Zeitfragen - Deutschlandradio Kultur

missing image

0 Likes     0 Followers     2 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.deutschlandradiokultur.de/zeitfragen.975.de.html
Description
Montag bis Donnerstag: Zeitfragen - Magazin& Feature. Eine Stunde Themen, die bewegen. Fundiert recherchiert, verständlich präsentiert. Von Sozialpolitik bis Alltagskultur, von Wirtschaft bis Naturwissenschaft. Freitag: Zeitfragen - Literatur. O-Töne und Collagen, Reportage, Porträt, Kritik, Essay, Gedicht, Geräusch: Alles kreist um Literatur, um Autorinnen und Autoren, um ihre Werke, ums literarische Leben.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-04-24 19:42
last episode published
2019-04-24 19:30
publication frequency
1.14 days
Contributors
Redaktion deutschlandradio.de owner  
Deutschlandradio Kultur author  
Explicit
false
Number of Episodes
800
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
24.04.2019

Lebensreformer, Prediger und Jesus-Imitatoren - Warten auf den Messias

Nach dem Ersten Weltkrieg herrschte große Ungewissheit bei vielen Menschen. "Heilige" mit den unterschiedlichsten Motiven und Motivationen traten auf den Plan. Verschiedene dieser Lebensphilosophien haben bis heute Auswirkungen. Von Thilo Schmidtwww.de...
Thilo Schmidt author
23.04.2019

Globales Finanzsystem - Die wachsende Macht der Schattenbanken

Mit der Finanzkrise rückten Schattenbanken erstmals ins öffentliche Bewusstsein: Sie finanzieren Geldgeschäfte, die Banken zu riskant sind. In den USA vergeben sie bereits die Hälfte aller Kredite. Kritiker warnen, dass ihre Rolle unterschätzt wird. V...
Blees, Christian author
22.04.2019

KulturSchock - Satire für Europa - oder soll man es lassen?

Am 26. Mai werden nicht die "Euro Millions" verlost, sondern das EU-Parlament. Als Gewinn winkt Martin Sonneborn. Wir fragen nach. Auch bei der Klima-APO: Wollt ihr es so schlimm wie 1989 mit Treuhand und Massenarbeitslosigkeit? Und wie klingt Effi Bri...
Zantofff, Sonneborn, Korneli, Marossek, Schmitt, Knauer author
18.04.2019

Gesundheitsrisiko 5G - Der zweifelhafte Umgang mit der Strahlungsgefahr

Aktuell werden die Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G versteigert. Dabei ist noch nicht einmal klar, welche konkreten Auswirkungen die elektromagnetischen Strahlungen auf den Menschen haben. Studien, die vor Risiken warnen, werden kaum beachtet. V...
Banse, Philip author
17.04.2019

Richard Nixon - Die unglaubliche Karriere eines gescheiterten Präsidenten

Mit seiner liberalen Außen- und Innenpolitik hätte Richard Nixon als einer der großen US-Präsidenten in die Geschichte eingehen können. Der Watergate-Skandal überschattet aber alle seine politischen Leistungen. Vor 25 Jahren ist er gestorben.Von Ulf Da...
Ulf Dammann author
16.04.2019

Presseabteilungen - Vom Wachhund zum Kommunikationsarbeiter

Ob Politik oder Unternehmen – mit ihren Pressestellen versuchen die jeweiligen Akteure, ihre Botschaften in die Öffentlichkeit zu bringen. Die Rolle der Presseabteilung variiert dabei aber zwischen Vermittler, Blockierer oder sogar Informationsverhinde...
Krol, Beate author
15.04.2019

Digitalisierung der Schulen - Ohne Pädagogik ist das Tablet nichts

Mit dem Digitalpakt können Schulen jetzt auch vermehrt mit Tablets arbeiten. Lehrkräfte haben damit mehr Verantwortung für den Lerninhalt. Schüler sollen individueller gefördert werden. In den Niederlanden hat man aus den ersten digitalen Versuchen gel...
Waltz, Manuel author
12.04.2019

"Dreihundert Jahre Einsamkeit" Robinsonaden (Feature)

Autor: Blees, ChristianSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Blees, Christian author
11.04.2019

Realfakes im Internet - Verliebt in ein Phantom

Heike trifft Matthias auf einem Datingportal und verliebt sich. Was sie nicht weiß: Matthias ist ein "Realfake" und mit fiktiver Identität im Netz unterwegs. Kein harmloser Spaß, denn der Kontakt mit diesen Seelenräubern wirkt auf viele wie eine Droge....
Gohlke, Nora author
10.04.2019

Diskussionskultur - Schöner Streiten mit Christopher Hitchens

Umstrittene Polemiken gegen jene, die Macht hatten und sie missbrauchten: Das Vermächtnis des 2011 verstorbenen britisch-amerikanischen Autors und scharfen Religionskritikers Christopher Hitchens ist auch ein Plädoyer für eine andere Debattenkultur. Vo...
Jana Wuttke author
10.04.2019

Diskussionskultur - Schöner Streiten mit Christopher Hitchens

Umstrittene Polemiken gegen jene, die Macht hatten und sie missbrauchten: Das Vermächtnis des 2011 verstorbenen britisch-amerikanischen Autors und scharfen Religionskritikers Christopher Hitchens ist auch ein Plädoyer für eine andere Debattenkultur. Vo...
Jana Wuttke author
9.04.2019

Lebensmittelfälschungen - Panschen, strecken, umdeklarieren

Pangasius statt Seezunge, Cashews statt Pinienkerne, Konventionelles in der Bioverpackung: Oft werden Verbraucher getäuscht, denn Lebensmittelfälschung lohnt sich. Vor allem bei einem Produkt erzielen die Betrüger Gewinnspannen wie im Drogenhandel. Vo...
Schrumm, Anja; von Aster, Ernst-Ludwig author
8.04.2019

Altlast Dhünnaue - Bayers giftiges Erbe

Eine neue Rheinbrücke soll die marode Leverkusener Brücke ersetzen. Gebaut werden soll die Trasse auf der Dhünnaue, wo der Bayer-Konzern jahrzehntelang hochgiftige Abfälle entsorgte. Wie gefährlich ist das für Mensch und Umwelt?Von Gerhard Schröderwww....
Schröder, Gerhard author
5.04.2019

Koffermenschen,Donauschwaben,Partisanen - Deutsche in kroat. Literatur (Feature)

Autor: Cvetkovic-Sander, Ksenija; Sander, Martin;Sander, MartinSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Cvetkovic-Sander, Ksenija; Sander, Martin;Sander, Martin author
4.04.2019

Klangkunst trifft Wissenschaft - Vom Sound der Kartoffel zum mündigen Kunden

Ein Kunstprojekt für das Berliner Naturkundemuseum entdeckt die Kartoffel als Klanggeber: Sonifikation nennt sich das komplexe Verfahren. Es soll für Zucht und Genmanipulation sensibilisieren und die Pflanze als komplexes Konstrukt erfahrbar machen.Von...
Julia Diekämper author
3.04.2019

Österreich und der Adel - Das "Von" ist abgeschafft

Am 3. April 1919 hat die österreichische Republik einen Schlussstrich unter die habsburgische Geschichte gezogen: Der Adel war dem Gesetz nach aufgehoben. Doch im alltäglichen Umgang hat sich das bis heute nicht ganz durchgesetzt.Von Stefan Maywww.deut...
May, Stefan author
2.04.2019

Risiken von Großfusionen - Fressen oder gefressen werden

Die Zahl der Firmenzusammenschlüsse steigt. Auch Deutsche Bank und Commerzbank sondieren gerade. Das Risiko ist hoch: Über 50 Prozent der Fusionen scheitern - und je größer die Fusion, desto wahrscheinlicher der Misserfolg.Von Frank Drescherwww.deutsch...
Frank Drescher author
1.04.2019

Wenn Kinder ihre Eltern verlassen - "Ich weiß bis heute nicht, warum"

Brechen Kinder den Kontakt zu ihren Eltern vollständig ab, beginnt für diese meist eine Zeit der Verzweiflung, Selbstvorwürfe und Scham. Psychologen vermuten: Die Zahl solcher Kontaktabbrüche nimmt zu.Von Catalina Schröderwww.deutschlandfunkkultur.de, ...
Schröder, Catalina author
29.03.2019

Preis der Leipziger Buchmesse für die Übersetzung - Eva Ruth Wemme (Feature)

Autor: Plath, JörgSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Plath, Jörg author
29.03.2019

Preis der Leipziger Buchmesse für die Übersetzung - Eva Ruth Wemme (Feature)

Autor: Plath, JörgSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Plath, Jörg author
28.03.2019

Vom Nutzen der Kleinstlebewesen - Der Dschungel zu Hause

Sie leben im Kühl- und Gefrierschrank, im Ofen, Wasserkocher, Duschkopf oder auf der Zahnbürste. Auch auf Kopfkissen und Klamotten – Bakterien, Spinnentiere und andere Kleinstlebewesen sind überall. Doch weg mit der Chemiekeule, denn: Sie nutzen uns!Vo...
Pauli, Marko author
27.03.2019

Die Briten und Europa - Schon zur Römerzeit ein widerspenstiges Inselvolk

Vom Kontinent droht Gefahr – das Gefühl scheint sich tief in das Bewusstsein der Briten eingegraben zu haben. Genauso wie die Mythen um ihre Widerstandskraft. Die bekamen schon die Römer zu spüren, die auf der Insel Blut, Schweiß und Tränen vergossen.V...
Stänner, Paul author
26.03.2019

Nachhaltiges aus dem Labor - Was wir in Zukunft essen werden

Schon heute verbraucht die Massentierhaltung einen riesigen Teil der weltweiten Landfläche und ein Viertel des Frischwassers. Doch der globale Fleischverzehr wird sich bis zum Jahr 2050 noch einmal verdoppeln. Höchste Zeit, sich um Alternativen zu kümm...
Nokel, Carolin author
25.03.2019

Reform des Kindschaftsrechts - Mit welchen Problemen Trennungsfamilien heute kämpfen

Früher betreute der Vater das Kind nach der Trennung meist alle 14 Tage am Wochenende. Doch das klassische Elternmodell ist längst überholt. Die Wirklichkeit von Trennungskindern ist viel heterogener geworden. Nur das Gesetz hinkt da noch hinterher. Vo...
Wilmes, Annette author
22.03.2019

Das Blaue Sofa - Christoph Hein im Gespräch mit Dorothea Westphal (Feature)

Autor: Westphal, DorotheaSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Westphal, Dorothea author
22.03.2019

Christoph Hein - Anekdoten aus dem eigenen Leben

Auf der Leipziger Buchmesse stellt Christoph Hein gleich zwei neue Bücher vor: einen Band über sein Leben und ein Kinderbuch. "Gegenlauschangriff" handelt von der Existenz in einem Staat, der inzwischen Geschichte ist. Das Kinderbuch ist ewig aktuell. ...
Westphal, Dorothea author
21.03.2019

Sachbücher über Haptik - Berührung boomt

Vergessen sie den "Darm mit Charme". Das Sachbuch "Human Touch" von Rebecca Böhme könnte der nächste medizinische Super-Bestseller werden. Überhaupt haben Sachbücher zum Thema Berührung und körperliche Nähe Konjunktur. Wir stellen die Neuerscheinungen ...
Kim Kindermann author
20.03.2019

Flugzeugabsturz über Westberlin - Die vergessenen Helden vom Stößensee

Zu Hochzeiten des Kalten Krieges, 1966, verhinderten zwei sowjetische Piloten, dass ihr Flugzeug über einem Wohngebiet Westberlins abstürzte: Sie lenkten es in einen See und bezahlten mit ihrem Leben. Sind sie Helden?Von Gesine Dornblüth und Thomas Fra...
Gesine Dornblüth / Thomas Franke author
19.03.2019

Erlebnisshopping statt Kauf-per-Klick - Wir verkaufen Emotionen

Um der Online-Konkurrenz zu begegnen, müssen sich Händler neue Kniffe einfallen lassen. Als Gegentrend zum bequemen Internet-Einkauf erweist sich das Erlebnisshopping mit Verkaufspartys, Haustürgeschäften und ungewöhnlich eingerichteten Läden.Von Mirko...
Heinemann, Mirko author
18.03.2019

Verkaufe Wohnung in Berliner Szenekiez - Als Laie auf dem heiß gelaufenen Immobilienmarkt

Gregor S. muss seine selbst sanierte Eigentumswohnung in Berlin verkaufen. Der neue Eigentümer soll sympathisch sein und die Wohnung selbst nutzen, der Verkauf stressfrei ablaufen, ohne Makler. Kann das gut gehen, auf einem preisgetriebenen Markt?Von K...
Schirmer, Klaus author
15.03.2019

Tschechische Literatur - Von Kaffeehaus-Intellektuellen und Weltenbummlern

Einst regierte hier ein Schriftsteller, Václav Havel. Doch inzwischen herrscht in der Tschechischen Republik Populismus und Abschottung. Wie die Literaturszene des Landes damit umgeht, hat Olga Hochweis erkundet.Von Olga Hochweiswww.deutschlandfunkkult...
Hochweis, Olga author
14.03.2019

Muslime in Deutschland - Integriert doch erstmal… wen genau?

Muslime sind ein Teil von Deutschland – viele sprechen ihnen diese Zugehörigkeit aber ab. Dabei gehören Migration und Mehrdeutigkeit schon lange zu unserem Alltag.Von Christian Berndtwww.deutschlandfunkkultur.de, ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14Di...
Berndt, Christian author
13.03.2019

Patriotismus made in USA - Der Kampf um den "American Dream"

Jahrhunderte sind Menschen aus allen Teilen der Welt in die USA gekommen und haben das Land mitgestaltet. Spätestens in Zeiten von Trump wird aber immer mehr zwischen in den USA Geborenen und Einwanderern unterschieden.Von Arndt Peltnerwww.deutschlandf...
Arndt, Peltner author
12.03.2019

Unternehmenskultur in Zeiten des Rechtspopulismus - Haltung mit Risiko

Unternehmen sind oft laut und umtriebig, wenn es um ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen geht. Wenn es um ein öffentliches Bekenntnis gegen Rassismus und Intoleranz geht, sind sie aber oft sehr leise. Von Thomas Klugwww.deutschlandfunkkultur.de, Ze...
Klug, Thomas author
11.03.2019

Leben jenseits der Erwerbsarbeit - Rente mit 40?

Mit 40 in Rente gehen? Diese Möglichkeit verspricht die so genannte FIRE-Bewegung aus den USA. In jungen Jahren nicht mehr auf eine Erwerbstätigkeit angewiesen zu sein, ist ihr Ideal. Ein besonderer Finanzplan und Lebensstil sollen das ermöglichen. Von...
Adler, Kai author
8.03.2019

Literatur trifft Wissenschaft - Ich ringe wie die Droste um jedes Wort

Wie nähert man sich einer Dichterin aus dem 19. Jahrhundert? Über Annette von Droste-Hülshoff, die Recherche, das Schreiben sowie die Bedingungen weiblichen Schreibens unterhalten sich Zsuzsa Bánk und Karen Duve mit dem Droste-Forscher Jochen Grywatsch...
Westphal, Dorothea author
7.03.2019

Die neue Unordnung der Elemente - PErIODyScHe FRaGeN

Das vor 150 Jahren entwickelte Periodensystem war ein Meilenstein: Aber neue, besonders schwere und extrem kurzlebige Elemente stellen die bisherige Ordnung infrage. Von Arndt Reuningwww.deutschlandfunkkultur.de, ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14D...
Reuning, Arndt author
6.03.2019

Eine Geschichte der Maskeraden - Am Wochenende schlüpfen sie in die Hunnenhaut

Nicht für alle ist am Aschermittwoch die Zeit der Masken vorbei: Ein Kriegerkostüm der Ersten Kölner Hunnenhorde ist teuer und erfordert etwa hundert Stunden Arbeitsaufwand. Da genügt es natürlich kaum, nur im Karneval unterwegs zu sein.Von Ulrich Land...
Land, Ulrich author
4.03.2019

Kommunikation in der Krebstherapie - Chemo ohne Zuwendung

Eine Krebsdiagnose ist für die Betroffenen ein Schock: In einer anschließenden Therapie, die sehr belastend ist, spielen teure Medikamente eine zentrale Rolle. Eine gute und ehrliche Kommunikation zwischen Arzt und Patient findet dabei selten statt.Von...
Zillmann, Barbara author
1.03.2019

Es braucht eine ganze Weile...Günter Kunert zum 90. (Feature)

Autor: Hueck, CarstenSendung: ZeitfragenHören bis: 19.01.2038 04:14
Hueck, Carsten author
28.02.2019

Das Geschäft mit dem Alter - Wenn Medikamente zur Gefahr werden

Je älter Menschen werden, desto mehr Medikamente nehmen sie oft ein. Ein Risiko. Denn Medikamente werden vor allem an jungen und gesunden Personen getestet. Erkenntnisse darüber, wie sie auf ältere Menschen wirken, fehlen. Von Susanne Billig und Petra ...
Susanne Billig, Petra Geist author
27.02.2019

Kulturgeschichte des Dodo - Rätselhafter Vogel zum Liebhaben

Der Dodo lebte einst auf der Insel Mauritius und ist vor etwa 300 Jahren ausgestorben. Schon immer hat dieser flugunfähige Vogel die Phantasie der Menschen angeregt. Er schaffte es sogar in das Kinderbuch "Alice in Wonderland".Von Astrid Mayerlewww.deu...
Astrid Mayerle author
26.02.2019

Die Geschichte der südkoreanischen Einwanderer - Die stillen "Mustermigranten"

In den 60er-Jahren fehlten in der Bundesrepublik Krankenschwestern und Bergleute – viele kamen deshalb aus Südkorea. Rund 50.000 Menschen mit südkoreanischen Wurzeln leben heute in Deutschland, nur auffallen tun sie nicht. Von Jenni Roth und Martin Hyu...
Martin Hyun, Jenni Roth author
25.02.2019

Hintergrund - Eine Bildungsnation im Notenrausch? - Die Klage über die "Noteninflation"

In den letzten zehn Jahren hat sich bundesweit die Zahl der 1,0-Zeugnisse verdoppelt. Das Abitur sei entwertet, so der Vorwurf. In weiten Teilen der Universitätslandschaft herrsche dasselbe Prinzip. Aber ist die Kritik überhaupt berechtigt?Von Peter Ke...
Kessen, Peter author
22.02.2019

Literaturbetrieb - Wie Bücher zu ihren Titeln kommen

Kurz, prägnant und Neugier weckend: Ein guter Titel kann für den Verkaufserfolg eines Buches entscheidend sein. Entsprechend viel Aufmerksamkeit widmen Verlegerinnen und Lektoren der Titelsuche. Doch auch die Autoren wollen dabei ein Wort mitreden.Von ...
Mayerle, Astrid author
21.02.2019

Alzheimer-Forschung - Das Geschäft mit dem Alter

Altern müssen wir alle - aber wir müssen das Altern nicht hinnehmen, versprechen Start-ups aus dem Umfeld der medizinischen Forschung. Unter allem wollen sie Beihilfe bei Alzheimer schaffen. Oder mit Bluttransfusionen das Altern hemmen.Von Carina Fronw...
Fron, Carina author
20.02.2019

Revolution in Bayern 1918/19 - Der Traum der Schriftsteller von einer besseren Republik

Vor 100 Jahren wurde Kurt Eisner auf offener Straße ermordet. Er war der erste Ministerpräsident des Freistaats Bayern und einer der wichtigsten Köpfe der Revolution in München. Im Mai 1919 endete sie in einem Blutbad.Von Georg Gruberwww.deutschlandfun...
Georg Gruber author
19.02.2019

Protest gegen hohe Mietpreise - Die Profite mit der Miete

Die Mietkosten in den Städten explodieren. Insbesondere die Modernisierungsumlage ist ein beliebtes Mittel, um Mieten energisch in die Höhe zu treiben. Mieterverbände verweisen auf Österreich - dort zahlt die Modernisierung der Eigentümer.Von Johanna T...
Tirnthal, Johanna author
18.02.2019

Die neuen türkischen Einwanderer - Gebildet, engagiert – und heimatlos

Als "New Wave" bezeichnen sich jene hochqualifizierten Türken, die seit 2016 wegen des politischen Klimas aus ihrem Heimatland geflohen sind. In Deutschland stellen sich ihnen neue Herausforderungen - etwa die Mentalität vieler Deutsch-Türken.Von Luise...
Sammann, Luise author
15.02.2019

Fotografin, Essayistin, Übersetzerin - Der Ré-Soupault-Blick

Sie studierte am Bauhaus in Weimar, ging als Modejournalistin nach Paris, heiratete einen surrealistischen Schriftsteller. Ré Soupault war vielfältig begabt und pflegte einen besonderen Blick auf die Welt. Bekannt wurde sie auch als Modemacherin.Von Ha...
Kunisch, hans-Peter author