Instant Philosophie   /   IP008 Gottesbeweise (3/3): der teleologische Gottesbeweis

http://www.instantphilosophie.de/wp-content/uploads/2019/09/Cover_neu.png

Description

Wenn man täglich auf unsere Welt schaut, fragt man sich ja schon, welcher Trottel das so entworfen hat. Aber im Prinzip ist die Welt ein ziemlich geniales Design, welches selbst Steve Jobs seinerzeit in seine Schranken gewiesen hätte. Und wenn völlig überteuerte Yuppiegadgets alle einen Designersteve brauchen, so braucht wohl auch die Welt einen Kevin, Horst oder Angela. Literatur: James Dominic Rooney (2013): Evolutionary Biology and Classical Teleological Arguments for God's Existence. The Heythrop Journal, 54(4) 617-630.

Summary

Wenn man täglich auf unsere Welt schaut, fragt man sich ja schon, welcher Trottel das so entworfen hat. Aber im Prinzip ist die Welt ein ziemlich geniales Design, welches selbst Steve Jobs seinerzeit in seine Schranken gewiesen hätte. Und wenn völlig überteuerte Yuppiegadgets alle einen Designersteve brauchen, so braucht wohl auch die Welt einen Kevin, Horst oder Angela. Literatur: James Dominic Rooney (2013): Evolutionary Biology and Classical Teleological Arguments for God's Existence. The Heythrop Journal, 54(4) 617-630.


Shownotes

Wenn man täglich auf unsere Welt schaut, fragt man sich ja schon, welcher Trottel das so entworfen hat.

Aber im Prinzip ist die Welt ein ziemlich geniales Design, welches selbst Steve Jobs seinerzeit in seine Schranken gewiesen hätte. Und wenn völlig überteuerte Yuppiegadgets alle einen Designersteve brauchen, so braucht wohl auch die Welt einen Kevin, Horst oder Angela.

Literatur:
James Dominic Rooney (2013): Evolutionary Biology and Classical Teleological Arguments for God’s Existence. The Heythrop Journal, 54(4) 617-630.

Der Beitrag IP008 Gottesbeweise (3/3): der teleologische Gottesbeweis erschien zuerst auf Instant Philosophie.