Wissenswerte| Inforadio - Besser informiert.

missing image

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.inforadio.de/podcast/feeds/wissenswerte/wissenswerte.html
Description
Was ist wissenswert in Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaftswissenschaft? Auf Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung erhalten Sie Antworten: werktäglich und sonntags in der Inforadio-Rubrik "Wissenswerte".
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-03-20 19:52
last episode published
2019-03-20 10:25
publication frequency
1.42 days
Contributors
Inforadio, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Germany author  
Inforadio, Rundfunk berlin-Brandenburg, Germany owner  
Explicit
false
Number of Episodes
515
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine Natural Sciences Medicine Social Sciences

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
20.03.2019

Digitalisierung der Insekten im Naturkundemuseum

Das Museum für Naturkunde besitzt 30 Millionen Objekte. Die Hälfte davon sind Insekten. Besucherinnen und Besucher hatten bislang kaum Gelegenheit, sie zu betrachten, weil sie so klein sind. Das ändert sich gerade. Josefine Janert aus der Wissenschafts...
19.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Wenn Antibiotika nicht mehr helfen

Am Dienstagabend gibt es auf arte einen besonderen Film: Es geht um unsere Gesundheit und deren Bedrohung durch Keime, gegen die schon heute viele Antibiotika nicht mehr helfen. Die Dokumentation "Resistance Fighters - die globale Antibiotika-Krise" is...
18.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Indien auf dem Weg zum Mond

China, Israel und nun steht Indien in den Startlöchern zum Mond. Der Mondsüdpol ist diesmal das Ziel. Dorthin hat sich noch nie ein Rover vorgewagt. Dabe gäbe es dort womöglich Einiges zu entdecken: Astronomen vermuten Wassereis in den Kratern am Südpo...
15.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Was bedeutet Langlebigkeit?

Inforadio hatte diese Woche etwas zum Feiern: Es gab die 100. Ausgabe des Treffpunkt Wissenswerte. Seit 2001 lädt Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler regelmäßig an interessante Orte der Wissenschaft in der Stadt, um über Wissenschaft und Forschung u...
14.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Bananen aus der Schweiz: Das klimaneutrale Tropenhaus

Im Tropenhaus Frutigen in der Schweiz wachsen Bananen und Papayas. In den Fischbecken der Anlage werden sibirische Störe für die Kaviarproduktion gezüchtet. Was an sich schon außergewöhnlich ist, wird durch ein innovatives Energiekonzept einzigartig: D...
13.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Bürgerprojekt "Wildtierforscher Berlin" geht in die zweite Runde

Das Leibnizinstitut in Berlin will es genau wissen: Welche wilden Säugetiere leben direkt vor unserer Haustür? Dafür startet nun die zweite Runde des Projekts "Wildtierforscher Berlin". Sonntag ist Bewerbungsschluss. Dr. Milena Stillfried vom Projekt e...
12.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Neue Verpackungslösungen für Lebensmittel

11 Millionen Tonnen Lebensmittel werden hierzulande jährlich weggeworfen. Ursache dafür ist oft die schlechte Verpackung. Am Fraunhofer Institut für Angewandte Polymerforschung in Potsdam-Golm arbeiten Forscher an Verpackungslösungen, die Lebensmittel ...
11.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Ewige Natur? - Die größte Bedrohung ist der Mensch

Langlebigkeit beim Menschen und der Natur ist das Thema des 100. Treffpunkts Wissenswerte. Seit 18 Jahren laden Inforadio und die Technologiestiftung Berlin regelmäßig zum Wissenschaftstalk ein. Zu Gast ist auch Prof. Johannes Vogel, der Generaldirekto...
10.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Immer auf Reisen

Am 10. März endet die weltgrößte Reisemesse ITB in den Messehallen unter dem Funkturm. Ein wichtiges Thema rund ums Reisen ist die Gesundheit – das beginnt mit der Reiseübelkeit und endet nicht bei Montezumas Rache, sondern kann auch sehr ernsthaften K...
8.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Reisen und Gesundheit: Masern sind zur Reisekrankheit geworden

Das Forum Reisen und Gesundheit ist wichtiger Bestandteil der weltgrößten Reisemesse ITB. Hier diskutieren Ärzte über gesundheitliche Aufklärung und Gefahren im Zusammenhang mit dem Unterwegssein. Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat den Gastgebe...
7.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Versauert die Ostsee?

Die zunehmende Versauerung ist in allen Weltmeeren ein Problem. Das gilt auch für die Ostsee. Dort wird schon seit 20 Jahren regelmäßig der pH-Wert des Wasser erfasst. Doch die Werte waren bisher ungenau und nur wenig aussagefähig. Ein neues Messverfah...
6.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Weiterentwicklung des Lügendetektors: Was ist ethisch erlaubt?

Ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt, ist nicht immer leicht zu erkennen. Technische Mittel sollen da helfen, aber die Zuverlässigkeit der sogenannten Lügendedektoren ist zweifelhaft. John-Dylan Haynes, Neurowissenschaftler an der Berliner Charitè, er...
5.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Die Erdatmosphäre reicht bis zum Mond

Überraschende Entdeckung: Ein internationales Team von Weltraumwissenschaftlern hat herausgefunden, dass die Atmosphäre der Erde sich viel weiter ins All ausdehnt, als bislang vermutet. Um genau zu sein, schließt sie sogar noch den Mond mit ein. Guido ...
4.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Faltbare Elektroautos gegen Parkplatzmangel

Da Autos vielfach Steh-Mobile sind und viel Parkplatz beanspruchen, haben sich junge Ingenieure ein faltbares Elektroauto gegen den Parkplatzmangel erdacht. Per Knopfdruck kann das Elektroauto zusammengefaltet und in die enge Parklücke geschoben werden...
3.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Soup & Science: Der sprechende Föhn

Digitale Smart Home-Technologien ermöglichen vielen Menschen ein leichteres Leben. Was möglich und was sinnvoll ist - darüber spricht Thomas Prinzler mit Prof. Dipl.-Inf. Birgit Wilkes von der TH Wildau beim 13. "Soup & Science" - Gespräch.
1.03.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Neues Koordinatensystem fürs All

Ein Team von Astronomen und Geodäten hat ein neues Koordinatensystem für den Kosmos entworfen. Es gilt seit diesem Jahr und verspricht eine präzisiere Navigation. Warum und für wen dieses Koordinatensystem wichtig ist, erklärt Wissenschaftsautor Guido ...
28.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Verflüssigtes Erdgas: Zukunft des LKW-Antriebs?

70 Prozent des Güterverkehrs werden mit LKWs abgewickelt. Schon jetzt produzieren sie in Europa ein Viertel allerTreibhausgasemmissionen – da ist also eine Menge Einsparpotential. Durch die Verlegung des Güterverkehrs auf die Schienen, aber auch durch ...
26.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Neuer Standort vom Max-Delbrück-Centrum: "Grenzen aufbrechen"

In Berlins Mitte, nicht weit vom Regierungsviertel, wird am Dienstagnachmittag der neue Standort des renommierten Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin eröffnet. Das Institut für Systembiologie untersucht Patientengewebe und Fehlfunktionen. Wiss...
25.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Berliner Start-up will zum Mond fliegen

Pessimistische Wirtschaftsprognose? In Berlin greift man da wortwörtlich noch nach den Sternen. Denn ein Team von Forschern und Entwicklern steht kurz davor, einen unbemannten Rover auf den Mond zu bringen. Unser Wissenschafts-Reporter Thomas Prinzler ...
24.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Haben wir eine zweite Erde?

Bereits im August 2018 hatte die Menschheit alle natürlich verfügbaren Ressourcen für das Jahr aufgebraucht, die restlichen Monate lebten sieben Milliarden Menschen auf Pump - als gäbe es mehr als eine Erde. Was kostet der Schutz der Natur, der Umwelt,...
22.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Treffpunkt Wissenswerte: Wie wir die Welt retten können

Im August 2018 hatte die Menschheit alle natürlich verfügbaren Ressourcen für das Jahr aufgebraucht. Für den Rest lebten 7 Milliarden Menschen auf Pump, taten also so, als hätten wir noch eine zweite Erde im Kofferraum. Welche Schritte sind nötig, um u...
21.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Wie Impfgegner in Japan gegen die HPV-Impfung mobil machen

Seit 2006 gibt es eine Impfung gegen Humane Papillomviren - kurz HPV. Diese Viren können den Gebärmutterhalskrebs auslösen. Viele Studien belegen die Wirksamkeit dieser Impfung. Und dennoch konnten Impfgegner in Japan sie in Mißkredit bringen. Dort las...
20.02.2019 http://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/bild/wissenschaft__medizin_alt/cern_higgs_teilchen.jpg.jpg/rendition=Podcastmotiv_Festplatte.jpg.jpg

Energiewende: "Die Ziele müssen klarer formuliert werden"

Ist die Energiewende noch zu schaffen? Mit dieser Frage haben sich die Deutschen Wissenschaftsakademien mit ihrem Projekt "Energiesysteme der Zukunft", der Bundesverband der Deutschen Industrie BDI und die Deutsche Energie-Agentur DENA beschäftigt. Ebe...
19.02.2019

Israel startet eine Mondmission

Nach den erfolgreichen Landungen von China, der Sowjetunion und den USA ist nun auch Israel auf dem Weg zum Mond. Wenn nicht dazwischen kommt, startet "Bereshit" am 22. Februar. Wie diese Mondmission aussehen soll, erklärt Guido Meyer.
18.02.2019

Wie beeinflusst Donald Trump die Wissenschaft?

Immer wieder hat US-Präsident Donald Trump Ergebnisse der Wissenschaft verunglimpft. Die Debatte um den Klimawandel ist ein Beispiel dafür. Welche Auswirkungen hat der Streit um die Fakten auf die Arbeit von Forschern und Instituten? Washington-Korresp...
17.02.2019

Bubble Puzzles - praktischer Nutzen an theoretischer Physik

Physiker Detlef Lohse widmet sein ganzes Wissenschaftlerleben der Erforschung der Eigenschaften von - Blasen. Seine Erkenntnisse sind wichtig für den Transport von Öl in Pipelines, für Tintenstrahldrucker und für neues Wissen über den Trompetenfrosch. ...
15.02.2019

Projekt LUNA holt den Mond auf die Erde

Die Mondlandung jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Höchste Zeit also für eine Rückkehr zum Mond – und die beginnt auf der Erde. In Köln entsteht in den kommenden Monaten eine Art Spielplatz für Mond-Enthusiasten. Europas Raumfahrer wollen den Mond ...
14.02.2019

Wie haben Bauten der Wissenschaft das Stadtbild geprägt?

Berlin ist eine Stadt der Wissenschaft. Das zeigt sich auch in der Architektur - zum Beispiel im repräsentativen Gebäude der Humboldt-Universität, in Norman Fosters FU-Bibliothek oder im Zeiss Großplanetarium. "Architekturen der Wissenschaft" heißt ein...
12.02.2019

Bilder und ihre Geheimnisse: Gemälde im Röntgenlicht

Kunsthistoriker machen immer wieder erstaunliche Entdeckungen, wenn sie Gemälde genauer betrachten. Sie legen zum Beispiel ein Bild unter ein Röntgengerät - und sehen plötzlich ein zweites Bild. So geschehen mit einem Picasso-Gemälde. Dr. Uta Kornmeier...
8.02.2019

Ausgetrocknete Gewässer beschleunigen Klimawandel

Der letzte heiße trockene Sommer ließ viele Seen in Brandenburg schrumpfen, einige kleinere Gewässer sogar austrocknen. Dieses bislang unterschätzte Phänomen haben Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei genauer u...
7.02.2019

"Date an Expert" - Speeddating im Naturkundemuseum

Im Berliner Naturkundemuseum gibt es eine neue Runde beim Speed-Dating - eine Partnerbörse der besonderen Art. Sie können dabei mit Experten des Museums ganz unmittelbar in Kontakt kommen und das fragen, was Sie schon lange mal wissen wollten. Mit dabe...
6.02.2019

Gute Luft zum Operieren

Der Operationssaal muss top sein. Dazu gehören die Geräte und Instrumente – aber auch die Luft im OP, wie Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler bei einem Besuch in der Potsdamer Oberlinklinik erfahren hat.
5.02.2019

Unterwasserlärm: Dauerbelastung für die Meerestiere

Der Unterwasserlärm hat sich um ein Vielfaches erhöht: Die Folgen davon sind für die Tierwelt dramatisch. Doch wie genau hören Meeressäugetiere oder Meeresvögel wie etwa Pinguine? Und was hören Sie? "Hearing in Penguins" ist ein internationales Projekt...
4.02.2019

Weltkrebstag: "Krebs ist mittlerweile nicht zwangsläufig ein Todesurteil"

Noch immer ist Krebs eine der häufigsten Todesursachen. Laut den Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation erkranken weltweit jährlich etwa 18 Millionen Menschen daran. Am Weltkrebstag soll die Krankheit aber auch die Möglichkeiten ihrer Früherkennun...
3.02.2019

Botschaften aus einer fernen Galaxie

Als "Leuchtturm der ostdeutschen Forschungslandschaft" bezeichnet Christian Stegmann den neu geschaffenen Forschungsbereich Astroteilchenphysik des Hamburger Helmholtz-Forschungszentrums DESY in Zeuthen. Die Teilchenstrahlung gibt den Wissenschaftlern ...
1.02.2019

Geheimnisvolle Boten aus dem All

Sie sind da, sie sind überall, sie gehen durch uns hindurch als wären wir nichts - Neutrinos aus dem All. Warum das so ist und was diese und andere Astroteilchen aus den Weiten des Universums für Botschaften überbringen, wird im Helmholtz-Forschungszen...
31.01.2019

Buchtipps aus der Welt der Wissenschaft

Wer viel liest, hat oft ausgeprägte Vorlieben. Die einen lieben Belletristik, die anderen lesen nur Sachbücher, brauchen immer den realen Bezug. Das heißt aber nicht, dass man sich mit einem Sachbuch nicht auch wegträumen kann. Das gilt insbesondere fü...
30.01.2019

"Zerfall an allen Ecken und Enden" - Gletscherrückgang in Österreich

Die aktuellen Messergebnisse der österreichischen Zentrale für Meteorologie und Geodynamik auf dem Dachstein in der Steiermark zeigen: Die Gletscher schmelzen dramatisch ab und die Lawinengefahr nimmt stetig zu. Über die Ergebnisse der ältesten Messsta...
29.01.2019

Zentrum für digitale Lexikographie eröffnet

Kennen sie einen Eidam oder eine Muhme? Wissen Sie was eine Schnurrpfeiferei ist? Das sind nur einige der Fragen, die das neugegründete Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache (ZDL) künftig beantworten kann. Projektleiter ist der Lingu...
28.01.2019

E-Mobilität in China: Akku-Tausch statt Lade-Frust

Elektroautos laden dauert ewig, eine Lösung ist der Akkuwechsel: In China können Fahrer von Elektroautos der Marke Nio leergefahrene Akkus an halbautomaitischen Wechselstationen auswechseln lassen. Das Ganze dauert rund drei Minuten, Fahrer sparen sich...
27.01.2019

Wie bewege ich mich sicher im Netz?

Jeder kennt es: beim Einkaufen, beim Banking, bei diversen Apps - überall im Netz wird ein Passwort verlangt, möglichst kompliziert und lang. Doch häufig lautet es 12345 und ist so sicher wie keins, sagt Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner In...
25.01.2019

Mit der Drohne "TRON" gegen den Klimawandel

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) zeigt auf der Grünen Woche in Berlin die Drohne "TRON". Das ZALF erforscht die Wechselwirkungen von Landwirtschaft und Klimawandel und entwickelt klimafreundlichere Anbausysteme. Die Drohne wird ...
24.01.2019

Südafrika will umstrittene Löwenzucht für die Jagd verbieten

Wer nach Südafrika reist, will bekanntlich die BigFive sehen: Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe. Was heute fast vergessen ist: Die Bezeichnung BigFive stammt von Großwildjägern. In Südafrika gibt es rund 200 Farmen, die Löwen züchten, damit Jä...
23.01.2019

Autonomes Fahren - Wo stehen wir?

Ist Ihnen schonmal ein Auto ohne Fahrer begegnet? Wohl eher nicht - noch ist in Deutschland autonomes Fahren nicht alltäglich. Prof. Karsten Lemmer - Leiter des Projekts "Neue autoMobilität II" - erklärt, welche Chancen, aber auch welche Risiken mit de...
22.01.2019

Schneealgenforschung in Potsdam: Faszination Blutschnee

Vor zweihundert Jahren entdeckten britische Seeleute auf der Suche nach der Nord-West-Passage auf Grönland blutroten Schnee. Heute weiß man, dass die Verfärbungen im Schnee von Algen hervorgerufen werden. Am Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Imm...
21.01.2019

Sicherheit im Weltraum

Die Erde wird nicht nur von funktionsfähigen Satelliten sondern auch von Weltraumschrott umkreist. Es könnte also gefährlich werden. Um diese Gefahren zu bannen wird weltweit an Schutzprojekten gearbeitet. Die Europäische Weltraumagentur ESA veranstalt...
20.01.2019

Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft

Selbst wenn der Anteil der Studentinnen in einem Fach bei über 50 Prozent liegt, nimmt er im Verlauf der wissenschaftlichen Karriere immer mehr ab, bei den Professorinnen beträgt er noch 23 Prozent. Über Chancengerechtigkeit in der Wissenschaft spricht...
18.01.2019

Kilogramm und Kelvin: Was sind die Grundlagen für unsere Maße?

Haben Sie sich schon mal gefragt, woher wir wissen, wie schwer ein Kilogramm ist? Oder wie lang genau ein Meter ist? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Salon Sophie Charlotte in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften unter dem Mot...
16.01.2019

Textilbeton mit Naturfasern: Baustoff der Zukunft?

Die Stabilität vieler Brücken steht auf dem Prüfstand. Doch Risse im Beton und rostender Stahl könnten bald der Vergangenheit angehören. Zwei Bauingenieure vom Fraunhofer Institut für Holzforschung in Braunschweig haben einen Textilbeton mit Naturfaser...
15.01.2019

HPI bietet kostenlose Kurse zur Datensicherheit im Netz

Der jüngste Datenskandal hat es mal wieder gezeigt: Wir machen es potentiellen Hackern zu leicht. Mit simplen Passwörtern wie "12345" und dadurch, dass alle möglichen privaten Daten ungeschützt in sozialen Netzwerken kursieren. Wie Internetnutzer es be...