IQ - Wissenschaft und Forschung - Bayern 2

missing image

IQ - Neues, Spannendes und Außergewöhnliches aus Natur- und Geisteswissenschaften, aus Medizin und Sozialwissenschaften, aus den Bereichen Computer und Telekommunikation. Von A(stronomie) bis Z(oologie) - ein bunter Themenmix mit Berichten, Interviews, Reportagen und Studiogästen. IQ - Wissenschaft und Forschung: Jeden Montag und Freitag mit einem aktuellen Magazin. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: Eine monothematische Sendung zu einzelnen Forschungsfragen und ihrem Hintergrund.

2 Likes     2 Followers     7 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-iq.shtml
Description
IQ - Neues, Spannendes und Außergewöhnliches aus Natur- und Geisteswissenschaften, aus Medizin und Sozialwissenschaften, aus den Bereichen Computer und Telekommunikation. Von A(stronomie) bis Z(oologie) - ein bunter Themenmix mit Berichten, Interviews, Reportagen und Studiogästen. IQ - Wissenschaft und Forschung: Jeden Montag und Freitag mit einem aktuellen Magazin. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: Eine monothematische Sendung zu einzelnen Forschungsfragen und ihrem Hintergrund.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-03-19 05:55
last episode published
2019-03-18 18:30
publication frequency
2.29 days
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
1544
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Science & Medicine Natural Sciences Medicine

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
18.03.2019

Autos der Zukunft - Was steckt unter der Haube?

Autos sollen bald ohne fossile Brennstoffe auskommen. Elektromotoren sind eine Alternative. Den Strom könnten neben Akkus Brennstoffzellen liefern. Selbst Verbrennungsmotoren haben eine Zukunft - dank Biomethan.
David Globig author
18.03.2019

Glühbirnen-Verbot - Was hat das Aus für den Stromfresser gebracht?

Um den CO2-Ausstoß zu verringern hat die EU-Kommission vor zehn Jahren das schrittweise Aus für die klassische Haushaltsglühbirne beschlossen. Energiesparende Leuchtstoff- und LED-Lampen sollten sie ersetzen. Doch was hat das Verbot am Ende tatsächlich...
Globig, David author
15.03.2019

Square Kilometre Array - Forscher planen weltweit größtes Radioteleskop

In Südafrika und Australien sollen bald zehntausende Teleskope aufgestellt werden. Mit dem weltweit größten Radioteleskop wollen Astronomen dem All neue Geheimnisse entlocken. Deutschland ist vorerst nicht am SKA beteiligt, berichtet der Würzburger Phy...
Stumpfe, Miriam author
13.03.2019

Stephen Hawking - Was bleibt vom Physik-Superstar?

Die Arbeiten des Physikers lassen uns in den Abgrund von Schwarzen Löchern blicken. Wie sieht es dort aus? Die Widersprüche seiner Theorien beschäftigen die Forschung heute noch, ein Jahr nach seinem Tod.
Sophie Stigler author
13.03.2019

Facebook als "Big Brother"? - Wie das Netzwerk seine Kritiker überwacht

Wer etwas gegen Facebook hat und sich entsprechend äußert, landet offenbar schnell auf einer Beobachtungsliste des Konzerns. Über sein Smartphone kann er oder sie dann sogar geortet werden. Datenschützer prüfen den Fall bereits.
Welchering, Peter author
12.03.2019

Helden oder Verräter? - Wie die EU um den Whistleblowerschutz ringt

Whistleblower machen den Mund auf und prangern Missstände an. Oft mit folgenschweren Konsequenzen für sie selbst. Die Politologin Annegret Falter erläutert im Gespräch, warum man Whistleblower besser schützen muss.
Stumpfe, Miriam author
11.03.2019

Selbstoptimierung - Wenn der Mensch sein eigener Schöpfer wird

Durch rasante Fortschritte in Wissenschaft und Technik wird es dem Menschen wohl bald möglich sein, den eigenen Körper und sogar das eigene Erbgut wie nie zuvor zu manipulieren. Ein Traum oder ein Alptraum?
Niklas Nau author
8.03.2019

Testflug gelungen - Rückkehr der Crew Dragon-Kapsel

Seit dem Ende des Space Shuttles sind die Amerikaner für bemannte Raumflüge auf die Russen angewiesen, zahlen für jeden Platz 80 Millionen. Doch nun ist die Dragon Crew Kapsel des amerikanischen Unternehmens SpaceX von ihrem Jungferngflug erfolgreich z...
Meyer, Guido author
6.03.2019

HIV-Infektion - Heilung durch Stammzelltransplantation?

Mediziner haben offenbar zum zweiten Mal einen HIV-Patienten erfolgreich geheilt. Seit 18 Monaten weist er keine Symptome mehr auf, die auf eine Infektion hinweisen. Der Arzt Hans Jäger erklärt im Gespräch, was das für den Kampf gegen die eigentlich un...
Geier, Stefan author
4.03.2019

Drift durchs Eis - Forscher trainieren für Polarexpedition MOSAiC

Das Vorhaben klingt gewaltig: im Herbst wollen Forscher sich mit dem Eisbrecher "Polarstern" im Meereis der Arktis einfrieren lassen. Ein Jahr lang betreiben sie auf einer Eisscholle dann das nördlichste Forschungs-Observatorium der Erde. Gerade traini...
Stumpfe, Miriam author
4.03.2019

Ig-Nobelpreise - Was nicht alles erforscht wird!

Wenn es geht, stellen sich Hunde beim Pinkeln in Nord-Süd-Richtung hin. Solche bahnbrechenden Forschungsergebnisse können - mit etwas Glück - den Ig-Nobelpreis erringen, den es bereits seit 25 Jahren gibt.
Hellmuth Nordwig author
4.03.2019

Drift durchs Eis - Forscher trainieren für Polarexpedition Mosaic

Das Vorhaben klingt gewaltig: im Herbst wollen Forscher sich mit dem Eisbrecher "Polarstern" im Meereis der Arktis einfrieren lassen. Ein Jahr lang betreiben sie auf einer Eisscholle dann das nördlichste Forschungs-Observatorium der Erde. Gerade traini...
Stumpfe, Miriam author
1.03.2019

Tod oder lebendig - Hyalomma-Zecken gesucht

Die tropische Riesenzecke Hyalomma kann gefährliche Krankheiten übertragen. Wissenschaftler der Universität Hohenheim haben sie in Deutschland nachgewiesen, bisher zwar ohne Krankheitserreger. Aber sie werden die Zecke jetzt verschärft beobachten.
Geier, Stefan author
27.02.2019

Roboterjournalismus - Automatisierte Nachrichten im Sekundentakt?

Wir könnten sie immer öfter zu lesen bekommen: Texte, die ein Algorithmus verfasst hat. Medien experimentieren intensiv mit "Textrobotern". Doch wird sich die automatisierte Berichterstattung durchsetzen?
Martin Schramm author
27.02.2019

Rindfleisch und Milch - Können sie indirekt Krebs auslösen?

Zu viel rotes Fleisch erhöht das Risiko für Darmkrebs. Das ist schon länger bekannt. Wissenschaftler sind nun auf der Spur bestimmter Erbgutelemente, die das erhöhte Tumorrisiko verursachen könnten.
Magiera, Birgit author
25.02.2019

Wildkaffee in Gefahr - Die alten Sorten gehen uns aus

162 Liter Kaffee gönnen wir uns jedes Jahr. Dabei sind wir erstaunlich phantasielos: Meist trinken wir Coffea arabiaca oder Coffea canephora. Dabei gibt es zahlreiche weitere wilde Kaffeesorten. Doch die sind vom Aussterben bedroht.
Kirschner, Sebastian author
25.02.2019

Schiffe der Zukunft - Ohne Öl und Kapitän auf See

Spezielle Segel, eine reibungsarme Haifischhaut des Schiffsrumpfes und Fernsteuerung ohne Kapitän: Ideen für die Schifffahrt der Zukunft.
Iska Schreglmann author
22.02.2019

Früherkennung von Brustkrebs - Wirbel um neuen Bluttest

Die Ankündigung Heidelberger Frauenärzte, ihr Bluttest für Brustkrebs stünde kurz vor der Marktreife, hat für Aufregung gesorgt. Die Leiterin des Brustzentrums an der Münchner LMU, Professor Nadia Harbeck warnt vor übereilten Hoffnungen. Noch gelte die...
Stumpfe, Miriam author
20.02.2019

Mission Hayabusa 2 - Wie schaut man ins Innere eines Asteroiden?

300 Millionen Kilometer hat die japanische Raumsonde zurückgelegt, um einen kleinen Brocken zu besuchen: den Asteroiden Ryugu. Jetzt soll die Sonde Bodenproben nehmen und zurück zur Erde bringen.
Stefan Geier author
20.02.2019

Sportpsychologie - Was bringt mentales Training?

Fußballspiele werden mental entschieden. Wirklich? Und wenn ja: Wie sieht hier mentales Training aus?
Daniela Remus author
18.02.2019

Planet Neun - Geheimer Gigant im Sonnensystem

Astronomen haben Hinweise darauf gefunden, dass sich in unserem Sonnensystem noch ein Planet verbirgt, ein Gasriese, der bisher übersehen wurde. Wie kann das sein? Amateure sollen nun bei der Suche nach "Planet Neun" helfen.
Aeneas Rooch author
15.02.2019

Bedrohte Arten - Gravierende Lücken im Artenschutz-Abkommen

Niemand weiß, wie viele Arten in einem Ökosystem aussterben können, bevor es zusammenbricht. Wissenschaftler warnen jetzt, dass selbst das wichtigste internationale Abkommen zum Schutz der Arten seinen Zweck nur ungenügend erfüllt.
Küch, Anna author
13.02.2019

50 Jahre Herztransplantation - Vom riskanten Versuch zur rettenden Routine

Vor einem halben Jahrhundert gelang einem Ärzteteam in München die erste Herztransplantation in Deutschland. Was damals noch ein riskanter Eingriff war, ist inzwischen lebensrettende Routine. Ein Gespräch mit dem Herzchirurgen Armin Welz.
Magiera, Birgit author
13.02.2019

Fatale Forensik-Fehler - Forscher ertüfteln sichere Methoden

Unschuldig hinter Gittern - weil die DNA sie angeblich als Verbrecher überführt hat. Forensische Methoden sind lange nicht so sicher, wie man dachte. Forscher versuchen, das zu ändern.
Joachim Budde author
11.02.2019

5G-Netzausbau - Sind die Spionagevorwürfe gegen Huawei berechtigt?

Der chinesische Ausrüster Huawei soll nur unter strengen Bedingungen am Mobilfunkausbau beteiligt werden. Kritiker befürchten Spionage durch die chinesische Regierung. Doch sind diese Vorwürfe gerechtfertigt?
Welchering, Peter author
11.02.2019

Die Gesundheit der Astronauten - Was das Weltall mit dem Körper macht

Raumfahrt, Reisen zu fremden Planeten: Das ist ein Entdeckertraum, den viele hier auf der Erde gerne wahrmachen würden. Nur ist eines der Probleme dabei: Raumfahren ist schlecht für die Gesundheit!
Yvonne Maier author
8.02.2019

Insektenkundler - Eine aussterbende Art?

Das weltweite Insektensterben hat ein beunruhigendes Ausmaß angenommen. Das Problem bei der Insektenforschung ist aber: Es gibt zu wenig Menschen, die Insekten zählen, und es gibt auch immer weniger Biologen die Insekten bestimmen können.
Yvonne Maier author
6.02.2019

Kfz-Kennzeichenerfassung - Wann automatisches Scannen verfassungswidrig ist

Autokennzeichen automatisiert zu scannen, ist in vielen Fällen verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe klargestellt. Der Datenschützer Peter Schaar erläutert im Gespräch die neue Qualität des Urteils und die Konsequenzen.
Stefan Geier author
6.02.2019

Energiewende am Ende? - Die halbherzige Klimapolitik in Deutschland

Das nationale Klimaziel für 2020 hat die Große Koalition bereits aufgegeben. Doch das Ziel für 2030 will sie unbedingt einhalten. Der Weg ist aber noch weit: vor allem beim Verkehr und der Versorgung mit Wärme.
Lorenz Storch author
4.02.2019

Robust und erschwinglich - Technische Entwicklungen ohne Schnickschnack

Ob Spülmaschine mit einem Dutzend Spezialprogrammen oder das Smartphone voller nie genutzter Apps: Viele Produkte sind "eierlegende Wollmilchsäue". Selten werden sie dadurch robuster. Das belastet die Umwelt. Doch es gibt einen Trend dagegen: "Frugale...
Nordwig, Hellmuth author
4.02.2019

Asbest - Die unvergängliche Faser macht immer noch krank

Asbest darf in Deutschland schon seit 25 Jahren nicht mehr verwendet werden. Doch noch immer sterben jährlich 1400 Menschen, weil sie die feinen Fasern irgendwann eingeatmet haben. Denn Asbest wird biologisch nicht abgebaut.
Hellmuth Nordwig author
3.02.2019

Schadstoffe - Wie zuverlässig sind Messwerte?

Wie viel Stickoxide enthält die Luft in München wirklich? Es gibt unterschiedliche Messwerte von der Stadt und vom Landesamt für Umwelt. IQ erklärt, wie sie zustande kommen.
Roßteuscher, Johannes author
30.01.2019

Fakten im Schadstoffnebel - Wie Forscher Gesundheitsschäden abschätzen

Der Streit um Luftschadstoffe wird laut und emotional geführt. Heute waren Grenzwerte nochmal Thema im Bundestag. Die Regierung sagt: sie strebe angesichts widersprüchlicher Wortmeldungen von Ärzten eine "wissenschaftliche Klärung" an. Die Studien dazu...
Paal, Gabor author
30.01.2019

Die Kanaren als Fenster ins All - Sternenforschung in Europa

Auf den Kanarischen Inseln erproben europäische Forscher die Erkundung ferner Himmelskörper. Ihr Ziel: Den Geheimnissen des Universums auf die Spur zu kommen.
Lukas Grasberger author
28.01.2019

Ausstieg aus der Kohle - Rettet die Notbremsung das Klima?

Die Empfehlung der Kohlekommission wird von vielen als Einstieg in den Ausstieg gelobt. Selbst Naturschutzverbände sind erleichtert über den Kompromiss. Doch die Klimaökonomin Prof. Karen Pittel übt auch Kritik.
Geier, Stefan author
28.01.2019

Organspende - Nur eine Frage des (richtigen) Verhaltens?

Um die Zahl der Organspenden zu erhöhen, soll die Widerspruchsregelung eingeführt werden. Warum wollen so wenige Menschen ihre Organe spenden und können Gesetzesänderungen die ethischen Bedenken entkräften?
Daniela Remus author
25.01.2019

Neue Pläne für Teilchenbeschleuniger - Was kommt nach dem LHC?

Der Teilchenbeschleuniger LHC in Genf, die größte Maschine der Welt, soll einen Nachfolger bekommen: Physiker der Kernforschungszentrums CERN schlagen einen Beschleuniger vor, der fast viermal so lang ist, einen Ring mit 100km Umfang. Nicht alle Kolle...
Stigler, Sophie author
23.01.2019

Sensoren im Kuhmagen - Was bringt der überwachte Tierstall?

Digitalisierung ist ein großes Thema in der Landwirtschaft - bislang vor allem auf dem Acker. Sensoren im Stall sind noch nicht so verbreitet - können aber helfen, die Tiere besser zu überwachen und Krankheiten früher zu erkennen.
Renate Ell author
23.01.2019

Alkohol - Das unterschätzte Risiko

Ein Glas Wein hier, eine Halbe Bier dort - der Genuss von Alkohol ist in Deutschland kulturell verankert und gesellschaftlich voll akzeptiert. Die gesundheitlichen Risiken werden dabei völlig unterschätzt.
Andreas Kegel author
21.01.2019

Ethik in der KI - Facebook finanziert TUM-Forschung

7,5 Millionen Euro spendiert Facebook für ein neues Institut an der Technischen Universität München. Dort sollen ethische Fragen rund um Algorithmen oder Roboter erforscht werden. Wir fragen, wie unabhängig solche Wissenschaft sein kann.
Magiera, Birgit author
21.01.2019

Zukunftsforschung - Vorhersagen ohne Hokuspokus

Wissenschaft und Vorhersagen über die Zukunft klingen wenig kompatibel. Aber genau das versucht die Zukunftsforschung, um auf mögliche Geschehnisse vorbereitet zu sein. Kann das seriös sein?
Katharina Kühn author
18.01.2019

Tiere im Winter - Leidet das Wild unter den Schneemassen?

Nicht nur viele Menschen haben in den vergangenen Wochen in Bayern unter dem Schnee gelitten, auch den Wildtieren setzen die hohen Schneelagen zu. Einige kommen nicht mehr an Futter ran.
Kirschner, Sebastian author
17.01.2019

Klimamodelle - Künstliche Intelligenz erlaubt schnellere Prognosen

Künstliche Intelligenz soll dabei helfen, in Zeiten des Klimawandels die Prognosen genauer zu machen. Ein Ziel dabei ist, der Menschheit die Anpassung an die neuen Bedingungen auf der Erde zu erleichtern. Autorin: Dagmar Röhrlich
Dagmar Röhrlich author
16.01.2019

Faszination Schneeflocke - Was die Eiskristalle so vielfältig macht

Schnee ist lebensgefährlich - Schnee ist aber auch faszinierend und schön. Ein Forscher und Hobbyfotograf aus Österreich dokumentiert die Vielfalt von Schneeflocken in all ihrer Pracht. Und hat daraus ein "Schneethermometer" erstellt.
Delonge, Susanne author
15.01.2019

Evolution und Musik Warum Menschen Musik machen

Warum machen wir überhaupt Musik? Wie kam sie in unsere Welt - und sind auch Tiere musikalisch? Die Musikforschung weiß heute, Musik ist und war im Laufe der Evolution "nützlich" und konnte sich so durchsetzen. Von Martin Schramm
Martin Schramm author
11.01.2019

Havarie in der Nordsee - Experten bergen erste Container

Vor einer Woche hat der Mega-Frachter "MSC Zoe" 290 Container vor der deutsch-niederländischen Küste verloren. Jetzt bergen Experten die Behälter. Der Leiter des Havariekommandos Hans-Werner Monsees berichtet über das heikle Unterfangen.
Stumpfe, Miriam author
10.01.2019

Die verschlungenen Pfade der Innovation - Warum gute Ideen selten sofort erfolgreich sind

Immer wieder wird über vielversprechende Innovationen berichtet, mit denen man die Probleme unserer Zeit lösen könnte. Doch oft hört man nie wieder etwas davon. Was ist mit all den guten Ideen passiert? Autor: Frank Grotelüschen
Frank Grotelüschen author
9.01.2019

Tomaten am Südpol - Wie gut klappt Gärtnern in der Antarktis?

In einem einmaligen Forschungsprojekt hat der Wissenschaftler Paul Zabel ein Jahr lang Gemüse auf der Neumayer-Station gezüchtet. Jetzt ist er zurück in Deutschland und erzählt von seinen Erfahrungen.
Stumpfe, Miriam author
8.01.2019

Neuroplastizität - Wie das Gehirn sich neu strukturiert

Unser Gehirn verändert sich ständig. Sonst wäre es nicht möglich, dass wir uns in neuen Situationen zurecht finden. Im Alter nimmt die Formbarkeit unseres Gehirns allerdings ab. Wie können wir sie erhalten? Von Maike Brzoska
Maike Brzoska author
7.01.2019

Ist weniger mehr? - Das Dogma der Totalabstinenz bei Alkoholikern kippt

Die meisten Alkoholiker möchten keine Therapie machen - aus Angst, dann nie wieder einen Tropfen Alkohol trinken zu dürfen. Die Totalabstinenz gilt immer noch als Gold-Standard. Doch das ändert sich gerade.
Turczynski, Jeanne author