radioWissen - Bayern 2

missing image

radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

2 Likes     3 Followers     9 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-radiowissen.shtml
Description
radioWissen bietet eine Fülle unterschiedlicher Themen: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes über Natur und Umwelt, Hintergründiges über aktuelle Themen im Gespräch. Die ganze Welt des Wissens - der radioWissen-Podcast liefert täglich ausgewählte Sendungen frei Haus - spannend erzählt, gut aufbereitet, nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-04-18 13:43
last episode published
2019-04-17 15:05
publication frequency
2.34 days
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
3305
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Education

Recommendations

Complain
User Recommendation Date
Lothar Bodingbauer Klassische Wissenschaftsbeiträge, aktuell. 9.10.2018

Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
17.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Gedächtnis des Körpers - Wie Erinnerungen gespeichert werden

Für Neurowissenschaftler ist es eine erstaunliche Leistung des Gehirns. Für Körperpsychotherapeuten eine Möglichkeit, traumatisches Geschehen aufzuarbeiten: Das Gedächtnis des Körpers.
Marko Pauli author
17.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Sozialer Wohnungsbau - Geschichte eines umstrittenen Konzepts

Der soziale Wohnungsbau war wichtig für den Wiederaufbau in der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Wohnungsnot groß war. Eine Erfolgsgeschichte, doch heute ist das Konzept umstritten.
Georg Gruber author
17.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Geschichte der Müllabfuhr - Der Kampf gegen Abfall

Wo es Menschen gibt, gibt es Müll. Dementsprechend unterschiedlich gingen im Laufe der Jahrhunderte die Gesellschaften mit Müll um.
Martin Trauner author
16.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Wasser - Quell des Lebens

Wasser ist unser wichtigster Rohstoff. 97,5 Prozent des Wassers finden sich als Salzwasser in den Meeren. Von den restlichen 2,5 Prozent ist nur ein knappes Drittel sauberes Grundwasser, Tendenz fallend. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Dorit Kreissl author
16.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Philosophie des Meeres - Von Tiefen und Untiefen

Das Meer übt seit jeher eine große Faszination auf die Menschen aus. Gerade die Unberechenbarkeit des lebensfeindlichen Elements zog den menschlichen Forschergeist an, inspirierte ihn, zu philosophieren.
Christiane Neukirch author
15.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Natalia Ginzburg - Schreiben um die Existenz

Natalia Ginzburg ist eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen Italiens, Chronistin des Widerstands. Vater und Brüder kamen wegen antifaschistischen Widerstands in Haft, ihr Mann Leone wurde 1944 von den Deutschen ermordet.
Julie Metzdorf author
15.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Italo Calvino - Schriftsteller einer Generation

Italo Calvino, der 1923 auf Cuba als Sohn italienischer Eltern geboren wurde, zählt zu den bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Spezialität: Die Schaffung von Erzähllabyrinthen.
Christina Hamel author
12.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Sperma - Viel mehr als Wunders des Lebens

Rund 50 Millionen Spermien stecken in einem Samenerguss. Bis dahin hat jedes Spermium rund sieben Meter zurückgelegt und einen langen Reifungsprozess im Hoden hinter sich. Dabei kann jede Menge schiefgehen.
Moritz Pompl author
12.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Eizelle - Kern des Lebens

Die Eizelle ist Trägerin des mütterlichen Erbguts. Wenn die Eizelle mit einem Spermium verschmilzt, entsteht ein neuer Mensch. Bleibt die Befruchtung aus, kommt es zur Regelblutung. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Claudia Steiner author
12.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Kindersoldaten - Im Krieg statt in der Schule

Kinder sind oft genügsame Soldaten, lernwillig, anspruchslos und einfach zu manipulieren. Die Geschichte der Kindersoldaten beginnt schon in der Antike - und leider sie ist noch lange nicht zu Ende.
Elsbeth Bräuer author
12.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Völkermord in Ruanda - Und die Welt sieht zu

Im April 1994 begann in Ruanda ein Massenmord: Hutu töteten in den folgenden Monaten bis zu 75 Prozent der ebenfalls in Ruanda lebenden Minderheit der Tutsi. Doch die UN-Soldaten greifen nicht ein.
Klaus Uhrig author
10.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Kryptographie - Die Geschichte der Verschlüsselung

Schon Julius Cäsar entwickelte ein Verfahren, Botschaften sicher zu verschlüsseln. Heute ist Kryptografie nicht mehr Kriegsherren und Geheimdiensten vorbehalten, sondern umgibt uns - meist unbemerkt - im Alltag.
Oliver Buschek author
10.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Alan Turing - Computerpionier, Codeknacker, Visionär

Alan Turing war ein Visionär. Er war Mathematiker, Logiker, Kryptograph und vor allem: einer der Väter der Informatik. Sein Leben endete tragisch - und seine wahren Verdienste kamen erst viele Jahre nach seinem Tod ans Licht.
Martin Schramm author
9.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Gastrosophie - Eine Philosophie des Essens

Eine große Anzahl von Philosophen machte sich Gedanken über die Bedeutung des Essens, seine Auswirkungen auf unser Denken, sowie die Verbindung von Nahrungsaufnahme und philosophischen Disziplinen.
Michael Reitz author
8.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Benito Mussolini - Der Mann und die Masse

Er war das große Vorbild Hitlers, hatte aber seinerseits nur Verachtung für diesen. Benito Mussolini gehört zu den wichtigsten politischen Figuren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Rainer Volk author
8.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die römische Legion - Waffe und Integrationsmaschine

Die Legionen Roms waren Jahrhunderte lang die gefürchtetste Armee der Welt. Doch die Legionäre waren mehr als nur Soldaten. Sie brachten auch kulturellen, technischen und zivilisatorischen Fortschritt.
Robert Grantner author
8.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Neues zur Varusschlacht - Archäologen revidieren einen Mythos

Die Varusschlacht des Jahres 9 n. Chr. gilt als die entscheidende Niederlage der Römer in Germanien. Grabungen aus jüngster Zeit dürften unser Bild von der tragischen Schlacht allerdings verändern.
Thomas Grasberger author
8.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Literatur des Mittelalters - Zaubersprüche und Minnesang

Minnesang und Zaubersprüche, Vagantenlied und Spruchdichtung. Hohes Lied, Heldenepos und Fürstenlob. Welche Literaturformen erdichteten, zitierten, sangen und trugen Menschen im Mittelalter vor?
Renate Kiesewetter author
4.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Längen- und Breitengrade - Die Vermessung der Welt

Wo bin ich? Diese Frage war für Seeleute immer schon wichtig, aber schwer zu beantworten. Vor allem die Bestimmung des Längengrades bereitete Probleme, bis sich ein britischer Uhrmacher ihrer annahm.
Christiane Neukirch author
4.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Axolotl - Ein Leben im Larvenstadium

Der Axolotl ist nicht nur ein faszinierendes Heimtier, auch die Wissenschaft hat ihn für sich entdeckt. Der mexikanische Schwanzlurch kann verletztes oder abhanden gekommenes Körpergewebe nachbilden - aber wie macht er das?
Isabel Pogner author
3.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Geschichte der Jesusreliquien - Kreuze, Lanzen, Splitter

Reliquien von Heiligen erfreuten sich im Christentum und anderen Religionen großer Beliebtheit. Ein lebhafter Reliquienhandel und Reliquienraub entwickelte sich. Was aber blieb von Jesus?
Rolf Cantzen author
3.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Das Herz - Motor und Pumpe

Das Herz fasziniert, weil es etwas von einem perpetuum mobile hat, das sich aus sich selbst heraus antreibt. Es gilt als das psychosomatische Organ schlechthin. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Susanne Hofmann author
3.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Frucht der Götter - Der Granatapfel

Als Kulturpflanze war der Granatapfel bereits im alten Ägypten beliebt und zierte viele Gärten. In der griechischen Mythologie wird er dem Gott Hades, dem Herrscher über die Unterwelt, zugeordnet.
Susan Bohn author
2.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Jane Goodall - Primatologin und Botschafterin des Friedens

Jane Goodall. Primatenforscherin, Umweltschützerin, Humanistin und Autorin ist schon zu Lebzeiten Legende geworden. Die Grand Dame des Umweltschutzes engagiert sich bis heute für eine lebenswerte Zukunft.
Geseko von Lüpke author
2.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Der Klub der 27 - Frühvollendete Rockmusiker

Jimi Hendrix, Jim Morrison, Janis Joplin - bei all diesen Rockstars handelt sich um Künstler, die im Alter von 27 Jahren gestorben sind. Ein "Club der 27"? Was ist dran an dem "Lebe wild und gefährlich"-Mythos?
Markus Maye author
2.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Neues Konzept des Zusammenlebens - Der Konvivialismus

Kooperation oder Konkurrenz, Gewalt oder Frieden, Toleranz oder Ausgrenzung, Ausbeutung oder Umweltschutz? Die Konvivialisten machen sich stark für eine neue, gerechtere Art des Zusammenlebens.
Daniela Remus author
1.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Georg Simon Ohm - Ein Mann entdeckt den Widerstand

Georg Simon Ohm entwickelte schon früh ein Interesse an den Naturwissenschaften. Dass der Name Ohm zur internationalen Einheit des elektrischen Widerstandes werden sollte, war damals noch nicht abzusehen.
Herbert Becker author
1.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Als der Strom nach Bayern kam - Wasserkraft und Widerstand

Ganz Bayern hat Licht und Strom - vor gut hundert Jahren eine Zukunftsvision, die auf heftigen Widerstand stieß. Aber Bauingenieur Oskar von Miller ließ sich nicht beirren und setzte vor allem auf Wasserkraft.
Iska Schreglmann author
1.04.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Franz Marc - Expressionismus mit Hang zu Tieren

Blaue Pferde, rote Kühe, gelbe Hunde - der Künstler Franz Marc hat mit seinen Gemälden provoziert. Und doch sprechen aus seinen Bildern eine geradezu spirituelle Wahrnehmung der Natur.
Julie Metzdorf author
29.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Meerrettich - Antibiotikum aus der Natur

Die Bedeutung des Meerrettichs als Fleisch- oder Fischgewürz ist ungebrochen. Dagegen ist seine Heilwirkung nur noch Wenigen bekannt. Früher hat der Kren nicht umsonst den Beinamen "Penicillin der Bauern”.
Regina Fanderl author
29.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Senf - Würzpflanze mit Heilkraft

Ob mild, süß oder scharf - Senf ist ein vielfältiges Würzmittel in Soßen, im Salatdressing oder auf der Weißwurst. Aber Senf ist auch gesund. Schon im alten Griechenland war der Scharfmacher als Heilmittel bekannt.
Sabine Kienhöfer author
29.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Johannes Hoffmann - Die Bamberger Verfassung

Ministerpräsident Johannes Hoffmann hatte keine leichte Aufgabe. Ab März 1919 sollte der Sozialdemokrat die noch junge Demokratie in Bayern etablieren und ihr feste Spielregeln geben - die Bamberger Verfassung.
Hans Hinterberger author
29.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Gustav von Kahr - Ein Ministerpräsident radikalisiert Bayern

Am 8. November 1923 stürmt Hitler den Münchner Bürgerbräukeller und setzt die politische Elite Bayerns ab - bis auf Gustav von Kahr, den früheren Ministerpräsidenten. Ihn glaubt er für seine Sache zu brauchen.
Hans Hinterberger author
27.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Reue - Mehr als nur ein "Tut mir Leid"

Die Justiz kennt den Begriff ebenso wie die Psychologie, die Philosophie und die vier großen Weltreligionen - die Reue.
Sylvia Schopf author
27.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Stufen des Bewusstseins - Trance, Meditation, Schlaf, Hypnose

Unser Gehirn ist in der Lage, zwischen verschiedenen Bewusstseinszuständen hin und her zu wechseln. Wachheit und Schlaf stellen sich von selbst ein - Trance und Hypnose erfordern in der Regel ein mentales Training.
Veronika Bräse author
26.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Nonverbale Kommunikation - Ohne Worte, doch mit viel Gefühl

Wir reichen uns einander die Hand, ziehen Schultern und Augenbrauen hoch oder kratzen uns am Kopf. Wie ein Lesen zwischen den Zeilen unserer Alltagswelt funktioniert unsere nonverbale Kommunikation.
Michael Reitz author
25.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Architekt und Bauhausgründer - Walter Gropius

Walter Gropius (1883-1969) gehört zu den großen Architekten der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts. 1919 wurde er zum Begründer des Bauhauses in Weimar, dem Geburtsort der "Neuen Sachlichkeit".
Susanne Tölke author
25.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Johannes Gutenberg - Erfinder des Buchdrucks

Johannes Gutenberg geht mit der Erfindung seines Buchdruckverfahrens in die Geschichte ein. Dank seiner perfekten Technik gelang es, Bücher preiswert zu vervielfältigen und damit Wissen jedermann zugänglich zu machen.
Ulrike Beck author
25.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die Idee vom Lexikon - Alles in einem Buch

Ein Lexikon ist immer ein Versprechen und Scheitern zugleich. Ist der Inhalt eines Lexikons nicht schon veraltet, sobald es fertig geschrieben ist? - Über die uralte Kunst des Verzettelns.
Anja Mösing author
25.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Bauhaus - Die berühmteste Schule der Welt

1919 von Walter Gropius in Weimar als radikale Reformschule gegründet und 1933 unter dem Druck der Nationalsozialisten in Dessau geschlossen, wurde das Bauhaus innerhalb von nur 14 Jahren zum Inbegriff moderner Gestaltung.
Julie Metzdorf author
21.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Volkskrankheit Osteoporose - Wenn Knochen brüchig werden

Der Name Osteoporose leitet sich von griechisch "osteo" für Knochen und "poros" für die Pore oder das Loch ab - übersetzt also "poröser Knochen". Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im höheren Alter.
Veronika Bräse author
21.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Immer sauer? Das Säure-Basen-Gleichgewicht

Basenfasten ist im Trend. Aber kann der Körper wirklich übersäuern, wenn man zu viel Fleisch und Wurst ist? Tatsächlich hat der Körper bei Gesunden ein ausgeklügeltes System, um zu viel Säure los zu werden.
Claudia Steiner author
20.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Ressourcen - Innere und äußere Kraftquellen

Jeder Zweite fühlt sich im Job unter Druck, jeder Fünfte hat den Eindruck, dabei regelrecht überfordert zu sein. Was hilft ist, im Alltag die eigenen Ressourcen aufzufüllen. Wie das geht, kann man lernen.
Daniela Remus author
20.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Smog - Eine dreckige Geschichte

Smog kann schwere gesundheitsschädliche Auswirkungen haben. Daher wurden in den 1980er Jahren die Gesetze zur Luftreinhaltung verschärft. Trotzdem ist Smog kein Phänomen der Vergangenheit.
Inga Pflug author
20.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Giftiger Schnee im Sommer - Lehren aus der Katastrophe von Seveso

Die Bilder der Kinder von Seveso, denen Chlorakne das Gesicht verätzte, gingen um die Welt. Sie waren das neue, erschreckende Symbol für die Chemie, das bis dahin kaum jemand als Sicherheitsrisiko wahrgenommen hatte.
Hellmuth Nordwig author
19.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

"Eigentlich bin ich frei" - Warum machen wir nicht mehr daraus?

Nie war die Freiheit des Menschen in der Geschichte größer: Wohnort, Beruf, Partnerschaft - bis hin zum Geschlecht: Scheinbar alles eine Frage des freien Willens. Wirklich? Warum machen wir eigentlich so wenig aus dieser Freiheit?
Fabian Mader author
19.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Framing - Wie gezielt eingesetzte Sprache uns beeinflusst

Nicht Fakten sondern kognitive Deutungsrahmen - frames - bestimmen unser Handeln und Denken. Frames können manipulieren, aber auch motivieren. Im politischen Diskurs werden sie oft zur ideologischen Waffe.
Dorit Kreissl author
18.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Benito Mussolini - Der Mann und die Masse

Er war das große Vorbild Hitlers, hatte aber seinerseits nur Verachtung für diesen. Benito Mussolini gehört zu den wichtigsten politischen Figuren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. (Lernmaterial unter http://www.radiowissen.de)
Rainer Volk author
18.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Sophokles - Dichter im Dienst des Dionysos

An die 130 Dramen hat Sophokles verfasst. Nur sieben Stücke haben überdauert. Sie gingen ein in die europäische Geistesgeschichte. Seither bereichern Elektra, Antigone und Ödipus das Denken der Menschen.
Martin Trauner author
18.03.2019 http://www.br-online.de/podcast/radiowissen/cover.jpg

Die antike Tragödie - Theater als Wettkampf

Von wegen Ruhe in den Sitzreihen! Das antike Theater war Teil lebhafter, mehrere Tage andauernder Festspiele, der so genannten Dionysien. Das Publikum durfte sogar darüber abstimmen, wer der beste Dramatiker des Jahres war.
Astrid Mayerle author