hr2 Das aktuelle Kulturgespräch

http://www.hr-online.de/website/static/radio/podcast_bilder/hr2/hr2_podcast_1400x1400_gespraechzeit.jpg

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.hr2.de/
Description
Kulturschaffende im Gespräch - über ihre aktuellen Projekte, Bücher, Filme, Musik- und Theaterproduktionen. Montag bis Freitag im "hr2-Kulturcafé" und samstags in der "Musikszene Hessen".
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-10-19 20:56
last episode published
2018-05-31 17:00
Contributors
adickerboom@hr-online.de managing editor  
hr2 author  
Explicit
false
Number of Episodes
282
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
19.10.2018

Philipp Gutbrod, Direktor des Instituts Mathildenhöhe, über das Leben von Großherzog Ernst Ludwig

Aus Anlass des 150. Geburtstags von Großherzog Ernst Ludwig feiert das Institut Mathildenhöhe Darmstadt den Gründer der Darmstädter Mathildenhöhe mit einer Ausstellung. Der Großherzog war vielseitig begabt und so präsentiert das Museum Künstlerkolonie ...
Catherine Mundt author
18.10.2018

Schauspieler Benno Fürmann über seine Rollen und schweigende Männer

Benno Fürmann spielt oft wortkarge Männer mit blauen Augen, ob im Tatort oder in Christian Petzold "Jerichow“. In der ARD-Serie "Babylon Berlin“ verkörpert er Hindenburgs Büroleiter, einen Bürokraten und eiskalten Strategen. Ab 25. Oktober ist Benno Fü...
Daniella Baumeister author
17.10.2018

Frank Rieger, Sicherheitsexperte beim Chaos Computer Club, über die Gefahren aus dem Netz

"Cyberwar - Die Gefahr aus dem Netz“ nennen - etwas reißerisch - die Sicherheitsexperten des Chaos Computer Clubs, Constanze Kurz und Frank Rieger, ihr neustes Buch. Darin untersuchen sie die aus ihrer Sicht unterschätzte Gefahr einer weitgehend auf Co...
Catherine Mundt author
16.10.2018

Schriftsteller Harald Lüders über Hirnfoschrung und Traumszenarien

Harald Lüders ist Schriftsteller und Journalist. Er war schon immer von der Bewusstseins- und Hirnforschung fasziniert und so geht es in seinem neuen Roman "Traumtunnel“ auch darum, was eigentlich unser Körpergefühl ausmacht und wie sich das Bewusstsei...
Daniella Baumeister author
15.10.2018

Kirsten Uttendorf, die neue Operndirektorin am Staatstheater Darmstadt, über modernes Musiktheater

Kirsten Uttendorf, die neue Operndirektorin am Staatstheater Darmstadt, ist dort keine Unbekannte. In den neunziger Jahren inszenierte sie für das Haus einige viel beachtete Inszenierungen. Studiert hat Uttendorf Theaterwissenschaften und Kunstgeschich...
Catherine Mundt author
15.10.2018

Schauspieldirektorin Marion Tiedtke über die Redenreihe "Denkraum"

Der Denkraum ist eine Redenreihe im Schauspiel Frankfurt - in diesem Jahr anläßlich der 70 Jahre Grundgesetz zum Thema: "Verfassung_aber wie?" Diskutiert werden die zentralen Werte: Würde, Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit. Nach j...
Catherine Mundt author
14.10.2018

Mareike Fallwickl, Autorin

Ein starkes Debut - Mareike Fallwickls "Dunkelgrün fast schwarz" "Dunkelgrün fast schwarz" heißt ein neuer Roman über Freundschaft - mit allem was dazu gehört: Verzweiflung und Sehnsucht, Verrat und Vergebung. Das Debut der Österreicherin Mareike Fallw...
Bianca Schwarz author
13.10.2018

Vorstandsvorsitzender der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden Karl-Werner Joerg über die neue Saison (Musikszene Hessen)

Die 55. Saison der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden startet. Einen ausgiebigen Blick zurück und nach vorn lieferte uns Vorstandsvorsitzender Karl-Werner Joerg.
Bastian Korff author
12.10.2018

Autor Stephan Wackwitz über das Leben in Georgien, Armenien und Aserbaidschan

Fünf Jahre hat Stephan Wackwitz in Georgien gelebt und auch die Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan bereist.In seinem Buch "Die vergessene Mitte der Welt: Unterwegs zwischen Tiflis, Baku, Eriwan" findet er in den alten Kulturländern am östlichsten...
Rosemarie Tuchelt author
12.10.2018

Aleida und Jan Assmann, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, über gegenseitige Inspiration

In diesem Jahr bekommt ein Ehepaar den Friedenspreis des deutschen Buchhandels: der Ägyptologe und Religionswissenschaftler Jan Assmann und die Literaturwissenschaftlerin Aleida Assmann. Sie habe mit ihren wissenschaftlich fundierten Studien Themen von...
Rosemarie Tuchelt author
11.10.2018

Wolf Haas über seinen Roman "Junger Mann"

"Rückwärts durch die Beine betrachtet ist die Welt immer am interessantesten.“ Dieses Lebensmotto beschert dem jungen Mann von Kindesbeinen an viele Probleme. Probleme in Form von Unfällen. Das Gute an Unfällen: Trostschokolade. Das Schlechte an zu vie...
Rosemarie Tuchelt author
11.10.2018

Lena Greiner und Carola Padtberg, Autorinnen, über Helikoptereltern und ihre Suche nach dem Absurden

Samstagmittag in der Hautklinik eines Krankenhauses: Eine Mutter erscheint mit ihrem ungefähr sechsjährigem Sohn und präsentiert eine leicht gerötete Stelle am Arm des Kindes: "Er hat beim Spielen in eine Brennnessel gefasst, da muss dringend ein Arzt ...
Rosemarie Tuchelt author
10.10.2018

Autorin Nino Haratischwili über ihr Buch "Die Katze und der General" und ihre Erinnerungen an Georgien

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Nino Haratischwili spürt in ihrem neuen Ro...
Rosemarie Tuchelt author
10.10.2018

Autorin Karin Duve über ihren Roman "Fräulein Nettes kurzer Sommer" und die letzten Romantiker

Karen Duves Roman "Fräulein Nettes kurzer Sommer" seziert die Welt der letzten Romantiker auf lakonische wie gnadenlose Weise. Sie beschreibt wie der Kreis um die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff deutsche Märchen sammelt, während die gute al...
Rosemarie Tuchelt author
9.10.2018

Buchmess-Chef Jürgen Boos über Ideen für eine Branche im Wandel

Die Frankfurter Buchmesse geht in die siebzigste Runde - und es gibt viel zu tun fürs Buch. Um nur drei neue Initiativen zu nennen: Zum ersten Mal gibt‘s ein mehrtägiges Programm zum afrikanischen Buchmarkt; Verlage und Gemeinschaftsstände aus 19 afrik...
Daniella Baumeister author
8.10.2018

Literaturwissenschaftler und Literaturkritiker Christian Metz über das "Poetische Denken"

Auch das muss kurz vor der Buchmesse mal gesagt werden: Das Gedicht von heute besticht durch Klugheit, Witz und Formenreichtum. Mehr noch: Der Beginn des 21. Jahrhunderts wird als Blütezeit der deutschsprachigen Lyrik in die Literaturgeschichte eingehe...
Rosemarie Tuchelt author
7.10.2018

Joachim Unseld, Verleger

Einer er bedeutendsten Verleger Frankfurts ist Joachim Unseld, Eigentümer der Frankfurter Verlagsanstalt. Als Sohn des ehemaligen Suhrkamp-Verlegers Siegfried Unseld hat er sich sein ganzes Leben mit Literatur beschäftigt und ist seit 25 Jahren mit eig...
Daniella Baumeister author
6.10.2018

Erste Vorsitzende der Kunstfreunde Bensheim e.V. Anne Dingler über 70 Jahre innovative Kammermusikreihe in Bensheim

70 Jahre - und kein bisschen leise: Die Kunstfreunde Bensheim zählen zu den ältesten Kultur-Vereinen an der Bergstraße und bringen zehn Mal im Jahr internationale Stars der Kammermusik ins Parktheater. Was steckt dahinter, was muss gemacht werden, um e...
Alf Haubitz author
5.10.2018

Die Kunsthistorikerin Franziska Leuthäußer über ihr Projekt "Café Deutschland"

Wie entwickelte sich die deutsche Kunstszene von der Nachkriegszeit bis in die 1990er Jahre? Als digitale Plattform bietet das Frankfurter Städel jetzt das "Café Deutschland“, ein großes Oral-History-Projekt, mit über 70 Protagonisten, von Kasper König...
Christian Sprenger author
5.10.2018

Der Leiter des Offenbacher Klingspor-Museums Stefan Soltek über Schriftkunst aus Georgien

Georgien ist diesjähriges Partnerland der Frankfurter Buchmesse. Das Klingspor Museum in Offenbach zeigt deshalb alte und neue Schriftkunst aus dem Land im Kaukasus. Die georgische Schrift hat 33 Buchstaben und ist seit 2016 immaterielles Weltkulturerb...
Christian Sprenger author
4.10.2018

Regisseur, Autor und Produzent Hermann Vaske über sein Projekt "Why are you/we creative?"

"Why are we creative?" - das ist die Frage, die den Filmemacher Hermann Vaske seit Jahrzehnten umtreibt. Sein Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Odyssee in die Welt der Kreativität. Dazu hat er eine Unzahl von Prominenten befragt und das Mosaik zu e...
Christian Sprenger author
4.10.2018

Der Autor Stefan Geyer über das Warten

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht auf irgendetwas warten. Am Bahnsteig, an der Supermarktkasse, im Wartezimmer - auf das Glück, die Liebe, ein besseres Leben. Diese Wartezeiten summieren sich im Laufe eines Lebens auf durchschnittlich fünf Jahre un...
Christian Sprenger author
3.10.2018

Zaal Andronikashvili, Literaturwissenschaftler

Georgiens Literatur und ihre Themen | Georgien ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das ist eine wuinderbare Gelegenheit mehr über das Land an der Schnittstelle zwischen Okzident und Orient zu erfahren. Nicht nur durch seinen berühmt...
Daniella Baumeister author
2.10.2018

Die georgische Übersetzerin Anastasia Kamarauli über die Sprache und die Literatur ihres Landes

Anastasia Kamarauli wurde in Georgiens Hauptstadt Tbilisi geboren und studierte in Frankfurt Politik und Kaukasiologie. Schon mit 16 Jahren begann sie aus dem Georgischen ins Deutsche zu übersetzen. Georgisch zählt zu den ältesten Sprachen der Welt und...
Christian Sprenger author
2.10.2018

Die Schriftstellerin Manja Präkels über ihren Debütroman voller Gespenster, Freundschaft und Wut

Oliver und Mimi leben in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball, angeln gemeinsam und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit Schnapskirschen. Als die deutsch-deutsche Mauer fällt, zerbricht ihre Freundschaft. Oliver wird Anführe...
Christian Sprenger author
1.10.2018

Biografin Marian Stein-Steinfeld über ihre Großmutter Hanna Bekker vom Rath

Legendär war ihr "Blaues Haus“ in Hofheim am Taunus. Dort gewährte Hanna Bekker vom Rath während der NS-Zeit und der Nachkriegszeit Künstlern Unterschlupf, etwa Erich Heckel, Ernst Wilhelm Nay und Karl Schmidt-Rottluff. Sie gründete 1947 die erste Gale...
Christian Sprenger author
1.10.2018

Matthias Pees, Intendant Mousonturm Frankfurt

Im Vorfeld der Buchmesse widmet sich der Mousonturm in Frankfurt dem diesjährigen Gastland Georgien in ganz besonderer Weise: 7 Theaterproduktionen stehen ab dem 2.Oktober im täglichen Wechsel auf dem Programm, vom Experimentaltheater, über das Kindert...
Martin Maria Schwarz author
30.09.2018

Tom Tykwer und Achim von Borries, Regisseure und Drehbuchautoren

Es ist die aufwändigste Serienproduktion der ARD überhaupt, von der Kritik hochgelobt, vielfach preisgekrönt und international erfolgreich. Mit "Babylon Berlin" startet heute im Ersten eine Krimireihe, die ins Berlin der dunklen 20er und 30er Jahre füh...
Martin Maria Schwarz author
29.09.2018

Kirchenmusiker und Künstlerischer Leiter des "Musikherbst Wiesbaden" Martin Lutz über das, was ihn musikalisch bewegt

Er ist ein Vollblutmusiker und vor allem ein Kenner der Musik von Johann Sebastian Bach. 45 Jahre leitete er die Schiersteiner Kantorei, stand lange Jahre am Pult des Kammerorchesters "Bach-Ensemble Wiesbaden" und des Barockorchesters "La Corona Freibu...
Susanne Pütz author
28.09.2018

Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseum Frankfurt über "Die immer neue Altstadt"

Die immer neue Altstadt, so heißt die Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt, die sich mit Plänen und Bauten der Altstadt seit dem 19. Jahrhundert bis heute befasst. Nach ihrer Zerstörung 1944 begann die Debatte über Rekonstruktion oder n...
Martin Maria Schwarz author
27.09.2018

Die Musiker Andrea Ritter und Victor Plumettaz über SPARK, die klassische Band

Spark - das sind fünf klassisch ausgebildete Musiker, die die Klassik in die Gegenwart holen wollen, indem sie sie in Beziehung setzen zu Minimal Music, Electro und Avantgarde. Bei ihrem aktuellen Projekt nehmen sie sich der Tanzmusik aus vier Jahrhund...
Rosemarie Tuchelt author
26.09.2018

Schriftsteller Martin Mosebach über sein Frankfurt

Der Schriftsteller Martin Mosebach lebt in Frankfurt und hat einem gutbürgerlichen Viertel dieser Stadt schon vor Jahrzehnten einen ganzen Roman gewidmet: "Westend". Mit aufmerksamen Augen hat er damals und heute die baulichen Veränderungen in der Stad...
Petra Fehrmann author
25.09.2018

Architekturkritiker Wilhelm Opatz über die Schönheit der Architektur in den 1970-igern

Wilhelm Opatz hat sich in seinem dritten Band über Frankfurter Architektur die 70er Jahre vorgenommen. Die Zeit des Brutalismus, die massive Gebäude in Sichtbeton hervorbrachte. Zehn besonders schöne und interessante Gebäude der 1970er Jahre stellt Wil...
Rosemarie Tuchelt author
24.09.2018

Historiker und Stadtführer Björn Wissenbach über die neue Frankfurter Altstadt

Es ist soweit: bald wird die neue Frankfurter Altstadt feierlich eröffnet. Die Rekonstruktion und Neubebauung der einst legendären Frankfurter Altstadt war von heftigen Debatten begleitet. Was bringt es, den mittelalterlichen Kern der Stadt als Kulisse...
Rosemarie Tuchelt author
23.09.2018

Robert Seethaler, Schriftsteller

Der Schriftsteller Robert Seethaler wird am Sonntag (23.09.2018, 11 Uhr ) mit dem Rheingau Literaturpreis 2018 ausgezeichnet, für seinen neuen Roman "Das Feld" . Mit Feld ist der Friedhof gemeint. In seinem Roman versammelt Robert Seethaler einen Stimm...
Catherine Mundt author
22.09.2018

Mareile Zürcher, Oda Cramer von Laue, Olaf Engelskirchen über 25 Jahre Kronberg Academy (Musikszene Hessen)

Seit 25 Jahren nun schon werden in dem kleinen Taunusstädtchen junge Nachwuchsmusiker gefördert und auf eine Solo-Karriere vorbereitet. Anfangs war es ein Angebot für Cellisten, doch mit der Zeit wurden auch Geiger und Bratscher aufgenommen und von nam...
Christiane Hillebrand author
21.09.2018

Varieté-Gründer Johnny Klinke über das Erfolgsrezept seines "Tigerpalasts"

Seit 30 Jahren führt der frühere Sponti erfolgreich das Varieté-Theater "Tigerpalast" in Frankfurt. In diesem Jahr erhält er gemeinsam mit seinen beiden Partnern Margarete Dillinger und Robert Mangold für das anspruchsvolle Programm gleich zwei Auszeic...
Catherine Mundt author
21.09.2018

Dirigent Frank Strobel über Stanley Kubricks "2001: A Space Odyssey“

Vor 50 Jahren kam der Science-Fiction-Film von Stanley Kubrick "2001: A Space Odyssey“ ins Kino. Ihre besondere Wirkung entfalten die Weltraumbilder durch Musikzitate von György Ligeti, Richard Strauss, Johann Strauß und Aram Chatschaturjan. Das hr-Si...
Catherine Mundt author
20.09.2018

Hirnforscher Achim Peters über unsichere Zeiten und was man dagegen tun kann

Die Unsicherheit in unserer Gesellschaft nimmt zu, findet der Hirnforscher Achim Peters, und sie macht krank. Der Mensch musste zu verschiedenen Zeiten schon immer mit Belastungen fertig werden, aber Unsicherheit als gesellschaftlicher und persönlicher...
Alf Haubitz author
20.09.2018

Hirnforscher Achim Peters über unsichere Zeiten und was man dagegen tun kann

Die Unsicherheit in unserer Gesellschaft nimmt zu, findet der Hirnforscher Achim Peters, und sie macht krank. Der Mensch musste zu verschiedenen Zeiten schon immer mit Belastungen fertig werden, aber Unsicherheit als gesellschaftlicher und persönlicher...
Alf Haubitz author
20.09.2018

Julia Fleißig, künstlerische Leiterin des Lucas-Filmfestivals

Heute beginnt in Frankfurt "Lucas - das Internationales Festival für junge Filmfans": Mehr als 60 Filme für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene stehen auf dem Programm. Eröffnet wird das Festival mit dem in Wiesbaden und Umgebung gedrehten Film: "...
Anna Engel author
19.09.2018

Der Künstler Michael Riedel über Grafik als Ereignis

Postkarten, Zeichnungen, Künstlerbücher, Tapeten, Bildserien, bewegte digitale Bilder und Installationen, die ganze Räume füllen - von ganz klein bis ganz groß passt so ziemlich alles ins Werk von Michael Riedel. Der Künstler, der in Rüsselsheim gebore...
Catherine Mundt author
18.09.2018

Kunstkritiker und "Die Zeit"-Redakteur Hanno Rauterberg über die Freiheit der Kunst

Zerstört politische Korrektheit die Freiheit der Kunst? Die Übermalung eines vermeintlich sexistischen Gedichts von Eugen Gomringer, die Proteste gegen die Mädchen-Bilder des Malers Balthus oder die Empörung über das Bild von Dana Schutz, das einen tot...
Alf Haubitz author
18.09.2018

Der Gründer der Kronberg Academy, Raimund Trenkler, über 25 erfolgreiche Jahre und eine spannende Zukunft

Spannende Saiten zeigt die Kronberg Academy auch in diesem Jahr. Die Stiftung in Kronberg, die Geiger, Bratschisten und Cellisten durch Begegnung, Unterricht und Inspiration fördert, feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Gerade wird an einem n...
Alf Haubitz author
17.09.2018

Soziologin Laura Wiesböck über unsere intuitive Suche nach Gleichgesinnten

Eine bessere Gesellschaft wünschen sich viele Menschen. Zu ihr würde gehören, das wir uns nicht von anderen abgrenzen, nur weil sie weniger verdienen oder einen anderen Bildungsstand haben. Doch genau das geschieht. Die Sehnsucht nach Distinktion und A...
Catherine Mundt author
16.09.2018

"Desintegriert euch“ – Gespräch mit dem Lyriker und Antisemitismusforscher Max Czollek

"Textland - Made in Germany“- Wie verändert Migration Sprache? Das Frankfurter Literaturfest hat deutsche und Autorinnen und Autoren mit bi- und multilingualem Hinter-grund eingeladen, über Sprachdynamiken in unserer Einwanderungsgesellschaft zu diskut...
Alf Mentzer author
15.09.2018

Klavier-Kabarettist Daniel Helfrich über seine Inspirationsquellen (Musikszene Hessen)

"Eigentlich bin ich ja Tänzer" sagt Daniel Helfrich, aber er ist dennoch Musiker geworden. Schulmusiker um genau zu sein. Doch ausgeübt hat er den Beruf als Lehrer nie. Er hätte auch Pfarrer werden können, aber schlussendlich ist er dann beim Kabarett ...
Gregor Praml author
14.09.2018

Autor Norbert Golluch über Worte der Kindheit, die Erinnerungen wecken

In Begriffen und Redewendungen kann uns ein Stück Kindheit begegnen. Noch zur Jahrtausendwende etwa hörte man die flehende Bitte "Geh aus dem Internet, ich muss telefonieren!". "Verflixt, schon wieder Bandsalat" ist heute ziemlich passé und "Gehst du m...
Christian Sprenger author
14.09.2018

Autor Norbert Golluch über Worte der Kindheit, die Erinnerungen wecken

In Begriffen und Redewendungen kann uns ein Stück Kindheit begegnen. Noch zur Jahrtausendwende etwa hörte man die flehende Bitte "Geh aus dem Internet, ich muss telefonieren!“. "Verflixt, schon wieder Bandsalat“ ist heute ziemlich passé und "Gehst du ...
Christian Sprenger author
13.09.2018

Regisseurin Cornelia Schendel über die späten Lebensläufe von Gangmitgliedern

In ihrem Dokumentarfilm "TOKAT - DAS LEBEN SCHLÄGT ZURÜCK" porträtieren die Filmemacherinnen Andrea Stevens und Cornelia Schendel drei Männer, die in ihrer Jugend in den 90er Jahren berüchtigten Jugendbanden wie den Turkish Powerboys, Lamina oder Club ...
Daniella Baumeister author