Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

http://www.deutschlandfunk.de/media/files/d/d82a933ef74d092eb2941788cb3ea4c4v3.jpg

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.deutschlandfunk.de/forschung-aktuell.675.de.html
Description
Täglich das Neueste aus Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Berichte, Reportagen und Interviews aus der Welt der Wissenschaft. Ob Astronomie, Biologie, Chemie, Geologie, Ökologie, Physik oder Raumfahrt: Forschung Aktuell liefert Wissen im Kontext und Bildung mit Unterhaltungswert.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-08-23 16:58
last episode published
2019-08-23 16:54
publication frequency
0.32 days
Contributors
Deutschlandfunk author  
Redaktion deutschlandradio.de owner  
Explicit
false
Number of Episodes
2328
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
6.06.2019

Amerikanische Ureinwohner - Das Erbe der Paläo-Eskimos

Paläo-Eskimos kamen vor 5.000 Jahren nach Nordamerika und haben viel zur nordamerikanischen Bevölkerung beigetragen. Das haben Wissenschaftler anhand von DNA-Analysen aus Skelettresten herausgefunden. "Sie waren am Ursprung diverser weiterer Gründungsp...
Pyritz, Lennart author
6.06.2019

Medizintechnik für Entwicklungsländer - Günstig, einfach und robust

Stromausfälle sind an der Tagesordnung, Ersatzteile kaum zu bekommen und das Geld ist knapp – deswegen sind die meisten medizinischen High-Tech-Verfahren und -geräte in Entwicklungsländern unbrauchbar. Möglichst einfache Lösungen zu entwickeln ist für...
Nickoleit, Katharina author
6.06.2019

Wissenschaftliches Fehlverhalten - Uni Tübingen bestätigt Verdacht gegen Hirnforscher

Das Urteil einer Untersuchungskommission der Universität Tübingen kratzt am Image des renommierten Hirnforschers Niels Birbaumer. Bei einer viel beachteten Studie mit Locked-In-Patienten hat er offenbar Daten frisiert. Uni-Rektor Bernd Engler sagte im ...
Pyritz, Lennart author
5.06.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Wälder sind wichtig für die Vogelvielfalt in Südamerika +++ Bienen können Symbole mit Zahlen verbinden +++ Ein Algorithmus kann die produktivsten Jahre von Schauspielern vorhersagen +++ Eine Studie zeigt, wie viel Mikroplastik Amerikaner durch die Nah...
Wagner, Sophia author
5.06.2019

CO2 reduzieren - "Elektroautos sind nicht die sofortige Wunderwaffe"

Mit Elektroautos könnten bis 2050 mehr als 60 Prozent C02 eingespart werden, sagte der Klimaforscher Felix Creutzig im Dlf. Voraussetzung sei, dass der Strom für die Fahrzeuge emissionsfrei produziert werde. Alternative Verkehrsmittel wie Fahrrad, Bus ...
Krauter, Ralf author
5.06.2019

Energiewandler - Brennstoffzelle besteht Langzeittest

Brennstoffzellen sind zwar noch nicht allzu weit verbreitet. Sie gelten aber als besonders effiziente Energiewandler. Am Forschungszentrum Jülich ist es jetzt gelungen, die Langzeittauglichkeit einer sogenannten Hochtemperatur-Brennstoffzelle unter Bew...
Hock, Leopold author
5.06.2019

Kritik an Embryonenschutzgesetz - "Deutliche Nachteile für Frauen und Kinder"

Der Reproduktionsmediziner Heribert Kentenich hat sich für eine Reform des Embryonenschutzgesetzes von 1990 ausgesprochen. Es verbiete etwa, bei einer künstlichen Befruchtung einen Embryo auszuwählen. Müttern in Deutschland würden immer mehrere eingese...
Krauter, Ralf author
4.06.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Elefanten können riechend rechnen +++ Stammzelllinien aus Schweineembryonen gewonnen +++ Elektroautos werden die Klimabilanz erst spät positiv beeinflussen +++ Die Menschheit hat Steinwerkzeuge mehrmals erfunden +++ Psychologen entwickeln einen Test fü...
Stang, Michael author
4.06.2019

Radiokarbondatierung erkennt moderne Gemäldefälschungen - Interview Laura Hendriks, ETH Zürich

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Pyritz, Lennart author
4.06.2019

CO2-Recycling - Treibstoff aus Kohlendioxid

In der Industrie fällt jede Menge CO2 an – statt es einfach in die Atmosphäre zu blasen, könnte es weitergenutzt werden. Zum Beispiel als Treibstoff für Autos und Flugzeuge oder chemischer Rohstoff. Die Verfahren für die Umwandlung gibt es bereits und ...
Nordwig, Hellmuth author
4.06.2019

Gentechnik: Schutz vor HIV erhöht Sterberisiko durch andere Krankheiten

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Lange, Michael author
4.06.2019

Pharmaforschung - Darmbakterien bauen Medikamente ab

Wenn Ärzte Medikamente verschreiben, berücksichtigen sie unter anderem Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht ihrer Patienten. US-Forscher haben jetzt einen weiteren Faktor ausgemacht, der beeinflusst, wie gut Arzneimittel wirken: Die Bakteriengemeinscha...
Westerhaus, Christine author
3.06.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Kaffee doch nicht so schlimm für den Kreislauf +++ Es gibt zwei Arten von Kurzflossen-Grindwalen +++ Die Nasa hat bei drei Unternehmen Landeeinheiten für den Mond bestellt +++ Kameras sollen gefährliches Verhalten auf Intensivstationen vorhersagen +++ ...
Heller, Piotr author
3.06.2019

Tsunamis - Petrarca und der Meeressturm

Ende 2018 starben in Indonesien mehr als 400 Menschen durch einen Tsunami. Bei einem Ausbruch des Anak Krakatau waren Teile des Vulkans ins Meer gestürzt. Ähnliches scheint sich einst am Stromboli in Italien ereignet zu haben. Sedimentuntersuchungen we...
Röhrlich, Dagmar author
3.06.2019

Ende einer Affaire: DAMA hat doch keine Dunkle Materie entdeckt

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Grotelüschen, Frank author
3.06.2019

Kritik am Wissenschaftssystem - "Wir wollen verändern, wie wir Forschung bewerten"

Fragwürdige Forschungspraktiken seien in der Wissenschaft weit verbreitet, sagte der Mediziner Lex Bouter im Dlf. Um diese Entwicklung zu korrigieren, müssten Forschungskriterien verändert werden. Wie dies gehen könnte, hätten Wissenschaftler im sogena...
Knoll, Christiane author
3.06.2019

Wissenschaft - Sorgfältige Forschung wird nicht belohnt

Veröffentlichungen sind die harte Währung der Wissenschaft. Alles andere zählt da eher wenig, etwa wenn es um das Aufdecken möglicher Fehler geht. Benjamin Schwessinger erntet auch heute noch Lob für seinen Einsatz im Dienste guter Wissenschaft, seiner...
Meyer, Anneke author
31.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Darmbakterien beeinflussen autistisches Verhalten bei Mäusen +++ Zwei Kosmonauten haben die ISS von außen gereinigt +++ Abnehmende Fruchtbarkeit könnte der Grund für das Aussterben der Neandertaler gewesen sein +++ Graumulle sind schmerzfrei +++ Die äl...
Pyritz, Lennart author
31.05.2019

Treibhausgas aus Kläranlagen reduzieren - Lachgas energetisch nutzen

Kläranlagen setzen klimaschädliches Lachgas frei. Ingenieure haben nun ein neues Verfahren entwickelt, mit dem das unerwünschte Klärgas in die Biogas-Verwertung eingeschleust werden kann. Damit lässt sich nicht nur der Treibhauseffekt minimieren.Von Vo...
Mrasek, Volker author
31.05.2019

Tierfutter-Verschwörung - "Vegane Ernährung ist auch bei Hunden ein Thema"

Fertigfuttermittel für Haustiere seien zu Unrecht in Verruf geraten, sagte Tierärztin Stefanie Handl im Dlf. Die meisten Gerüchte in diesem Zusammenhang könne man mit Fachkenntnis ausräumen. Bei den neuesten Trends in der Tiernahrung gelte es, auf eine...
Reuning, Arndt author
31.05.2019

Tierversuche - Gleichberechtigung im Mäusekäfig

In Tierversuchen mit Mäusen galt das männliche Versuchstier lange als Standard, das weibliche als Sonderform. Doch langsam wächst die Erkenntnis, dass sich der Hormonzyklus mit Mäuseweibchen besser erforschen lässt. Und damit Medikamente entwickelt wer...
Lange, Michael author
31.05.2019

Reinforcement Learning - KI kann auch „Killer-Spiele“

Schach, Go und jetzt auch noch Ego-Shooter: Menschliche Profi-Spieler sind gegen die KI "DeepMind" chancenlos. Die Trainings-Methode der neuronalen Netze könnte später auch in Rettungs-, Weltraum-Missionen oder militärischen Einsätzen zur Anwendung kom...
Gessat, Michael author
29.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mit dem Klima wandeln sich auch die Zugrouten von Glattwalen +++ Schimpansen fischen Krabben +++ Die französische Umweltbehörde Anses verbietet Epoxiconazol +++ In der Tiermast werden noch zu viele Antibiotika eingesetzt +++ Manche Allergien haben auch...
Haas, Lucian author
29.05.2019

Studie zu Chemsex - Warum Drogen beim Sex so beliebt sind

In London konsumieren immer mehr Menschen vor dem Sex synthetische Drogen. Britische Wissenschaftler wollten wissen, was hinter der sogenannten Chemsex-Szene steckt. Dabei kam unter anderem heraus: Das Vorurteil, dass vor allem homosexuelle Männer in d...
Schönherr, Maximilian author
29.05.2019

Künstliche Intelligenz - Bei den "Animal-AI-Olympics" treten Algorithmen an

Was passiert, wenn man einen Computer vor eine Aufgabe stellt, die er vorher noch nicht kannte- vergleichbar mit einem Tier, das sich in komplett unbekanntem Terrain zurechtfinden muss? Englische Forscher haben in einem neuartigen Wettbewerb festgestel...
von der Decken, Ada author
29.05.2019

Verkehrssicherheit - Künstlicher Klang für Elektroautos

Anfahren, Beschleunigen, Bremsen: Elektroautos sind dabei wesentlich leiser als Verbrenner. Ein Umstand, der für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich sein kann. Ab Juli müssen Elektro- und Hybridfahrzeuge deshalb ein akustisches Fahrzeugwarnsystem besi...
Schlupeck, Bernd author
28.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Die kalte Fusion bleibt weiter ein Rätsel +++ Fluoreszenz verrät das Ende des WinterschlafesVon Michael Stangwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei
Stang, Michael author
28.05.2019

Auf Humboldts Spuren: Fachleute untersuchen Vegetation der Anden

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Haas, Lucian author
28.05.2019

Tolle Idee - was wurde daraus? - Recycelter Beton

Beton ist als Baustoff weltweit nach wie vor so beliebt, dass die Rohstoffe dafür inzwischen bedrohlich knapp werden. Eine Lösung könnte recycelter Beton aus Abbruchmaterial sein, der jedoch in der deutschen Bauindustrie bislang kaum Verwendung findet....
Urban, Karl author
28.05.2019

Warnrufe aus den Tiefen der Evolution: Zur Sprache von Grünmeerkatzen - Interview Julia Fischer, Primatenzentrum Göttingen

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Seynsche, Monika author
28.05.2019

Umweltrisiko Rattengift - Toxine aus dem Abwasserkanal

Weil sich in städtischen Abwasserkanälen reichlich Ratten tummeln, setzen viele Kommunen Giftköder ein, um der Plage Herr zu werden. Das Rattengift bleibt aber nicht immer unter Tage, sondern kann über Kanäle in die Umwelt gelangen. Welchen Schaden es ...
Mrasek, Volker author
27.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Zwei-Millionen-Dollar-Medikament in den USA zugelassen +++ Seltenes Tier in Fotofalle getappt +++ Forscher melden hohe Antibiotikakonzentrationen in Flüssen +++ Laser-Kollisionen verleihen Protonenstrahlen mehr Wucht +++ Sojus-Rakete vom Blitz getroffe...
Heller, Piotr author
27.05.2019

Medizin - Hoher Blutdruck lässt Russen früher sterben

Je nachdem, wo in der Arktis man wohnt, unterscheidet sich die Lebenserwartung gravierend. Ein Forscherteam hat jetzt die Verbreitung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen unter Russen und Norwegern miteinander verglichen und stellt seine Ergebnisse auf der ...
Seynsche, Monika author
27.05.2019

Diagnose Schizophrenie - "Ein Symbol der Stigmatisierung und Ausgrenzung"

Der Schizophreniebegriff wäre im neuen Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen besser abgeschafft worden, sagte der Psychiater Ludger Tebartz van Elst im Dlf. Der "Sammelbegriff" verhindere oft differenzierte Untersuchungen. Organische Ursache...
Reuning, Arndt author
27.05.2019

Pflanzenforschung - Wie der Apfel vom Wald in den Obstgarten kam

Den Apfel könnte man für eine typische, gründlich domestizierte Kulturpflanze halten - stimmt aber nicht. Ein Artikel in der Fachzeitschrift „Frontiers in Plant Science“ zeichnet nach, was die Forschung in den letzten Jahren über die Geschichte des Apf...
Wildermuth, Volkart author
24.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Das Überleben von Korallenriffen hängt von den kleinsten Fischen ab +++ Ein Forschungsteam hat das älteste bekannte Sklavenschiff der USA gefunden +++ SpaceX hat 60 Satelliten ins All befördert +++ Leonardo da Vinci könnte unter ADHS gelitten haben +++...
Pyritz, Lennart author
24.05.2019

Das Madagaskar-Rätsel - Wer waren die ersten Siedler auf der Insel?

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Welt, wurde relativ spät besiedelt. Wer die ersten Bewohner waren und ob sie aus Ostafrika oder eher aus Südostasien kamen, ist noch unklar. Auf einer Fachtagung im schwedischen Uppsala suchen Genetiker und Archäol...
Stang, Michael author
24.05.2019

Wildtier-Schmuggel nach Europa - "Natur in aller Welt wird für den Heimtiermarkt geplündert"

Vor drei Jahren verkündete Karmenu Vella, EU-Kommissar für Umwelt und Fischerei, seinen Aktionsplan: Europa soll nicht länger beim Milliardengeschäft mit Wildtieren zuschauen. Der Schmuggel mit bedrohten Arten werde trotzdem nicht konsequent geahndet, ...
Knoll, Christiane author
24.05.2019

Atomabkommen mit dem Iran - Der Iran und die Bombe

Kein Bau von Atomwaffen – dazu hat der Iran sich in der "Wiener Vereinbarung“ 2015 verpflichtet, wenn im Gegenzug Wirtschaftssanktionen aufgehoben werden. Letztes Jahr brachen die USA das Abkommen, nun droht der Iran das auch zu tun. Wissenschaftler be...
Röhrlich, Dagmar author
24.05.2019

Offshore-Windenergie - Die erste Anlage, die sich selbst installiert

Stetiger, kräftiger Wind auf dem Meer ist optimal für die Energiegewinnung. Die Einzelteile einer Windenergieanlage auf Hohe See zu bringen und dort zusammenzusetzen, ist allerdings aufwändig und teuer. Ein spanisches Unternehmen hat deshalb eine Anlag...
Seynsche, Monika author
23.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Pilze gab es schon vor einer Milliarde Jahren +++ Die Raumtemperatur beeinflusst die Produktivität +++ Ein neuer Supraleiter funktioniert schon bei -23 Grad Celsius +++ Schimpansen machen Jagd auf Schildkröten +++ Der Klimawandel treibt Plankton nordwä...
Schmude, Magdalena author
23.05.2019

Folgen der Jagd für Säugetiere in den Tropen: Interview mit Ana Benítez-López, Radboud University Nijmegen

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14
Pyritz, Lennart author
23.05.2019

WHO-Strategie für Afrika - Ein Plan gegen Schlangenbiss

Jedes Jahr sterben in Afrika zehntausende Männer, Frauen und Kinder am Biss einer Schlange. Die Weltgesundheitsorganisation will das Problem jetzt angehen. Aufklärung, Ausrüstung und innovative Lösungen sowie mehr finanzielle Mittel seien dazu nötig. B...
Wildermuth, Volkart author
23.05.2019

Verbotene FCKW-Nutzung - Quellen für Ozon-Killer aufgespürt

FCKW 11 ist ein langlebiges Gas, dessen Verwendung seit Jahren weltweit verboten ist. Dennoch nimmt der Ausstoß dieses Fluorchlorkohlenwasserstoffs wieder zu, ermittelte eine Forschergruppe und fand nun mehrere Quellen: Im Nordosten Chinas gingen zulet...
Mrasek, Volker author
23.05.2019

Gebärmutter-Transplantation - Mit fremden Uterus zum Babyglück

Wenn Frauen ohne Gebärmutter zur Welt kommen, müssen sie nicht zwangsläufig auf eigene Kinder verzichten. Ein schwedischer Forscher hat erstmals vor sieben Jahren eine Gebärmutter transplantiert. Nun sind auch in Deutschland zwei Babys nach einem solch...
Westerhaus, Christine author
22.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Französische Forscher haben einen riesigen Unterwasser-Vulkan entdeckt +++ Zucker hält Impfstoffe frisch +++ Traditionelle Stellnetz-Fischerei ist nicht nachhaltig +++ Das Anthropozän nimmt eine weitere Hürde +++ Jeder kann zum Mars reisen Von Lucian H...
Haas, Lucian author
22.05.2019

Akustische Pinzetten - Objekte anheben mit Ultraschall

Wummernde Bässe zeigen: Schallwellen haben auch eine physische Kraft. Ein Ingenieursteam aus Bristol erforscht, wie sich diese Kraft gezielt nutzen lässt. Mit ihren "akustischen Pinzetten" können sie winzige Objekte anheben und manipulieren - in Zukunf...
Meyer, Anneke author
22.05.2019

Out of Africa - Geschichte der Menschheit als Schlängelpfad

Spätestens mit dem Frühmenschenfund Lucy 1974 in Äthiopien wurde klar, dass sich die Entwicklung des Menschen nicht als gerader Stammbaum darstellen lässt. Die neusten Forschungsergebnisse aus der Genetik, Linguistik und Archäologie soll eine Tagung in...
Stang, Michael author
22.05.2019

Abschuss wird einfacher - "Menschen müssen lernen, mit dem Wolf zu leben"

Bald sollen nicht nur Wölfe, die Nutztiere gerissen haben, getötet werden, sondern auch die Rudelmitglieder. Besser wäre es in Maßnahmen zu investieren, welche die Raubtiere fernhalten, sagte Wildtierökologe Marco Heurich im Dlf. Man könne Elektrozäune...
Böddeker, Michael author
21.05.2019

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Auf Pluto gibt es offenbar Frost-Schutz-Gase +++ Raben verbreiten schlechte LauneVon Michael Stangwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei
Stang, Michael author