Stunde und war schon in der 80er Jahren mit dem Aufbau der ersten Netzstrukturen in Deutschland beschäftigt und gehörte auch zu den ersten, die in den 90er Jahren Firmen für den Zugang zum Internet aufbauten. Seitdem ist er in zahlreichen Funktionen in unzähligen Organisationen tätig gewesen und noch tätig und vor allem in seiner Rolle des Vorstands “Infrastruktur und Netze” des eco e.V. (Verband der Internetwirtschaft) bekannt. Klaus ist darüberhinaus engagierter Gegner der Überwachung und bringt sich als Sachverständiger im Bundestag und vielen anderen Gelegenheiten aktiv ein. Mit Klaus sprechen wir über seine Erfahrungen in der alltäglichen netzpolitischen Auseinandersetzung und wohin die Reise seiner Auffassung nach geht.

Dauer: 2:02:14

On Air
Linus Neumann Linus Neumann @ LNP300 Valium und Vodka
Tim Pritlove Tim Pritlove @ LNP300 Valium und Vodka
Cesy Leonard
Klaus Landefeld

Verwandte Episoden


In Zusammenhang mit dieser Ausgabe stehende Folgen

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:00:34.004   Prolog
00:03:38.064   Cesy Leonard
00:54:29.008   Klaus Landefeld
01:58:11.144   Epilog