[Der Weisheit]   /   der Weisheit XIV – Diablos Fußball

https://blog.richter.fm/downloads/derweisheit_team.jpg

Description

Um nichts unversucht zu lassen, traf sich das gebenedeite Tourette-Quartett an vier Orten um euch mit der Weisheit zu bewerfen. Leider trugen sich während der Sendung einige dramatische Zusammenbrüche zu, da der männliche Teil der Belegschaft komplett damit überfordert war, die Anforderungen zu erfüllen, die der größere Teil der Welt an cismännliche XY-Chromosomenträger zu stellen […] 0 0 0

Summary


Um nichts unversucht zu lassen, traf sich das gebenedeite Tourette-Quartett an vier Orten um euch mit der Weisheit zu bewerfen. Leider trugen sich während der Sendung einige dramatische Zusammenbrüche zu, da der männliche Teil der Belegschaft komplett damit überfordert war, die Anforderungen zu erfüllen, die der größere Teil der Welt an cismännliche XY-Chromosomenträger zu stellen pflegte.
Zum Glück kam die Rettung in Gestalt der Hutträgerin, die alles (auch die fehlenden Chromosomen) wieder wett machte. Und dann ging es im Einzelnen um:

* Diablo 3
* Herrentagsrituale
* Kühlschranklieferungen
* Romantik-Updates
* Checklisten für brauchbare Männer
* Fußbälle
* Meanderthaler
* und Carpooling

Die treue Hörerschaft ließ es sich außerdem nicht nehmen, die Sendung genauestens zu protokollieren. Dafür vielen Dank!
Wir erwarten eure Hausaufgaben und Bemerkungen in den Kommentaren!

Subtitle
Um nichts unversucht zu lassen, traf sich das gebenedeite Tourette-Quartett an vier Orten um euch mit der Weisheit zu bewerfen. Leider trugen sich während der Sendung einige dramatische Zusammenbrüche zu, da der männliche Teil der Belegschaft komplet
Flattr this!
Duration
1:00:00
Publishing date
2012-05-21 10:39
Link
https://blog.richter.fm/podcast/20120521/der-weisheit-xiv-diablos-fusball
Contributors
Anja, Hendrik, Carlo & Marcus author  
Enclosures
derWeisheitXIV-DiablosFussball.mp3

Shownotes

Um nichts unversucht zu lassen, traf sich das gebenedeite Tourette-Quartett an vier Orten um euch mit der Weisheit zu bewerfen. Leider trugen sich während der Sendung einige dramatische Zusammenbrüche zu, da der männliche Teil der Belegschaft komplett damit überfordert war, die Anforderungen zu erfüllen, die der größere Teil der Welt an cismännliche XY-Chromosomenträger zu stellen pflegte.

Zum Glück kam die Rettung in Gestalt der Hutträgerin, die alles (auch die fehlenden Chromosomen) wieder wett machte. Und dann ging es im Einzelnen um:

Die treue Hörerschaft ließ es sich außerdem nicht nehmen, die Sendung genauestens zu protokollieren. Dafür vielen Dank!

Wir erwarten eure Hausaufgaben und Bemerkungen in den Kommentaren!