netzpolitik.org» Netzpolitik-Podcast

missing image

Politik in der digitalen Gesellschaft.

4 Likes     5 Followers     16 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://netzpolitik.org
Description
Politik in der digitalen Gesellschaft.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-07-06 18:49
last episode published
2019-05-18 09:03
publication frequency
16.61 days
Contributors
Netzpolitik.org e.V. owner   author  
Explicit
false
Number of Episodes
128
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Technology News & Politics

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
18.05.2019

NPP 175 mit Caroline Sinders: Wie trainiert man einen feministischen Algorithmus?

Achtung, Cinderella. Dieser Mann könnte deine "Discover Weekly"-Playlist gefährden. CC-BY-NC 2.0 CarlosWelche Daten-Zutaten kommen in meinen Algorithmus? Kann man in Songtexten von Beyoncé und Büchern von Virginia Woolf feministische Muster erkennen? M...
Chris Köver author
9.03.2019

NPP 168: Wenn Männer stalken, drohen und abhören

Irgendwie weiß er immer, wo du bist und mit wem du gesprochen hast? Auch in Deutschland nutzen viele Spy-Apps, um Partnerinnen auszuspähen. Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Daria NepriakhinaImmer häufiger fragen Frauen in Beratungsstel...
Chris Köver author
26.01.2019

Schnick Schnack Schnuck und Schlösser knacken: Netzpolitik-Podcast Folge 163 mit Franka, Romy und anderen Kindern auf dem 35C3

Spaß am Basteln: Im Kidspace das Chaos Communication Congress können Kinder mit Bauklötzen und Code spielen. CC-BY-SA 2.0 Yves SorgeDiese Folge ist nichts für empfindliche Ohren, denn wo Kinder regieren, dort ist es laut. Nein, wir sind nicht im Hallen...
Chris Köver author
21.11.2018

Radio-Feature über Computer in der DDR: Neuland – Zurück in der Zukunft

Symbolbild: Chipentwicklung in der DDR CC-BY-SA 2.0 marie-lyse briffaudBeim Deutschlandfunk Kultur gibt es die interessante sechsteilige Feature-Serie „Neuland – Zurück in der Zukunft“ von Dörte Fiedler über die (versuchte) Entwicklung eines 1-Megabit-...
Markus Beckedahl author
11.11.2018

Upload-Filter und YouTuber: Keine Panik, aber berechtigte Bedenken

CC-BY-SA 2.0 Rego KorosiDie Einführung einer Upload-Filterpflicht im Zuge der geplanten EU-Urheberrechtsreform sorgt für Ängste unter YouTubern und deren Fans. Auch wenn kein Ende von YouTube oder prominenten Kanälen droht, so sind negative Folgen für...
Leonhard Dobusch author
30.10.2018

Staatliche Unterdrückung im Netz: eine Gefahr für AktivistInnen weltweit

Die Netzaktivistin Jillian C. York CC-BY-NC-ND 2.0 redonion_TEDxIn vielen Ländern geben Online-Plattformen AktivistInnen die Möglichkeit, Menschenrechtsverletzungen wie Folter und Unterdrückung zu dokumentieren. Wie sich diese Menschen dadurch in Gefah...
Marie-Charlotte Matthes author
21.10.2018

Auffällig unauffällig: Das Tor-Netzwerk – Interview mit Jens Kubieziel

Zwiebeln haben Freunde Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Photo by Burhan Rexhepi on UnsplashJens Kubieziel berichtete in seinem Vortrag auf unserer diesjährigen "Das ist Netzpolitik!"-Konferenz davon, weshalb er unsanft von der Polizei ...
Markus Beckedahl author
18.10.2018

E-Government in Berlin: Erreichtes und offene Fragen

Arne Semsrott und Sabine Smentek auf der "Das ist Netzpolitik!"-Konferenz.E-Government spielt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung eine immer größere Rolle. Arne Semsrott sprach mit der Berliner Staatssekretärin Sabine Smentek auf unserer "Das ...
Jannik Mertens author
16.10.2018

KI zum Wohle der Gesellschaft nutzen oder für ihren Untergang?

Julia Krüger auf der „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz 2018 in der Volksbühne. CC-BY 4.0 Jason KrügerIn Diskussionen über "Künstliche Intelligenz" mangelt es oft an Überblick. Auf unserer Konferenz erklärte Julia Krüger, wo Probleme liegen und warum das...
Wiebke Denkena author
9.10.2018

Netzpolitische Kunst: Is this you in the video?

Aus der Installation/Performance "Is this you in the video?", Aram Bartholl 2018 CC-BY-NC-SA 3.0 Aram BarthollAram Bartholls vielseitige Arbeiten beleuchten Themen wie Privatsphäre, Netzsicherheit und Kommerzialisierung und liefern dabei interessante A...
Wiebke Denkena author
5.10.2018

Macht und Datenrechte: Was die Zivilgesellschaft jetzt für die Datenschutz-Grundverordnung tun muss

Frederike Kaltheuner und Ailidh Callander bei ihrem Vortrag. CC-BY 4.0 Jason KrügerDie Datenschutz-Grundverordnung ist ein Meilenstein des Datenschutzes, muss aber gelebt und weiterentwickelt werden. Ein Vortrag auf unserer Konferenz präsentiert konstr...
Wiebke Denkena author
3.10.2018

Öffentliches Geld? Öffentliches Gut!

Leonhard Dobusch, Geraldine de Bastion, Constanze Kurz und John WeitzmannWas von Steuerzahlern finanziert wird, sollte ihnen auch frei zur Verfügung stehen! Dafür engagiert sich die Kampagne "Öffentliches Geld? Öffentliches Gut!". Sie fordert, dass öff...
Jannik Mertens author
30.09.2018

Mad Max und die DSGVO: Die Auswirkungen dystopischer Science Fiction auf netzpolitische Debatten

Tom Hillenbrand bei "Das ist Netzpolitik!" 2018 CC-BY 4.0 Jason KrügerWelchen Einfluss haben Science Fiction - Bücher und Filme auf unsere Wahrnehmung der Zukunft und wie bestimmen Utopien und Dystopien netzpolitische Diskurse? Diese Fragestellung hat ...
Gastbeitrag author
24.09.2018

Staatstrojaner: Deutsche Firma entwickelt Spionagesoftware mit neuer Qualität

Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Vidar Nordli-MathisenWissenschaftler entdeckten eine modifizierte Version eines bereits bekannten Trojaners, der sich hinter alltäglicher Software verbergen kann. Das bietet autoritären Staaten weitere...
Jannik Mertens author
21.09.2018

Florian Glatzner zu ePrivacy: „Das war ein massiver Lobby-Erfolg“

Verbraucherschützer Florian Glatzner bei der „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz.Seit Österreich die EU-Ratspräsidentschaft übernommen hat, stocken die Verhandlungen zur ePrivacy-Verordnung. Das Parlament setzt sich für verbraucherfreundliche Regeln ein, ...
Tomas Rudl author
21.09.2018

Max Schrems: Wir brauchen einen „Kulturwandel“ bei EU-Datenschutzbehörden

Datenschützer Max Schrems bei "Das ist Netzpolitik!" in Berlin. CC0 Alexander FantaDer österreichische Jurist Max Schrems ist ein Vorkämpfer für die Rechte der Nutzerinnen und Nutzer von Facebook, Google und Co. Die neuen EU-Datenschutzregeln gaben ihm...
Alexander Fanta author
21.09.2018

Julia Reda: Der Kampf um ein besseres Urheberrecht ist nicht verloren

Julia Reda bei der "Das ist Netzpolitik"-Konferenz 2018 in Berlin CC0 Alexander FantaDie Piratin setzt sich seit Jahren auf EU-Ebene gegen Upload-Filter und Leistungsschutzrecht ein. Vor ein paar Tagen beschloss das EU-Parlament mit knapper Mehrheit di...
Alexander Fanta author
6.09.2018

Rezension: Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien

Wer findet das Auge der Illuminaten? Alle Rechte vorbehalten Hanser-VerlagDas Buch "Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien" gibt einen unterhaltsamen Überblick über gängige Verschwörungsmythen und erklärt dabei auch die so...
Markus Beckedahl author
23.06.2018

netzpolitik.org mit dem Wallraff-Preis geehrt

All rights reserved Jann HöferDie Initiative Nachrichtenaufklärung ehrt uns für unsere journalistische Arbeit. Der legendäre Investigativjournalist Günter Wallraff übergab die nach ihm benannte Würdigung am Freitag an Chefredakteur Markus Beckedahl.
Alexander Fanta author
1.03.2018

Neues aus dem Fernsehrat (21): Blick über die Grenze zurück nach Deutschland

CC-BY-SA 3.0 Vania Jaikin MiyazakiNicht nur in Deutschland wird die Debatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk im digitalen Zeitalter mit zunehmender Intensität geführt. Die Schweiz stimmt am Wochenende über die Abschaffung des Rundfunkbeitrags ab, ...
Leonhard Dobusch author
31.01.2018

Podcast „Herr Mies will’s wissen“: Maschinelles Lernen

Google Deep Dream: Blue Flower. CC0 deborah.solteszDas Thema Machine Learning und Künstliche Intelligenz wird in der neuen Folge von „Herr Mies will’s wissen“ beleuchtet. Es geht um die Grundbegriffe und vor allem um die Testdaten und Trainingsdaten fü...
Constanze author
10.11.2017

Interview mit Peter Bihr: Regulierung und Datenschutz im Internet der Dinge

Peter Bihr (links) im Gespräch mit Stefanie Talaska von netzpolitik.org bei der „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz CC-BY-ND 4.0 Peter Bihr beschäftigt sich mit neuen Technologien und Internet der Dinge. Im Video-Interview spricht er über mangelnde Sicher...
Hannah Grün author
23.10.2017

Gerhart Baum zu Bürgerrechten in der Jamaika-Koalition: „Es wird in jedem Fall besser.“

Gerhart Baum. CC-BY-SA 2.0 Heinrich-Böll-StiftungIn einem Gespräch mit dem Liberalen Gerhart Baum zieht der ehemalige Innenminister eine Bilanz der Großen Koalition in Sachen Freiheitsrechte und Überwachung. Wir sprechen aber auch über die Zukunft, den...
Constanze author
11.10.2017

Studie des EU-Parlaments empfiehlt Abkehr vom Leistungsschutzrecht

Ausschnitt des Cover-Fotos der EU-Studie "Strengthening the Position of Press Publishers and Authors and Performers in the Copyright Directive"Eine vom Rechtsausschusses im EU-Parlament beauftragte Studie empfiehlt, die Idee eines EU-Leistungsschutzrec...
Leonhard Dobusch author
26.09.2017

Gemeinsam stark: Sammelklagen in Europa

Der Hintergrund im Deutschlandfunk berichtete am Freitag über Verbraucher-Sammelklagen: Gemeinsam stark – Sammelklagen in Europa. In Deutschland haben Verbraucher bisher kaum Möglichkeiten, ihr Recht gegenüber Großkonzernen geltend zu machen. Allerding...
Markus Beckedahl author
24.08.2017

Deutschlandfunk über Netzsperren in Ägypten

Hier gibt es nur noch eingeschränkten Zugang: Ein Internet-Café in Kairo, Ägypten (Symbolbild). CC-BY-NC-ND 2.0 John KannenbergAnlässlich der Sperre von Quantara.de, einem Portal der Deutschen Welle für die „islamische Welt“, befasst sich der Deutschl...
28.07.2017

Chaosradio: Vier Jahre Neuland

CC0 Eric NopanenZum Ende der Legislaturperiode hat sich das Chaosradio an ein Resümee von vier Jahren Netzpolitik der Großen Koalition gewagt. Zu Gast bei Marcus Richter im Studio waren Christian Djeffal, Katharina Nocun und unsere Redakteurin Anna Bi...
21.07.2017

Drohnen am Himmel: Spielzeug oder Angriff aufs Privatleben?

Videoüberwachung mit Drohnen - der nächste logische Schritt im "Krieg gegen den Terror"? Public Domain Vlad BusuiocGestern gab es im Deutschlandfunk die einstündige Call-in-Sendung „Drohnen am Himmel: Spielzeug oder Angriff aufs Privatleben?“ Welc...
7.07.2017

Demoskopen unter der Lupe: Wie Wahlumfragen politische Kultur beeinflussen

Der Deutschlandfunk erklärt in einem Hintergrund-Feature das Thema „Demoskopen unter der Lupe: Wie Wahlumfragen politische Kultur beeinflussen“. Meinungsumfragen sind wichtiger denn je, sie können Wahlen beeinflussen und Politiker-Karrieren bestimmen. ...
6.07.2017

Radiofeature: Algorithmen als Schicksalsmaschinen

Rassistische Verurteilungen geschehen auch durch Algorithmen. CC-BY-NC 2.0 Derek GouletDer Einsatz von Prognose-Software zur Beurteilung von Angeklagten scheint rassistische Ungleichheit im US-Justizsystem zu verschärfen. Zweifel bestehen sowohl an...
5.07.2017

Six Bits Under: Radiosendungen über den Umgang mit digitalen Daten, wenn ein Mensch stirbt

CC-BY-SA 2.0 Mike TowberEin Urteil des Berliner Kammergerichts, nach dem die Eltern eines verstorbenen Mädchens kein Zugriffsrecht auf ihren Facebook-Account haben, hat zwei längere Radiosendungen zum Thema Tod in der digitalen Gesellschaft inspir...
29.06.2017

Fakten frisieren: Kleine Geschichte der Fake News

Die Zeitfragen auf Deutschlandfunk Kultur haben ein halbstündiges Radio-Feature über „Fakten frisieren: Kleine Geschichte der Fake News“ gesendet. Postfaktisch ist zum Modewort geworden. Das dahinter steckende Phänomen aber ist nicht neu. Für Politiker...
29.06.2017

Abschluss des NSA-BND-Ausschusses: Keine Revolte gegen die Geheimdienste

Bundestagsdebatte zum Bericht des NSA-BND-Untersuchungsausschusses vor vielen leeren Sitzen. 28. Juni 2017. Screenshot PhoenixIn der gestrigen Plenardebatte im Bundestag wurden die in vielen Monaten erlangten Erkenntnisse aus dem NSA-BND-Untersuchungs...
23.06.2017

„Arrogant, befremdlich, entäuschend“ – Reaktionen auf das neue Staatstrojaner-Gesetz

Kommentatoren in Presse und Zivilgesellschaft fanden das Trojaner-Gesetz weniger erfreulich als dieser Mann im Zeitungskiosk. (Archivbild) CC0 Johann Walter BantzDie Ausweitung von Staatstrojanern und Online-Durchsuchung hat abseits der Regierungsparte...
21.06.2017

re:publica 2017 – Kluge Städte für die Zivilgesellschaft

Smart City ist ein gesamtheitliches Entwicklungskonzept, dass Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver gestalten soll (Symbolbild). CC-BY-NC 2.0 Smart Chicago CollaborativeAuf der re:publica 2017 sprachen Franc...
21.06.2017

Elementarfragen: Europapolitik mit Julia Reda

Im Elementarfragen-Podcast von Viertausendhertz hat Nicolas Semak die Europaabgeordnete Julia Reda (Piraten) zu Gast gehabt und sich mit ihr über die EU und ihre Arbeit im Parlament unterhalten. Julia Reda gehört zu den jüngsten AbgeordnetInnen des Eur...
21.06.2017

Rhetorik von Politikern: Worthülsen und Sprechblasen

Der Deutschlandfunk Kultur hat das halbstündige Radiofeature „Rhetorik von Politikern: Worthülsen und Sprechblasen“ von Ralph Gerstenberg gesendet. Das findet sich noch als MP3 und Transkript in der Mediathek. Reden, ohne etwas zu sagen: Kaum eine Beru...
20.06.2017

re:publica 2017: Technologische Solidarität gegen Trump

Maciej Ceglowski CC-BY-NC-SA 2.0 PROPeter AsquithUS-Entwickler*innen transportieren durch ihre Codes Teile der Machtsituation der USA in die Welt. Das ist insbesondere dann kritisch, wenn die Techindustrie keine Konsequenzen aus der Wahl Donald Trumps ...
19.06.2017

re:publica 2017: Quellenschutz als Sicherheitsrisiko

Christiane Mudra auf der rp17. CC-BY-SA 2.0 re:publicaDie V-Praxis der Geheimdienste wird zunehmend zum Problem für polizeiliche Ermittlungen. Christiane Mudra zeigt, in welchen Fällen der sogenannte Quellenschutz für V-Menschen in der bundesdeutschen ...
13.06.2017

re:publica – Die europäische Zensur-Maschine rollt an

Die Befürchtung: Upload-Filter werden zu massenhafter Zensur führen. CC-BY-SA 2.0 shnwskAuf der re:publica 2017 sprachen Raegan MacDonald (Mozilla), Jake Beaumont-Nesbitt (International Music Managers Forum), Diego Naranjo (European Digital Rights) und...
12.06.2017

re:publica 2017: Digitale Verhaltensmanipulation – verbreitet und erfolgreich?

Zwei Filterblasen, klassisch angeordnet (Symbolbild). Doch ist die Sache wirklich so eindeutig? CC-BY-ND 2.0 Stephen SchulzAuf der re:publica 2017 sprachen Christian Stöcker (Professor für Digitale Kommunikation an der HAW Hamburg) und Konrad Lischka ...
7.06.2017

re:publica 2017: Digitale Liebe und analoges Risiko

So schön kann Liebe im Netz aussehen (Symbolbild). CC-BY 2.0 Surian SoosayAuf der re:publica 2017 sprachen Maryant Fernández (European Digital Rights), Fanny Hidvegi und Estelle Masse (beide von Access Now) über Sex, Dating und Intimität im digitalen ...
1.06.2017

re:publica 2017: Welche Algorithmen wir brauchen

Felix Stalder CC-BY-SA 2.0 tomislav medakBrauchen wir Algorithmen oder sind sie eine Gefahr? Sie können auch richtig genutzt werden. Was ihre richtige Anwendung sein könnte, bedarf jedoch der Verhandlung.
31.05.2017

re:publica 2017 – Adblocker, die Blocker blocken

Torsten Kleinz bloggt über Blocker (kleines Wortspiel, eigentlich hält er hier einen Vortrag). CC-BY-NC-ND 2.0 Manuela HoffmannAuf der re:publica 2017 sprach der Journalist Torsten Kleinz über Adblocker, die Werbung beim Surfen im Internet für Verbrauc...
31.05.2017

Radio-Feature: Wie umgehen mit Hetze im Netz?

Deutschlandfunk Kultur hat am Montag das halbstündige Radiofeature „Wie umgehen mit Hetze im Netz? Löschen, aushalten, gegenhalten“ von Christina Küfner ausgestrahlt: Beschimpfungen, Verleumdungen, Gewaltfantasien: Hasskommentare sind inzwischen allgeg...
30.05.2017

Alles auf Bitcoin? Karriere einer virtuellen Währung

(Symbolbild) Foto: CC-BY-SA-2.0 flickr/Christiaan ColenDie Sendung hr2 – Der Tag hat gestern eine Stunde lang über „Alles auf Bitcoin? Karriere einer virtuellen Währung“ berichtet. In Zeiten der Null- oder Niedrigzinspolitik sucht Kapital nach erfolgve...
30.05.2017

re:publica 2017 – Das Gehirn im politischen Rahmen

Elisabeth Wehling befragt in ihrem 60-minütigen Vortrag immer wieder das Publikum. CC-BY-SA 2.0 re:publicaAuf der re:publica 2017 sprach die Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin Elisabeth Wehling über die Auswirkungen von Sprache auf die Bewertung v...
29.05.2017

re:publica 2017: Von Liebe, Computern und der Seele (Lesung)

Marcus John Henry Brown All rights reserved Ulf BueschlebWelche Rolle nehmen Algorithmen in einer dystopischen Fiktion an?
29.05.2017

re:publica 2017: Zukunft im Darknet

Anonym unterwegs zu sein hat viele Vorteile. Nicht nur für Kriminelle. CC-BY 2.0 Eva-Maria VogtelAuf der re:publica 17 diskutierten Daniel Mossbrucker (Reporter Ohne Grenzen), Andreas May (Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt), Julia Eikmann (Journalist...
26.05.2017

re:publica 2017 – hässliche Twitter-Trolle in schönen Visualisierungen

Wie umgehen mit Trollen auf Twitter? Das fragt sich Luca Hammer in seinem Vortrag. CC-BY 2.0 _dChrisAuf der re:publica 2017 sprach der Blogger Luca Hammer über Trolle auf Twitter. In seinem Vortrag beschreibt er einige Fallbeispiele von Trollangriffen...