hr2 Das aktuelle Kulturgespräch

http://www.hr-online.de/website/static/radio/podcast_bilder/hr2/hr2_podcast_1400x1400_gespraechzeit.jpg

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.hr2.de/
Description
Kulturschaffende im Gespräch - über ihre aktuellen Projekte, Bücher, Filme, Musik- und Theaterproduktionen. Montag bis Freitag im "hr2-Kulturcafé" und samstags in der "Musikszene Hessen".
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-03-31 09:50
last episode published
2019-03-31 07:00
publication frequency
1.13 days
Contributors
adickerboom@hr-online.de managing editor  
hr2 author  
Explicit
false
Number of Episodes
483
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
31.03.2019

Andrea Firmenich, Geschäftsführerin der Stiftung und Direktorin des Bad Homburger Sinclair-Hauses

Kunst und Natur: Die Kunst von Chiharu Shiota und die Kunstsammlung Stiftung Nantesbuch Natur ist das Leitmotiv der Kunstsammlung Stiftung Nantesbuch: Zeitgenössische Kunst mit Motiven aus Pflanzen- und Tierwelt, Landschaften und Blicken ins Universum....
Daniella Baumeister author
30.03.2019

Gespräche, Hintergründe und Aktuelles zu "Jugend musiziert"

Vorhang auf für die Jugend: Der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" ist seit dem 28. März in vollem Gang. Auf Schloss Hallenburg in Schlitz treffen sich die besten hessischen Nachwuchsmusiker*innen zum künstlerischen Wettstreit. Christiane Hillebrand i...
Christiane Hillebrand author
29.03.2019

Judith Schalansky über die "Naturkunden-Reihe"

Wie es gelingt Natur in wunderschönen Büchern zu beschreiben und zu bewahren, erzählt die Schriftstellerin und gelernte Buchgestalterin Judith Schalansky. Sie gibt seit 2013 im Verlag Matthes & Seitz die Reihe "Naturkunden" mit heraus, wunderschöne...
Rosemarie Tuchelt author
28.03.2019

Kabarettist Kaya Yanar übers Deutschsein

Er ist Teilzeit-Veganer, Vollzeit-Vegetarier und Ex-Gagernschüler. Der Frankfurter Kabarettist Kaya Yanar zieht die Gewohnheiten der Deutschen, Türken, Inder, Russen, Schweizer, Österreicher und anderer Nationalitäten so gekonnt durch den Kakao, dass e...
Daniella Baumeister author
27.03.2019

Sabine von Bebenburg über "Moderne Gärten" in RheinMain

"Raus in die Natur" ist das Motto dieses Jahr für die Veranstaltungsreihe "GartenRheinMain". Es geht im Jubiläumsjahr des Bauhaus um die "modernen Gärten", das neue freiheitlich-demokratische Denken, das mit den Reformbewegungen Anfang des 20. Jahrhund...
Rosemarie Tuchelt author
26.03.2019

Gregor Maria Schubert über das Lichter Filmfest und die Natur

Das Thema "Natur" steht dieses Jahr im Mittelpunkt des "Lichter Filmfestes". Denn gerade der Film sei das beste Medium, um zu verdeutlichen, wie wir Menschen mit unserem Planeten umgehen, findet Gregor Maria Schubert, der Gründer des Filmfestivals. "Fr...
Daniella Baumeister author
26.03.2019

Franziska Jebens spricht über ihr Leben im Wald

Mitten im Wald wohnen - für Franziska Jebens war das mehr als nur eine Urlaubsidee. Sie hatte sich in ein 150 Jahre alte Forsthaus verguckt und beschloss Beton gegen Bäume, Menschen gegen Einsamkeit einzutauschen. Aber so allein war sie gar nicht, denn...
Daniella Baumeister author
25.03.2019

Autorin Elisabeth Herrmann über ihren neuen Thriller

Brisanten Themen spielen in Elisabeth Herrmanns neuem Thriller "Schatten der Toten" mit der Tatortreinigerin Judith Kepler eine wichtige Rolle. Als eine frühere Stasi-Spionin stirbt, beginnt eine tödliche Jagd auf einen der größten Verbrecher dieser Ze...
Rosemarie Tuchelt author
25.03.2019

Autorin Elisabeth Herrmann über ihren neuen Thriller

Brisanten Themen spielen in Elisabeth Herrmanns neuem Thriller "Schatten der Toten" mit der Tatortreinigerin Judith Kepler eine wichtige Rolle. Als eine frühere Stasi-Spionin stirbt, beginnt eine tödliche Jagd auf einen der größten Verbrecher dieser Ze...
Rosemarie Tuchelt author
24.03.2019

Lorenz Becker, Vorsitzender der Louis-Spohr-Stiftung (Musikszene hessen)

Louis Spohr - Komponist, Virtuose, Pädagoge - kurzum: einer der ganz großen Musiker seiner Zeit im 19. Jahrhundert, dem die Geiger übrigens den Kinnhalter und die Dirigenten den Taktstock verdanken. Der Louis-Spohr-Wettbewerb ist nur einer der vielfält...
Susanne Pütz author
24.03.2019

Marko Lehanka, Professor der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

Der diesjährige Marielies-Hess-Preisträger, Marko Lehanka, ist Professor der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Als Schüler vom Thomas Bayrle ist er der sachlichen Verfremdung des Gegenständlichen verpflichtet.  Seine Skulptur "Bauernkrieg" zum Be...
Ria Raffael author
22.03.2019

Kurator Wolfgang Voigt über die neue Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum

Frankfurt am Main avanciert in den 1920er Jahren zur archetypischen Metropole der Moderne. Im städtischen Auftrag leisten Architekten auf vielen Gebieten Pionierarbeit und bescherten der Stadt in den 1920er Jahren weltweit den Ruf als Hochburg der Mode...
Christian Sprenger author
21.03.2019

Filmregisseure Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni über ihr Film-Essay "Near and Elsewhere"

In der Unübersichtlichkeit unserer Gegenwart suchen die Wiener Filmemacher Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni nach Zukunftsvisionen, Hoffnungen oder sogar Utopien jenseits eines grenzenlosen Wachstums. Ihr Film-Essay "Near and Elsewhere" bringt uns...
Catherine Mundt author
20.03.2019

Benedikt Burkard vom Historischen Museum über die Tagung "Frankfurt und der Nationalssozialismus"

Im Jahr 2020 jährt sich das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft zum 75. Mal. Das Historische Museum Frankfurt wird dann die erste umfassende Ausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus in Frankfurt eröffnen. Es überrascht, wie schnell und...
Catherine Mundt author
20.03.2019

Schauspieler Michael Quast über seinen Mentor Wolfgang Deichsel

Der Theaterautor Wolfgang Deichsel galt als der "hessische Moliere" - er wäre heute 80 Jahre alt geworden. Regisseur, Schauspieler und Komiker Michael Quast bezeichnet Deichsel quasi als Ziehvater. Immer wieder hat sich seine "Fliegende Volksbühne" mit...
Catherine Mundt author
19.03.2019

Autor Steven Uhly über seinen Roman "Den blinden Göttern“

Was ist wahr und was ist Fiktion? Mit dieser Frage beschäftigt sich der neue Roman "Den blinden Göttern“ von Steven Uhly. Darin geht es um den Buchhändler Friedrich Keller, dem von einem verwahrlosten Unbekannten ein Manuskript mit Gedichten zugespielt...
Christian Sprenger author
18.03.2019

Autor Feridun Zaimoglu über sein Buch "Die Geschichte der Frau"

Mit seinem neuen Buch "Die Geschichte der Frau" ist Feridun Zaimoglu nun zum 6. mal für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. "Der Kampf geht weiter!“, ruft einem Feridun Zaimoglu gerne mal zu, und sein neues Buch besiegelt es. Es ist ein litera...
Catherine Mundt author
17.03.2019

Oliver Bottini, Krimiautor

Wiesbaden ist derzeit die Hauptstadt des Verbrechens, zumindest des literarischen Mord- und Totschlags. Im Wiesbadener Krimi- März pilgern Krimiliebhaber und Autoren in die Hessische Landeshauptstadt, so auch der Kriminalschriftsteller Oliver Bottini. ...
Ria Raphael author
17.03.2019

Die Regisseurin Birgitta Linde und die Sängerin Monica Ries über "Zarah Leander singt Lady Gaga"

Zarah Leander ist zurück - und zwar aus dem Reich der Toten. In "Zarah Leander singt Lady Gaga" steht die Sängerin Monica Ries als Zombie-Zarah auf der Bühne des Stalburg Theaters in Frankfurt. Inszeniert wird sie von Birgitta Linde. Beide sind zu Gast...
Bastian Korff author
15.03.2019

Michael Behrendt spricht über Tabubrüche in der Musik

Musik ist ein Spiegel des Lebensgefühls einer Generation. Künstler wie Boris Vian, Bill Haley oder Public Enemy verstörten mit ihren Texten. Rund 70 Hits aus den vergangenen 100 Jahren hat Michael Behrendt in seinem Buch mit dem Titel "Provokation!“ ve...
Rosemarie Tuchelt author
14.03.2019

Schauspielerin Neda Rahmanian über ihre Rolle als Kommissarin Branka Maric

Als Kommissarin Branka Maric ist sie uns aus den "Kroatien-Krimis" der ARD bekannt: die Schauspielerin Neda Rahmanian. Am 14. März ist die neue Folge zu sehen - unter dem Titel "Der Mädchenmörder von Krac". Doch ab dem 16. März ist die iranisch-stämmig...
Alf Haubitz author
13.03.2019

Der Soziologe Heinz Bude über die Spaltung der Gesellschaft

Der Kasseler Soziologieprofessor Heinz Bude hat sich schon des öfteren mit dem Auseinanderdriften der Gesellschaft befasst. Mit denen, die sich bereits abgehängt fühlen und mit denen, die Angst davor haben abgehängt zu werden, von keinem sozialen Netz ...
Rosemarie Tuchelt author
13.03.2019

Soziologe Armin Nassehi über kulturelle Differenzen in der Gesellschaft

"Gesellschaft verstehen" das ist nicht nur ein Buchtitel des bekannten Soziologen Armin Nassehi, sondern die Grundlage seiner wissenschaftlichen Arbeiten. Der Herausgeber des Kursbuchs hat keine Angst vor der Widersprüchlichkeit unserer Gegenwart, eben...
Rosemarie Tuchelt author
12.03.2019

Autor Micky Beisenherz spricht über sein neues Buch

"Dinge, von denen ich nichts verstehe, von denen ich aber trotzdem schreibe" - Der Untertitel seines aktuellen Buches ist ein klarer Fall von understatement. Denn natürlich versteht Micky Beisenherz etwas von der bipolaren Insel Sylt, von Tätowierungen...
Rosemarie Tuchelt author
11.03.2019

Autorin Kia Vahland über ihre Künstlerbiografie "Leonardo da Vinci und die Frauen"

Leonardo da Vinci ist mit vielem aufgefallen: mit Geistesblitzen, Maschinenträumen, anatomischen Studien. Kia Vahland ist aber besonders fasziniert von seinen Gemälden von Frauen. Von der "Mona Lisa“ über die "Anna selbdritt“ bis zur "Dame mit dem Herm...
Alf Haubitz author
10.03.2019

Dr. Michael Hohmann und Prof. Gerhard Müller-Hornbach über die Kammermusikreihe "Die Musik der Sprache"

Allein die Sprache ergibt durch unterschiedliche Tonhöhen und ihren Rhythmus Musik - und hier setzt die Kammermusikreihe in der Romanfabrik an, die den Einfluss der Sprachmelodie unterschiedlicher Sprachen auf Vertonungen deutlich macht.
Christiane Hillebrand author
10.03.2019

Dota Kehr, Musikerin

Die Berliner Liedermacherin Dota Kehr schafft die gelungene Verbindung von Witz, Nachdenklichkeit und Gefühl. Deshalb ist Kehr, die als Straßenmusikerin mit dem Namen „Kleingeldprinzessin“ begann, schon seit Jahrzehnten beliebt und erfolgreich. Und we...
Martin Schwarz author
8.03.2019

Wolfgang Groeger-Meier über seine Reise auf der Traumstraße B3

In sechs Etappen reist Wolfgang Groeger-Meier mit wechselnder Begleitung im grünen Oldtimer längs durch Deutschland und entdeckt die Schönheit seines Heimatlandes. Die Traumstraße B3 ist eine langsame Straße, die er mit seinem Oldtimer entlang fährt, e...
Christian Sprenger author
8.03.2019

Heinz Weiß, Prof. Dr. med.

Fluch des Nicht-Vergessen-Könnens | Gespräch mit Prof. Dr. med. Heinz Weiß, Leiter des medizinischen Schwerpunkts und Leiter der Ambulanz, Sigmund Freud Institut. Das Vergessen hat keinen guten Ruf. Niemand will vergesslich sein und das krankhafte Verg...
Heinz Weiß author
7.03.2019

Regisseur Veit Helmer über seinen Film "Vom Lokführer, der die Liebe suchte"

Der Autorenfilmer Veit Helmer liebt das Schweigen. Seit Beginn seiner Karriere dreht er Filme fast ohne Dialoge. Für seinen neuen Film "Vom Lokführer, der die Liebe suchte“ hat er Klangarchive durchforstet, um für seinen Film eine hochkünstlerischen To...
Christian Sprenger author
7.03.2019

Oberarzt David Prvulovic über Demenz, "die Hölle des Vergessens"

Sein Leben langsam vergessen, seine Fähigkeiten verlieren, im Endstadium die völlige Hilflosigkeit: Davor fürchten sich wohl die meisten.Im Rahmen unserer Gespräche über das Vergessen widmen wir uns dieser Krankheit und sprechen mit Dr. med David Prvul...
David Prvulovic author
6.03.2019

Der Kurator von "Fokus Lyrik" Tristan Marquardt über Programm und Anspruch des Festivalkongresses

Jan Wagner, Marcel Beyer und Nora Gomringer - das sind nur einige große Namen der Lyriker*innen, die zum Festivalkongress "Fokus Lyrik" nach Frankfurt kommen. Ab Donnerstag, 7.3., verwandelt sich Frankfurt für vier Tage in ein Mekka der Lyrik. Im Museu...
Christian Sprenger author
6.03.2019

Der Psychoanalytiker und Forscher am Sigmund-Freud-Institut Kurt Grünberg über die Prozesse des Verdrängens und Vergesse

Kurt Grünberg ist psychologischer Psychotherapeut in Frankfurt und wissenschaftlicher Mitarbeiteram Sigmund-Freud-Institut, dem Forschungsinstitut für Psychoanalyse und ihre Anwendungen. In der Ausstellung im Historischen Museum konzentriert sich der T...
Anna Engel author
5.03.2019

Autorin Dilek Güngör über ihren Roman "Ich bin Özlem"

"Meine Eltern kommen aus der Türkei" - so beginnt Özlem jede Geschichte über sich selbst. Die junge Heldin aus Dilek Güngörs aktuellem Roman hat nichts so sehr geprägt, wie die eigene Herkunft. Aber ist es wirklich die Herkunft oder sind es die Zuschre...
Cathérine Mundt author
5.03.2019

Kurator Kurt Wettengl über "Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern“ (Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt)

Das Historische Museum Frankfurt zeigt ab dem 7.3. eine große Ausstellung zum Thema "Vergessen" - und das aus vielen Perspektiven: von der Angst vor dem Vergessen über die Leugnung der Vergangenheit bis zum Nicht-Vergessen-Können. Arbeiten von Künstler...
Cathérine Mundt author
5.03.2019

Prof. Tilmann Habermas über unser Selbstbild und das subjektive Erinnern und Vergessen

Habermas leitet an der Frankfurter Goethe-Universität den Arbeitsbereich Psychoanalyse und arbeitet u.a. zu der Fragestellung, wie unser Selbstbild entsteht und welche Rolle dabei Erinnern und Vergessen spielen. Sein Aufsatz im Begleitbuch zur Ausstell...
Anna Engel author
4.03.2019

Kameramann Thomas Mauch über seine Arbeit

Thomas Mauch gilt als einer der wichtigsten Akteure des deutschen Nachkriegskinos. Er drehte mit Edgar Reitz und Alexander Kluge und filmte auch Werner Herzogs "Fitzcaraldo" und "Aquirre, der Zorn Gottes", mit Schauspieler Klaus Kinski, dessen Wutausbr...
Christian Sprenger author
4.03.2019

Die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann über die Rolle von Gefühlen beim Erinnern und Vergessen

Die Kulturwissenschaftlerin und Friedenspreisträgerin Aleida Assmann hat einen Aufsatz für den Katalog geschrieben, der die Ausstellung im Historischen Museum begleitet: "Das habe ich getan, sagt mein Gedächtnis. Das kann ich nicht getan haben, sagt me...
Bianca Schwarz author
3.03.2019

Joern Hinkel, Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

Es ist Joern Hinkels zweite Spielzeit als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele. Bevor er seine Arbeit dort begann, hatte der Berliner bereits zahlreiche Opern- und Theaterstücke inszeniert und Kurz- und Dokumentarfilme gedreht. Der Vorverkauf für di...
Catherine Mundt author
2.03.2019

Der Kammerchor Klangfarben aus Gießen über ihr buntes Musikprogramm

Der ambitionierte Laienchor zählt derzeit 26 Sängerinnen und Sänger und singt weltliche und geistliche Musik aller Stilrichtungen und Epochen bis zu zeitgenössischer Chorliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts - über alle geografischen Grenzen hinweg. D...
Alf Haubitz author
1.03.2019

Franziska Nori, Leiterin des Frankfurter Kunstvereins, über junge Kunst

Das Rhein-Main-Gebiet ist ein wichtiger Kunst-Schauplatz. Franziska Nori, Leiterin des Frankfurter Kunstvereins, und ihr Team verfolgen regelmäßig, was sich in der jungen Kunstszene der Region tut und sie zeigen immer wieder Ausstellungen mit interessa...
Rosemarie Tuchelt author
28.02.2019

Deutsch-Rapper Ben Salomo über sein Jüdischsein

Ben Salomo ist einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Und er ist einer der ungewöhnlichsten. Er ist Jude und er macht sein Jüdischsein auch in seinen Texten immer wieder zum Thema. Damit eckt er in der deutschen Hip-Hop-Szene an, in der neben g...
Alf Haubitz author
27.02.2019

Albrecht Beutelsbachers über die Wunderwelt der Mathematik

Mathe macht glücklich, das ist das Credo von Albrecht Beutelspacher. Dem Mathematikprofessor und Gründer des "Mathematikum"-Museums in Gießen gelingt es, für sein Fach zu begeistern. Er hat schon erklärt, wie man durch eine Postkarte steigen kann und n...
Alf Haubitz author
27.02.2019

Autorin Ulla Lachauer über Imker

Bienen sind sehr besondere Wesen. Wie wir Menschen mit ihnen umgehen, ist ein Seismograph für den Zustand unserer Welt. Über Bienen wurde zuletzt viel publiziert. Wenig aber über die Imker. Ulla Lachauer, für ihre Reportagen vor allem über Osteuropa vi...
Alf Haubitz author
26.02.2019

Philosophin Lisa Herzog zur Zukunft der Arbeit

Schon heute ist absehbar, dass künstliche Intelligenzen und Roboter immer mehr Arbeiten übernehmen werden, mit denen sich bisher Menschen finanzierten. Was bedeutet das für die Arbeit und was bedeutet es für die Menschen? Können wir die Art, wie wir ar...
Rosemarie Tuchelt author
25.02.2019

Der Historiker Norbert Frei über seine Position gegen einen neu erstarkten Nationalismus

Verschiedene Historiker, darunter auch Norbert Frei, beziehen Position gegen einen neu erstarkten Nationalismus. In ihrem Buch "Zur rechten Zeit - Wider die Rückkehr des Nationalismus“ beschreiben sie, was das für unsere Demokratie bedeutet. Sie wende...
Alf Haubitz author
25.02.2019

Der Schriftsteller Abbas Khider über seinen Versuch einer Sprachreform der deutschen Sprache

Als Abbas Khider vor zwanzig Jahren aus dem Irak flieht, kennt er nur drei Worte Deutsch: Hitler, Scheiße, Lufthansa. Heute ist er ein anerkannter, deutsch schreibender Schriftsteller. Seine Erfahrungen mit dem Deutschlernen waren der Anlass für ihn si...
Alf Haubitz author
24.02.2019

Stefan Kaminski und die Kunst des Erzählens

Stefan Kaminski hat eine unfassbar wandelbare Stimme. Er reüssiert als Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchsprecher. Am meisten wird er derzeit für seine Kinderhörspiele gefeiert. Beim Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO im November hat er für seine...
Daniella Baumeister author
24.02.2019

Das Trio Omphalos über die Doppeldeutigkeit des Spielens mit Klängen und Instrumenten ( Musikszene Hessen)

Stefan Hülsermann (Klarinette), Olaf Pyras (Percussion) und Ji-Youn Song (Klavier) bilden das Ensemble, das sich explizit mit Neuer Musik auseinandersetzt. Auf ihrer neuen CD haben sie von John Cage "Chess Pieces" und "Four Dances" und von Tom Johnson ...
Christiane Hillebrand author
22.02.2019

"Auf der Suche nach den verlorenen Seelenatomen" - Hörspiel des Jahres 2018

Im Zentrum steht ein traumatisierter ehemaliger DDR-Häftling. Die Hörspielautorin hat mit ihm Interviews geführt - aber sie hat seine Antworten auch selbst nachgesprochen. Damit zeigt sie: Das alles ist durch meinen Mund gegangen. Die Autorin Susann Ma...
Alf Mentzer author