Auf Distanz   /   Take me to the Moon

http://aufdistanz.de/wp-content/uploads/2019/07/cover-folge-0046.jpg

Description

Am 16. Juli 2019 lud die ESA zu einer Veranstaltung ins Raumfahrtkontrollzentrum nach Darmstadt ein. Unter dem Motto "Take me to the Moon" blickten Astronauten und Wissenschaft auf künftige Möglichkeiten der Raumfahrt zum Mond und die Nutzung unseres Trabanten. Ich sprach mit den Astronauten Matthias Maurer und Thomas Reiter sowie mit der Astronomin Jutta Hübner.

Subtitle
Die europäische Raumfahrtagentur blickt zum Mond
Duration
00:33:47
Publishing date
2019-07-30 19:05
Link
http://aufdistanz.de/auf-distanz-0046-take-me-to-the-moon/
Deep link
http://aufdistanz.de/auf-distanz-0046-take-me-to-the-moon/#
Contributors
Auf Distanz author  
Enclosures
auf-distanz-0046-take-me-to-the-moon.mp3

Shownotes

Am 16. Juli 2019 lud die ESA zu einer Veranstaltung ins Raumfahrtkontrollzentrum nach Darmstadt ein. Unter dem Motto "Take me to the Moon" blickten Astronauten und Wissenschaft auf künftige Möglichkeiten der Raumfahrt zum Mond und die Nutzung unseres Trabanten. Ich sprach mit den Astronauten Matthias Maurer und Thomas Reiter sowie mit der Astronomin Jutta Hübner.

Erschienen: 30.07.2019, Dauer: 0:33:47

Titelthema: „Take me to the Moon“

Homepage der europäischen Raumfahrtagentur ESA

Wikipedia: Europäisches Raumflugkontrollzentrum

Wikipedia: Mond

Wikipedia: Apollo-Programm

Wikipedia: Apollo 11

Wikipedia: Matthias Maurer

Wikipedia: Lunar Orbital Platform-Gateway

Wikipedia: Thomas Reiter

Wikipedia: Chandrayaan-2 (indische Mondsonde)

Wikipedia: Orion (Raumschiff)

DLR: Europäisches Servicemodul (ESM)

Wikipedia: Automated Transfer Vehicle

ESA on the way to Space19+ and beyond (englisch)

ESA-Blogs: Space19+ – Auf dem Weg zur ESA-Ministerratskonferenz

Wikipedia: Colonization of the Moon – Moon Village (englisch)

Moon Village – A vision for global cooperation and Space 4.0 (englisch)

Wikipedia: Integral (Satellit)

ESA: INTEGRAL (englisch)

Astronomische Ereignisse

Diese habe ich mit Erlaubnis von Heiko Ulbricht verwendet.
Nachgelesen werden können sie auf der Homepage der Zeitschrift Sternzeit.

Veranstaltungen

Die Termine dieses Mal stammen aus dem Veranstaltungskalender der VdS.

WAA-Sommerworkshop und Summer Star Party 2019

Datum: 02.08.2019 – 04.08.2019
Ort: Hohe Wand beim Alpengasthof Postl, süd-westlich von Wien

Im Jahr 2019 stehen die Workshops bei dieser Veranstaltung unter dem Motto „Unter einem Himmel“. Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie schreibt dazu: „Amateurfernrohre, die ihre Ziele dank robotischer Steuerung selbst finden und mit großer Schärfe zeigen, sind für uns heute selbstverständlich. Doch die Erforschung des Weltalls begann mit viel einfacheren Instrumenten, die nur mit eigenem handwerklichen Geschick hergestellt werden konnten. In diesem kurzweiligen Workshop wollen wir beiden nachempfinden: Das Bauen und Verwenden historischer astronomischer Geräte – mit Hilfe einfacher Bausätze.“

Weitere Informationen: WAA-Sommerworkshop und Summer Star Party 2019

10. City-Star-Party

Datum: 10.08.2019
Ort: Sternwarte Stuttgart

Die Sternwarte Stuttgart lädt zu einem Teleskoptreffen ein. Es gibt eine ungefähr 2000m² große Wiese, alle Sternfreundinnen und Sternfreunde sind willkommen, mit ihren Teleskopen teilzunehmen. Anfängerinnen und Anfänger sind ausdrücklich willkommen. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen: 10. City-Star-Party

Auf Distanz ganz nah

In der letzten Episode hatte ich den bevorstehenden Reisebericht von „Auf Distanz goes Baikonur“ erwähnt. Der fand statt am 15. Juni. Allen, die da waren, vielen, vielen Dank! Von meiner Seite lief der Abend inhaltlich nicht wie geplant, aber der Zuspruch und die Hilfe an diesem Abend waren einfach phänomenal. Vielen Dank Euch allen! Und natürlich vielen Dank an alle, die das Projekt auch sonst in irgendeiner Weise unterstützt haben.

Und dann gab es noch eine schöne Überraschung für mich. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gibt das DLRmagazin heraus, darin enthalten ist auch immer eine Reihe von Linktipps. Da wurde in der aktuellen Ausgabe dieser Podcast sehr nett besprochen. Vielen Dank an das DLR dafür.

DLR: DLRmagazin – Archiv

DLR: DLRmagazin 161 – Luftig-leicht und wandelbar (mit Auf Distanz als Linktipp)

Dann gab es auch dieses mal finanzielle Unterstützung von Ralph und Sven. Auch Euch wieder vielen Dank dafür!

Copyright-Hinweise

Titelbild der Episode

Orion poster
© ESA / K.Oldenburg

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000   Intro
00:00:28.752   Einleitung
00:01:24.783   Titelthema: Take me to the Moon
00:29:42.251   Astronomische Ereignisse
00:30:25.241   Veranstaltungen
00:31:46.441   Auf Distanz ganz nah