Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

http://www.deutschlandfunk.de/media/files/d/d82a933ef74d092eb2941788cb3ea4c4v3.jpg

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.deutschlandfunk.de/forschung-aktuell.675.de.html
Description
Täglich das Neueste aus Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Berichte, Reportagen und Interviews aus der Welt der Wissenschaft. Ob Astronomie, Biologie, Chemie, Geologie, Ökologie, Physik oder Raumfahrt: Forschung Aktuell liefert Wissen im Kontext und Bildung mit Unterhaltungswert.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-08-23 16:58
last episode published
2019-08-23 16:54
publication frequency
0.32 days
Contributors
Deutschlandfunk author  
Redaktion deutschlandradio.de owner  
Explicit
false
Number of Episodes
2328
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
8.08.2019

Batterieforschung - Auf dem Weg in die Post-Lithium-Ära

Rund 50 Millionen Euro investieren der Bund und das Land Baden-Württemberg in die Batterieforschung in Ulm - ursprünglich mit dem Ziel, die Produktion von Batterien für Elektroautos anzuschieben. Doch diese "Forschungsfertigung" wird nun in Münster sta...
Nordwig, Hellmuth author
8.08.2019

Veränderung des Erdmagnetfeldes - Experten rechnen nicht mit schneller Umpolung

Vom Nordpol zum Südpol und umgekehrt: Im Lauf der Erdgeschichte ist das Magnetfeld der Erde immer wieder gekippt - zuletzt vor 770.00 Jahren. Derzeit gibt es Anzeichen eines instabilen Magnetfeldes. Doch so schnell, wie von einigen Wissenschaftlern pro...
Röhrlich, Dagmar author
8.08.2019

Fleischverzicht - "Rein pflanzliche Diät kommt der Umwelt zugute"

Viele Menschen essen aus gesundheitlichen oder tierethischen Gründen kein Fleisch - aber auch die Sorge um die Umwelt wäre ein plausibles Motiv. Der Physiker Gidon Eshel plädierte im Dlf für einen kompletter Umstieg auf rein pflanzliche Nahrung - dies ...
Reuning, Arndt author
8.08.2019

Sonderbericht des Weltklimarates - Gegenwärtige Landnutzung beschleunigt die Erderwärmung

Hitzewellen, Dürren und Starkniederschläge: Wenn der Klimawandel weiter voranschreitet, könnte es bald schwierig werden, die Menschheit mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04...
Mrasek, Volker author
7.08.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

In Neuseeland lebten einst Riesen-Papageien +++ Die Zerstörung des Amazonas schreitet beschleunigt voran +++ Zaubernuss-Samen fliegen wie Gewehrkugeln +++ Honigtau überträgt Pestizide +++ Nikotin stört die Nachtruhe Von Lucian Haaswww.deutschlandfunk.d...
Haas, Lucian author
7.08.2019

Umweltfreundliche Klimaanlagen - "Architektonisch von Anfang an mitdenken"

In Studien würde davon ausgegangen, dass weltweit etwa 2030 der Kältebedarf erstmals den Wärmebedarf übertreffen werde, sagte Peter Schossig vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE im Dlf. Klimaanlagen benötigen Strom - schon mit Rollläde...
Krauter, Ralf author
7.08.2019

Alzheimermedikamente - Viele Studien, kaum Erfolge

Gleich mehrere Arzneimittel-Studien zu Alzheimererkrankungen sind in den letzten Monaten abgebrochen worden. Die Risiken seien größer als die Erfolgsaussichten, so die Begründung. Damit wird die Liste der Rückschläge erneut länger. Einige Forscher krit...
Kohlenbach, Lukas author
7.08.2019

Lebensmitteltechnologie - Wenn Pflanzen Fleisch ersetzen

Beim Fachkongress der Fleischwirtschaft in Potsdam spielen 2019 ausgerechnet Pflanzen eine extrem wichtige Rolle - und das nicht nur als Gewürz. Die Idee: Mit Kombiprodukten aus tierischem und pflanzlichen Eiweiß Fett einsparen. Doch es gibt noch weite...
Wildermuth, Volkart author
6.08.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Der Mensch hat der Vogelwelt Neuseelands nicht gutgetan +++ Bei manchen Leuten geht die biologische Uhr vor +++ Das dünnste Gold der Welt ist zwei Atome dick +++ Das Geschlecht erkennt man auch am Innenohr +++ Holzkohle könnte helfen, den Klimawandel a...
Baumhöfer, Kathrin author
6.08.2019

Weltrekord im Codeknacken: Mathematikerteam hebelt Online-Verschlüsselung aus - Interview Jens Zumbrägel, Uni Passau

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Reuning, Arndt author
6.08.2019

Tolle Idee! Was wurde draus? - Vogelstimmen per App identifizieren

Amsel, Buchfink, Drossel oder doch ein Zilpzalp? Wer wissen möchte, welcher Vogel gerade singt, kann mithilfe der BirdNET-App eine bestimmte Vogelart identifizieren. Möglich wurde das durch die Entwicklung eines lernfähigen Computerprogramms - das selb...
Stang, Michael author
6.08.2019

Geo-Archäologie - Wie der Untergang der Maya begann

Im guatemaltekischen Dschungel haben Forscher in zwei Maya-Städten ungewöhnliche Entdeckungen gemacht: Brandspuren und eine Kriegsinschrift. Die zwei Funde lassen sich miteinander verknüpfen und relativiert die weit verbreitete Vorstellung über den Unt...
Haas, Lucian author
5.08.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Deutsche Konzerne steigern Forschungsausgaben nicht so stark wie die Konkurrenz +++ Embryo mit Zellen von Menschen und Affen +++ Delfinsterben vor der Toskana +++ Mit Ozon auf Bakterien-Jagd +++ Zweifel an Studie zu Kunstrasen +++ Seeleoparden teilen s...
Heller, Piotr author
5.08.2019

Studie zu Führungskräften - Chefs trauen sich nicht, mutige Entscheidungen zu treffen

Oft agierten Chefs nicht zum Wohle der Firma, sondern so, dass sie trotz Fehlentscheidung dennoch gut dastünden, sagte Florian Artinger vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung im Dlf. Seine Studie zeige, dass Führungskräfte, statt mutig Neues zu ...
Krauter, Ralf author
5.08.2019

Synthetische Biologie - Mit künstlichen Lebewesen gegen CO2

Forscher aus Taiwan haben ein Verfahren entwickelt, bei dem künstlich erzeugte Bakterien indirekt Kohlendioxid verwerten. Sie wandeln Ameisensäure, die aus CO2 hergestellt wurde, in Energieträger um. Aus Sicht der Wissenschaftler könnte das langfristi...
Nordwig, Hellmuth author
5.08.2019

Bauen mit Wüstensand - Die Rundung der Körner ist nicht das Problem

Sand ist nach Wasser der wichtigste Rohstoff der Menschheit und der Motor des Industriezeitalters. Allerdings gilt Wüstensand für die Betonproduktion als ungeeignet. Wissenschaftler aus Hannover haben untersucht, warum das so ist - und sind zu einem üb...
Röhrlich, Dagmar author
2.08.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Reformpläne der EU für die Landwirtschaft nicht zukunftsfähig +++ Neue Risikogene für Epilepsie identifiziert +++ Führungskräfte treffen häufig defensive Entscheidungen +++ Die Milchstraße ist keine Scheibe +++ Der Klimawandel erhöht die Wahrscheinlich...
Baumhöfer, Kathrin author
2.08.2019

Hygiene im Schwimmbad: Desinfektion mit Nebenwirkung - Interview Skibinski

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Reuning, Arndt author
2.08.2019

Nach LightSail-2-Erfolg - Sonnensegel sollen auch lange Weltraum-Missionen antreiben

Mit einem Sonnensegel kann eine Raumsonde ganz ohne Treibstoff Gas geben - das demonstriert das Experiment LightSail 2 gerade eindrucksvoll im Orbit. Doch nach Meinung von Experten ist das nur der Anfang. Sie planen längst aufwendigere Missionen mit ha...
Urban, Karl author
2.08.2019

Insektenforschung - Aus Landbewohnern werden Stadtbewohner

Die Sommerhitze treibt viele Insektenarten immer weiter nach Norden. Aber um die Verbreitung der Insekten in Zeiten des Klimawandels genau zu untersuchen, fehlt es an Fachleuten. Deswegen ist die Forschung auf die Hilfe von freiwilligen Bürger-Wissensc...
Lange, Michael author
1.08.2019

Wissenschaftsmeldungen 01.08.2019

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Schmude, Magdalena author
1.08.2019

Segeln mit Sonnenlicht: Satellit Lightsail-2 demonstriert neuen Raumfahrtantrieb

Autor: Urban, KarlSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Urban, Karl author
1.08.2019

4,51 Milliarden Jahre alt - "Bislang dachte man, der Mond sei jünger"

Kölner Forschern ist es gelungen, das Alter des Mondes genauer zu bestimmen - und zwar mithilfe radioaktiver Zerfallsysteme, erklärte Carsten Münker vom Institut für Geologie und Mineralogie im Dlf. Der Mond ist demnach viel älter als bisher angenommen...
Krauter, Ralf author
1.08.2019

Vulkanismus am Vesuv - Computermodell soll vorhersagen, an welcher Stelle Magma austritt

Schon die Vorhersage, wann ein aktiver Vulkan das nächste Mal ausbrechen wird, stellt eine Herausforderung dar. Noch schwieriger ist die Prognose, wo genau das passieren wird. Denn oft genug bahnt sich das Magma neue Wege. Ein neues Computermodell soll...
Röhrlich, Dagmar author
31.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Rost produziert Strom +++ Das Allgemeinwissen prägt das Gehirn +++ Forscher analysieren Jahrtausende alte Gen-Transkripte +++ Äthiopien stellt einen Weltrekord im Bäumepflanzen auf +++ In Österreich werden Palmen heimisch Von Lucian Haaswww.deutschland...
Haas, Lucian author
31.07.2019

Infektion an der Blüte: Varroamilben erhöhen Virusbelastung auch bei Wildbienen

Autor: Budde, JoachimSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Budde, Joachim author
31.07.2019

Siggraph-Konferenz in Los Angeles - Neues in der Computergrafik für Handy-Kameras und Modedesigner

Spektakuläre Special Effects in Filmen, superrealistische Computerspiel-Animationen oder aufwändige Simulationen in der virtuellen Realität – ohne Computergrafik undenkbar. Die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungen gibt es derzeit in Los Ange...
Schönherr, Maximilian author
31.07.2019

Studie zu Magensäure-Blockern - Reflux-Medikamente können Allergie-Risiko steigern

Medikamente gegen Sodbrennen können das Risiko für Allergien erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt eine österreichische Studie. Das Risiko nach der Einnahme sogenannter Antazida eine Allergie zu entwickeln, steige bei älteren Menschen um das Fünffache, war...
Pyritz, Lennart author
31.07.2019

Mischwesen aus Mensch und Tier - Japan erlaubt Zucht und Geburt von Chimären

Da Spenderorgane weltweit Mangelware sind, tüfteln Forscher an Methoden, um Organe im Labor zu züchten. In Japan gab die Regierung nun grünes Licht für einen besonders umstrittenen Ansatz: Mischwesen aus Mensch und Tier dürfen dort künftig als Organspe...
Lange, Michael author
30.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Extrem resistente Bakterien breiten sich weiter aus +++ Alte Inseln haben einen vielfältigeren BaumbestandVon Sophia Wagnerwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei
Wagner, Sophia author
30.07.2019

Über den Nutzen lokaler Schutzgebiete: Fischfanggebiete sind stärker vernetzt als gedacht - Interview mit James Rising, London School of Economics

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Seynsche, Monika author
30.07.2019

KI in der Medizin - Der menschliche Körper in 3D

3D-Modelle, die den menschlichen Körper möglichst originalgetreu nachbilden: Solche Phantome sollen dabei helfen, die Strahlung in der Krebstherapie präziser zu berechnen, um individueller dosieren und die Belastung verringern zu können. Doch nicht nur...
Nordwig, Hellmuth author
30.07.2019

Modernisierung des Gentechnikgesetzes gefordert - Forscher wollen gezielte Genom-Editierung statt Zufallsmutationen

Bislang werde viel Geld ausgegeben, um in der Genforschung durch Zufallsmutationen erwünschte Ergebnisse zu erzielen, sagte der Entwicklungsbiologe Detlef Weigel im Dlf. Mit Genom-Editierung wäre dies einfacher möglich, was bisher aber durch das europä...
Seynsche, Monika author
30.07.2019

Klimawandel - Meeresgletscher schmelzen schneller als gedacht

Von Alaska bis zur Antarktis münden tausende Gletscher ins Meer. Auch diese schmelzen und lassen den Meeresspiegel steigen - in welchem Ausmaß war bislang allerdings unklar. Nun wurde die Abschmelzrate am LeConte-Gletscher in Alaska mit einer neuen Mes...
Röhrlich, Dagmar author
29.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Hochbetrieb an der ISS +++ Physiker haben eine Art Quanten-Film gedreht +++ 200 verhungerte Rentiere in Spitzbergen +++ Eiweiß könnte bei der Entwicklung einer Parkinson-Therapie helfen +++ In Flugzeugen gibt es kaum Arznei für Kinder +++ Neue Wege ein...
Heller, Piotr author
29.07.2019

Gravitationskraft an Schwarzem Loch - Eiernder Stern bestätigt Einsteins Theorie

16 Jahre dauert es, bis der Stern SO-2 das supermassive Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie einmal umrundet hat. Seit 20 Jahren verfolgen Forscher seine Bewegung. Ihre Beobachtungen bestätigen die Allgemeine Relativitätstheorie - und werfen neue F...
Grotelüschen, Frank author
29.07.2019

Ureinwohner der Arktis - Alarmierende Selbstmordraten in Sibirien

Die Arktis zählt zu den Regionen mit den höchsten Selbstmordraten weltweit. Besonders betroffen: Ureinwohner vom Stamm der Nenzen. Untersuchungen eines russischen Forschungsteams zeigen: Bei der Prävention spielt die Beschränkung von Alkohol eine große...
Seynsche, Monika author
29.07.2019

Analyse der Ruthenium-Wolke von 2017 - "Europa zeigt nicht mit dem Finger auf Russland"

Ein 69-köpfiges Autorenteam ist sich sicher: Verantwortlich für eine radioaktive Wolke 2017 über Europa war ein Zwischenfall in der Nuklearfabrik Majak im Südural. Er hoffe jetzt auf Transparenz, sagte Mitautor Georg Steinhauser im Dlf. Es gehe darum, ...
Krauter, Ralf author
29.07.2019

Pflanzen und Dürrephasen - Ein Energieschub für die Wurzeln

Pflanzen können nach Phasen der Trockenheit die Bodenmikroben rund um ihre Wurzeln gezielt stimulieren, damit sie ihnen mehr Nährstoffe liefern. Dieser an sich positive Effekt hat aber auch eine Schattenseite - denn er könnte im schlimmsten Fall den Kl...
Haas, Lucian author
26.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Die WHO hat eine Strategie gegen Hepatitis vorgestellt +++ Meeresgletscher schmelzen unter Wasser deutlich schneller als bislang angenommen +++ In Heidelberg ist der Dekan der Medizinischen Fakultät zurückgetreten +++ Auch blattlose Baumstümpfe können ...
Pyritz, Lennart author
26.07.2019

Alzheimer: Bochumer Forscher arbeiten an neuem Test zur Früherkennung

Autor: Kohlenbach, Lukas BenediktSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Kohlenbach, Lukas Benedikt author
26.07.2019

Hitzewelle - Warmes Land, heiße Stadt

In Städten halten sich hohe Temperaturen länger, da Straßen und Gebäude die Hitze speichern. Es gebe aber Möglichkeiten, wie sich Städte besser anpassen können, sagte Christoph Schünemann vom Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung im Dlf. Zen...
Reuning, Arndt author
26.07.2019

Waldbrand-Wächter - Hightech-Kameras halten nach Feuern Ausschau

Wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in weiten Teilen Deutschland groß. Um auftretende Feuer schnell löschen zu können, ist entscheidend, sie frühzeitig aufzuspüren. Kameratechnik aus der Raumfahrt hilft dabei. Ein Besuch...
Heller, Piotr author
25.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Zum ersten Mal hat eine private chinesische Raumfahrtfirma eine Rakete in die Erdumlaufbahn geschossen +++ Forscher finden den Abwasserkanal des Gehirns +++ Ein spezielles Protein macht Spinnenseide besonders reißfest +++ Ein neuartiges Pflaster unters...
Schmude, Magdalena author
25.07.2019

Supraleiter: Neuer Weltrekord bei Tiefkühlfachtemperatur

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Grotelüschen, Frank author
25.07.2019

Bäumchen-Wechsle-Dich-Spiel im Klimawandel: Interview Jürgen Bauhus, Uni Freiburg

Autor: Knoll, ChristianeSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Knoll, Christiane author
25.07.2019

Historische Klimaschwankungen - Lieblingsargument der Klimawandelleugner entkräftet

Klimawandelskeptiker stützen sich auf ein Lieblingsargument, um die Erderwärmung klein zu reden - was Klima habe immer schon geschwankt. Das habe nichts mit dem Menschen zu tun. Aber Forscher haben jetzt nachgewiesen: Das aktuelle Geschehen weicht mass...
Seynsche, Monika author
24.07.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Selbst anpassungsfähige Tiere können beim Klimawandel nicht mehr mithalten +++ Methoden zur Anonymisierung von Daten offenbar unzureichend +++ Ein Apfel enthält ungefähr 100 Millionen Bakterien +++ das Arbeitsgedächtnis von Schimpansen funktioniert ähn...
Baumhöfer, Kathrin author
24.07.2019

Umstrittene Standortentscheidung für Batteriezellfertigung: Anja Karliczek unter Druck - Interview mit Anna Christmann, MdB

Autor: Krauter, Ralf / Habermalz, ChristianeSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Krauter, Ralf / Habermalz, Christiane author
24.07.2019

Apollos Vermächtnis - Spiegel auf dem Mond erlauben präzise Abstandsmessungen

50 Jahre nach dem ersten Fußabdruck auf den Mond geht ein Experiment dort immer noch weiter. Mittels eines dort abgesetzten Laser-Reflektors kann man die Entfernung zum Mond genau messen. Damit werden Verschwörungstheorien widerlegt, die Mondlandung ha...
Artelt, Philipp author