radioWissen - Bayern 2

missing image

radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

2 Likes     3 Followers     10 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-radiowissen.shtml
Description
radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-08-23 11:52
last episode published
2019-08-23 03:00
publication frequency
2.25 days
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
3501
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Education

Recommendations

Complain
User Recommendation Date
Lothar Bodingbauer Klassische Wissenschaftsbeiträge, aktuell. 9.10.2018

Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
23.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Deutschlands Weg in den Zweiten Weltkrieg - Der Anfang vom Ende

Der Zweite Weltkrieg beginnt am 1. September 1939 mit einem Überfall deutscher Truppen auf Polen. Doch Hitler hatte seine Vision, weite Gebiete Osteuropas zu "germanisieren", schon seit Jahren vorbereitet. (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Thomas Morawetz author
23.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Adolf Hitler - Reichskanzler, Kriegsverbrecher

Wie konnte Adolf Hitler, ein gescheiterter Kunstmaler ohne jede politische Erfahrung, zu einer solchen Machtfülle gelangen? Und warum ließ sich das deutsche Volk mit solcher Hingabe von ihm verführen? (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Christian Feldmann author
22.08.2019

Die grönländischen Wikinger - Vom Verschwinden einer Kultur

Warum verschwanden die Wikinger aus Grönland? Konnten sie sich wirklich nicht dem Klimawandel anpassen? Verloren sie ihre Lebensgrundlage durch Überjagung? Neue Forschungen werfen ein anderes Licht auf ihr mysteriöses Verschwinden.
Dagmar Röhrlich author
22.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Nachtigall - Die Diva unter den Vögeln

Manch einer hört sie trapsen - die meisten mögen sie lieber trällernd: Die Nachtigall ist der Star unter den Singvögeln. Lange dachte man, das Sangestalent sei ihr in die Wiege gelegt - weit gefehlt!
Susi Weichselbaumer author
22.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Schilddrüse - kleines Organ für hohe Lebensqualität

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ, das den Stoffwechsel auf Trab hält. Wie genau sie funktioniert - daran wird weiter geforscht. Und man hofft auf neue Erkenntnisse für Diagnostik und Therapie.
Christiane Seiler author
21.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Margarete Mitscherlich - Über die Liebe zu sich selbst

Margarete Mitscherlich machte jede Form der Abhängigkeit zu schaffen. Von den männlichen Rollenmustern ihrer Zeit hielt sie nicht viel. Noch mit weit über 80 Jahren praktizierte sie als Psychoanalytikerin.
Prisca Straub author
21.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Mythos Jungfrau - Eine Kulturgeschichte der weiblichen Keuschheit

Im Mittelalter glaubte man, nur Jungfrauen könnten Einhörner aus ihrem Versteck locken und zähmen. Heute legen Teenager wieder Keuschheitsgelübde ab. Der Mythos Jungfrau begegnet uns auf unterschiedlichste Weise. (Lernmaterial unter http://www.radiowis...
Antje Dechert author
21.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Geschichte der Sahara - Seen im Sand

Inmitten der Sahara liegen seit Jahrtausenden die Seen von Ounianga. Ihre Existenz verdanken sie Regen, der vor mehr als 5.000 Jahren fiel. Denn die Sahara war nicht immer eine Wüste. (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Dagmar Röhrlich author
21.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Aralsee - Zwischen Meer und Wüste

Die Geschichte des Aral-Sees ist die Geschichte einer von Menschen verursachten Umweltkatastrophe - einst eines der größten Binnengewässer der Erde, verwandelte sich der See in eine Wüste. Aber es gibt Hoffnung.
Christine Hamel author
20.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Mythos Jungfrau - Eine Kulturgeschichte der weiblichen Keuschheit

Im Mittelalter glaubte man, nur Jungfrauen könnten Einhörner aus ihrem Versteck locken. Heute legen Teenager wieder Keuschheitsgelübde ab. Der Mythos Jungfrau begegnet uns auf unterschiedlichste Weise. (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Antje Dechert author
20.08.2019

Frauen in den Hindureligionen - Ein Dasein voller Widersprüche

Die Frau im hinduistischen Glauben hat extreme Rollen - von der Matriarchin bis hin zur Tempeldienerin im Bordell. Frauen gelten als Göttinnen, ihr Alltag steht dazu aber im krassen Widerspruch.
Margarete Blümel author
19.08.2019

Gotthold Ephraim Lessing - Minna von Barnhelm

Goethe nannte sie einen "glänzenden Meteor", und noch heute ist ihre Beliebtheit auf deutschen Bühnen ungebrochen: Lessings Komödie "Minna von Barnhelm", 1767 uraufgeführt.
Brigitte Kohn author
19.08.2019

Wieso, weshalb, warum? - Das Zeitalter der Aufklärung

Im 18. Jahrhundert, den Jahrzehnten vor der Französischen Revolution entdeckt der Mensch sein Selbstbewusstsein.Die Vernunft soll die Menschlichkeit befördern, Aberglaube, Fanatismus und Schwärmerei überwinden.
Brigitte Kohn author
16.08.2019

Der Beginn des Sklavenhandels in Nordamerika - Jamestown

1619 erreicht ein englisches Schiff die junge Siedlung Jamestown an der Ostküste Nordamerikas. An Bord sind auch 20 bis 30 Afrikaner, die gegen Proviant getauscht werden sollen. Ihr rechtlicher Status ist noch ungewiss.
Thomas Grasberger author
16.08.2019

Harriet Tubman - Auf den Spuren einer schwarzen Sklavenbefreierin

In den USA kennt sie fast jedes Kind. In Europa ist die 1822 geborene Sklavin und schwarze Freiheitskämpferin nur wenigen bekannt: Harriet Tubman. Um ihr Leben ranken sich Heldengeschichten und Mythen.
Michael Marek, Anja Steinbuch author
15.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Es war einmal ein Ozean - Geschichte der Meeresausbeutung

Die Überfischung des Ozeans ist kein neues Phänomen. Wann immer der Mensch das Meer als Nahrungsquelle entdeckte, veränderte sich das Ökosystem schnell. Das zeigt die Erforschung der Meere.
Dagmar Röhrlich author
14.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Hummer - Krustentier und begehrte Delikatesse

Hummer sind mehr als ein Luxusessen. Die Zehnfußkrebse sind geschickte Jäger und wichtig für die Nahrungskette im Meer. Auch in Deutschland gibt es Hummer: Sie leben vor Helgoland und sind das Wappentier der Nordseeinsel.
Brigitte Kramer author
13.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Theodor Lessing - Rebellion als Lebensphilosophie

Der Philosoph Theodor Lessing war einer der umstrittensten Denker zur Kaiserzeit und Weimarer Republik. Er trat für die Frauenemanzipation ein und war ein Reformpädagoge. 1933 wurde er in Marienbad ermordet.
Michael Reitz author
13.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Recht auf Widerstand - Wer sich nicht wehrt

In der Philosophie wird das Recht auf Widerstand seit der Antike diskutiert. In Deutschland ist es seit 1968 sogar im Grundgesetz verankert. Aber wann und warum, wogegen und wie sollte man sich wehren? (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Claudia Heissenberg author
12.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Ludwig der Bayer - Ein Wittelsbacher auf dem Kaiserthron

Ludwig der Bayer brachte es vom Bayerischen Herzog zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches: Ein Aufsteiger, ein Erneuerer seiner Gesellschaft - und einer der mächtigsten Wittelsbacher des Mittelalters. (Lernmaterialien unter www.radiowissen.de)
Michael Zametzer author
12.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Woodstock - Der rebellische Sound der Utopie

Mythos Woodstock. Das dreitägige Spektakel vom August 1969 war ein Ereignis mit einzigartiger Symbolkraft für das Lebensgefühl der Flower-Power Generation, der Bürgerrechtsbewegung und von Jugendprotesten.
Markus Vanhoefer author
12.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Bob Geldof - Der Erfinder von Life Aid

Das legendäre Live Aid Open Air vom 13. Juli 1985 ist einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte der Popmusik. Organisator war der irische Musiker Bob Geldof.
Christian Schaaf author
9.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Napoleon Bonaparte - Der Emporkömmling

Keiner hätte gedacht, dass so einer mal Kaiser werden könnte: Napoleon Bonaparte, Sohn eines kleinen Adeligen auf der Insel Korsika. Doch Napoleon beißt sich durch - und wird der mächtigste Mann Europas.
Klaus Uhrig author
9.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Cäsar - Konsul, Krieger und Diktator

"Ich kam, sah, siegte". Julius Cäsar ist eine der dynamischsten Gestalten der Weltgeschichte. Dass er einem Attentat zum Opfer fiel, hat die Faszinationskraft seiner Persönlichkeit eher noch gesteigert.
Brigitte Kohn author
8.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Seepferdchen - Ein ganz besonderer Fisch

Das Seepferdchen ist das einzige Tier, bei dem die Männchen schwanger werden. Es ist ein Fisch, hat aber den Kopf eines Pferdes, den Schwanz eines Klammeraffen und die Augen eines Chamäleons.
Irene Schuck author
8.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Tierprodukte in der Medizin - Heilmittel oder Aberglaube?

Tigerknochen, das Horn des Nashorns oder Seepferdchen: In vielen asiatischen Ländern werden ihnen eine heiligende Wirkung nachgesagt. Inzwischen sind viele dieser Tiere vom Aussterben bedroht.
Claudia Steiner author
7.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Samuel Morse und der Schreibtelegraf - Mit Punkt und Strich durchs Morsealphabet

Der US-amerikanische Kunstmaler Samuel Morse hat Mitte des 19.Jahrhunderts den Morseapparat konstruiert und damit die Kommunikation revolutioniert. Nun konnte man auch über weite Strecken sehr schnell Nachrichten übermitteln.
Renate Kiesewetter author
7.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Geschichte der Satzzeichen - Punkt, Punkt, Komma, Strich

"Wir essen jetzt, Oma" Ein lebensbedrohlicher Satz, wenn das Komma fehlt. Satzzeichen machen Texte erst eindeutig interpretierbar. Interpunktion hat den Schriftverkehr vereinfacht. Nicht wahr?
Christiane Neukirch author
6.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Tango Argentino - Getanzte Gedanken

Der leidenschaftliche Paartanz Tango entwickelte sich in Argentinien ursprünglich, um mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Gespielt wurde er auf dem Bandoneon. Als größter Sänger gilt Carlos Gardel.
Markus Mayer author
6.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Über das Loben - Freundes Lob hinkt, fremdes Lob klingt

Lob ist eine Form der Anerkennung, ein soziales Echo, das das Handeln des Menschen beurteilt. Doch 'echtes', aufrechtes Loben ist eine Kunst und so manches Lob riecht nach peinlicher Heuchelei.
Claudia Heissenberg author
6.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Anerkennung - Treibstoff für das Zusammenleben

Der Mensch strebt nach Anerkennung, denn sie bedeutet Lob, Respekt und Beteiligung an Entscheidungen. Die Kehrseite: Stress, Angst, nicht dazuzugehören, herauszufallen aus einem gesellschaftlichen Wertesystem.
Michael Reitz author
5.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Theodor W. Adorno - Kritiker des uniformierten Denkens

Vordenker der Studentenproteste oder linksradikaler Theoretiker? Die Nachwelt ist bis heute uneins über Theodor W. Adorno. Fest steht: Der Begründer der kritischen Theorie hat die Gesellschaft nachhaltig verändert.
Daniela Remus author
5.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Free Jazz - Black Power aus dem Saxophon

1959 bläst ein schmächtiger Afroamerikaner die Jazz-Welt mit seinem Plastiksaxophon in tausend Stücke. Ornette Coleman löst eine musikalische Revolution aus: Den Free Jazz.
Markus Vanhoefer author
5.08.2019

Flamenco - Ein besonderes Lebensgefühl

Entstanden ist der Flamenco vor rund 200 Jahren in Andalusien, bei Landarbeitern, Gitanos und Seeleuten. Zu hohem Ruhm gelangte er dann in Madrid: Dort wurde er spanisches Exportgut und Unesco-Welterbe.
Brigitte Kramer author
2.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Zoologe Ernst Haeckel - Darwins deutsche Bulldogge

Charles Darwin staunte, mit welchem Feuereifer der Biologe Ernst Haeckel in Deutschland für seine Evolutionstheorie kämpfte. Haeckel vertrat dabei allerdings eine sehr eigene Sicht auf die Evolution.
Konrad Lindner author
2.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Athanasius Kircher - Der letzte Mann, der alles wusste

Der Jesuit Athanasius Kircher versucht im 17. Jahrhundert die Hieroglyphen zu entziffern und baut Komponiermaschinen. Doch während ihn die einen als Universalgenie feiern, halten ihn andere für einen Scharlatan.
Martin Schramm author
1.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Macht euch die Tiere untertan? - Von der Domestikation zur Massenproduktion

Als die Menschen vor 11.000 Jahren sesshaft werden, fangen sie auch an sich Tiere zu halten. Seitdem beherrscht der Mensch Tiere. Er selektiert, formt und dressiert sie nach seinen persönlichen Bedürfnissen.
Silke Wolfrum author
1.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Nachtigall - Die Diva unter den Vögeln

Manch einer hört sie trapsen - die meisten mögen sie lieber trällernd: Die Nachtigall ist der Star unter den Singvögeln. Lange dachte man, das Sangestalent sei ihr in die Wiege gelegt - weit gefehlt!
Susi Weichselbaumer author
1.08.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Vom Bettelruf zur Bravour-Arie - Warum Vögel singen

Vögel singen: Von der Drossel bis zur Meise, von der Lerche bis zur Nachtigall. Aber warum eigentlich? Forscher versuchen diese Frage seit Jahrzehnten zu beantworten - haben sie aber bis heute nicht endgültig geklärt.
Martin Schramm author
31.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Ritter - Gezähmte Gewalt

Was ist ein Ritter? Ein Ehrenmann, der Unbewaffnete schützt - Witwen, Waisen und Priester? Oder ein Elite-Krieger, ein Meister im Handwerk des Krieges?
Klaus Uhrig author
31.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Krankheitsfaktor Stress - Auf den Spuren eines Phänomens

Stress gilt als Ursache für viele körperliche Leiden: Für das Magengeschwür, die Krebserkrankung, für Burn-Out genauso wie für Herzinfarkt. Aber Stress als Auslöser für Krankheiten ist kein neuer Ansatz.
Monika Dollinger author
31.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Erfindung der Ferien - Geschichte einer wunderbaren Zeit

Ferien sind eine wunderbare Zeit. Und das Bedürfnis danach ist nur menschlich. Dennoch ist die Idee, sich jedes Jahr einige Wochen Auszeit zu nehmen, ziemlich neu.
Ulrike Rückert author
30.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Simplizius Simplizissimus - Das Werk des Grimmelshausen

Johann Jacob Christoph von Grimmelshausen (1622-1676) hat einen der ersten Bestseller in deutscher Sprache geschrieben, den Simplicissimus. Das große Werk des Barock gehört bis heute zur Weltliteratur. (Lerninhalte unter http//www.radiowissen.de)
Thomas Morawetz author
30.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Berüchtigte Sozialexperimente - Der Einzelne in der Gruppe

Mit dem Stanford-Prison-Experiment wurde der US-Psychologe Zimbardo 1971 über Nacht zum Star. Was fängt die Sozialpsychologie heute mit solch umstrittenen Ergebnissen an? Gehören sie auf den Müllhaufen der Wissenschaftsgeschichte?
Prisca Straub author
30.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Margarete Mitscherlich - Über die Liebe zu sich selbst

Margarete Mitscherlich machte jede Form der Abhängigkeit zu schaffen. Von den männlichen Rollenmustern ihrer Zeit hielt sie nicht viel. Noch mit weit über 80 Jahren praktizierte sie als Psychoanalytikerin.
Prisca Straub author
29.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Augustus - Friedenskaiser und Gewaltherrscher

Mit Gewalt und Krieg brachte Augustus dem römischen Reich die Wende von der Republik zum Kaisertum. Doch dann bescherte er Rom ein Zeitalter des Friedens und Wohlstands.
Vinzenz Völkel / Siegfried Höhne author
29.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Herman Melville - Moby Dick

Der Roman "Moby Dick" von Herman Melville ist die oft verfilmte Abenteuergeschichte vom weißen Wal und dem rachebesessenen Kapitän Ahab. Aber auch eine Version des ewigen Dramas von Mensch, Natur und Gesellschaft.
Carola Zinner author
29.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Ernest Hemingway - Der alte Mann und das Meer

Als die Zeitschrift "Life" im September 1952 in einer einzigen Ausgabe den Kurzroman "Der alte Mann und das Meer" abdruckte, wurden innerhalb von wenigen Tagen fast fünfeinhalb Millionen Exemplare verkauft.
Susanne Tölke author
26.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Selbstbestimmungsrecht der Völker - Ideal mit Sprengstoff

"Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung" - Was in der Theorie logisch und einfach klingt, birgt in der Praxis erhebliches Konfliktpotential.
Niklas Nau author
26.07.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Griechenland und Türkei - Bevölkerungsaustausch 1923

1923 wurde mit der Lausanner Konvention die "Entmischung der Bevölkerung des Nahen Ostens" beschlossen. 1,2 Millionen griechischstämmige orthodoxe Menschen mussten die Türkei verlassen, 400.000 Muslime Griechenland.
Julia Devlin author