WDR 5 Leonardo - Top Themen aus der Wissenschaft

missing image

Das Neueste aus Forschung, Medizin und Technik, Trends aus dem Internet, Überraschendes aus der Welt des Wissens. Verständliche und spannende Themen aus WDR 5 „Leonardo - Wissenschaft und mehr“.

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-leonardo-aktuell/leonardo-aktuell-104.html
Description
Das Neueste aus Forschung, Medizin und Technik, Trends aus dem Internet, Überraschendes aus der Welt des Wissens. Verständliche und spannende Themen aus WDR 5 „Leonardo - Wissenschaft und mehr“.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-04-18 15:58
last episode published
2019-04-18 14:06
publication frequency
0.34 days
Contributors
Westdeutscher Rundfunk owner   author  
Explicit
false
Number of Episodes
2303
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
18.04.2019

Erstes Molekül des Universums entdeckt

Es müsste das erste Molekül gewesen sein, das sich nach dem Urknall im Universum gebildet hat - bisher hatte man es nur im Labor zeigen können. Jetzt haben Radioastronomen Heliumhydrid auch im All nachgewiesen.
Dirk Lorenzen author
17.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Weltweiter Energiebedarf aus nachhaltiger Erzeugung?

100 Prozent erneuerbare Energie bis 2050? Die Energy Watch Group will die Machbarkeit mit einer Studie belegen. Treibhausgase bei der Energieversorgung komplett zu vermeiden, macht auch ökonomisch Sinn, sagen Experten.
Kai Rüsberg author
17.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Everglades - Kampf den Allesfresser-Riesenpythons

Von wegen Alligatoren - in den Everglades in Florida fressen dunkle Tigerpythons die Sümpfe leer. Behörden und Naturschützer wollen die Riesenschlangen-Plage eindämmen.
Anne Preger author
17.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Umwelthilfe kritisiert Ausnahmen für Raffinerien

Wegen zu hoher Stickoxid-Belastung drohen in vielen Städten Diesel-Fahrverbote. Ein Großteil der Stickoxide kommt aber aus Kraftwerken und Industrieanlagen - und für die gibt es Ausnahmen.
Jürgen Döschner author
16.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Mikroplastik in der Luft

Kleinstpartikel aus zersetzten Plastiktüten und PET-Flaschen fliegen über weite Strecken. Mikroplastik kann durch die Luft transportiert werden und sich in entlegenen Regionen ablagern.
Volker Mrasek author
16.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Blei im Feuer von Notre-Dame

Die weltberühmte Pariser Kathedrale Notre-Dame brannte lichterloh. 250 Tonnen Blei im Kirchendach wirkten dabei wie eine Art Brandbeschleuniger. Warum wurde Blei verbaut? Ist das geschmolzene Schwermetall eine Gefahr?
Tobias Jobke author
16.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Waschmaschinen sparen nur im Sparprogramm

Moderne Waschmaschinen sparen Wasser und Energie. Neben den Anforderungen der Energieeffizienzklasse A+ bieten viele Maschinen noch ein extra "Sparprogramm" an. Aber was bringt das wirklich?
Octavia Verbücheln author
16.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Gedrucktes Herz schlägt nicht

Wissenschaftler in Israel haben ein kleines Herz im 3D-Drucker erzeugt. Das kirschgroße Mini-Organ besteht aus menschlichen Fettzellen. Ein technischer Fortschritt, aber kein medizinischer Durchbruch.
Michael Lange author
15.04.2019

So geht es den Fledermäusen in Deutschland

In Deutschland gibt es 25 Fledermausarten. Sie haben kaum natürliche Feinde und kämpfen dennoch ums Überleben. Auch ihnen macht die intensive Land- und Forstwirtschaft zu schaffen.
Thomas Samboll author
15.04.2019

Wenn die Jahreszeiten sich verschieben

Man hat den Eindruck, dass das Wetter verrückt spielt und oft nicht mehr zur Jahreszeit passt. Die Beobachtungen des Deutschen Wetterdienstes belegen das. Dr. Christina Koppe erklärt den Klimawandel vor unserer Haustür.
WDR5 author
15.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Falsches Lächeln hebt die Laune

Seit Langem wird kontrovers darüber diskutiert, welchen Einfluss der Gesichtsausdruck auf die Gefühle hat. Eine Meta-Analyse kommt jetzt zu dem Schluss: Ein aufgesetztes Lächeln kann bei schlechter Laune helfen.
Sabrina Loi author
15.04.2019

Umweltspuren in Düsseldorf - Pro und Contra

Die Merowingerstraße in Düsseldorf hat jetzt eine Umweltspur. Neuerdings dürfen hier nur Busse, Taxen, Fahrräder und E-Autos fahren. Die Änderungen sind Teil der Verkehrswende.
Martin Gent author
12.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Israels Sonde stürzt auf den Mond

Israels erste Mondlandung ist gescheitert. Die kleine Raumsonde "Bereschit" hatte im Landeanflug technische Probleme und konnte nicht ausreichend abbremsen. Die Mission endet mit einem Crash.
Jan Friese author
12.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Artenvielfalt trotz Landwirtschaft?

Intensive Landwirtschaft kann zwar den Ertrag steigern - doch leidet oft die Vielfalt von Tieren und Pflanzen darunter. Aber das muss nicht so sein, wie Forscher des Umweltforschungszentrums in einer neuen Studie zeigen.
Alexandra Hostert author
11.04.2019

Israelische Raumsonde bereit zur Mondlandung

Mit einer Sonde auf dem Mond zu landen - das ist bislang nur den Amerikanern, den Russen und den Chinesen gelungen. Heute will mit Israel ein vergleichsweise kleines Land diesem exklusiven Club beitreten.
Jan Friese author
10.04.2019

Bericht zu Drogentoten: Ein kleiner Erfolg sichtbar?

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat die aktuelle Statistik der Drogentoten vorgestellt. Sie zeigt: Die Zahlen haben sich nicht gravierend verändert. Aber es gibt auch kleine Erfolge.
Mathias Tertilt author
10.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Was brächte eine CO2-Steuer?

Die Teilnehmer der "Fridays for Future"-Proteste fordern eine Steuer auf Treibhausgasemissionen. Was würde die verändern? Und wäre so eine Steuer besser als der bisherige Handel mit Emissionszertifikaten?
Robin Schäfer author
10.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Digitalisierung in der Landwirtschaft

Sensoren am Traktor sammeln Daten, während sie über das Feld fahren. Der Landwirt liest daraus ab, was seine Pflanzen brauchen. So könnte digitalisierte Landwirtschaft funktionieren. Ein Thema der Agrarminister.
WDR5WDR5 author
10.04.2019

Schwarzes Loch geknipst

Ein schwarzes Loch verschluckt alles - und wirklich gesehen hat es bisher noch niemand. Doch jetzt präsentiert ein Forscherteam das erste Foto von einem schwarzen Loch und erregt damit weltweit Aufsehen.
Jan Friese; Reinhart Brüning author
9.04.2019

Handschrift ade - sind Computer schuld?

Deutschlands Lehrer warnen: Die Handschrift der Schüler wird immer schlechter! Dabei unterstützt sie das Lernen und ist wichtig für die kognitive Entwicklung von Kindern - und damit dem Tippen überlegen.
Robin Schäfer author
9.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Verbietet das Bauen!

Gegen Wohnungsnot hilft nur eins: Bauen! So hört man es derzeit überall. "Bauen gehört verboten, es schadet mehr, als es nutzt - und Wohnraum gibt es genug!", sagt hingegen Buchautor Daniel Fuhrhop.
WDR5WDR5 author
9.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Wissenschaftler: Fahrverbote wenig sinnvoll

Stickoxide, Feinstaub, CO2: Gerade in Städten belasten viele Schadstoffe die Luft. Doch wie gefährlich sind die wirklich? Und helfen Grenzwerte? Experten der Wissenschaftsakademie Leopoldina fordern eine Verkehrswende.
Christina Sartori author
8.04.2019

Künstliche Intelligenz kann NICHT alles!

KI - Künstliche Intelligenz: Das Schlagwort ist in aller Munde, doch wie weit ist die Forschung tatsächlich fortgeschritten? Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wollte es wissen und ist dafür um die Welt gereist.
Ranga Yogeshwar author
8.04.2019

Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Brot und andere Backwaren könnten bald teurer werden. Ein Grund: Die weltweite Getreideernte geht zurück, der Bedarf steigt jedoch. Quarks erklärt, woran das liegt - und wie es weiter geht!
Matthis Dierkes author
8.04.2019

"Fridays for Future" fordert konkrete Ziele

Seit Monaten demonstrieren jeden Freitag Tausende Schüler für mehr Klimaschutz. Jetzt haben die Aktivisten einen konkreten Forderungskatalog an die Politik veröffentlicht. Doch wie realistisch sind diese Forderungen?
Lorenz Beckhardt author
5.04.2019

Künstliche Intelligenz kriegt Plattenvertrag

Künstliche Intelligenz (KI) scheint heute fast alles zu können - nur Kreativität zählt nicht zu ihren Stärken. Doch jetzt hat das KI-System "Endel" einen Plattenvertrag mit Warner Bros erhalten.
Jörg Schieb author
5.04.2019

Staupe-Risiko in NRW: Hunde in Gefahr?

Wer mit seinem Hund im Wald spazieren geht, sollte derzeit ein paar Hinweise beachten. Der Grund: Das Staupe-Virus breitet sich aus. Tierarzt Thomas Mönig erklärt, wie gefährlich das Virus ist.
WDR5 author
5.04.2019

Die Eifel wird ausgezeichnet - als Internationaler Sternenpark

Romantisch Sterne gucken ist kaum mehr möglich - zu viel Lichtverschmutzung. Der Nationalpark Eifel tut aktiv etwas dagegen und ist jetzt offiziell Internationaler Sternenpark - mit bis zu 3.500 Sternen pro Nacht.
Alexandra Rank author
4.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Neues Höhlensystem im Rheinland entdeckt

Forscher haben in Engelskirchen ein mehrere Millionen Jahre altes und völlig unberührtes Höhlensystem entdeckt. Dabei handelt es sich nach Meinung der Experten um einen spektakulären Jahrhundertfund.
Susanne Lang-Hardt author
4.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Studieren ohne Abitur

An deutschen Hochschulen studieren immer mehr Menschen ohne Abitur. Sogar ein Medizinstudium ist ohne Hochschulreife möglich. Quarks-Reporterin Alexandra Rank weiß, welche alternativen Wege an die Hochschule führen.
Alexandra Rank author
4.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Bauern gegen Verschärfung von Gülle-Regeln

6000 Landwirte haben gegen die neue Düngeverordnung demonstriert. 2018 war Deutschland von der EU wegen hoher Nitratwerte verklagt worden. Quarks erklärt die neuen Auflagen und warum sich Bauern dagegen wehren.
Katharina Adick author
3.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Verordnungsentwurf: Regeln für E-Scooter

Elektrische Tretroller erobern die Städte. Dieses neue Verkehrsmittel braucht aber auch Regeln. Bundesverkehrsminister Scheuer präsentiert einen Entwurf. Redakteur Martin Gent ordnet den Vorschlag ein.
Martin Gent author
3.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Leichtmetall auf der Hannover-Messe

Neue Materialien müssen leichter, fester, billiger sein. Das Bundesforschungsminsterium bezeichnet die Materialwissenschaft bereits als "Schlüsseltechnologie". Ulrich Ueckerseifer weiß, warum.
Ulrich Ueckerseifer author
3.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Eisnachschub am Nordpol verändert sich

Im Winter füllt die zentrale Arktis ihre Eisspeicher. Auch mit Eis aus Randgebieten. Das Problem: Ein großer Teil schmilzt, bevor er am Ziel ankommt. Reporterin Alexandra Rank hat darüber mit Forschern gesprochen.
Alexandra Rank author
3.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Darmkrebs-Screening startet

2019 ändert sich einiges bei der Darmkrebsvorsorge: Patienten werden per Post zur Darmspiegelung eingeladen. Männer haben schon ab 50 Anspruch auf eine Untersuchung. Christina Sartori erklärt die Vor- und Nachteile.
Christina Sartori author
3.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Promotionsrecht: Monopol der Universitäten wackelt

Die NRW-Landesregierung hat eine Reform des Hochschulgesetzes auf den Weg gebracht. Umstritten ist vor allem das Promotionsrecht für Fachhochschulen. Bildungsexperte Armin Himmelrath hat die Debatte beobachtet.
Armin Himmelrath author
2.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Wird Deutschland zum Museum autogerechter Städte?

30 Jahre haben wir noch Zeit für die komplette CO2-Diät, ein Leben ohne Treibhausgase. Kann das durch Technik gelingen oder braucht es neue Lebensstile? Was sagt dazu Transformationsforscher Prof. Uwe Schneidewind?
WDR5WDR5 author
2.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

EU-Vogelschutzrichtlinie ist Erfolgsgeschichte

Seit 40 Jahren gilt in der EU ein besonderer Schutz für wildlebende Vogelarten. Die Richtlinie gilt weltweit als vorbildliches Naturschutzgesetz. Nur die Umsetzung ist extrem langsam, sagt Quarks-Redakteur Detlef Reepen.
Detlef Reepen author
2.04.2019

Nicht aufregend, aber gesund: das Abendbrot

Was gibt‘s bei Ihnen heute Abend zu essen? Stellen Sie sich noch an den Herd, oder gibt es das gute alte Abendbrot? Warum unkompliziert manchmal gut ist.
Antje Sieb author
2.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Künstlicher Duft für wohlriechende Züge?

Marketingwissenschaftler haben zusammen mit Duftdesignern erforscht, ob künstliche Düfte Bahnreisen angenehmer machen. Machen sie, sagen die Wissenschaftler aus Magdeburg. Wäre die Manipulation wünschenswert?
Julia Beißwenger author
2.04.2019

Alternative zum Kükenschreddern: Zweinutzungshuhn

Männliche Küken legen keine Eier, deswegen werden Millionen Küken kurz nach dem Schlüpfen geschreddert - noch. Wir sprechen mit Silke Rautenschlein, Professorin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover.
WDR5WDR5 author
1.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Tierwohl-Siegel des Handels startet

Viele Verbraucher wollen wissen, wie die Tiere, die sie essen, aufgewachsen sind. Sieben große Supermarktketten haben sich jetzt auf ein gemeinsames Tierwohl-Siegel geeinigt, das Klarheit schaffen soll.
Katharina Adick author
1.04.2019

Pendeln mit dem Fahrrad

Jeden Tag stehen in NRW Tausende von Menschen auf dem Weg zur Arbeit im Stau. Was würde es bringen, wenn mehr von ihnen aufs Fahrrad umsteigen würden? Wir haben Katja Naefe vom Zukunftsnetz Mobilität NRW gefragt.
WDR5 author
1.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Mosambik: Sorge vor Cholera-Epidemie wächst

Nach dem verheerenden Zyklon im südlichen Afrika bereitet sich die Weltgesundheitsorganisation auf eine mögliche Cholera-Epidemie vor. Quarks-Reporter Tobias Jobke erklärt, was die Cholera so gefährlich macht.
Tobias Jobke author
1.04.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Landwirtschaft - Öko, aber nicht Bio

In Nordrhein-Westfalen gibt es viele landwirtschaftliche Betriebe, die ökologisch arbeiten, aber keinem Bio-Anbauverband angehören. Sie verzichten auf bestimmte Pestizide und achten auf gute Tierhaltung.
Karin Bensch author
29.03.2019

Prozessbeginn: Alternativmedizin in der Krebstherapie

Im Sommer 2016 kamen mehrere Patienten nach einer experimentellen Krebstherapie eines Heilpraktikers ums Leben. Der steht deswegen vor Gericht. Medizinjournalistin Claudia Ruby über eine Undercover-Recherche.
Claudia Ruby author
29.03.2019

Acht-Stunden-Arbeitstag noch zeitgemäß?

Vor etwas mehr als 100 Jahren wurde der Acht-Stunden-Arbeitstag eingeführt. Und auch heute noch wird überwiegend nach diesem Modell gearbeitet. Was brauchen wir? Feste Kernarbeitszeiten oder mehr Flexibilität?
Julia Trahms author
29.03.2019

2 Millionen Klimaflüchtlinge

Die Erde wird wärmer - und immer mehr Menschen treibt der Klimawandel in die Flucht. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Klimabericht der Weltorganisation für Meteorologie (WMO).
Volker Mrasek author
29.03.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

500 Arten betroffen - Der Amphibien-Killer-Pilz aus Ozeanien

Ein Pilz wird für den Rückgang bei mehr als 500 Amphibienarten verantwortlich gemacht. Zum ersten Mal hat ein internationales Forscherteam die Auswirkungen untersucht, berichtet Quarks-Reporterin Alexandra Rank.
Alexandra Rank author
29.03.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild128~_v-Podcast.jpg

Gentechnik - Lobbyismus an Schulen

Über die Lehrpläne entscheidet das Ministerium. Unterrichtsmaterialien bieten aber auch Unternehmen und Verbände an - oft kostenlos und mit Hintergedanken. Fachjournalist Michael Stang über das Problem der Einflussnahme.
Michael Stang author