Language Mining Podcast (Fremdsprachen lernen)

Der Language Mining Podcast ist für alle Menschen, die eine Fremdsprache in kurzer Zeit fließend sprechen möchten.Wir möchten unseren Hörern zeigen, dass es leicht ist, eine Fremdsprache zu erlernen und dass sich doch jeder vorher einige Gedanken machen sollte. Sie werden sicher den einen oder anderen Tipp von uns hören, den Sie vermutlich so gar nicht erwartet hätten. Trauen Sie sich ruhig einmal über Sprache anders nachzudenken. Vielleicht sehen Sie sich selbst dabei von einer ganz anderen Seite.Manchmal lohnt es sich quer zu denken oder die Dinge einfach einmal anders zu betrachten. Wir sind der festen Überzeugung, dass das Erlernen einer Fremdsprache Veränderung bedeutet. Das ist unsere eigene Erfahrung, und unsere Seminarteilnehmer bestätigen uns immer wieder, dass das Sprachenlernen ein “Eintauchen” in eine neue Welt ist.

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://podcast.languageminingcompany.com/
Description
Hintergründe zu Lernstrategien Tools& Methoden – was geht, und was nicht? Sprachlerner im Studio – Erfahrungen aus erster Hand
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-10-03 03:47
last episode published
2018-09-24 03:55
publication frequency
3.85 days
Contributors
Carsten Peters, Dr. Kathrina Peters author  
Carsten Peters owner   author  
Explicit
false
Number of Episodes
430
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Education Training Language Courses

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
24.09.2018

Vielleicht gab es auch kein Gesicht mehr zu wahren

Die nächste existenzielle Krise der großen Koalition ging am Sonntagabend zumindest vorerst zu Ende. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wird nun doch nicht Staatssekretär, sondern Sonderbeauftragter für europäische und internati...
ZEIT ONLINE author
21.09.2018

Entsteht eine neue Umweltbewegung?

Der Hambacher Forst ist längst mehr als ein Wald, er ist ein Symbol gegen die Braunkohle: Im Herbst will der Energiekonzern RWE weite Teile des Waldes bei Köln abholzen, um weiter Braunkohle abbauen zu können. Aktivistinnen und Aktivisten wollen das ve...
ZEIT ONLINE author
20.09.2018

Die SPD ist Gefangene ihrer selbst

Das Ringen der Koalitionspartner CDU und SPD um die Zukunft von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat ein Ende gefunden: Maaßen wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium. Vor allem die SPD hatte vehement seinen Rücktritt geforde...
ZEIT ONLINE author
19.09.2018

Aus dem Weg befördert

Maaßen geht, die Koalition steht? Hans-Georg Maaßen, der Präsident des deutschen Verfassungsschutzes, muss seinen Posten räumen – und wird zum Staatssekretär befördert. Die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD, Kanzlerin Angela Merkel, Innenminister Horst...
ZEIT ONLINE author
18.09.2018

Der Koalitionsstreit um Hans-Georg Maaßen

Die SPD ist sich sicher: Hans-Georg Maaßen muss nach seinen umstrittenen Aussagen zu den Vorfällen in Chemnitz gehen. Die CDU scheint noch zu überlegen und CSU-Chef Horst Seehofer sprach dem Verfassungsschutzpräsidenten zuletzt sein Vertrauen aus. Bei ...
ZEIT ONLINE author
17.09.2018

In Sachsen so fremd wie in keinem anderen Land

Sachsen ist derzeit wohl das Promibundesland: Von hier wird über den Rechtsruck berichtet, vor allem, seitdem dort ein Mann starb und es daraufhin zu mehreren auch rechtsradikalen Demonstrationen und rassistischen Übergriffen kam. Aber schon lange vor ...
ZEIT ONLINE author
14.09.2018

Die Nervosität der CSU vor der Landtagswahl

Dass die CSU auch nach dem 14. Oktober in Bayern regiert, ist ziemlich sicher. Aber sie wird sich wohl einen Koalitionspartner suchen müssen. Welche Partei das sein könnte und wie die Stimmung vor dem Parteitag an diesem Samstag ist, analysiert Ferdina...
ZEIT ONLINE author
13.09.2018

Wie wahrscheinlich ist ein Bundeswehreinsatz in Syrien?

In der Frage nach einem möglichen Bundeswehreinsatz in Syrien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihrer Koalitionspartnerin Andrea Nahles (SPD) deutlich widersprochen. Wenn Chemiewaffen eingesetzt würden und eine internationale Konvention nicht ein...
ZEIT ONLINE author
12.09.2018

Über Hetzjagden und den Kampf um Deutungshoheit

Sollte man das "Nachsetzen" in Chemnitz als Hetzjagd, Jagd, als Menschenjagd oder als Jagdszene bezeichnen? Darüber wird in der Politik derzeit viel diskutiert – dabei könnte man meinen, diese Begriffe seien austauschbar. Aber so trivial ist die Frage ...
ZEIT ONLINE author
11.09.2018

Ist Maaßens Verfassungsschutz noch zu trauen?

Der Präsident des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen sollte eigentlich nach den Skandalen um den NSU neues Vertrauen in die Behörde aufbauen. Dann zweifelte er an der Echtheit eines Videos, das zeigt, wie Rechtsradikale während der Ausschreitungen i...
ZEIT ONLINE author
10.09.2018

Ein Gefühl der Bedrohung wie in der Weimarer Republik

Seit zwei Wochen wird über die Ereignisse in Chemnitz gesprochen. Demonstranten, die ein Zeichen für Toleranz und gegen Rassismus setzen wollten, standen Gruppen gegenüber, die fremdenfeindliche Parolen riefen und den Rechtsstaat infrage stellten. Bund...
ZEIT ONLINE author
7.09.2018

Trumps Gegner im Weißen Haus

Ein Gastbeitrag schlägt hohe Wellen in Washington: "Ich bin Teil des Widerstands innerhalb der Trump-Regierung" – so ist der anonyme Text in der "New York Times" überschrieben. Ein angeblicher hoher Regierungsmitarbeiter beschreibt darin einen Kampf im...
ZEIT ONLINE author
6.09.2018

Ein harmloses Update für die Mietpreisbremse

Entfaltet die Mietpreisbremse doch noch ihre Wirkung? Seit der Einführung im Jahr 2015 hat das Gesetz Mieterinnen und Mietern kaum geholfen. Die Bundesregierung hat nun eine Verschärfung beschlossen. Was sich ändern könnte und was noch zu tun ist, besp...
ZEIT ONLINE author
5.09.2018

Ist die AfD ein Fall für den Verfassungsschutz?

Der Schulterschluss mit dem fremdenfeindlichen Pegida-Bündnis in Chemnitz, rassistische oder geschichtsrevisionistische Provokationen, die man dann im Nachhinein nicht so gemeint haben will: Die Forderungen, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu ...
ZEIT ONLINE author
4.09.2018

Die Linken müssten nur aufstehen – oder?

Das politische Lager links der Mitte gilt als gespalten. Unter dem Namen Aufstehen will Sahra Wagenknecht eine Sammelbewegung ins Leben rufen und die Linke einen – doch nicht alle ihrer Parteifreunde sind davon begeistert. Katharina Schuler aus dem Pol...
ZEIT ONLINE author
3.09.2018

Wie die AfD von Chemnitz profitiert

Die AfD hatte am Samstag zu einem Schweigemarsch nach Chemnitz eingeladen und Tausende mobilisiert. Darunter waren auch gewaltbereite Rechtsextreme. Wie geht die AfD damit um? Über die Strategie der Partei, die im Osten immer erfolgreicher wird, sprich...
ZEIT ONLINE author
31.08.2018

Wie gehen die Bürger in Chemnitz mit Rassismus um?

Chemnitz ist nach den gewalttätigen Ausschreitungen und fremdenfeindlichen Übergriffen zum Symbol für ein Rassismus-Problem in Deutschland geworden. Für das Wochenende sind weitere Demos angekündigt. Wie lebt es sich eigentlich in der Stadt und wie geh...
ZEIT ONLINE author
30.08.2018

Die Überforderung nach Chemnitz

Die Aufmärsche von gewaltbereiten Rechten in Chemnitz und die überforderte Polizei werfen viele Fragen auf. Regiert nun der Mob? Wie soll man angesichts so einer Lage deeskalieren? Und warum haben Bundespolitiker nur Urteile und keine Lösungen? Diese F...
ZEIT ONLINE author
29.08.2018

Das Versagen in Chemnitz

Zwei Tage in Folge ist es in Chemnitz zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen, am Montagabend war die Polizei auf den Aufmarsch der rechten Szene und die Gegendemo personell nicht vorbereitet. Die Übergriffe auf Ausländer begannen am Sonntagabend, na...
ZEIT ONLINE author
28.08.2018

Immer Ärger mit der Rente

Ein System, in das immer weniger Beschäftigte einzahlen, um immer mehr Rentnerinnen und Rentner zur versorgen, kann auf lange Sicht nicht bestehen. Bis zum Jahr 2025 ist das Niveau der Renten in Deutschland allerdings stabil, dafür will die Koalition s...
ZEIT ONLINE author
27.08.2018

Seite an Seite gegen SPD-Rentenpläne: Hält der Frieden in der Union?

Noch vor wenigen Wochen war nicht sicher, ob die Union aus CDU und CSU auseinanderbricht. Bei ihrer Rückkehr aus der Sommerpause gaben sich Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer am Wochenende hingegen betont harmonisch. Was soll man d...
ZEIT ONLINE author
24.08.2018

Wird es diesmal ernst für Donald Trump?

Michael Cohen hat Donald Trump schwer belastet. Aber können die Aussagen des ehemaligen Anwalts und sogenannten "Fixers" dem US-Präsidenten wirklich schaden? Darüber spricht Wiebke Nauhauser mit Thorsten Schröder, US-Korrespondent von ZEIT ONLINE. Bun...
ZEIT ONLINE author
23.08.2018

Zufall oder Kalkül? Wie es Spitzenpolitiker an die Spitze schaffen

Wer regiert uns da eigentlich? Die Besten ihres Fachs? Warum Spitzenpolitiker Spitzenpolitiker sind, klärt Wiebke Nauhauser im Gespräch mit Peter Dausend, Redakteur in der Hauptstadtredaktion der ZEIT. Sigmund Jähn flog vor 40 Jahren als erster Deutsc...
ZEIT ONLINE author
22.08.2018

Lässt Trump China im Handelsstreit weiter zappeln?

Die USA und China setzen sich in Washington an einen Tisch, um über Strafzölle zu verhandeln. Macht euch keine großen Hoffnungen, hat Präsident Trump vorab signalisiert. Warum die Gespräche dennoch stattfinden, erklärt Felix Lee, freier Journalist aus ...
ZEIT ONLINE author
21.08.2018

Wussten Sie schon, was Netflix alles über Sie weiß?

Riesige Wasserwirbel aus Flaschen, Spielzeug und sogar Möbeln – die größte Plastikmüllhalde der Welt liegt unter der Meeresoberfläche und ist viermal so groß wie Deutschland. Wie genau es unter Wasser aussieht, erklärt ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Al...
ZEIT ONLINE author
20.08.2018

Einwanderung? In Spanien (noch) kein Thema

Europa über die italienische Küste zu erreichen, ist für Flüchtlinge praktisch unmöglich, seit es die Regierungskoalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega gibt. Mehr Menschen versuchen nun, über Spanien nach Europa zu gelangen. Ändert das die dortige ...
ZEIT ONLINE author
17.08.2018

Horst Seehofer, der Ankündigungsminister?

Bis Ende Juli hatte CSU-Chef Horst Seehofer bilaterale Abkommen zur Rückführung von Flüchtlingen gefordert. Erst verlängerte er die Frist bis Anfang, dann bis Mitte August – doch die zwei entscheidenden Abkommen mit Italien und Griechenland stehen noch...
ZEIT ONLINE author
16.08.2018

Sollen abgelehnte Asylbewerber als Fachkräfte einwandern dürfen?

Soll abgelehnten Asylbewerbern ein sogenannter Spurwechsel ins System der Fachkräftezuwanderung ermöglicht werden, wie es Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) fordert – vorausgesetzt, sie sind gut integriert, sprechen Deutsch und ...
ZEIT ONLINE author
15.08.2018

Kommt ein schwarz-dunkelrotes Bündnis?

Wer gedacht hat, die Diskussion über eine mögliche Zusammenarbeit der CDU mit der Linken sei eine Eintagsfliege aus dem Sommerloch, hat sich getäuscht. Frisch aus dem Urlaub musste sich die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel dazu äußern – und ...
ZEIT ONLINE author
14.08.2018

Türkei und USA – Streit zweier Hemmungsloser

Um mehr als 40 Prozent war die türkische Währung eingebrochen und auch der Euro wird in Mitleidenschaft gezogen – die USA haben am Montag ihre Zölle auf türkischen Stahl verdoppelt; zwischen den Nato-Partnern gibt es Streit um einen US-Pastor, den die ...
ZEIT ONLINE author
13.08.2018

Wie zügellos sind die Kindergeldzahlungen ins Ausland wirklich?

Kommunen im Ruhrgebiet wie Duisburg hatten vor einer Einwanderung ins Sozialsystem gewarnt, die CSU sprach von "zügellosen Kindergeldtransfers ins Ausland", auch Betrugsfälle soll es geben. EU-Ausländerinnen und -Ausländer mit einem Wohnsitz in Deutsch...
ZEIT ONLINE author
10.08.2018

Kollabiert gerade das Klima?

Während die einen in Deutschland weiter unter der Sommerhitze stöhnen, bringen sich die anderen schon vor Gewittern, Starkregen und Orkanböen in Sicherheit. Spüren wir gerade den Klimawandel und könnte bald der Punkt erreicht sein, an dem das Klima kip...
ZEIT ONLINE author
9.08.2018

Fliegen um jeden Preis?

Für unter 30 Euro quer durch Europa, für ein bisschen mehr durch die ganze Welt. Während Airlines die Flugpreise weiter drücken, verreisen immer mehr Menschen mit dem Flieger. Doch die günstigen Ticketpreise hinterlassen Spuren: bei den Reisenden, bei ...
ZEIT ONLINE author
8.08.2018

Aufstehen – aber wofür?

Seit Monaten wirbt Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht für die Idee einer außerparlamentarischen Bewegung. Seit dem Wochenende ist klar: "Aufstehen" soll sie heißen. Das Angebot richtet sich laut Wagenknecht an diejenigen, die sich eine sozialere P...
ZEIT ONLINE author
7.08.2018

Jeremy Corbyn und der Antisemitismus

Im britischen Wahlkampf galt Labour-Chef Jeremy Corbyn als Hoffnungsträger vieler junger Linker. Dann wurde es monatelang still um ihn. Inzwischen steht seine Partei dank der unbeliebten Tories wieder gut da, doch der Chef kämpft mit altbekannten Antis...
ZEIT ONLINE author
6.08.2018

Die CSU wird kleinlauter

CSU-Chef Horst Seehofer hat mit seiner Forderung nach Zurückweisungen von Migranten an der deutschen Grenze nicht nur eine Regierungskrise riskiert, sondern auch viele Wählerinnen und Wähler verärgert. In Bayern muss die CSU zehn Wochen vor der Landtag...
ZEIT ONLINE author
3.08.2018

Die Anti-Trump-Heldin aus der Bronx

Vor ein paar Wochen kannte in den USA niemand ihren Namen: Alexandria Ocasio-Cortez. Dann sicherte sich die 28-Jährige in ihrem Wahlkreis in New York die Kandidatur für den Kongress, indem sie den langjährigen Amtsinhaber in den Vorwahlen der Demokrate...
ZEIT ONLINE author
2.08.2018

Auf den Spuren der Milchpulvermafia

Im Juni rettete das Boot "Lifeline" 234 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer, anschließend wollte kein europäisches Land die Menschen aufnehmen. Das Schiff irrte tagelang auf dem Meer umher, bis es schließlich in Malta einlaufen durfte. Die Flüchtlinge wurde...
ZEIT ONLINE author
1.08.2018

Ein Bald-Happy-End für Flüchtlingsfamilien

Kaum ein Thema haben Union und SPD so intensiv verhandelt wie den Familiennachzug von Flüchtlingen. Nun tritt das neue Gesetz in Kraft: Künftig dürfen Flüchtlinge wieder ihre Ehepartner und Kinder zu sich holen; allerdings maximal tausend Personen pro ...
ZEIT ONLINE author
31.07.2018

Zu kleine Kartoffeln, aber dafür guter Wein

Deutsche Bauern fürchten "die schlechteste Ernte des Jahrhunderts". Es ist einfach zu trocken. Werden unsere Lebensmittel deshalb schlechter und teurer? Simone Gaul spricht mit ZEIT-ONLINE-Wirtschaftsredakteur Zacharias Zacharakis über die Lage auf deu...
ZEIT ONLINE author
30.07.2018

Sind die Ängste vorm Islamunterricht unbegründet?

Um kaum ein anderes Schulfach gab es in den vergangenen Jahren so viel Debatte und auch Anfeindungen wie um den Islamischen Religionsunterricht. Was lernen Kinder dort und gibt es politische Einflussnahme islamischer Verbände auf den Unterricht? In man...
ZEIT ONLINE author
27.07.2018

Der Lachs – Wahnsinn der globalen Landwirtschaft

Bevor der Lachs auf unseren Tellern landet, hat er nicht nur wahrscheinlich kein schönes Leben gehabt. Es werden Menschen seinetwegen umgebracht, auf Schiffen, die sein Futter transportieren, droht Explosionsgefahr u.v.m. Über einen schweren Fall von l...
ZEIT ONLINE author
26.07.2018

Leiser streiten – Chinas neue Strategie im Handelskonflikt mit den USA

Weniger poltern, dafür den Gegner spalten: China hat offenbar eine neue Strategie im Handelsstreit gegen die USA. Welche Gedanken dahinter stecken, ordnet ZEIT-China-Korrespondentin Xifan Yang im Gespräch mit Wiebke Nauhauser ein. Leben auf dem Mars –...
ZEIT ONLINE author
25.07.2018

Moderne Gentechnik vor Gericht: Wie natürlich ist die Crispr-Tomate?

Gibt es bald auch in Deutschland gentechnisch veränderte Lebensmittel zu kaufen? Und wenn ja, werden wir das erfahren? Der Europäische Gerichtshof entscheidet heute, ob die strengen EU-Regularien für gentechnisch veränderte Organismen auch für moderne ...
ZEIT ONLINE author
24.07.2018

Özil geht, der Rassismusvorwurf bleibt

Mesut Özil möchte nicht mehr für die deutsche Fußballnationalmannschaft spielen, weil er sich rassistisch diskriminiert fühlt. Wie konnte das im Jahr 2018 in Deutschland passieren? Und gibt es das auch in anderen Ländern? Antworten gibt es von Christia...
ZEIT ONLINE author
23.07.2018

Und nochmals Nein: Wieder Großdemo in München gegen CSU-Politik

Mehr als 20.000 Menschen auf den Straßen von München: Das war am Wochenende ein gut sichtbares Zeichen gegen eine "Politik der Angst". So nennen die Veranstalter unter anderem die Asylpolitik der CSU. Über den Protest und was er mit der CSU macht sprec...
ZEIT ONLINE author
20.07.2018

Wer Mossul nicht hilft, hilft dem IS

Vor einem Jahr wurde der IS aus der irakischen Stadt Mossul vertrieben – auch mithilfe von Luftangriffen, die die Altstadt fast völlig zerstört haben. Ist schon an einen Wiederaufbau zu denken? Andrea Backhaus, die im Politikressort von ZEIT ONLINE übe...
ZEIT ONLINE author
19.07.2018

Fahrverbot mit vielen Lücken

Zehn Frauen, darunter die Autorin Charlotte Roche, werfen WDR-Filmchef Gebhard Henke sexuelle Belästigung vor. Gegen eine Kündigung ging Henke juristisch vor, nun gibt es eine außergerichtliche Einigung mit dem Sender. Leonie Seifert, Leiterin des Mag...
ZEIT ONLINE author
18.07.2018

Der Fall Sami A. – was ist schiefgelaufen?

Der islamistische Gefährder und mutmaßliche Ex-Leibwächter von Osama Bin Laden, Sami A., wurde entgegen eines Gerichtsurteils nach Tunesien abgeschoben. Hat sich das Bundesinnenministerium eingemischt? Über mögliche Anweisungen von oben redet Mounia Me...
ZEIT ONLINE author
17.07.2018

Putin – Trump 2:1

Erstmals seit acht Jahren hat es wieder einen Russland-USA-Gipfel gegeben: Der amerikanische Präsident Donald Trump traf in Helsinki seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Was bei dem Treffen herausgekommen ist und wie die Ergebnisse zu bewerte...
ZEIT ONLINE author