radioWissen - Bayern 2

missing image

radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

2 Likes     3 Followers     9 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-radiowissen.shtml
Description
radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-06-24 09:23
last episode published
2019-06-24 03:05
publication frequency
2.3 days
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
3396
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Education

Recommendations

Complain
User Recommendation Date
Lothar Bodingbauer Klassische Wissenschaftsbeiträge, aktuell. 9.10.2018

Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
24.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Frida Kahlo - Gemalter Schmerz

Frida Kahlos Krankenakte war lang. Durch ihre Malerei, die sie sich auf dem Krankenbett selbst beibrachte, gab ihrem Leben einen neuen Sinn. Noch als Sterbende schrieb sie auf ihr letztes Bild: "Viva la Vida".
Julia Devlin author
21.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Lucrezia Borgia - Die berüchtigte Papsttochter

Mord, Verrat, Inzucht! Die Geschichten um Lucrezia Borgia bedienen alle Klischees, die eine gute Sex-and-Crime-Story ausmachen. Doch wer war die Frau wirklich, die schon als Elfjährige in die große Politik geworfen wurde?
Gabriele Knetsch author
20.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Sonnenstrom - Photovoltaik und ihre leuchtende Karriere

Per Zufall entdeckt, dann erst viel später genutzt: Solarstrom. 1958 lieferten Solarmodule erstmals Strom für einen Satelliten. Später wurde Sonnenstrom auch für die Allgemeinheit interessant.
David Globig author
20.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Ökobilanz von Wasserkraft - Wenn Flüsse nicht mehr fließen können

Wasserkraftanlagen gelten als klimafreundlich, weil bei der Stromerzeugung wenig Kohlendioxid freigesetzt wird. Aber wie verträglich sind die Bauwerke und ihre Folgen für die Fische und das Ökosystem vor Ort?
Marko Paul author
19.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Schopenhauers Pudel, Nietzsches Adler - Tiere in der Philosophie

Philosophen lassen in ihren Werken nicht selten Tiere zu Wort kommen, um so ihre Gedanken anschaulicher werden zu lassen. Und immer ist dieser Umgang durch einen großen Respekt für die Tierwelt geprägt.
Michael Reitz author
18.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Kurt Tucholsky - Lerne lachen, ohne zu weinen

"Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf!" Kurt Tucholsky hat das so virtuos praktiziert, dass er seinerzeit viel gelesen wurde und heute das vielzitierte Vorbild für alle Satiriker und Zeitkritiker ist.
Brigitte Kohn author
17.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Auf dem Weg in die Emanzipation - Frauenrechte in BRD und DDR

Die Weimarer Republik schien in der Ära der "emanzipierten Frau" angekommen zu sein. Doch die Verwirklichung der Emanzipation blieb eine Herausforderung in BRD und DDR. Sie ist bis heute nicht abgeschlossen. (Lernmaterialien unter http://www.radiowisse...
Ulrike Beck author
17.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Bayerische Wilderer - Helden oder Verbrecher?

In Bayern ist er bis heute ein Mythos - der Wilderer, oder besser noch: der Wildschütz, der aufs Jagdrecht pfeift und in der Dämmerung nach seiner Flinte greift. Immer wieder kamen bei der illegalen Jagd auch Menschen ums Leben.
Julia Zantl author
17.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Songschreiberinnen der 70er Jahre - Carole King, Joni Mitchell & Stevie Nicks

Nach dem Scheitern der 68er Revolte tauchte in den 70erJahren ein neuer Typus von Pop-Künstlerinnen auf. Songschreiberinnen wie Carole King, Joni Mitchell und Stevie Nicks zeigten, dass das Private politisch sein kann.
Markus Mayer author
17.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Frauen als Komponistinnen - Genial und unterschätzt

Die Komponistin Fanny Mendelssohn-Hensel stand zeitlebens im Schatten ihres Bruders; ihre eigene Familie untersagte ihr eine musikalische Karriere. Erst nach ihrem Tod wurde ihr Werk bekannt und berühmt.
Julia Smilga author
14.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Igel - Stachliger Überlebenskünstler

Igel sind wahre Überlebenskünstler. Lange vor der Entstehung der Menschheit durchwanderten sie bereits die Landschaft. Dank ihrer Anpassungsfähigkeit werden sie uns wohl auch in die Zukunft begleiten.
Carola Zinner author
14.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Aussteiger um 1900 - Nacktkultur und Barfußphilosophen

Lange Haare, wilde Bärte, Kittel und weite Hosen: Die Aussteiger, die um 1900 auf der Suche nach einem alternativen Leben auf dem Monte Verità nahe Ascona zusammenfanden, waren leicht zu erkennen.
Carola Zinner author
13.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Stachelschwein - Ein wehrhafter Geselle

Stachelschweine sind nachtaktive Nagetiere. Ursprünglich aus Asien und Afrika, sind sie längst in Südeuropa zuhause. Erkennungsmerkmal ist ihr schwarz-weißes Stachelkleid, ein Schutz vor Angreifern.
Christiane Büld-Campetti author
12.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Humanismus - Edel sei der Mensch, hilfreich und gut

Seit Beginn der Aufklärung bis heute geht es im Humanismus vor allem um die Frage, wie das Glück und Wohlergehen des Einzelnen und ein menschliches Zusammenleben in der Gesellschaft zu realisieren sei.
Christiane Adam author
12.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Satelliten - Kunstmonde als Erdtrabanten

Fast 2000 Satelliten kreisen derzeit um die Erde. Aber wie funktioniert so ein Satellit überhaupt? Wozu dient er alles? Und wird es nicht langsam etwas eng im Orbit?
Christian Schiffer author
12.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Telegrafie zwischen den Kontinenten - Die Geschichte des Transatlantikkabels

Jede Sekunde rasen Milliarden von Datenbits durch Seekabel, die in den Ozeanen verlegt sind. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Grundstein für die schnelle Vernetzung der Welt gelegt.
David Globig author
11.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Baruch de Spinoza - Die Suche nach der Wahrheit

Eintreten für Demokratie und Ablehnen des christlich-jüdischen Schöpfergottes: Der niederländische Philosoph Baruch de Spinoza erhielt erst lange nach seinem Tod die Anerkennung, die seinem Denken gebührt.
Daniela Remus author
11.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Vernunft als Wahrheit - Gedanken zur Aufklärung

Die Vernunft bringt die Wahrheit ans Licht - dieser programmatische Satz kennzeichnet eine Denkepoche, die man als Aufklärung bezeichnet. Sie begann bereits im 17. Jahrhundert.
Michael Reitz author
10.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Joseph Vilsmaier - Der andere Blick auf Bayern

Nach 20 Jahren als Kameramann beginnt Joseph Vilsmaier mit seinem Regiedebüt "Herbstmilch" eine erfolgreiche Karriere als Filmemacher. Immer wieder faszinieren ihn historische Stoffe.
Florian Kummert author
10.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Anna Wimschneider - Naturalismus auf Niederbayerisch

Die niederbayerische Bäuerin Anna Wimschneider erzählt vom entbehrungsreichen Leben auf dem Land zwischen 1920 und 1950. Sie wird zum Star, weil ihr in ihrem Buch "Herbstmilch" ein seltenes Zeitdokument gelingt.
Steffi Illinger author
6.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Wald im Wandel - Schädlinge und Klimafaktoren als Risiko

Globaler Handel und Klimaerwärmung setzen unseren Wäldern zu. Laub- und Nadelhölzer leiden unter eingeschleppten Schädlingen. Welche Bäume halten dem Stress stand, welche müssen weichen?
Volker Mrasek author
5.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Diogenes von Sinope - Radikaler Philosoph und Provokateur

Er spottete und provozierte, war beliebt und berüchtigt: Diogenes von Sinope passt nicht ins übliche Bild eines Philosophen. Doch der antike Provokateur ist aus der Philosophiegeschichte nicht wegzudenken.
Irene Schuck author
5.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Magnus Hirschfeld - Pionier der Sexualforschung

Der Berliner Arzt Magnus Hirschfeld (1868-1935) war ein Vorkämpfer der Homosexuellen-Bewegung. Er legte mit seinen Untersuchungen und Publikationen aber auch den Grundstein für eine neue Disziplin, die Sexualwissenschaft.
Justina Schreiber author
5.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Homosexualität - Diskriminiert, kriminalisiert, gleichgestellt

Die Anerkennung der Homosexualität als gleichberechtigte Form der Liebe ist längst noch nicht abgeschlossen. Homosexuelle Menschen wurden diskriminiert, kriminalisiert und an den Rand der Gesellschaft verbannt. (Lernmaterial unter http://www.radiowisse...
Michael Reitz author
5.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Scharia - Kleine Kulturgeschichte des islamischen Rechts

Gnadenloses Gottesrecht oder islamische Ethik? Der Begriff Scharia polarisiert. Dabei ist es für Muslime, die in Deutschland leben, kein Problem zugleich nach den Regeln der Scharia und des demokratischen Rechtsstaats zu leben.
Antje Dechert author
4.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Dante Alighieri - Die Göttliche Komödie

Mörderische Ungeheuer, feurige Abgründe, eisige Seen: Keiner hat die Hölle so fantasievoll ausgeschmückt wie Dante Alighieri. Doch alle Höllenstrafen entsprechen den jeweiligen Vergehen auf der Erde.
Prisca Straub author
4.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Wassily Kandinsky - Erfinder der Abstraktion

Wassily Kandinsky war einer der führenden Köpfe der Moderne. Als einer der ersten Künstler malte er rein abstrakte Gemälde. Mit Farben und Formen schuf er dabei eine neue, weltweit verstandene Sprache.
Julie Metzdorf author
4.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Mohammed - Auf den Spuren des Propheten

"Ich bin nur ein Mensch wie ihr!" Muhammad (oder Mohammed) hat sich von Anfang an alle Versuche verbeten, ihn zum Heiland zu machen. Ein Bote will er sein, ein schlichter Diener Gottes - der Sohn einer armen Witwe aus Mekka.
Christian Feldmann author
3.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Mietskaserne - Wenigstens ein Dach überm Kopf

Die industrielle Revolution lockte die Menschen mit Arbeit und Brot in die Fabriken. Doch in den Städten fehlte es an Wohnraum. So entstanden Arbeiterwohnviertel mit so genannten "Miets- oder Wohnkasernen".
Sylvia Schopf author
3.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Synästhesie - Gerüche hören und Klänge riechen

Musik, die Farben hat. Geschmack mit Form. Raue Klänge. All das können synästhetische Wahrnehmungen sein, also verknüpfte Sinneswahrnehmungen.
Yvonne Maier author
3.06.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Wassily Kandinsky - Erfinder der Abstraktion

Wassily Kandinsky war einer der führenden Köpfe der Moderne. Als einer der ersten Künstler malte er rein abstrakte Gemälde. Mit Farben und Formen schuf er dabei eine neue, weltweit verstandene Sprache.
Julie Metzdorf author
31.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Dorf - Die Geschichte des Landlebens in Deutschland

Aus den Jahrhunderte lang von Landwirtschaft geprägten Weilern sind meist reine Schlaf- oder Touristendörfer geworden. Deshalb heißt der Wettbewerb heute: "Unser Dorf hat Zukunft". (Lernmaterialien zum Thema unter http://www.radiowissen.de)
Martin Trauner author
29.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Soja - Fluch und Segen einer Bohne

Die europäische Landwirtschaft ist abhängig von Soja-Importen aus Übersee für Tierfutter. Aber der Sojaanbau in Europa nimmt zu. Ob wir jemals von Importen unabhängig werden können, hängt von unseren Ernährungsgewohnheiten ab.
Renate Ell author
29.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Palmöl - Plantagen, die den Dschungel zerstören

Das Orang Utan Mädchen Compost ist als Waise aufgewachsen. Sie hat ihre Mutter und ihr Zuhause beim Bau einer Palmölplantage verloren.
Jenny von Sperber author
28.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Besser streiten - Was hilft, wenn es eng wird

Streit gehört heute, in einer Gesellschaft, auf der immer mehr Menschen auf immer weniger werdenden Raum aufeinander treffen, beinahe zum Alltag. Und die Lösung? - Nicht immer ganz einfach.
Martin Trauner author
28.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Verzeihen und Vergeltung - Mit Verletzungen umgehen

Rachedurst und Hass sind Gefühle, die oft auftauchen, wenn man Opfer einer Lüge, einer Kränkung oder eines Verbrechens geworden ist. Zu verzeihen wäre ein Neuanfang, aber wie gelingt das?
Daniela Remus author
27.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Kurt Tucholsky - Lerne lachen, ohne zu weinen

"Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf!" Kurt Tucholsky hat das so virtuos praktiziert, dass er seinerzeit viel gelesen wurde und heute das vielzitierte Vorbild für alle Satiriker und Zeitkritiker ist.
Brigitte Kohn author
27.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Walt Whitman - Lyrik fürs Überleben

Er gilt als einer der Dichter, mit denen die literarische Moderne begann: Walt Whitman. Sein langes Gedicht "Grashalme" gilt bis heute als Revolution in der Dichtkunst.
Michael Reitz author
24.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Krafttraining - Mit Ausdauer zu Muskeln

Starke Muskeln sind gesund und sexy. Durch wohldosiertes Krafttraining mit Pausen lässt sich eine Fehlbelastung von Sehnen und Muskeln vermeiden. A und O eines jeden Muskels sind Proteine.
Ingeborg Hain author
24.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Auf dem Weg in die Emanzipation - Frauenrechte in BRD und DDR

Die Weimarer Republik schien in der Ära der "emanzipierten Frau" angekommen zu sein. Doch die Verwirklichung der Emanzipation blieb eine Herausforderung in BRD und DDR. Sie ist bis heute nicht abgeschlossen. (Lernmaterialien unter http://www.radiowisse...
Ulrike Beck author
24.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Erich und Margot Honecker - "In unserer DDR..."

Die Honeckers: Sie prägten den Staatssozialismus der DDR. Dabei verloren sie zu-nehmend den Kontakt zum Volk und verweigerten sich der Reformpolitik von Michail Gorbatschow. Im Winter 1989 wurden sie zum Rücktritt gezwungen.
Renate Eichmeier author
23.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Ernährung für Sportler - Was sollen Athleten essen?

Um die körperliche Fitness der Sportler zu optimieren, haben Sportmediziner ausgeklügelte Ernährungsprogramme entwickelt. Bei der Frage, welche Kombination ideal ist, scheiden sich die Geister.
Iska Schreglmann author
23.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Krafttraining - Mit Ausdauer zu Muskeln

Starke Muskeln sind gesund und sexy. Durch wohldosiertes Krafttraining mit Pausen lässt sich eine Fehlbelastung von Sehnen und Muskeln vermeiden.
Ingeborg Hain author
22.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Eigentum ist Diebstahl - Die frühen Sozialisten

Ein alter Traum! Die Güter der Erde werden gerecht verteilt oder gemeinsam besessen! Mit der Französischen Revolution gewannen solche Utopien politische Stoßkraft - bei den Frühsozialisten. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Christian Feldmann author
22.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Sicher ist sicher? - Philosophische Gedanken zur Sicherheit

Zwei von drei Europäern sehen die Wahrung der Sicherheit einer Umfrage von 2015 zufolge als vordringlichste Aufgabe der EU. Doch zu welchem Preis? Was sagen moderne und antike Philosophen zu dem Thema?
Veronika Wawatschek author
22.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Geschichte der Polizei - Staatliches Gewaltmonopol in Uniform

Sie soll für Sicherheit und Ordnung sorgen, aber auch das Gewaltmonopol des Staats verteidigen, gegen alle Widerstände: die Polizei. Dabei veränderten sich ihre Aufgaben mit der Zeit - und ihr Selbstbild.
Katharina Kühn author
21.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Leonardo da Vinci - Das Universalgenie der Renaissance

Leben und Werk von Leonardo da Vinci geben Rätsel auf: Für die einen ist er Wegbereiter moderner Wissenschaft, für die anderen ein überragender Künstler, der in den Wissenschaften eher dilettierte. Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de
Dorit Kreissl author
21.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Erasmus von Rotterdam - Ein europäischer Intellektueller

Die Nachwelt nennt ihn den "König der Humanisten". Bahnbrechend war er darin, dass er den Christen eine Schrift neu erschloss, die die meisten von ihnen nur vom Hörensagen kannten: das Neue Testament.
Christian Schuler author
20.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Zünfte - Von der Ächtung zur Achtung der Arbeit

800 Jahre lang waren Zünfte das Erfolgsmodell, das Arbeit zu einem Wert machte und das Leben der Handwerker regelte. Bis heute haben die Zünfte Spuren in Sprache, Gesellschaft und Wirtschaft hinterlassen. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Leo Hoffmann author
20.05.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Banausen - Die Helden der athenischen Demokratie

"Du Banause!" - Heute gibt es viel schlimmere Schimpfwörter, doch im Athen des 4. Jahrhunderts vor Christus sollte der Begriff abwerten und verletzen. Wer waren die Banausen? Eine Spurensuche.
Thomas Morawetz author