Sternengeschichten

Sternengeschichten

Das Universum ist voll mit Sternen, Galaxien, Planeten und jeder Menge anderer cooler Dinge. Jedes davon hat seine Geschichten und die Sternengeschichten erzählen sie. Der Podcast zum Blog"Astrodicticum Simplex"

10 Likes     10 Followers     20 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/sternengeschichten/
Description
Das Universum ist voll mit Sternen, Galaxien, Planeten und jeder Menge anderer cooler Dinge. Jedes davon hat seine Geschichten und die Sternengeschichten erzählen sie. Der Podcast zum Blog"Astrodicticum Simplex"
Support
Flattr this!
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-11-02 09:47
last episode published
2018-11-02 06:00
publication frequency
7.0 days
Contributors
Florian Freistetter author   owner  
Explicit
false
Number of Episodes
310
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Education Science & Medicine Natural Sciences

Recommendations

Complain
User Recommendation Date
dorifer Der Nachfolger im Geiste von Sendngen wie Alpha Centauri zum Hören 26.01.2018

Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
2.11.2018

Sternengeschichten Folge 310: Die Roche-Grenze

Warum hat die Erde keine Ringe? Wann geht ein Mond kaputt? Um die Antwort auf diese Fragen zu finden, muss man wissen, was die Roche-Grenze ist. Zum Glück ist genau das heute Thema im Sternengeschichten-Podcast.
26.10.2018

Sternengeschichten Folge 309: Airy-Scheiben und Speckles

Einmal alles mit scharf, bitte. Das wünschen sich auch die Astronomen. Aber leider sind die Bilder in den Teleskopen nie so scharf wie sie sein sollten. Warum das so ist erfahrt ihr heute im Sternengeschichten-Podcast.
19.10.2018

Sternengeschichten Folge 308: Herbig-Haro-Objekte

Ein bisschen Schwund ist immer. Herbig-Haro-Objekte schauen ein wenig so aus, als würden sie nicht ganz dazu gehören. Tun sie auch nicht. Sie sind das, was übrig bleibt, wenn ein Stern entsteht. Aber auch Reste können enorm spannend sein, wie ihr heute...
12.10.2018

Sternengeschichten Folge 307: Sternzeit reloaded

Die Sternzeit kennen die meisten aus Raumschiff Enterprise. Dort ist sie nur Science-Fiction - aber die Astronomie kennt eine ECHTE Sternzeit! Und was das ist erfahrt ihr heute im Podcast.
5.10.2018

Sternengeschichten Folge 306: Der Stern S2

"S2" ist ein ziemlich doofer Name für einen Stern. Aber kaum ein Stern ist so faszinierend wie S2! Er bewegt sich direkt außerhalb des riesigen schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße. Und wir haben enorm viel von ihm gelernt. Mehr gibt's heute ...
28.09.2018

Sternengeschichten Folge 305: Die Seltene-Erde-Gleichung

Laut der "Seltene-Erde-Hypothese" sind wir Menschen mehr oder weniger allein im Universum. Die Entwicklung von komplexen Leben passiert einfach nicht oft genug. Was hinter dieser Behauptung steckt und was davon zu halten ist, erfahrt ihr heute im Stern...
21.09.2018

Sternengeschichten Folge 304: Die Drake-Gleichung

Wie viele Alien-Zivilisationen gibt es da draußen? Das kann man mit der Drake-Gleichung berechnen. Theoretisch zumindest, in der Praxis ist die Sache viel komplizierter. Warum das so ist und wie viele Aliens wirklich da draußen sind, erfahrt ihr heute ...
14.09.2018

Sternengeschichten Folge 303: Planetarische Nebel

Ein Planetarischer Nebel hat nix mit Planeten zu tun. Aber es sind enorm coole Objekte. Dort gibt es zum Beispiel "verbotene" Übergänge. Und sie sehen enorm schön aus. Was dort alles wirklich abgeht und was die Nebel eigentlich sind, erfahrt ihr heute ...
7.09.2018

Sternengeschichten Folge 302: Algol der Teufelsstern

Am Himmel steht der "Kopf des Dämons": Algol der "Teufelsstern". Mit seinem seltsamen Verhalten hat der die Menschen schon vor Jahrtausenden irrtiert. Richtig interessant wurde es aber erst, als die Astronomen genauer hingeschaut haben. Was sie dabei e...
31.08.2018

Sternengeschichten Folge 301: Die Internationale Astronomische Union

Wissenschaft und vor allem die Astronomie funktioniert nur durch internationale Kooperation. Die größte und wichtigste Vereinigung von Astronomen ist die "Internationale Astronomische Union" und es war gar nicht so leicht, sie zu gründen. Wie das vor f...
24.08.2018

Sternengeschichten Folge 300: Kryovulkanismus

Vulkane die kein Feuer speien sondern Eis? Gibt's nicht? Doch! Anderswo im Sonnensystem ist das absolut üblich. Jede Menge Himmelskörper weisen aktiven Eisvulkanismus auf. Wie das funktioniert erfahrt ihr heute in den Sternengeschichten.
17.08.2018

Sternengeschichten Folge 299: Der Jupitermond Io

Der Jupitermond Io ist einer der faszinierensten Himmelskörper im Sonnensystem. Er sieht aus wie eine schimmlige Pizza - ist aber das vulkanisch aktivste Objekt das wir kennen. Warum dort ständig Unmengen an Vulkanen ausbrechen erfahrt ihr heute in den...
10.08.2018

Sternengeschichten Folge 298: Extraterrestrischer Vulkanismus

Vulkane gibt es nicht nur auf der Erde sondern auch auf anderen Himmelskörpern. Der größte Berg des Sonnensystems ist ein 25km hoher Vulkan auf dem Mars, der aber nicht mehr aktiv ist. Anderswo hat man aber auch aktive Vulkane entdeckt. Wo überall im S...
3.08.2018

Sternengeschichten Folge 297: Vulkanismus

Vulkane sind gefährlich. Sie sind aber auch faszinierend. Und sie sind wichtig! Will man verstehen wie ein Planet funktioniert, muss man Ahnung von Vulkanen haben. Deswegen sind sie Thema heute in den Sternengeschichten.
27.07.2018

Sternengeschichten Folge 296: Die Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra ist die älteste konkrete Darstellung des Sternenhimmels die wir kennen. Schon vor 4000 Jahren haben die Menschen der Bronzezeit damit den Himmel untersucht. Was genau man damit angestellt hat und wie man dieses einmalige Ar...
20.07.2018

Sternengeschichten Folge 295: Mondfinsternisse und der Blutmond

Der helle Vollmond wird ab und zu blutrot. Das ist nicht schlimm - sondern nur eine Mondfinsternis. Diese Ereignisse werden schon seit der Antike erforscht und haben unter anderem bewiesen, dass unser Planet keine Scheibe ist. Mehr zu diesen coolen Phä...
13.07.2018

Sternengeschichten Folge 294: Warum sind Planeten rund?

Warum ist die Erde rund? Warum sind Planeten rund? Weil sie nicht anders können! Ein Himmelskörper wie die Erde kann keine andere Form haben. Warum das so ist, erfahrt ihr heute im Sternengeschichten-Podcast.
6.07.2018

Sternengeschichten Folge 293: Al-Biruni und die Größe der Erdkugel

Die Erde ist eine Kugel. Das wissen die Menschen schon seit Jahrtausenden. Aber wie groß ist sie? Das hat der arabische Universalgelehrte al-Biruni vor 1000 Jahren extrem genau gemessen. Wie genau? Erfahrt ihr heute in den Sternengeschichten. Und noch ...
29.06.2018

Sternengeschichten Folge 292: Das Wow-Signal

Wow! Das wäre vermutlich etwas, das man sagen könnte, wenn man eine Botschaft von Aliens erhält. Und genau das hat der Astronom Jerry Ehman geschrieben, als er 1977 ein Radiosignal aus dem All empfing. Was er damals wirklich registriert hat, erfahrt ih...
22.06.2018

Sternengeschichten Folge 291: Das Ozonloch

Wir Menschen sind in der Lage die Atmosphäre unseres Planeten massiv zu verändern. Wenn wir wollen, können wir aber auch etwas gegen diese Veränderung tun. Das zeigt die Geschichte des Ozonlochs. Zuerst haben wir aus Versehen die für uns so wichtige Sc...
15.06.2018

Sternengeschichten Folge 290: Der Jupitermond Europa

Der Jupitermond Europa gehört zu den faszinierendsten Himmelskörpern im Sonnensystem. Er ist komplett von Eis bedeckt - aber unter dem Eis steckt ein gigantischer Ozean aus flüssigem Wasser. Und darüber, was alles IN diesem Ozean steckt, kann man wunde...
8.06.2018

Sternengeschichten Folge 289: Neutrinos

Neutrinos sind winzige Elementarteilchen und so flüchtige Wesen, das sie eigentlich gar nicht da sind. Aber obwohl sie so schwer zu fassen sind, sind sie für die Astronomie enorm wichtig. Sie haben uns gezeigt, wie die Sonne funktioniert. Und sie stehe...
1.06.2018

Sternengeschichten Folge 288: John Tyndall

Einer der berühmtesten Wissenschaftler der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war auch einer der großen Pioniere des Alpinismus: John Tyndall hat nicht nur einige der höchsten Berge der Alpen das erste Mal bestiegen, sondern auch als erster erklärt, w...
25.05.2018

Sternengeschichten Folge 287: Der Virgo-Galaxienhaufen

Sterne sind groß. Galaxien sind größer. Und wenn Galaxien sich zusammen tun, dann bilden sie einen in seiner Größe kaum noch zu erfassenden Galaxienhaufen. Eines von diesen riesigen Dinger kann man am Himmel im Sternbild Jungfrau sehen und es nennt sic...
18.05.2018

Sternengeschichten Folge 286: Meteorströme

Tausende Sternschnuppen die in jeder Minute über den Himmel sausen: So etwas kommt nicht oft vor. Aber es kann vorkommen! So etwas nennt man "Meteorstrom" und wenn sie auch nicht immer so enorm spektakulär sind, kann man sie doch mehrmals im Jahr beoba...
11.05.2018

Sternengeschichten Folge 285: Die Newtonsche Gesetze

Drei Gesetze bilden das Fundament der modernen Physik. Sie stammen von Isaac Newton und sie sind faszinierender aber auch tiefgründiger, als man auf den ersten Blick denken würde. Heute im Podcast: Die Newtonschen Gesetze!
4.05.2018

Sternengeschichten Folge 284: Maria Cunitz

Sie war eine der bedeutendsten Astronominnen ihre Zeit und hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man diese Faszination mit der Öffentlichkeit teilen kann, als das sonst kaum jemand tat. Mehr über die großartige Maria Cunitz gibt's heute im Podcast.
27.04.2018

Sternengeschichten Folge 283: Alles dreht sich

Wer zu viel getrunken hat oder zu lange am Kinderkarusell sitzt, hat oft das Gefühl, dass sich alles dreht. Und das stimmt auch! Alles im Universum dreht sich. Und den faszinierenden Grund dafür erfahrt ihr heute im Podcast.
20.04.2018

Sternengeschichten Folge 282: Ultraviolettes Licht

Endlich ist der Frühling da. Und mit ihm die Sonne. Aber zu viel Zeit in der Sonne gibt Sonnenbrand und der Grund dafür ist eine für uns unsichtbare Strahlung, die auch in der Astronomie von großer Bedeutung ist. Mehr dazu gibt es heute im Podcast.
13.04.2018

Sternengeschichten Folge 281: Fraktale Dimensionen

Wie lang ist die Küste von Großbritannien? Umso länger, je genauer man hinschaut und im Zweifelsfall unendlich lang! Klingt bescheuert, macht aber Sinn, wenn man das ganze mathematisch richtig betrachtet. Dann landet man bei "fraktalen Dimensionen" und...
6.04.2018

Sternengeschichten Folge 280: Exotische Sterne Teil 2 - Elektroschwache Sterne und Planck-Sterne

Wie seltsam können Sterne werden? Sehr seltsam, wenn es nach den Astronomen geht. Es könnte Sterne geben, die nicht dank Kernfusion sondern durch die Umwandlung von Elementarteilchen brennen und "Sterne", die so klein sind, dass sie fast die Grenzen de...
30.03.2018

Sternengeschichten Folge 279: Exotische Sterne Teil 1 - Quark-Sterne und seltsame Sterne

Die Sterne die wir kennen, sind eigentlich schon exotisch genug. Aber Astronomen haben über noch viel wildere Objekte ausgedacht. Diese "Sterne" könnten aus Quarkmaterie oder "seltsamer Materie" bestehen. Und was genau daran so seltsam ist, erfahrt ihr...
23.03.2018

Sternengeschichten Folge 278: Stephen Hawking, der Anfang von Allem und die Zeit vor dem Urknall

Was war vor dem Urknall? Wie hat alles angefangen? Solche Fragen beschäftigen uns all - aber auch die Wissenschaftler. Stephen Hawking hat Ende des 20. Jahrhunderts versucht, darauf eine Antwort zu finden. Dazu brauchte er imaginäre Zeit und landete am...
16.03.2018

Sternengeschichten Folge 277: Joseph Fourier

Am 21. März vor 250 Jahren wurde Joseph Fourier geboren. In der Mathematik und Physik kennt man diesen Forscher gut - aber auch der Rest der Welt sollte über ihn Bescheid wissen. Seine Leistungen bestimmen auch heute noch unseren Alltag. Unter anderem ...
9.03.2018

Sternengeschichten Folge 276: Jupiters großer roter Fleck

Der größte Planet unseres Sonnensystems hat einen großen roten Fleck. Der ist aber nicht nur einfach groß und rot, sondern es handelt sich um einen gewaltigen Wirbelsturm. Einen Wirbelsturm, der größer als die Erde ist und seit knapp 200 Jahren existie...
2.03.2018

Sternengeschichten Folge 275: Der Mikrolinseneffekt

Sterne können Lichtstrahlen verbiegen. Das können aber auch Planeten. Und wenn so ein Planet wie eine "Gravitationslinse" wirkt, kann man ihn entdecken, auch wenn man ihn sonst vielleicht nicht sehen würde. Heute geht es in den Sternengeschichten um de...
23.02.2018

Sternengeschichten Folge 274: Der Gravitationslinseneffekt

Ein Stern kann Lichtstrahlen verbiegen. Jede Masse kann Lichtstrahlen verbiegen. Das führt zu interessanten Effekten. Unter anderem dazu, dass man große Masse im Universum wie optische Linsen benutzen kann, um damit Dinge zu sehen, die man sonst nicht ...
16.02.2018

Sternengeschichten Folge 273: Wie bestimmt man die Masse eines Sterns?

Sterne sind schwer, so viel ist klar. Aber wie schwer genau? Bei Menschen fragt man nicht nach dem Gewicht; bei Sternen ist das Wissen über ihre Masse aber fundamental wichtig. Zum Glück sind Astronomen kreativ und haben herausgefinden, wie man Sterne ...
9.02.2018

Sternengeschichten Folge 272: Wie bestimmt man das Alter eines Sterns?

Einem Menschen kann man sein Alter ansehen. Meistens zumindest. Bei Sternen geht das nicht. Und trotzdem ist es wichtig zu wissen, wie alt ein Stern ist. Und deswegen sind Astronomen wieder einmal kreativ geworden und haben Methoden gefunden, das Alter...
2.02.2018

Sternengeschichten Folge 271: Die erdnahen Asteroiden

Erdnahe Asteroiden sind Asteroiden, die sich in der Nähe der Erde befinden. Klingt simpel, ist aber viel interessanter als es klingt. Die erdnahen Asteroiden sind die, die eventuell gefährlich für die Erde werden können. Sie sind aber auch die, die wir...
26.01.2018

Sternengeschichten Folge 270: NGC 2264 und die Farben im Weltraum

Das Universum ist bunt. Es gibt jede Menge tolle Bilder farbenprächtiger Gaswolken und Nebel. Aber sehen die Objekte im Weltall wirklich so aus? Was würden wir sehen, wenn wir uns das alles aus der Nähe mit unseren eigenen Augen ansehen würden? Das erf...
19.01.2018

Sternengeschichten Folge 269: Die vielen verborgenen Dimensionen des Universums

Der Raum hat drei Dimensionen. Das scheint offensichtlich. Aber vielleicht ist das Universum weniger offensichtlich als wir denken. Vielleicht gibt es noch mehr Dimensionen, die wir einfach nur nicht sehen können. Was es mit diesen "Extradimensionen" a...
12.01.2018

Sternengeschichten Folge 268: Die vierdimensionale Raumzeit

Raum und Zeit hängen zusammen. Die Zeit ist - laut Albert Einstein - die "vierte Dimension". Aber was hat man sich darunter vorzustellen? Kann man sich das überhaupt vorstellen? In der neuen Folge der Sternengeschichten probieren wir es einfach mal...
5.01.2018

Sternengeschichten Folge 267: Die vierte Dimension

Auf in die vierte Dimension! Aber ist die vierte Dimension überhaupt ein Ort, in den man "hinein" gehen kann? In der Science-Fiction kommt das öfter vor. In der Realität ist die vierte Dimension aber "nur" eine Zahl. Eine sehr interessante Zahl allerdi...
29.12.2017

Sternengeschichten Folge 266: Der Blinkkomparator

Asteroiden zu entdecken ist ein hartes Geschäft. Vor allem aber ist die Suche nach unbekannten Himmelskörpern langwierig und langweilig. Eine Erfindung eines deutschen Physikers hat diese Suche seit 1904 aber ein klein wenig weniger langwierig und lang...
22.12.2017

Sternengeschichten Folge 265: Antarktische Astronomie

Die Antarktis ist voller Eis, Schnee und Pinguine. Aber auch voll mit Astronomie! Der südlichste Kontinent eignet sich hervorragend für jede Menge astronomische Forschung. Dort gibt es zum Beispiel "Meteoritenfallen". Und beste Bedingungen für alle mög...
15.12.2017

Sternengeschichten Folge 264: Der Asteroid Phaethon

Der Asteroid Phaethon gehört zu den "potenziell gefährlicher Asteroiden". Ist aber gar nicht so gefährlich wie es klingt. Vor allem ist Phaeton aber enorm interessant! Er kommt der Sonne näher als andere Asteroiden. Und erzeugt vielleicht sogar Sternsc...
8.12.2017

Sternengeschichten Folge 263: Von Ångström zu Megaparsec - die Längeneinheiten der Astronomie

In der Astronomie sind die Dinge entweder wahnsinnig groß und wahnsinnig weit weg. Oder aber enorm winzig. Mit normalgroßen Objekten beschäftigen wir uns nicht - und können mit normalen Längeneinheiten auch nicht viel anfangen. Wir brauchen keine Meter...
1.12.2017

Sternengeschichten Folge 262: Die Kordylewskischen Wolken

Wolken gibt es am Himmel jede Menge. Sehr zum Ärgernis für die Astronomen die dann nicht in den Weltraum schauen können. Zwei ganz andere und ganz spezielle Wolken ärgern die Astronomen allerdings schon seit mehr als 50 Jahren. Sie sind sich immer noch...
24.11.2017

Sternengeschichten Folge 261: Menschengemachte Objekte auf anderen Himmelskörpern

Wir Menschen habe jede Menge Technikschrott auf den Oberflächen der Himmelskörper unseres Sonnensystems verteilt. Ok, als wir den Krempel ins All geschickt haben war es noch kein Schrott - aber trotzdem ist es überraschend was sich da in den letzten Ja...