[Der Weisheit]   /   Blumenfreie Dreierkonferenz – Der Weisheit – s02e10

https://blog.richter.fm/downloads/derweisheit_team.jpg

Description

Die Ausnahme der Ausnahme von der Ausnahme! Der Weisheit ist diesmal nur zu dritt – dafür alle an einem Ort – nämlich gemeinsam in Berlin. Und weil der Berliner Anteil der Weisheit die letzten Folgen immer wieder von dem hervorragenden Berliner Eis geschwärmt hat, muss das gesamte Stammteam der 2. Staffel der Weisheit an einem Tag ganze ZWEI […] 0 0 0

Summary

<a href="http://blog.richter.fm/wp-content/uploads/2015/10/Weisheit-Header-740x400-blau.jpg"></a><br /> Die Ausnahme der Ausnahme von der Ausnahme! Der Weisheit ist diesmal nur zu dritt – dafür alle an einem Ort – nämlich gemeinsam in Berlin. Und weil der Berliner Anteil der Weisheit die letzten Folgen immer wieder von dem hervorragenden Berliner Eis geschwärmt hat, muss das gesamte Stammteam der 2. Staffel der Weisheit an einem Tag ganze ZWEI Mal Eis essen gehen. Für die Hörerinnen und Hörer geben sie alles!<br /> Erst waren die Weisheiten im <a href="http://www.eiscafe-lavendel.de/eiscafe-lavendel.html">Lavendel</a> Milchreises testen und probierten dann eine jeweils sehr unaussprechliche Sorte aus dem <a href="http://www.hokey-pokey.de/">Hokey Pokey</a>.<br /> <br /> Hokeypokey <a href="http://t.co/D6bTnYs4V7">pic.twitter.com/D6bTnYs4V7</a><br /> — lik (@twittlik) <a href="https://twitter.com/twittlik/status/645703818781392896">September 20, 2015</a><br /> Ganz kurz darf Malik im...

Subtitle
Die Ausnahme der Ausnahme von der Ausnahme! Der Weisheit ist diesmal nur zu dritt – dafür alle an einem Ort – nämlich gemeinsam in Berlin. Und weil der Berliner Anteil der Weisheit die letzten Folgen immer wieder von dem hervorragenden Berliner
Flattr this!
Duration
59:52
Publishing date
2015-10-05 15:50
Link
https://blog.richter.fm/podcast/20151005/blumenfreie-dreierkonferenz-der-weisheit-s02e10
Contributors
richter.fm author  
Enclosures
dws02e10-Dreierkonferenz.mp3

Shownotes

Die Ausnahme der Ausnahme von der Ausnahme! Der Weisheit ist diesmal nur zu dritt – dafür alle an einem Ort – nämlich gemeinsam in Berlin. Und weil der Berliner Anteil der Weisheit die letzten Folgen immer wieder von dem hervorragenden Berliner Eis geschwärmt hat, muss das gesamte Stammteam der 2. Staffel der Weisheit an einem Tag ganze ZWEI Mal Eis essen gehen. Für die Hörerinnen und Hörer geben sie alles!

Erst waren die Weisheiten im Lavendel Milchreises testen und probierten dann eine jeweils sehr unaussprechliche Sorte aus dem Hokey Pokey.

Hokeypokey pic.twitter.com/D6bTnYs4V7

— lik (@twittlik) September 20, 2015

Ganz kurz darf Malik im Anschluss was über den Stand seines Hackintoshs berichten. Als nächstes offenbart Patricia etwas über ihr schwarzes Herz: es geht um Pranks. Quelle ihrer Inspiration war in den frühen 90ern „Das Lexikon der Rache„. Malik ist prankmäßig weder so bösartig wie Patricia, noch am 1. April witzig. Wohingegen Marcus (natürlich!) unfassbar brav ist und noch gar nichts Böses getan hat. Dann sprechen die drei über Produktivitätsapps auf dem Homescreen. Malik „schwärmt“ u.a. von der Netto-App, die durch ihr außergewöhnliches Design besticht:

Netto-App, yeah! pic.twitter.com/zhvhwjeFXK — lik (@twittlik) September 20, 2015

Marcus gruselt sich ein wenig vor Datensammelkarten wie der Paybackkarte und Patricia, die sowas sehr gerne benutzt. Theoretisch besser findet er die anonyme Kaiserskarte.

Von den Divorcies kommen die drei zum Ehe-Abo-Modell. Über die Brücke Trennung geht’s weiter zum Thema Kirchenaustritt, der zumindest in Berlin am Amtsgericht kostenlos ist.

Vom Thema Geld ist es nicht weit zur Frage: Würde Reichtum das Leben sehr verändern – womöglich zum Schlechten? Anlass war ein Tweet von Markus Persson, ein schwedischer Spieleentwickler, der Minecraft programmiert und an Microsoft verkauft hat und dadurch sehr reich wurde:

The problem with getting everything is you run out of reasons to keep trying, and human interaction becomes impossible due to imbalance.

— Markus Persson (@notch) August 29, 2015

Bis auf einen kleinen Tesla würde sich Malik jedenfalls nichts Aussergewöhnliches gönnen. Wie wäre das bei euch?

Shownotes

Wir machen heute Werbung für:

Und jetzt: Schreibt uns Kommentare! Abonniert per RSS oder iTunesRezensiert! Oder schickt Geschenke an Malik (Wunschliste, Flattr), Marcus (Wunschlistealles andere) und/oder Patricia (WunschlisteFlattrBuch kaufen)!