Zeitfragen - Deutschlandradio Kultur

missing image

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.deutschlandradiokultur.de/zeitfragen.975.de.html
Description
Montag bis Donnerstag: Zeitfragen - Magazin& Feature. Eine Stunde Themen, die bewegen. Fundiert recherchiert, verständlich präsentiert. Von Sozialpolitik bis Alltagskultur, von Wirtschaft bis Naturwissenschaft. Freitag: Zeitfragen - Literatur. O-Töne und Collagen, Reportage, Porträt, Kritik, Essay, Gedicht, Geräusch: Alles kreist um Literatur, um Autorinnen und Autoren, um ihre Werke, ums literarische Leben.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-06-15 18:50
last episode published
2019-06-14 19:30
publication frequency
1.15 days
Contributors
Redaktion deutschlandradio.de owner  
Deutschlandradio Kultur author  
Explicit
false
Number of Episodes
835
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
14.06.2019

Flucht nach 1945 in der deutschen Gegenwartsliteratur - Die zweite Heimat

In der deutschen Gegenwartsliteratur war das Schreiben über Flucht ein Thema, das lange schambesetzt war. Nun beschäftigen sich Autoren mit ihrer Familiengeschichte. Damit sind nicht nur Erinnerungen an eine verlassene Heimat verbunden. Von Sabine Voss...
Voss, Sabine author
13.06.2019

Ein Leben lang zum Zahnarzt - Die Angst vor dem Bohrer

Für viele ist es wohl mit eine der schlimmsten Kindheitserinnerungen – der Besuch beim Zahnarzt. Grelles Licht, dröhnender Bohrer und Zähne ziehen. Manche sind bis heute davon traumatisiert, aber es gibt Zahnarztpraxen, die helfen. Von Bettina Conradiw...
Conradi, Bettina author
12.06.2019

Unvollendetes Meisterwerk - Elektronische Orgel made in DDR

Auf der Suche nach dem Sound reisten Ingenieure durch die DDR und sammelten Klangaufnahmen. Am Ende war die KI 1 Toccata-Orgel die erste ihrer Art, die die perfekte elektronische Klangkopie beherrschte. Dann verstummte sie.Von Christian Conradiwww.deut...
Christian Conradi author
11.06.2019

Investmentunternehmen Blackrock - Der unscheinbare Finanzgigant

Von Blackrock haben viele erst gehört, als Friedrich Merz CDU-Parteivorsitzender werden wollte. Merz ist dort im Aufsichtsrat. Seit Jahren ist der Vermögensverwalter an fast allen größeren Börsenunternehmen beteiligt – auch an der "Deutsche Wohnen".Von...
Dohmen, Caspar author
7.06.2019

Begegnungen mit dem britischen Autor Graham Swift - "Solange es noch eine einzige Geschichte gibt"

Graham Swift ist einer der großen britischen Gegenwartsautoren. Kürzlich feierte er seinen 70. Geburtstag. Bei einem Besuch in London spricht er über seinen jüngsten Roman "Ein Festtag" - und beschreibt die Leichtigkeit der Arbeit daran.Von Thomas Davi...
David, Thomas;Swift, Graham (1949-) author
6.06.2019

Medizinische Versorgung am Lebensende - Nur jede 50. Patientenverfügung greift im Notfall

"Man soll mich in Ruhe sterben lassen." Gegen sinnlose medizinische Behandlungen am Lebensende wappnen sich viele Menschen mit einer Patientenverfügung. Doch damit, einfach nur den entsprechenden Fragebogen im Internet auszufüllen, ist es oft nicht get...
Horst Gross author
5.06.2019

Radikale Ideen unters Volk bringen - Im Westen ging man in den Copyshop, im Osten in den Untergrund

Der Kopierladen als Keimzelle der Revolution: Was wären die 68er ohne die Flugblätter gewesen, mit denen sie ihre Ideen unters Volk brachten - vom Klassenkampf zur internationalen Solidarität? DDR-Oppositionelle mussten mangels Kopierern kreativer sein...
Ulrich Land author
4.06.2019

Aufwachsen ohne Naturerfahrung - Kein Kindlein steht im Walde

Sofa-Sitzen statt Baum-Klettern: Weil die Kindheit sich von draußen nach drinnen verlagert hat, ist den Kindern die Natur fremd geworden. Dabei ist zum Beispiel der Wald ein vielfältiger Erlebnisraum, der Mädchen und Jungen stark macht.Von Anja Schrum ...
Schrum,Anja; von Aster Ernst - Ludwig author
3.06.2019

Diagnose "austherapiert" nach Schlaganfall - Warum Patienten auf wertvolle Therapien verzichten müssen

270.000 Menschen erleiden in Deutschland pro Jahr einen Schlaganfall. Nach einem Jahr gelten sie als "austherapiert" – zumindest für gesetzliche Krankenkassen. Die investieren nicht in teure Therapien. Dabei wäre jede siebte Gehbehinderung vermeidbar.V...
Eleni Klotsikas author
31.05.2019

Der Lyriker Walt Whitman - Wegbereiter der Beat-Bewegung

Er gehört zu den wichtigsten Dichtern der USA: Walt Whitman - am 31. Mai 1819 geboren - verwarf die alte Reimform, sprengte formale und inhaltliche Grenzen und predigte Solidarität und Mitmenschlichkeit. Bis heute inspiriert er Lyrikerinnen und Lyriker...
Reitz, Michael author
29.05.2019

Die verdrängte weibliche Avantgarde - Nur als Musen ins Museum

Die Wiener Moderne des frühen 20. Jahrhunderts ist von vielen Künstlerinnen geprägt worden. Durch die Herrschaft der Nationalsozialisten endete dieser emanzipatorische Aufbruch. Die Malerinnen und Bildhauerinnen gerieten in Vergessenheit, bis heute.Von...
Werner Bloch author
28.05.2019

Aufbruch ins Auto-Auto-Zeitalter - Autonome Fahrzeugflotten ersetzen das Privatauto

Der Straßenverkehr steht vor einer radikalen Wende: weg vom individuellen Autobesitz, hin zu einem mit künstlicher Intelligenz vernetzten System autonomer Fahrzeuge. Löst dies Verkehrsprobleme oder verstärkt es nur Straßenchaos und Umweltverschmutzung?...
Asendorpf, Dirk author
27.05.2019

Ökonomisierung der Medizin - Junge Ärzte fordern andere Arbeitsbedingungen

Die Privatisierung und Ökonomisierung des Gesundheitssystems schreitet voran. Mediziner arbeiten nach Checklisten, Finanz- und Zeitvorgaben. Doch die junge Ärztegeneration fordert Veränderungen: mehr Zeit für Patienten und die eigene Lebensgestaltung.V...
Dorothea Brummerloh author
24.05.2019

Schriftstellerinnen über Europa - "Literatur wird uns retten"

"Ich fühle mich als Europäerin", sagt die Schriftstellerin Dana Grigorcea. Das Zuhause-Sein in verschiedenen Kulturen und Sprachen durchzieht auch das Werk von Tereziá Mora. Die ungarische Autorin lebt seit 1990 in Berlin. Térezia Mora und Dana Grigorc...
Dorothea Westphal author
23.05.2019

Die Grenzen der Forschungsfreiheit - Wie Politik und Wirtschaft die freie Forschung gefährden

Die Industrie finanziert Studien, Universitäten handeln wie Unternehmen und der wissenschaftliche Nachwuchs wird in Zeitverträgen aufgerieben. Die im Grundgesetz garantierte Forschungsfreiheit ist zunehmend bedroht.Von Matthias Beckerwww.deutschlandfun...
Becker, Matthias author
22.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Das Erbe der Paulskirchenverfassung

Die Paulskirchenverfassung von 1849 wurde vor allem von Juristen ausgearbeitet und trat nie in Kraft. Trotzdem war sie mit ihren freiheitlichen Grundrechten wegweisend für die deutschen Verfassungen des 20. Jahrhunderts. Von Annette Wilmeswww.deutschla...
Annette Wilmes author
21.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Eigentum verpflichtet!

Wohnungsunternehmen, Autokonzerne, Tech-Giganten – lange wurde nicht mehr so kontrovers über Besitz und Verantwortung gestritten wie aktuell. Wir haben mit Juristen, Forscherinnen und Wirtschaftsexperten über Eigentum und Enteignung gesprochen.Von Flor...
Weyh, Florian Felix author
20.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Ein Dokument der Freiheit

Als das Grundgesetz am 23. Mai 1949 in Bonn unterzeichnet wurde, war es bis zur Wiedervereinigung eigentlich als Provisorium gedacht. Zum 70. Geburtstag erweist es sich als weise Verfassung. Aber ist sie immer noch in allen Punkten zeitgemäß?Von Wolf-S...
Treusch, Wolf-Sören author
20.05.2019

Bewegungen, Parteien, Bündnisse - Pläne für ein neues Europa (Feature)

Autor: Schäfer, ChristophSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Schäfer, Christoph author
17.05.2019

125 Jahre "Dschungelbuch" - Ein tapferes Herz und eine höfliche Zunge

Im Jahr 1894 erschien das "Dschungelbuch" von Rudyard Kipling. Die bekanntesten Geschichten darin handeln vom Heranwachsen des Findelkinds Mogli in der Wildnis – sie dienten auch als Inspiration für Disneys berühmte Zeichentrick-Verfilmung.Von Renate M...
Maurer, Renate author
16.05.2019

Emotionsforschung - Wer Wut unterdrückt, kann depressiv werden

Wut gilt als ungehörige Emotionen. Schon im Kindesalter wird uns beigebracht, sie nicht auszuleben. Das kann krank machen, warnen Psychologen. Doch es gilt, das richtige Maß zu finden. Dann kann Wut zur produktiven Kraft werden.Von Tim Wiesewww.deutsch...
Wiese, Tim author
15.05.2019

Ode an die Freude - Wie ein Trinklied zur Europahymne wurde

"Brüder fliegt von euren Sitzen, wenn der volle Römer kraißt": Ursprünglich war Schillers Ode an die Freude nur ein Trinklied. Mit Beethovens Musik wurde es zu einer Hymne, um die ein politischer Kampf entbrannte.Von Tobias Barth und Lorenz Hoffmannww...
Tobias Barth, Lorenz Hoffmann author
13.05.2019

Fahrverbote, Homo-Ehe, Endlager - Wie viel Politik dürfen Gerichte machen?

Klagen statt diskutieren: Immer häufiger werden politische Konflikte von Gerichten entschieden. Zum Beispiel hat die Deutsche Umwelthilfe Fahrverbote in mehreren Städten erstritten. Eine gute Sache? Oder ist uns das Verständnis für Demokratie verloreng...
Wessel, Günther author
13.05.2019

Fahrverbote, Homo-Ehe, Endlager - Wie viel Politik dürfen Gerichte machen?

Klagen statt diskutieren: Immer häufiger werden politische Konflikte von Gerichten entschieden. Zum Beispiel hat die Deutsche Umwelthilfe Fahrverbote in mehreren Städten erstritten. Eine gute Sache? Oder ist uns das Verständnis für Demokratie verloreng...
Wessel, Günther author
10.05.2019

Debatte um Takis Würgers Roman "Stella" - Die Schwierigkeiten beim Schreiben über die Shoah

Ärgernis, Beleidigung, Hochstapelei – der Schriftsteller Takis Würger wurde für seinen Roman "Stella" heftig kritisiert. Über den Holocaust zu schreiben droht, oftmals zu Kitsch zu werden. Doch es gibt auch Beispiele, die das Gegenteil beweisen. Von Ra...
Gerstenberg, Ralph author
9.05.2019

Menopause - Die Suche nach dem richtigen Weg durch die Wechseljahre

Über den physiologischen Ablauf der Wechseljahre sind sich Experten weitgehend einig: aber nicht über den Umgang damit. Frauen, die während dieser Lebensphase leiden, kann eine gezielte Hormontherapie helfen – oder bewussteres Älterwerden.Von Katja Big...
Katja Bigalke author
8.05.2019

Als das Grundgesetz beschlossen wurde - Sieger und Besiegte vier Jahre nach Kriegsende

Genau vier Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nahm am 8.Mai 1949 der Parlamentarische Rat das Grundgesetz an. Wie war das politische Umfeld damals? Ein Blick in die Welt der Siegermächte - und in das zweigeteilte Deutschland.Von Winfried Sträte...
Sträter, Winfried author
7.05.2019

Printmedien und Digitalisierung - Mit Strategie gegen die Zeitungskrise

Das Internet ist schuld: Die Gesamtauflage der deutschen Tagespresse hat sich seit dem Jahr 2000 fast halbiert. Dass damit aber nicht das Ende der Tageszeitung besiegelt ist, zeigen drei Beispiele mit recht unterschiedlichen Überlebensstrategien.Von Ra...
Link, Rainer author
6.05.2019

Strafe muss sein! - Gerecht zu bestrafen, ist eine Herausforderung

Wer gegen das Gesetz verstößt, muss bestraft werden. Darüber ist sich die Gesellschaft einig. Wann aber ist eine Strafe gerecht? Hierzulande werden etwa für bestimmte Taten in Schleswig-Holstein deutlich mildere Strafen verhängt, als in Bayern.Von Pegg...
Fiebig, Peggy author
3.05.2019

Der Marathonmann - Der Schriftsteller Günter Herburger (Feature)

Autor: Lehmkuhl, TobiasSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Lehmkuhl, Tobias author
2.05.2019

Marketing statt Erfindergeist - Die Bruchlandungen des Leonardo da Vinci

Zu dessen Lebzeiten entstand kein einziger Prototyp seiner vermeintlichen Erfindungen. Sieht man sich die von Leonardo da Vinci hinterlassenen Notizen und Zeichnungen genauer an, gerät sein Image als Universalgenie gehörig ins Wanken.Von Matthias Eckol...
Eckoldt, Matthias author
30.04.2019

Naturnahe Landwirtschaft - Wie zukunftsfähig ist das Konzept der Permakultur?

Immer mehr Menschen interessieren sich für den Pflanzenanbau mit Permakultur, besonders in den Städten. Aber auch Bauern wirtschaften bereits erfolgreich mit der Methode, die auf Artenreichtum, Mischkultur und Humus setzt - ganz ohne Chemie.Von Stephan...
Stephanie Kowalewski author
29.04.2019

Was Trost bedeutet - Von Ankern, Zeit und Untröstlichkeit

Marie Luise, Erik, Olli und Susann: Vier Menschen mit sehr unterschiedlichen Lebenswegen erzählen von kleinen und großen Momenten des Trostes. Wie sie ihn fanden, wo er fehlte - und dass er manchmal erst im Rückblick sichtbar wird.Von Bettina Conradiww...
Conradi, Bettina author
26.04.2019

Europäische Kulturhauptstadt 2019 in Italien - Matera – literarisch betrachtet

Die süditalienische Stadt Matera ist neben dem bulgarischen Plovdiv die zweite Europäische Kulturhauptstadt in diesem Jahr. Zu sehen ist dort ein steinernes Labyrinth, in dem die Zeit aufgehoben zu sein scheint.Von Maike Albathwww.deutschlandfunkkultur...
Albath, Maike author
25.04.2019

Eltern drogenabhängiger Kinder - "Ich gebe mein Kind nicht einfach so auf!"

Ein süchtiges Kind: Der Albtraum jeder Familie. Allein gelassen kämpfen die Eltern auch mit dem Stigma, versagt zu haben. Nicht selten wird das Drogenproblem des Kindes so zur existenziellen Krise. Professionelle Hilfe gibt es selten.Von Horst Grosswww...
Gross, Horst author
24.04.2019

Lebensreformer, Prediger und Jesus-Imitatoren - Warten auf den Messias

Nach dem Ersten Weltkrieg herrschte große Ungewissheit bei vielen Menschen. "Heilige" mit den unterschiedlichsten Motiven und Motivationen traten auf den Plan. Verschiedene dieser Lebensphilosophien haben bis heute Auswirkungen. Von Thilo Schmidtwww.de...
Thilo Schmidt author
23.04.2019

Globales Finanzsystem - Die wachsende Macht der Schattenbanken

Mit der Finanzkrise rückten Schattenbanken erstmals ins öffentliche Bewusstsein: Sie finanzieren Geldgeschäfte, die Banken zu riskant sind. In den USA vergeben sie bereits die Hälfte aller Kredite. Kritiker warnen, dass ihre Rolle unterschätzt wird. V...
Blees, Christian author
22.04.2019

KulturSchock - Satire für Europa - oder soll man es lassen?

Am 26. Mai werden nicht die "Euro Millions" verlost, sondern das EU-Parlament. Als Gewinn winkt Martin Sonneborn. Wir fragen nach. Auch bei der Klima-APO: Wollt ihr es so schlimm wie 1989 mit Treuhand und Massenarbeitslosigkeit? Und wie klingt Effi Bri...
Zantofff, Sonneborn, Korneli, Marossek, Schmitt, Knauer author
18.04.2019

Gesundheitsrisiko 5G - Der zweifelhafte Umgang mit der Strahlungsgefahr

Aktuell werden die Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G versteigert. Dabei ist noch nicht einmal klar, welche konkreten Auswirkungen die elektromagnetischen Strahlungen auf den Menschen haben. Studien, die vor Risiken warnen, werden kaum beachtet. V...
Banse, Philip author
17.04.2019

Richard Nixon - Die unglaubliche Karriere eines gescheiterten Präsidenten

Mit seiner liberalen Außen- und Innenpolitik hätte Richard Nixon als einer der großen US-Präsidenten in die Geschichte eingehen können. Der Watergate-Skandal überschattet aber alle seine politischen Leistungen. Vor 25 Jahren ist er gestorben.Von Ulf Da...
Ulf Dammann author
16.04.2019

Presseabteilungen - Vom Wachhund zum Kommunikationsarbeiter

Ob Politik oder Unternehmen – mit ihren Pressestellen versuchen die jeweiligen Akteure, ihre Botschaften in die Öffentlichkeit zu bringen. Die Rolle der Presseabteilung variiert dabei aber zwischen Vermittler, Blockierer oder sogar Informationsverhinde...
Krol, Beate author
15.04.2019

Digitalisierung der Schulen - Ohne Pädagogik ist das Tablet nichts

Mit dem Digitalpakt können Schulen jetzt auch vermehrt mit Tablets arbeiten. Lehrkräfte haben damit mehr Verantwortung für den Lerninhalt. Schüler sollen individueller gefördert werden. In den Niederlanden hat man aus den ersten digitalen Versuchen gel...
Waltz, Manuel author
12.04.2019

"Dreihundert Jahre Einsamkeit" Robinsonaden (Feature)

Autor: Blees, ChristianSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Blees, Christian author
11.04.2019

Realfakes im Internet - Verliebt in ein Phantom

Heike trifft Matthias auf einem Datingportal und verliebt sich. Was sie nicht weiß: Matthias ist ein "Realfake" und mit fiktiver Identität im Netz unterwegs. Kein harmloser Spaß, denn der Kontakt mit diesen Seelenräubern wirkt auf viele wie eine Droge....
Gohlke, Nora author
10.04.2019

Diskussionskultur - Schöner Streiten mit Christopher Hitchens

Umstrittene Polemiken gegen jene, die Macht hatten und sie missbrauchten: Das Vermächtnis des 2011 verstorbenen britisch-amerikanischen Autors und scharfen Religionskritikers Christopher Hitchens ist auch ein Plädoyer für eine andere Debattenkultur. Vo...
Jana Wuttke author
10.04.2019

Diskussionskultur - Schöner Streiten mit Christopher Hitchens

Umstrittene Polemiken gegen jene, die Macht hatten und sie missbrauchten: Das Vermächtnis des 2011 verstorbenen britisch-amerikanischen Autors und scharfen Religionskritikers Christopher Hitchens ist auch ein Plädoyer für eine andere Debattenkultur. Vo...
Jana Wuttke author
9.04.2019

Lebensmittelfälschungen - Panschen, strecken, umdeklarieren

Pangasius statt Seezunge, Cashews statt Pinienkerne, Konventionelles in der Bioverpackung: Oft werden Verbraucher getäuscht, denn Lebensmittelfälschung lohnt sich. Vor allem bei einem Produkt erzielen die Betrüger Gewinnspannen wie im Drogenhandel. Vo...
Schrumm, Anja; von Aster, Ernst-Ludwig author
8.04.2019

Altlast Dhünnaue - Bayers giftiges Erbe

Eine neue Rheinbrücke soll die marode Leverkusener Brücke ersetzen. Gebaut werden soll die Trasse auf der Dhünnaue, wo der Bayer-Konzern jahrzehntelang hochgiftige Abfälle entsorgte. Wie gefährlich ist das für Mensch und Umwelt?Von Gerhard Schröderwww....
Schröder, Gerhard author
5.04.2019

Koffermenschen,Donauschwaben,Partisanen - Deutsche in kroat. Literatur (Feature)

Autor: Cvetkovic-Sander, Ksenija; Sander, Martin;Sander, MartinSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Cvetkovic-Sander, Ksenija; Sander, Martin;Sander, Martin author
4.04.2019

Klangkunst trifft Wissenschaft - Vom Sound der Kartoffel zum mündigen Kunden

Ein Kunstprojekt für das Berliner Naturkundemuseum entdeckt die Kartoffel als Klanggeber: Sonifikation nennt sich das komplexe Verfahren. Es soll für Zucht und Genmanipulation sensibilisieren und die Pflanze als komplexes Konstrukt erfahrbar machen.Von...
Julia Diekämper author