hr-iNFO Die Reportage

http://www.hr-online.de/website/static/radio/podcast_bilder/hr-info/hriNFO_Genre_Die_Reportage_1400x1400.jpg

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.hr-inforadio.de/
Description
Korrespondenten aus aller Welt schildern das Leben vor Ort: lebendig und hautnah.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-08-20 16:43
last episode published
2019-08-20 11:50
publication frequency
10.63 days
Contributors
hr-iNFO author  
adickerboom@hr-online.de managing editor  
Explicit
false
Number of Episodes
171
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
20.08.2019

Istanbul 20 Jahre nach dem Erdbeben

Vor 20 Jahren erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,6 die Nordtürkei und die Region Istanbul. Zahlreiche Häuser stürzten ein, mehr als 18.000 Menschen verloren ihr Leben. Rund 50.000 wurden verletzt.
Christian Buttkereit; Marion S author
16.08.2019

Wirtschaftskrimi Woodstock

Woodstock war ein haarsträubender „Wirtschaftskrimi“: Erst im vierten Anlauf und auf letzten Drücker fand sich ein Ort für das Rock-Konzert, weil Bürger und Gemeinden sich dagegen wehrten. Dann wurden die steinreichen und blutjungen Veranstalter überra...
Antje Passenheim author
9.08.2019

Illegale Abschiebungen auf dem Balkan

Berichte über massive Menschenrechtsverletzungen an der kroatischen EU Grenze zu Bosnien und Herzegowina häufen sich. Tritte, Schläge, Demütigungen durch die kroatische Grenzpolizei sind während illegaler Abschiebungen an der Tagesordnung.
Andrea Beer, Srdjan Govedarica author
9.08.2019

Israels Flugsicherheit

Vor 70 Jahren startete der erste internationale Linienflug der israelischen Fluggesellschaft El Al. Heute ist die Luftfahrt fĂĽr das im Nahen Osten weitgehend isolierte Israel unverzichtbar. Israels Luftfahrt ist eng verknĂĽpft mit der Geschichte des Lan...
Benjamin Hammer author
3.08.2019

Ăśberflutungen in SĂĽdasien

Südasien ist von einer Flutwelle erfasst worden, fast eine Million Menschen sind auf der Flucht. Von Nepal bis Bangladesch heißt es Land unter. Ernten sind vernichtet durch die schweren Überschwemmungen, Tausende Dörfer stehen völlig unter Wasser.
Bernd Musch-Borowska author
27.07.2019

Auf den Spuren von Orang-Utans und ihren Helfern

Orang-Utans sind die einzigen Menschenaffen Asiens. Sie gehören zu den nächsten Verwandten der Menschen – und die könnten sie bald auf dem Gewissen haben. Sie leben nur in Malaysia und Indonesien; auf den Inseln Borneo und Sumatra. Die Art auf Borneo g...
Lena Bodewein author
20.07.2019

50 Jahre Mondlandung

Vor 50 Jahren gelang den USA mit ihrer Mission Apollo 11 eine Jahrhundert-Sensation: Der erste Mensch hat den Mond betreten.
Jan Bösche author
13.07.2019

Der Kalif betet, die Muriden arbeiten

Die Stadt Touba im westafrikanischen Senegal ist keine normale Stadt. Sie ist von der muslimischen Bruderschaft der Muriden gegrĂĽndet worden. Sie sehen Touba als ihre Stadt, fĂĽr die enorm einflussreiche Religionsgemeinschaft der Muriden ist Touba sogar...
Jens Borchers author
9.07.2019

Rodeo in Cody, Wyoming

Rodeo ist ein harter und gleichzeitig lukrativer Sport. Er zieht nicht nur Touristen an, sondern vor allem die echten Fans, die ihren Stars zujubeln. Gleichzeitig ist Rodeo ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der wenig entwickelten Prärie Wyomings.
Arthur Landwehr author
6.07.2019

Kommerzieller Walfang in Japan

Ende letzten Jahres verkündete Japan, die Internationale Walfangkommission zu verlassen. Ab jetzt werden dort erstmals seit rund drei Jahrzehnten wieder ganz offiziell aus kommerziellen Gründen Wale gejagt. Walfleisch zu essen, gehöre in Japan zur Kult...
Kathrin Erdmann author
29.06.2019

50 Jahre nach den Stonewall Inn-Krawallen

Im Juni 1969 veränderte sich die Welt für alle Homosexuellen und Transsexuellen. Mit einem Aufstand vor der New Yorker Bar "Stonewall Inn" begann der Kampf für Gleichberechtigung.
Kai Clement author
20.06.2019

Afghanistans steiniger Weg zum Frieden

Noch immer laufen die Gespräche zwischen den USA und den Taliban mit dem Ziel, das Land zu befrieden. Die Menschen in Afghanistan sehnen sich nach Frieden, doch die Freiheiten, die sie in den vergangenen Jahren hatten, wollen sie nicht wieder aufgeben....
Bernd Musch-Borowska author
20.06.2019

Honolulu auf Hawaii

Bekannt ist Honolulu auf Hawaii für den bei Touristen beliebten Waikiki Beach, die Hula-Tänzerinnen, perfekte Surf-Bedingungen. Doch die Großstadt mitten im Pazifik hat noch mehr zu bieten: moderne, politische Kunst, Erinnerungen an königliche Zeiten u...
Nicole Markwald author
20.06.2019

Griechenland vor den Parlamentswahlen

Am 7. Juli wählt Griechenland ein neues Parlament. Ministerpräsident Alexis Tsipras und seine linke Syriza (Sihrisah) waren dann gut vier Jahre an der Macht. Was hat sich in dieser Zeit etwas grundlegend verändert in dem Land?
Wolfgang Landmesser author
15.06.2019

Das Systemder AnKER-Zentren

Seit August letzten Jahres sollen anlle ankommenden Asylbewerber in sogenannten AnKER-Zentren untergebracht werden. Hier wird das gesamte Asylverfahren abgewickelt. Doch oft gibt es durch dieses System auch groĂźe Probleme.
Ina KrauĂź author
15.06.2019

Honolulu

Honolulu auf Hawaii ist bekannt für den bei Touristen beliebten Waikiki Beach, die Hula-Tänzerinnen, perfekte Surf-Bedingungen – und Pearl Harbor. Doch die Großstadt mitten im Pazifik hat noch mehr zu bieten: moderne, politische Kunst, Erinnerungen an ...
Nicole Markwald author
10.06.2019

Der Terror ist zurĂĽck in Sri Lanka

Die Menschen in Sri Lanka haben mehr als ein Viertel Jahrhundert im Bürgerkrieg leben müssen, der erst am 18. Mai 2009 blutig zu Ende gegangen ist. Die Selbstmordattentate, die jetzt, knapp zehn Jahre später, am Ostersonntag in Kirchen und Hotels mehr ...
Silke Diettrich author
10.06.2019

KĂĽnstliche Intelligenz in Kriegssystemen

Militärs auf der ganzen Welt arbeiten an autonomen Waffensystemen. Im Endeffekt bedeutet das: Nicht mehr der Mensch, sondern der Computer entscheidet, wann und auf wen geschossen wird.
Jan Bösche author
4.06.2019

30 Jahre nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens

Hundertausende Bürger, vor allem viele Studenten in China haben im Frühjahr 1989 wochenlang für mehr politische und gesellschaftliche Freiheiten demonstriert. Am 4. Juni 1989 schlug das chinesische Militär die Proteste der Bevölkerung rund um den Platz...
Axel Dorloff; Steffen Wurzel author
30.05.2019

Filmtourismus in Spanien

Rund 80 Millionen Menschen weltweit reisen inzwischen an Orte, an denen ihr Lieblingsfilm oder ihre Lieblingsserie gedreht wurden. Diese Zahl kommt von Reiseveranstaltern. Film-Tourismus ist ein recht neuer, lukrativer Markt für die Branche – gerade in...
Oliver Neuroth author
30.05.2019

Ruanda 25 Jahre nach dem Genozid

100 lange Tage dauerte das Grauen – damals, vor 25 Jahren. Mehr als 800.000 Menschen wurden brutal getötet beim Genozid in Ruanda. 100 Tage lang wird nun im ganzen Land schmerzhaft daran erinnert. Heute ist das Tauma des Genozids in dem kleinen, zentra...
Linda Staude author
30.05.2019

Die Deutschen in der NBA

Sieben deutsche Basketballer haben in diesem Jahr in der NBA gespielt. So viele wie noch nie. FĂĽr den bekanntesten und erfolgreichsten von ihnen war das die letzte Saison. Der Abschied von Dirk Nowitzki ist das Ende einer Ă„ra. Doch in Nowitzkis Schatte...
Martina Buttler, Sebastian Schreiber author
30.05.2019

Reise in Kanadas Einsamkeit

Die Eisenbahnlinie zwischen Manitobas Hauptstadt Winnipeg und dem kleinen Ă–rtchen Churchill hoch oben an der Hudson Bay ist die Lebensader fĂĽr diese mit Naturwundern reich gesegnete Region. Die Einwohner sind auf die Bahn angewiesen, Besuchern bietet s...
Georg Schwarte author
25.05.2019

Die emotionale Beziehung der Amerikaner zu ihren Waffen

Befürworter des Grundrechts für Amerikaner, Waffen zu tragen und zu benutzen, verteidigen dies eisern. Gegner wiederum fordern einen beschränkten Zugang zu Waffen. Das sorgt mittlerweile auch in den Vereinigten Staaten für hitzige Debatten und Proteste...
Arthur Landwehr author
19.05.2019

Italien vor der Europawahl

Die Wiege des vereinigten Europas stand einst in Rom. Denn hier wurde in Form der Römischen Verträge 1957 der Grundstein für Europa in seiner heutigen Form gelegt. Aber heute, 62 Jahre nach Unterzeichnung ist Italien zum Land der grassierenden Europa-...
Jörg Seisselberg author
18.05.2019

Junge Menschen, alte Politiker bei der größten Wahl der Welt in Indien

Es dauert llange. Seit dem 11. April nämlich wird in Indien gewählt. In insgesamt sieben Phasen ziehen sich die Parlamentswahlen noch hin bis zum 19. Mai. Am 23. Mai dann wird ausgezählt. Und das ist eine Mammutaufgabe.
Silke Diettrich author
14.05.2019

Die größte Wahl der Welt mit jungen mit jungen Menschen und alten Politikern

Silke Diettrich author
11.05.2019

Polen vor der Europawahl

Es ist nicht mehr lange hin bis zur Europawahl. Alle fünf Jahre haben die EU-Bürger die Möglichkeit ihre Vertreter für das Europäische Parlament zu wählen. Und speziell in Polen dürfte die Wahl ungewöhnlich viele Wähler in die Lokale locken.
Jan Pallokat author
11.05.2019

Die Stimmung in Polen vor der Europawahl

Es ist nicht mehr lange hin bis zur Europawahl. Alle fünf Jahre haben die EU-Bürger die Möglichkeit ihre Vertreter für das Europäische Parlament zu wählen. Und speziell in Polen dürfte die Wahl ungewöhnlich viele Wähler in die Lokale locken.
Jan Pallokat author
4.05.2019

Der tĂĽrkische Ostexpress wird zum Kult

1.310 Kilometern – genau so lang ist die Strecke vom türkischen Ankara Richtung Osten bis nach Kars kurz vor der armenischen Grenze. Das ist der „Ostexpress“, der in der Türkei gerade zum Riesen-Kult wird. Die Nachfrage nach Tickets mit dem Kult-Zug w...
Christian Buttkereit author
1.05.2019

Streit um die TAV

Im Nordwesten Italiens, nahe der Grenze zu Frankreich, wird seit Jahrzehnten erbittert gestritten: Es geht um den Bau Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke Turin-Lyon. Die auf Italienisch kurz TAV genannte Bahntrasse ist eines der umstrittensten Verkehrspro...
Jörg Seisselberg author
1.05.2019

Wie Osteuropäer heute die EU erleben

In diesem Monat ist einiges los in Sachen Europa. Zum stehen Ende Mai ja die Europawahlen an und zum anderen jährt sich die EU-Osterweiterung zum 15. Mal. Wie erleben Osteuropäer die EU heute?
Stefanie Markert, Carsten Schmiester u.a. author
1.05.2019

Ein Jahr nach dem Gipfel in Panmunjom

Lange Zeit spielte Ostasien in der Wahrnehmung westlicher Medien eher eine untergeordnete Rolle. Mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und seinem Atomprogramm hat sich das jedoch geändert. Nach seinen mehreren Atom- und Raketentests standen d...
Kathrin Erdmann author
27.04.2019

Abdankung des Kaisers und Thronwechsel in Japan

In Japan geht eine Ă„ra zu Ende. Kaiser Akihito ĂĽbergibt sein Amt nach 30 Jahren an seinen Sohn Naruhito. Das Besondere: Einen solchen RĂĽckzug hat es so in den vergangenen zweihundert Jahren in Japan nicht gegeben.
Kathrin Erdmann author
22.04.2019

Indonesien am Scheideweg

Indonesien ist das viertbevölkerungsreichste Land der Welt und vor allem das mit der größten islamischen Bevölkerung. Und eigentlich hat es die religiöse Toleranz immer hochgehalten. In den vergangenen zwei Jahrzehnten aber ist ein Trend zu mehr Intole...
Lena Bodewein author
22.04.2019

Freigabe von Cannabis in Kanada und die Folgen

Seit einem halben Jahr ist es in Canada vollkommen legal, Cannabis zu kaufen. Die Produktion läuft, und die Nachfrage ist groß. Die Trudeau-Regierung wollte u.a. den Cannabis-Schwarzmarkt austrocknen. Das Problem: dass die legalen Vorräte schnell aus...
Kai Clement author
19.04.2019

70 Jahre NATO

Nach dem Zweiten Weltkrieg galt es, dem als bedrohlich empfundenen Kommunismus ein starkes Bündnis entgegenzusetzen. Und dabei zogen alle an einem Strang. Deshalb riefen die USA zusammen mit elf weiteren Staaten am 4. April 1949 die „Nordatlantische Ve...
Astrid Corall author
19.04.2019

Alternative Izmir?

Wer von Südosten nach Izmir hereinkommt, weiß sofort, wie die Stadt politisch tickt. Nämlich dann, wenn man an der Atatürk-Maske vorbeifährt – einem über 40 Meter hohen Relief, das das Gesicht des Staatsgründers Kemal Atatürk zeigt. Damit will Izmir ei...
Karin Senz author
19.04.2019

20 Jahre nach dem Amoklauf von Columbine

Der Name der High School Columbine steht für eine Zeitenwende, geschehen vor 20 Jahren. Ein Schulmassaker, das die Menschen weltweit zutiefst schockierte. Für die Überlebenden und Angehörigen der Opfer gibt es keine Normalität mehr seit dem 20. April 1...
Martina Buttler author
16.04.2019

Wem gehören unsere Wohnungen?

In Deutschland fehlen hunderttausende bezahlbare Wohnungen und Investoren machen sich mit Luxuswohnungen und fadenscheinigen Geschäftsmodellen in Sachen Immobilien die Taschen voll. Der deutsche Wohnungsmarkt ist alles andere als transparent.
Lena GĂĽrtler, Nils Naber, Susanne Tappe author
9.04.2019

Christchurch nach den Anschlag

Die Stadt Christchurch in Neuseeland wurde in den letzten Jahren wie keine andere Stadt des Landes von Schicksalsschlägen durchgeschüttelt: Bei einem Erdbeben starben 2011 185 Menschen, nach wie vor ist die Stadt voller Baulücken. Und heute, nach dem s...
Lena Bodewein author
6.04.2019

Israel wählt ein neues Parlament

Am kommenden Dienstag wählen die Israelis ein neues Parlament. Schon Monate vorher hatten sich die Themen abgezeichnet, die den Wahlkampf dominieren solten: Israels Sicherheit und die Korruptionsvorwürfe gegen Langzeit-Premierminister Benjamin Netanjah...
Tim AĂźmann author
2.04.2019

60 Jahre Tibet-Aufstand und Flucht des Dalai Lama

Mit dem Ausbruch der Proteste in Tibets Hauptstadt Lhasa gegen die kommunistische Regierung der Volksrepublik China vor rund 60 Jahren musste der Dalai Lama aus seiner Heimat fliehen. Seitdem lebt er in seinem indischen Exil.Durch seinen friedlichen K...
Bernd Musch-Borowska author
26.03.2019

Der Tag, an dem die NATO kam

Vier Balkankriege zerstörten das ehemalige Jugoslawien von 1991 bis 1999. Weit mehr als hunderttausend Menschen fielen ihnen zum Opfer, mitten in Europa vor ngar nicht langer Zeit. Noch heute sind die Folgen in Serbien und im Kosovo deutlich zu spüren.
Clemens Verenkotte author
26.03.2019

Der Tag, an dem die NATO kam PODCAST

Vier Balkankriege zerstörten das ehemalige Jugoslawien von 1991 bis 1999. Weit mehr als hunderttausend Menschen fielen ihnen zum Opfer, mitten in Europa vor ngar nicht langer Zeit. Noch heute sind die Folgen in Serbien und im Kosovo deutlich zu spüren.
Clemens Verenkotte author
19.03.2019

Venezuela in der Krise

In Venezuela herrschen seit Monaten Krise und Chaos. Seit sich Parlamentspräsident Juan Guaidó im Januar zum Übergangspräsidenten ernannt hat, ist der Machtkampf zwischen ihm und seinen Anhängern auf der einen Seite und der sozialistischen Maduro-Regie...
Anne-Katrin Mellmann author
12.03.2019

Griechenlands vergessene FlĂĽchtlinge

Es sind fast so viele Menschen, wie in Wetzlar leben – 50.508 Migranten nämlich waren es laut Flüchtlingsorganisation UNHCR, die 2018 aus der Türkei nach Griechenland geflohen sind. Die Flüchtlinge leben in völlig überfüllten Lagern unter erbärmlichen ...
Michael Lehmann author
9.03.2019

Ein-Dollar-Brille fĂĽr SĂĽdamerika

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO haben weltweit 1,3 Milliarden Menschen Probleme mit den Augen. Aber eine Brille können sich viele nicht leisten. Deshalb kämpft jetzt in Bolivien die deutsche NGO "Ein-Dollar-Brille" gegen dieses Pro...
Moritz Pompl author
7.03.2019

Chinas Autokonzerne holen auf

Bis vor kurzem galten Autos aus China als unsicher, optisch nicht wirklich schön und auch als qualitativ minderwertig – im Vergleich zu deutschen etwa. Doch die Zeiten haben sich geändert. Vor allem einige neugegründete und finanzstarke Auto-Startups m...
Steffan Wurzel author
2.03.2019

(P) info REPORTAGE WURZEL Autoindustrie ALL k

Bis vor kurzem galten Autos aus China als unsicher, optisch nicht wirklich schön und auch als qualitativ minderwertig – im Vergleich zu deutschen etwa. Doch die Zeiten haben sich geändert. Und das sehr schnell. Vor allem einige neugegründete und finan...
Steffen Wurzel author