Spektrum Talk

missing image

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.spektrum.de/artikel/851833
Description
Wissenschaft zum Hören
Language
🇩🇪 German
last modified
2017-11-29 23:12
last episode published
2009-05-21 23:11
publication frequency
13.73 days
Contributors
Spektrum der Wissenschaft author   owner  
Explicit
false
Number of Episodes
72
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
21.05.2009

Mathematische Grenzen und Zauberkunst

Was hat Mathematik mit dem realen Leben zu tun? Was mit Erweckungserfahrungen? Der Wissenschaftsphilosoph Bernulf Kanitscheider gibt darauf Antworten. Vor Fragen stellt uns - und unser Gehirn - dagegen der Wissenschaftszauberer Thomas Fraps (siehe dazu...
23.04.2009

Stringtheorie und Schleifenquantengravitation

Als Thema mit hoher Anziehungskraft erweist sich in dieser Episode die Gravitation: Dieter Lüst stellt sich der Frage, ob die Stringtheorie wirklich wissenschaftlich ist, und Martin Bojowald führt ein in die Schleifenquantengravitation.
26.03.2009

Chaos, Evolution und Religion

Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik besagt nichts Gutes – nicht für das Universum, nicht für Kinderzimmer. Und doch kann Ordnung aus Chaos entstehen. Wie, das erklärt Michael Springer. Mit Wolfgang Achtner sprechen wir über Schnittmengen von Evoluti...
19.02.2009

Elektrofahrzeuge und Sonnenstürme

Die Suche nach alternativen Antriebsformen hat sich auf die Entwicklung der Elektroautos fokussiert. Branchenexperte Reinhard Löser berichtet aber auch über Brennstoffzellen und interessante Kooperationen. Hoffentlich rein theoretisch bleibt das zweite...
23.01.2009

Der Rhein, der Vulkan und Darwin

Der letzte Vulkanausbruch in der Eifel ist erst knappe 13.000 Jahre her und war dreimal gewaltiger als der des Vesuv. Über die Folgen berichten Hans-Ulrich Schmincke und Cornelia Park. Zudem geht es um Missverständnisse über die"Origin of Species".
18.12.2008

Geist, Gehirn und das Torus-Universum

Der Philosoph Michael Pauen spricht über das Verhältnis von Geist und Gehirn, Philosophie und Neurowissenschaften. Der Physiker Frank Steiner erklärt, warum das Universum die Form eines Torus haben könnte. Und im Einwurf: die Weltwirtschaftskrise.
20.11.2008

Ägyptische Chronologie und ein Großteleskop

Hat die Bibel doch Recht – zumindest was die Chronologie Ägyptens angeht? Außerdem im Talk: das riesige Radiointerferometer ALMA. Und Michael Springer spricht über UFOs.
24.10.2008

30 Jahre Spektrum der Wissenschaft - der Film!

Ein (bewegtes) Bild sagt mehr als tausend Worte: Zum Jubiläum schauen wir hinter die Kulissen, sprechen mit den Redakteuren und besuchen die Schwestermagazine"Sterne und Weltraum","Gehirn&Geist","epoc" und"spektrumdirekt".
25.09.2008

Schnelleres Denken und Verkehrssicherheit

Die schnelle Reizverarbeitung im Gehirn hängt auch von der Myelinisierung der Nervenfasern ab, die zur Entstehung der"weißen Substanz" führt. Dieser Prozess profitiert zum Beispiel vom Klavierspiel in jungen Jahren. Außerdem im Spektrum Talk: große Aut...
Arvid Leyh author
21.08.2008

Alte Sterne und fremde Zellen

Vom Alter lernen: Sterngreise verraten uns viel über die Entstehung der Elemente. Und im zweiten Interview geht es um Mikrochimärismus, also um fremde Zellen in unserem Körper. Und die stammen beileibe nicht nur von der Mutter ...
24.07.2008

Der Zeitpfeil und unerkannte Winterschläfer

Ob sie vorwärts oder rückwärts läuft: Rein physikalisch betrachtet verhält sich die Zeit symmetrisch. Warum sind dann im realen Leben zerbrochene Gläser und zerrüttete Ehen nicht mehr zu retten? Im zweiten Thema gibt es Neues zum Thema Winterschlaf – e...
19.06.2008

Von Quantencomputern und digitalen Radioteleskopen

Die Hoffnungen sind gewaltig, aber den Leistungen von Quantencomputern scheinen auch deutliche Grenzen gesetzt zu sein. Andererseits könnten sie ganz neue physikalische Grundprinzipien offenbaren. Außerdem im Gespräch: Rainer Beck, der über LOFAR beric...
22.05.2008

Ärger mit Stammzellen und die sprudelnden Quellen von Dilmun

Die Forschung an Stammzellen ist moralisch brisant, und entsprechend schwer tut sich die deutsche Gesetzgebung. Der Philosoph Urban Wiesing diskutiert mögliche Positionen. Dann eine 5.000 Jahre alte Frage: Wie kam Süßwasser auf die Insel Bahrein?
24.04.2008

Glück - und rutschende Eisschilde

Schmelzen die Polkappen langsam ab - oder könnten auf einen Schlag riesige Eisschilde ins Meer abrutschen? Außerdem spricht der Philosoph Edgar Dahl über das Wohlstandsparadox: Es geht uns nicht besser, obwohl es uns besser geht.
20.03.2008

Many Worlds und Aliens

Der Quantenphysiker Hugh Everett III. entwickelte das Modell der vielen Welten und rettete nahezu beiläufig seine eigene. Wir werfen einen Blick auf sein Leben. Dann geht es um die Frage, ob die Aliens womöglich schon da sind. Und Michael Springer unte...
6.03.2008

Spezial: Interview mit Anton Zeilinger

Anton Zeilinger ist vermutlich der Welt bekanntester Quantenphysiker. In diesem Interview spricht er über Grundsätzliches, aber auch über den neurologischen Determinismus, die God Delusion und Interferenz bei Nanobakterien.
21.02.2008

Vernünftige Affen und Solarenergie

Inwieweit denken Affen rational, wenn sie Werkzeuge für morgen horten? Ist"Vernunft" bei ihnen möglicherweise etwas anderes als beim Menschen? Im zweiten Thema geht es um das solare Zeitalter in den USA des Jahres 2050. Und Michael Springer berät China...
24.01.2008

Anästhesie und Atomwaffen

Bewusstlosigkeit, Unbeweglichkeit, Gedächtnisausfall und Schmerzfreiheit sind die Ziele der Narkose, denn so lässt sich besser operieren - doch noch weiß niemand so genau, wie sie funktioniert. Wenig Erfreuliches berichten wir über Atomwaffen und Micha...
18.12.2007

Gletscherschwund und Bewusstsein

Das Schwinden des Gletschers auf dem Kilimandscharo gilt als deutlicher Beweis des Klimawandels, der Kryosphärenforscher Georg Kaser sieht dafür jedoch ganz andere Gründe. Außerdem stellen wir eine Debatte unter prominenten Forschern über neuronale Kor...
22.11.2007

Das Fenster zum Gehirn

Unbewusste Augenbewegungen lassen tief blicken: Spektrum-Redakteur Gerhard Trageser berichtet von einem neuentdeckten Fenster zum Gehirn. Über die Vorfahren der Wikinger spricht Klaus Dieter Linsmeier mit dem Ur- und Frühgeschichtler Claus von Carnap-B...
25.10.2007

Erde ohne Menschen

Was geschähe mit der Erde, wenn der Mensch von einer Sekunde auf die nächste von ihr verschwände? Ein Artikel von Alan Weisman schaut in eine mögliche Zukunft. Außerdem berichten wir über den sechsten Sinn der Haie. Und über die Zukunft: Michael Spring...
20.09.2007

Gedächtniscode und längere Tage

Ist der neuronale Code entschlüsselt? Zumindest im Hippocampus stoßen Forscher auf erstaunlich eindeutige Muster. Und warum helfen uns babylonische Keilschriften bei der Antwort auf die Frage, warum die Tage immer länger werden? Zum Abschluss widmet si...
27.08.2007

Wärmere Meere - stärkere Hurrikane

2005 war das Jahr der Hurrikane. 2006 war erstaunlich ruhig. Das sorgt für Diskussionen, auch über die Rolle von Mensch und Klimawandel. Spektrum-Redakteur Gerhard Trageser berichtet über das Titelthema der September-Ausgabe. Dazu der aktuelle Einwurf ...
21.08.2007

Teleskop unter dem ewigen Eis

Anderthalb Kilometer unter dem Eis der Antarktis entsteht eines der ungewöhnlichsten Teleskope: das Neutrinoteleskop IceCube. Christian Spiering berichtet über die Teilchen und das Projekt. Dazu gibt es eine Rezension und Nachrichten: Spinnen und Depre...
13.08.2007

Vorschau September

Spektrum Talk in neuem Format und zwei Themen aus dem Septemberheft: Zum einen berichtet Spektrum Chefredakteur Reinhard Breuer über so genannte"Ballbots", zum anderen sprechen wir mit Prof. Armin Grunwald über ethische Fragen bei Neurotechnologien.
7.08.2007

Das Urlauberdilemma

Zwei Urlauber, zwei kaputte Vasen, ein Sachbearbeiter und eine realweltlich sehr unbefriedigende Auszahlung von zwei Euro - Spektrum-Redakteur Christoph Pöppe über die Grenzen der Spieltheorie. Dazu Michael Springers aktueller Einwurf und Nachrichten. ...
30.07.2007

Formen und Farbtäuschungen

Die Wahrnehmung von Form wird durch Farben unterstützt – oder auch getäuscht. Michael Springer berichtet über Wasserfarbeffekt und Gestaltpsychologie. Weiter gibt es Nachrichten in der Rückschau und aktuell: Rohmilch und – als Sommerlochmeldung – Horro...
23.07.2007

Raben - intelligent, pfiffig, frech

Über Raben gibt es viele Geschichten und Mythen. Thomas Bugnyar hat ihre Intelligenz untersucht und weiß zudem einige sehr amüsante Geschichten zu erzählen. Weiter eine Rezension und in den Nachrichten: das Restless-Legs-Syndrom und Wölfe. Zum Podcast...
16.07.2007

Warum brechen Vulkane so selten aus?

Auch wenn es nicht so erscheint: Vulkanausbrüche könnten viel häufiger stattfinden. Sonja Philipp und Agust Gudmundsson erklären warum und führen ein in das Feld der Vulkantektonik. Dazu zwei Spektrogramme und in den Nachrichten: Schmetterlinge und ler...
10.07.2007

Heimbausatz für Quantenradierer

Quantenexperimente im eigenen Wohnzimmer: Michael Springer beschreibt, wie das durchaus machbar ist. Danach spricht er - quasi in einer Doppelnummer – seinen Juli-Einwurf. In den Nachrichten: Geldgier und die Erde in Millimetern.
2.07.2007

Wellness im alten Rom

Das Baden-Baden des alten Rom hieß Baiae und übertraf seinen Nachfolger nicht zuletzt auch in Sachen Eskapaden. Spektrum-Redakteur Klaus-Dieter Linsmeier hat sich darüber mit Theodor Kissel unterhalten. Dazu reichen wir eine Rezension und in den Nachri...
25.06.2007

Methan auf Mars und Titan

Auch auf Mars und Titan gibt es Methan. Spektrum-Redakteur Götz Hoeppe berichtet über dessen Bedeutung - es könnte auch ein Hinweis auf Leben sein ... Dazu Nachrichten von 1907, 1957 und 2007: über Präimplantationsdiagnostik und afrikanische Rundnasenn...
18.06.2007

Die Geologie des Old Man River

Der Mississippi ist ein beeindruckendes Beispiel für die langen Wege der historischen Geologie: seine Wurzeln reichen zurück bis zu Pangea, wie Spektrum-Redakteur Gehard Trageser berichtet. Zudem: eine Rezension und in den Nachrichten der abgeschlagene...
11.06.2007

Lausige Zeiten

Läuse werden in der Wissenschaft selten besprochen. Nicht so in dieser Episode - Manfred Vasold berichtet über Kriege und Bevölkerungsschichten, das Fleckfieber und Sauberkeit. Dazu zwei Spektrogramme und in den Nachrichten: Sternbögen und Schimpansen.
4.06.2007

Tanken in Zukunft

Momentan sind Biodiesel und Ethanol noch kein Ersatz für petrochemische Kraftstoffe, aber die Alternativen werden besser. SdW-Autor Gerhard Samulat kennt Möglichkeiten und Aussichten. Zudem: Springers Juni-Einwurf und Nachrichten - Geparden und der alt...
28.05.2007

Kosmos ohne Anfang

Die klassische Kosmologie bricht im Augenblick des Urknalls zusammen. Die Schleifen-Quantenkosmologie bietet neue Antworten - darüber sprechen wir mit Markus Pössel vom MPI für Garavitationsphysik. Daneben Neustes aus der Wissenschaft, aktuell, vor 50 ...
21.05.2007

Ganz Gallien ...

Die Romanisierung Galliens war zu Zeiten Cäsars bereits in vollem Gange. Und der große Feldherr verteidigte in seinem bellum gallicum nicht nur Rom. Spektrum Redakteur Klaus-Dieter Linsmeier kennt die Hintergründe. In den Nachrichten: Jugend forscht un...
14.05.2007

Peinlich, peinlich ...

Jeder Mensch in jeder Kultur ist hin und wieder verlegen. Das hat nicht nur Nachteile. Aber diese erscheinen uns manchmal so gravierend, dass wir zur Vermeidung auch größere Dummheiten begehen. Spektrum Redakteurin Adelheid Stahnke über Sinn und Unsinn...
7.05.2007

Erinnerung total

Dem Tagebuch steht ein Update bevor - ein Projekt von Microsoft Research arbeitet daran, den Alltag möglichst umfassend digital zu erfassen. Spektrum Redakteur Christoph Pöppe beantwortet Fragen dazu. In den Nachrichten: Schleppnetze und das Drei-Körpe...
30.04.2007

Klima, Pflanzen und Methan

Dass auch Pflanzen das Treibhausgas Methan produzieren, ist eine völlig überraschende Erkenntnis. Was das für den Klimawandel bedeutet, die Vergangenheit und die Zukunft, darüber spricht der Umwelt-Geochemiker und Mitentdecker Frank Keppler.
23.04.2007

Ethik bei Medikamentenversuchen

Vor über einem Jahr erkrankten in London Menschen lebensgefährlich bei einem Medikamentenversuch. Urban Wiesing fragt nach den Konsequenzen für die medizinische Forschung. Daneben: ausgewählte Wissenschaftsnachrichten aus 1907, 1957 und 2007.
16.04.2007

Ist Fortschritt eine Illusion?

Die Fortschrittsillusion – so titelt das breit diskutierte Essay der Aprilausgabe von Spektrum der Wissenschaft. In Spektrum Talk 30 kommt der Autor Eckart Voland zu Wort. Weiter: eine Renzension und ausgewählte Nachrichten.
9.04.2007

Reinhold Messner über die Arktis

Reinhold Messner beantwortet Fragen von Daniel Lingenhöhl – es geht um Abenteuer und Naturschutz, Gefahren und technische Sicherheit. Danach spricht Michael Springer seinen aktuellen Einwurf: Kinderkrippen und Rabenmütter.
2.04.2007

Autismus und Spiegelzellen

Autismus mag viele Ursachen haben. Michael Springer beschreibt zwei mögliche Erklärungen von Vilayanur Ramachandran: die Spiegelneurone und die Salience-Landscape-Theorie. In den Nachrichten: Superhelden und mitfühlende Roboter.
26.03.2007

Im Griff der Dunklen Energie

Erst seit 10 Jahren wissen wir, dass sich die Ausdehnung des Universums beschleunigt. Verantwortlich dafür ist die Dunkle Energie, die man noch keineswegs verstanden hat.
19.03.2007

Der Ursprung der Sternbilder

Der Blick in den nächtlichen Himmel geht nicht nur in die Vergangenheit des Alls, sondern auch in die der Kulturgeschichte des Menschen. Das und mehr berichtet Spektrum-Redakteur Götz Hoeppe. Christoph Pöppe spricht über Supercomputer. In den Nachricht...
12.03.2007

Roboter heute und morgen

Im aktuellen Heft wirft Bill Gates einen Blick in die Zukunft – gemeinsam mit Thomas Christaller vom Fraunhofer Institute for Autonomous Intelligent Systems (AIS) schauen wir auf die Gegenwart der Roboter. Michael Springer liest seinen März-Einwurf: Pe...
5.03.2007

Rechner im Reagenzglas

Aus DNA und Enzymen lässt sich heute schon ein Automat bauen, der einer Turing-Maschine nahekommt. Wie das geht und was wir für die Zukunft weiter erwarten dürfen, erklärt Spektrum-Redakteur Christoph Pöppe.
26.02.2007

Mitfühlende Gehirnzellen

Das Gehirn verfügt über Spezialisten für das Verstehen anderer Menschen, die Spiegelneuronen. Prof. Joachim Bauer gibt einen Einblick. In den Nachrichten: Milchunverträglichkeit und Trisomie 21.
19.02.2007

Simulierte Herz-OP

Neue minimalinvasive Methoden wie die Schlüssellochchirurgie schonen den Patienten, fordern vom Arzt aber viel Erfahrung. Die kann er inzwischen am virtuellen Patienten sammeln. Ulrike Kornmesser von der Cathi GmbH erklärt, wie. In den Nachrichten: die...