[Der Weisheit]   /   Waffel oder Becher? – dws02e07

https://blog.richter.fm/downloads/derweisheit_team.jpg

Description

Eigentlich wollten wir ja Sommerpause machen, aber dann kam doch alles irgendwie anders. Malik hat seine Freundin Nora überfallen, die er zwar jahrelang nicht gesehen hatte, aber mit der er unbedingt mal podcasten wollte. Die hätte sich zwar dank mehrerer Schwarzgurte erfolgreich zur Wehr setzen können, aber war der Idee letztlich doch nicht so abgeneigt. Ein Glück! […] 0 0 0

Summary


Eigentlich wollten wir ja Sommerpause machen, aber dann kam doch alles irgendwie anders. Malik hat seine Freundin Nora überfallen, die er zwar jahrelang nicht gesehen hatte, aber mit der er unbedingt mal podcasten wollte. Die hätte sich zwar dank mehrerer Schwarzgurte erfolgreich zur Wehr setzen können, aber war der Idee letztlich doch nicht so abgeneigt. Ein Glück!
Außerdem hatte sich durch die Unmengen von Eisverzehr eine wichtige Frage aufgedrängt, die dringend besprochen werden wollte. Eine, die man nicht einfach so abtun kann, Schwarzgurt hin oder her. Jeder muss hier Farbe bekennen!
Und eine – ernstgemeinte – Warnung: Der Weisheit zeichnet sich dadurch aus, dass es eine gute Durchmischung von Themen ist, die sehr plötzlich von albern zu sehr ernst schwenken kann. Wir haben in dieser Sendung überraschend das Thema Suizid gestreift. Falls euch das zu sehr berührt, solltet ihr diese Folge auslassen. Und die Bitte: Falls euch selber schlecht geht, lasst euch helfen! Zum Beispiel von der DGS oder anderen spezialisierten Stellen.
Tut uns leid, aber musste sein. Aber ist ja auch nicht alles, es ging außerdem noch um:

* Marcus muss mal ordentlich auf Skype abhassen.
* Wie kommt man eigentlich an einen Schwarzgurt und was bedeutet das wirklich?
* Warum gibt es Serien wie „Hannibal“ oder Filme wie „The Human Centipede“ und was finden Menschen daran toll, fiktionale Grausamkeiten zu sehen oder zu erschaffen?
* War die GamesCom jetzt toll oder nicht so? Und was hat Sie mit Furries zu tun?
* Becher oder Waffel?
* Sphenopalatine ganglioneuralgi oder warum Malik immer psychologische Fachbegriffe in seine Rede einstreut.
* Was ist jetzt eigentlich so geil an Mad Max, der doch gar keine Rolle spielt?
* Dafür, dass manche Menschen gar nicht so gerne telefonieren, gibt es auch jede Menge technische Gründe. Das Smartphone ist schuld!
* Patricia hat ein Buch rausgebracht. Wir reden in der Sendung zwar kein Wort über „Sehr gerne, Mama, du Arschbombe“, aber es ist trotzdem passiert. Ehrlich!

PS: Der Podcast war dieses Mal eine ziemliche Bastelei, etwaige Schwankungen in der Audioqualität bitten wir zu entschuldigen.

PPS: Wir haben ein neues Cover! Gestaltet hat das ganze Sarah Burrini (die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht) als Auftragsarbeit. Falls ihr eine tolle Illustratorin/Zeichnerin sucht, könnt ihr sie auch beauftragen. Oder wahlweise ihre Comics kaufen oder ihr Mäzen bei Patreon werden.
Ansonsten: Schreibt uns Kommentare! Abonniert per RSS oder 

Subtitle
Eigentlich wollten wir ja Sommerpause machen, aber dann kam doch alles irgendwie anders. Malik hat seine Freundin Nora überfallen, die er zwar jahrelang nicht gesehen hatte, aber mit der er unbedingt mal podcasten wollte.
Flattr this!
Duration
1:00:00
Publishing date
2015-08-15 19:48
Link
https://blog.richter.fm/podcast/20150815/waffel-oder-becher-dws02e07
Contributors
richter.fm author  
Enclosures
dws02e07-WaffelOderBecher.mp3

Shownotes

Eigentlich wollten wir ja Sommerpause machen, aber dann kam doch alles irgendwie anders. Malik hat seine Freundin Nora überfallen, die er zwar jahrelang nicht gesehen hatte, aber mit der er unbedingt mal podcasten wollte. Die hätte sich zwar dank mehrerer Schwarzgurte erfolgreich zur Wehr setzen können, aber war der Idee letztlich doch nicht so abgeneigt. Ein Glück!

Außerdem hatte sich durch die Unmengen von Eisverzehr eine wichtige Frage aufgedrängt, die dringend besprochen werden wollte. Eine, die man nicht einfach so abtun kann, Schwarzgurt hin oder her. Jeder muss hier Farbe bekennen!

Und eine – ernstgemeinte – Warnung: Der Weisheit zeichnet sich dadurch aus, dass es eine gute Durchmischung von Themen ist, die sehr plötzlich von albern zu sehr ernst schwenken kann. Wir haben in dieser Sendung überraschend das Thema Suizid gestreift. Falls euch das zu sehr berührt, solltet ihr diese Folge auslassen. Und die Bitte: Falls euch selber schlecht geht, lasst euch helfen! Zum Beispiel von der DGS oder anderen spezialisierten Stellen.

Tut uns leid, aber musste sein. Aber ist ja auch nicht alles, es ging außerdem noch um:

  1. Marcus muss mal ordentlich auf Skype abhassen.
  2. Wie kommt man eigentlich an einen Schwarzgurt und was bedeutet das wirklich?
  3. Warum gibt es Serien wie „Hannibal“ oder Filme wie „The Human Centipede“ und was finden Menschen daran toll, fiktionale Grausamkeiten zu sehen oder zu erschaffen?
  4. War die GamesCom jetzt toll oder nicht so? Und was hat Sie mit Furries zu tun?
  5. Becher oder Waffel?
  6. Sphenopalatine ganglioneuralgi oder warum Malik immer psychologische Fachbegriffe in seine Rede einstreut.
  7. Was ist jetzt eigentlich so geil an Mad Max, der doch gar keine Rolle spielt?
  8. Dafür, dass manche Menschen gar nicht so gerne telefonieren, gibt es auch jede Menge technische Gründe. Das Smartphone ist schuld!
  9. Patricia hat ein Buch rausgebracht. Wir reden in der Sendung zwar kein Wort über „Sehr gerne, Mama, du Arschbombe“, aber es ist trotzdem passiert. Ehrlich!

PS: Der Podcast war dieses Mal eine ziemliche Bastelei, etwaige Schwankungen in der Audioqualität bitten wir zu entschuldigen.
PPS: Wir haben ein neues Cover! Gestaltet hat das ganze Sarah Burrini (die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht) als Auftragsarbeit. Falls ihr eine tolle Illustratorin/Zeichnerin sucht, könnt ihr sie auch beauftragen. Oder wahlweise ihre Comics kaufen oder ihr Mäzen bei Patreon werden.

Ansonsten: Schreibt uns Kommentare! Abonniert per RSS oder iTunesRezensiert! Oder schickt Geschenke an Malik (Wunschliste, Flattr), Marcus (Wunschliste, alles andere) und/oder Patricia (WunschlisteFlattr, Buch kaufen)!