Alumni AudioLab

missing image

Alumni AudioLab is a monthly podcast series where alumni of the OeAD talk about themselves and their research. The OeAD brings together researchers from all over the world and from different fields of research who spent part of their research career in Austria – some of them have even stayed here. In the Alumni AudioLab they tell their stories, talk about their scientific ambitions, their motivations and their personal backgrounds. It is an open format for all those who are not only interested in science as such but also in the people behind it.

0 Likes     0 Followers     0 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://oead.at/en/to-austria/alumni/audiolab/
Description
Alumni AudioLab is a monthly podcast series where alumni of the OeAD talk about themselves and their research. The OeAD brings together researchers from all over the world and from different fields of research who spent part of their research career in Austria – some of them have even stayed here. In the Alumni AudioLab they tell their stories, talk about their scientific ambitions, their motivations and their personal backgrounds. It is an open format for all those who are not only interested in science as such but also in the people behind it.
Language
🇬🇧 English
last modified
2019-03-24 08:16
last episode published
2019-03-04 10:40
publication frequency
16.32 days
Contributors
OeAD-Online-Redaktion author   owner  
Explicit
false
Number of Episodes
193
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Education Science & Medicine Higher Education

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
4.03.2019

AAL_22_mit_Bohdan Cherkes

82 Prozent der Menschen identifizieren sich mit den Städten über Architektur. Identität und Architektur, das ist auch jenes Forschungsgebiet, welches Bohdan Cherkes aus der Ukraine für seine Karriere und auch seinen Lebensweg gewählt hat.Aufgewachsen n...
1.02.2019

AAL_21_mit Miguel Vazquez Pufleau

Miguel Vazquez Pufleau untersucht in seiner aktuellen Forschung die Vorgänge rund um das Wachstum von Aerosolpartikeln – oder auch Kondensationskeimen – an denen im Zuge bestimmter Verfahren Flüssigkeiten kondensieren. Dazu baut er selbst Reaktoren, be...
10.01.2019

Welt im Ohr: Best of Globale Dialoge 2018- BROADCASTS FOR CHANGE

In diesem Kontext rücken die Radiomacherinnen der Globale-Dialoge „Women on Air“ Frauen* als changemakers in den Mittelpunkt und in dieser Sendung übernehmen wir drei Beiträge aus der Jahres CD von und über Frauen* als changemakers zur Erreichung der g...
3.01.2019

ArchE – das digitale Archiv des Helfens Österreich

1961 reisten – nach der Wiedererlangung der Souveränität Österreichs 1955 – erstmals fünf Entwicklungshelfer/innen aus Österreich nach Tanganyika – das heutige Tansania – um dort Entwicklungshilfe zu betreiben. Entsendet wurden sie von der Katholischen...
2.01.2019

AAL_20_Alumni AudioLab mit Michaela Höller

Nach dem Abschluss ihres Lehramtsstudiums für Englisch und Spanisch zog es Michaela Höller ins Ausland. Als Fremdsprachassistentin und für ihr Unterrichtspraktikum verbrachte sie insgesamt 3 Jahre in England. In dieser Zeit wurde sie auf das Lektoratsp...
6.12.2018

Ein faires Handelssiegel feiert Geburtstag

Zuerst war es ein grün-blau-schwarzes Zeichen auf einer Kaffeepackung. Nach und nach etablierte sich der gemeinnützige Verein Fairtrade, der in den frühen 1990er Jahren eine Zweigstelle in Österreich eröffnete – als Symbol für fairen Handel mit Produze...
30.11.2018

AAL_19_Alumni AudioLab mit Adrián Prieto

Schon als Kind blätterte Adrián Prieto mit Leidenschaft in den Architekturbüchern seiner Eltern und war fasziniert von unterschiedlichen Baustilen und -werken. Für sein Studium entschied er sich allerdings zunächst für Jura, was ihm aber schon bald zu ...
27.11.2018

„Wissenschaft im Wandel“: Allianzen und Impulse für nachhaltige Entwicklung

Die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) bieten seit September 2015 einen globalen politischen Rahmen für sozial-ökologische Transformationen. Welche Rolle dabei die Universitäten und Hochschulen spielen und was ihre Verantwortung ist, gesellschaftliche V...
30.10.2018

AAL_18_Alumni AudioLab mit Raymond Ouedraogo

Vor 150 Jahren begann man in Burkina Faso Wasserreservoirs zu bauen. Heute gibt es rund 1500 dieser Reservoirs, deren Größe von der eines kleinen Tümpels bis hin zu großen Teichen reichen. Dr. Raymond Ouedraogo kennt sehr viele von ihnen. Seit den 1980...
15.10.2018

„Mit dem Coloniziren geht es doch nicht so leicht."

Im 15. Jahrhundert begann Europa zu expandieren und nach und nach die Welt unter sich aufzuteilen. Am Ende des 19. Jahrhunderts befanden sich weit mehr als die Hälfte der Weltterritorien in den Händen europäischer Mächte – Frankreich etwa oder das Vere...
28.09.2018

AAL_17_Alumni AudioLab mit Rahel Bekele

1992 graduierte Dr. Rahel Bekele als erste Frau in Äthiopien in dem neuen Masterstudiengang „Information Science“, zu einer Zeit, als die Verbreitung und Verwendung von Computern oder dem Internet gerade erst in den Kinderschuhen steckte, nicht nur in ...
27.09.2018

Gesundheit virtuell

Die österreichisch-äthiopische Hochschulpartnerschaft Technology Enabled Maternal and Child healthcare in Ethiopia | TEMACC-Ethiopia erforscht und entwickelt Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), um den Zugang zum Gesundheitssystem für Mü...
17.09.2018

Feuer, Leben und Biodiversität

Waldbrände haben unterschiedliche Ursachen und können für Menschen und Ökosystem bedrohlich sein. Feuer ist jedoch auch ein natürlicher Prozess, bei dem Platz für neues Leben entsteht und sich biologische Vielfalt regenerieren und entfalten kann. Welch...
31.08.2018

Sozialarbeit nach dem Genozid in Ruanda

Doch wie kann so ein traumatisches Ereignis wie der Völkermord von 1994, bei dem innerhalb von 100 Tagen mehr als 800.000 Tutsi und moderate Hutu getötet wurden, verarbeitet werden? Wie kann Versöhnungsarbeit zwischen Opfern und Tätern aussehen und wel...
31.08.2018

AAL16 mit Vardan Elbakyan

Die Neugierde auf das Universum, auf physikalische Vorgänge und darauf, was „dort draußen“ vor sich geht, begleitet Vardan Elbakyan aus Armenien schon seit seiner Kindheit. Frühe physikalische Experimente mit Elektrizität gingen zwar einmal fast schief...
21.08.2018

Die Rosen der Ishraga Mustafa Hamid

Die sudanesische Autorin und Feministin Ishraga Mustafa Hamid steht im Zentrum der Sendung "Globale Dialoge – Women on Air" zum Weltfrauentag 2018. "Welt im Ohr" übernimmt das Porträt dieser beeindruckenden Frau, die anlässlich ihres 25-jährigen Österr...
7.08.2018

Perspektivenwechsel Palästina und die Geburt neuer Alternativen

Entwicklungsforschung befasst sich disziplin- sowie grenzübergreifend mit Lösungen für globale Ungleichheitsverhältnisse. Im Rahmen von APPEAR, dem Hochschulkooperationsprogramm der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, suchen Wissenschaftler/in...
2.08.2018

AAL15_mit_Jernej_Kosi

Mit dem Kriegseintritt Italiens 1915, rückte die Front nach Slowenien vor und zwang damit einen Teil der slowenischen Zivilbevölkerung zur Flucht. Schlecht informiert wurden die Evakuierungen fast spontan durchgeführt, auch wenn zumindest offizielle Se...
23.07.2018

Fußball, Fairplay und Entwicklung

Während oft lediglich der verbindende, grenzüberschreitende, inklusive und faire Charakter von Fußball gesehen und hervorgehoben wird, lassen sich bei genauerer Betrachtung teils problematische soziale Verhältnisse und Auswirkungen erkennen. Gleichzeit...
6.07.2018

AAL_14_Alumni AudioLab mit Vjosa Hamiti

Die Germanistin Vjosa Hamiti wuchs in Deutschland und der Schweiz auf. 1990 kehrte sie zurück in den Kosovo, in einer Zeit als die politische Stimmung sich aufheizte und die Situation für Albaner/innen sich immer mehr verschlechterte. So wurden sie z.B...
6.07.2018

Etappen einer Flucht

Nermin Ismail wagte sich vor 3 Jahren hautnah an das Thema Flucht. Zusammen mit dem Fotografen Simon van Hal trat sie eine journalistische Reise von Österreich nach Izmir über Griechenland und wieder zurück nach Wien an. In ihrem Buch „Etappen einer Fl...
21.06.2018

Gender an der Uni: Über ein Projekt in Palästina

Trotz widriger Lebensbedingungen im Gazastreifen und einer nicht enden wollenden Spirale der Gewalt, gibt es zahlreiche Bestrebungen den Alltag der Menschen zu verbessern. Die Universität Graz kooperiert mit der Islamic University of Gaza im Projekt "S...
8.06.2018

Frauen, Politik und Parlamentarismus im südlichen Afrika

18,7% beträgt der Frauenanteil in der Regierung Sambias seit den letzten Wahlen 2016. In Österreich liegen wir derzeit bei 35,52 %. Dennoch sind schon 18,7 % ein Schritt vorwärts für Sambia, denn bei den vorhergehenden Wahlen waren es noch weniger, wie...
5.06.2018

AAL_13_Alumni AudioLab with Rovidad

Born in a rural area of Pakistan under the name of Rovidad, he was also given the name Muhammad during the school enrollment, because a first and last name was needed there. But actually Rovidad stands for itself. The career choice to engineer or medic...
24.05.2018

Bio-logisch! Organische Methoden für globale Ernährung

Im Rahmen der Veranstaltung APPEAR in practice zum Thema Biolandbau wurden zwei wissenschaftliche Kooperationsprojekte zwischen Österreich, Uganda und Armenien vorgestellt. Die international tätigen Wissenschaftler/innen diskutierten ihre Forschungserg...
30.04.2018

AAL_12_Alumni AudioLab with Sarah Babinger

Sarah Babinger was interested in environmental issues early on. She began studying Energy, Transport and Environmental management at the FH Joanneum in Graz. In the autumn of 2016, she came to the small town of Gabrovo, in the heart of Bulgaria, as an ...
27.04.2018

Das „Land Afrika“ in der Schul- und Lehrer/innenbildung

In Bayern sieht der Lehrplan vor, dass in der 7. oder 8. Klasse rund 8-12 Stunden über Afrika unterrichtet wird – zumeist im Geographieunterricht und wohlgemerkt über Subsahara-Afrika, in so manchen Schulbüchern nach wie vor Schwarzafrika genannt. Isol...
16.04.2018

Menschenrechtsbildung für wen?

Menschenrechtsbildung soll dazu beitragen eine „Kultur der Menschenrechte“ in der Gesellschaft zu etablieren. Dazu ist es nötig, dass Kenntnisse über (Menschen-)Rechte erworben werden und auch die Fähigkeiten, diese einzufordern. Bewusstseinsbildung un...
29.03.2018

AAL_11_Alumni AudioLab with Gibson Nyanhongo

After studying in Cuba and in Graz as a North-South Dialogue scholarshipholder, Gibson Nyanhongo from Zimbabwe found his scientific home at the IFA Tulln, a branch of the University of Natural Resources and Life Sciences Vienna. Already as a pupil fasc...
28.03.2018

„Entwicklung ist nicht nur Entwicklung“

Mitte März fand in Salzburg eine internationale Konferenz mit dem Titel „Climate Change, Conflict, Health, and Education: Targeting Interdisciplinary Research to Meet the SDGs“ statt. Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklungsorgan...
14.03.2018

Open Access – freier Zugang zur Wissenschaft in Nord und Süd

„Open Access meint, dass […] Literatur kostenfrei und öffentlich im Internet zugänglich sein sollte, sodass Interessierte die Volltexte lesen, herunterladen, kopieren, verteilen, drucken, in ihnen suchen, auf sie verweisen und sie auch sonst auf jede d...
5.03.2018

AAL_10_Alumni AudioLab with Dana Linkeschova

The passion for teaching was put Dana Linkeschova from Brno / Czech Republic into her cradle. Her parents were both teachers. To this day, her passion for it has never changed. Since the 1990s she has been teaching at the Technical University of Brno, ...
1.03.2018

Der Klimawandel - Globale Auswirkungen unseres Verhaltens

2013 wurden die höchsten Durchschnittstemperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen vor 165 Jahren gemessen und es ist zu erwarten, dass diese Rekordzahlen noch weiter steigen. Im Österreichischen Klimabericht von 2014 sind sowohl die Auswirkungen dieser...
15.02.2018

Arabische Welt: Emanzipatorische Alternativen trotz Krise und Krieg?

„Krise, Revolte und Krieg in der arabischen Welt“ titelt ein neues Buch als Ergebnis langjähriger Auseinandersetzung mit der Region und den Ereignissen, welche bereits im Kolonialismus tief verwurzelt sind, aber ihren Ausgang im anhaltenden Israel-Palä...
2.02.2018

AAL_9_Alumni AudioLab with Kalkidan Negash Obse

At an early age, Kalkidan Negash Obse discovered his interest in politics and democracy. Not surprisingly, as he witnessed the beginnings of democracy in Ethiopia as a young man in the 1990s.He started to study law and left Africa to acquire his Master...
30.01.2018

Partnerschaftlich und auf Augenhöhe!?

Auf der 1979 stattgefundenen UN-Konferenz zu Wissenschaft und Technologien für Entwicklung in Wien, wurden gemeinschaftliche Entwicklungskooperationen zwischen dem globalen Norden und Süden erstmals in großem Stil konzipiert. Problemlösungsorientierte ...
24.01.2018

Fisch gegen Hunger

Weltweit besteht eine große gesellschaftliche und ökonomische Kluft bezüglich der Produktion und Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln. Umweltverschmutzung, Klimawandel oder falsche Bewirtschaftungsmaßnahmen sind nur einige Gründe, die zu Nahrungsmittelkna...
10.01.2018

Best of „Welt im Ohr“: Entwicklungsfragen und Entwicklungsforschung hörbar machen

Mehr als 100 jeweils einstündige Sendungen, die entwicklungs- und gesellschaftspolitisch relevante Themen aufgreifen, facettenreich darstellen und mit interessanten Gästen aus dem In- und Ausland diskutieren, sind in diesem Zeitraum entstanden. Schwerp...
9.01.2018

AAL_8_Alumni AudioLab with Fernando Ruiz Peyré

Fernando Ruiz Peyré started his career as a teacher in Argentina in the 1990s. Education was a big concern of him even back then. In addition, he studied at an Argentine university and then in Germany for four years. But it went further than that and i...
27.12.2017

„Die Zukunft, die wir haben wollen“: Sternstunden der Österreichischen Entwicklungsforschung

Feierliche Stimmung bringt die vorweihnachtliche und für dieses Jahr letzte „Welt im Ohr“ Sendung mit den Gewinner/innen des diesjährigen Österreichischen Preises für Entwicklungsforschung live aus dem ORF Funkhaus. Zwei herausragenden Organisationen u...
1.12.2017

AAL_7_Alumni AudioLab with Sara de Jong

Sara de Jong began her scientific career in her home country, the Netherlands. She received her master's degree in critical theory and politics from the University of Nottingham, where she completed her PhD as well. In October 2012 she came to Austria ...
27.11.2017

Eine Jugend in Ouagadougou

2012 fanden erstmals die Filmtage „Wissen.Schafft.Entwicklung.“ statt. Seitdem laden die Kommission für Entwicklungsforschung (KEF) und APPEAR – das Hochschulkooperationsprogramm der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit – jährlich zu Filmvorführ...
14.11.2017

Afrikawissenschaften: Über 150 Jahre Faszination Afrika

Schon in der Mitte des 18. Jahrhunderts bereisten Neugierige, darunter auch Österreicher, den afrikanischen Kontinent um diesen zu entdecken, zu beforschen oder zu missionieren. Eine Faszination ging von dem „schwarzen Kontinent“ aus, wenngleich gerade...
31.10.2017

AAL_6_Alumni AudioLab with Rosalie Arcala Hall

Actually, Rosalie Hall wanted to become a lawyer and use political science only as a springboard. But her first experiences at the university, especially her teaching experiences, were influential and she decided to stay in political science. In 1996 s...
3.10.2017

AAL_5_Alumni AudioLab with Vittorio Pace

Vittorio Pace discovered his interest in pharmacy and thanks to his parents, who are both pharmacists. After completing his studies at the University of Perugia, he continued to study in Madrid and Pavia. In 2009 he was awarded an Ernst Mach scholarshi...
28.09.2017

Hilfe oder geplante Armut? Kritik an Entwicklungspolitik

Der Aktionsradius Wien widmete sich dem Motto „Arroganz des Helfens“. In zahlreichen Vorträgen wurden Widersprüche in der Entwicklungszusammenarbeit diskutiert. In der Sendung sind Auszüge zweier Abende des Themenmonats Februar zu hören.In dem Vortrag ...
18.09.2017

Nachhaltiges Reisen in Entwicklungsländern – frommer Wunsch oder realistisches Tourismuskonzept?

Anlässlich des UN-Jahres des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017 widmet sich diese Welt im Ohr Sendung, am Beispiel der Länder Armenien und Georgien, der Frage wie Tourismus tatsächlich und langfristig zur Verbesserung der Lebensbedingungen bei...
18.09.2017

AAL_4 - Alumni AudioLab with Vanessa Suelt Cock

Vanessa Suelt Cock is a professor of constitutional law in Bogota/Colombia. There she works at the Pontificia Universidad Javeriana conducting research on human rights abuses and on violations of environmental law in large extraction corporations. In t...
18.08.2017

Im Auto durch zwei Welten

Mit dem Auto einmal um die ganze Welt. Das war der Plan der ambitionierten jungen Industriellentochter Clärenore Stinnes im Jahr 1927. Zuvor hatte das noch niemand auf sich genommen.Clärenore war schon immer anders. Die klassische Frauenrolle sagte ihr...
8.08.2017

Sommerlesung: Reise nach Grenada – die Insel der Gewürze in der südöstlichen Karibik

Traumhaft weiße Strände, dichte Dschungel, türkisblaues Meer und idyllische Fischerdörfer – das ist die Karibikinsel wie sie sich den Tourist/innen präsentiert. Die Einheimischen freilich, zu über 90 % westafrikanischen Ursprungs, leben zwischen Armut ...