MDR AKTUELL Das Beste vom Morgen

http://www.mdr.de/nachrichten/podcast/beste/audiogalerie146-podcastLogo_i-itunes_version-29204_zc-aa4ec458.png?protocol=0

Die besten Beiträge aus dem Morgenprogramm von MDR AKTUELL als Podcast.

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/beste/audiogalerie146.html
Description
Die besten Beiträge aus dem Morgenprogramm von MDR AKTUELL als Podcast.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-03-22 05:02
last episode published
2019-03-21 13:16
publication frequency
4.06 days
Contributors
Mitteldeutscher Rundfunk author  
Explicit
false
Number of Episodes
287
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Sports & Recreation News & Politics

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
21.03.2019

Wer verwendet Glyphosat?

Im Frühling wachsen nicht nur Blumen - auch Unkraut sprießt. Wer das vernichten möchte: Vorsicht bei bestimmten Unkrautvernichtern. Round Up enthält das umstrittene Glyphosat. Wie wird das bei uns verwendet?
Mitteldeutscher Rundfunk author
21.03.2019

Wikipedia macht einen Tag dicht

Protest gegen die Urheberrechtsreform und ihren Uploadfilter: Wikipedia geht für 24 Stunden offline. Was Macher und Nutzer sagen:
Mitteldeutscher Rundfunk author
21.03.2019

Wie der Salzlandkreis Ruinen absichern muss

Wer durch Sachsen-Anhalt fährt, sieht auch immer wieder leerstehende Häuser, die dahinrotten. Zwar unschön, aber erst ein Problem, wenn davon Gefahr ausgeht. Was passiert dann? Lennart Banholzer war in Staßfurt.
Mitteldeutscher Rundfunk author
20.03.2019

Patrioten mit Migrationshintergrund

Nach den "Juden in der AfD" jetzt "Die Neudeutschen" - die Gruppierung will Wähler mit Migrationshintergrund für die AfD gewinnen. Mit welchem Programm?
Mitteldeutscher Rundfunk author
20.03.2019

Verständnis für US-Haushaltsforderungen

Der US-Botschafter in Deutschland, Grenell, kritisiert den deutschen Haushaltsentwurf. Zu wenig Militärausgaben, findet er. Der CDU-Außenpolitiker Jürgen Hardt kann das nachvollziehen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
20.03.2019

Ausländische Ärzte in Krankenhäusern

Jeder fünfte Krankenhausarzt in Sachsen-Anhalt hat keinen deutschen Pass. Laut Ärztekammer sind die Kliniken nur noch mit ausländischen Ärzten arbeitsfähig. Ist das in Sachsen auch so?
Mitteldeutscher Rundfunk author
19.03.2019

Christchurch-Video weiter im Internet

Der Angreifer von Christchurch hat seine Attacke live gefilmt und im Internet übertragen. Nun wurde ein Jugendlicher angeklagt, der das Video teilte. Ist so etwas auch in Deutschland strafbar?
Mitteldeutscher Rundfunk author
19.03.2019

Schwarze Liste der "AfD-Gegner"?

Auf einer Webseite, die der AfD nahe steht, ist eine Liste veröffentlicht worden mit Namen und Wohnort von „AfD-Gegnern“. Wie fühlt es sich an auf so einer Liste aufzutauchen und was sagt die AfD dazu?
Mitteldeutscher Rundfunk author
19.03.2019

Prozessauftakt zum Tod von Daniel H.

Der Tod von Daniel H. in Chemnitz hat bundesweit Schlagzeilen gemacht, nun hat der Prozess gegen einen Verdächtigen begonnen. Ein Bericht aus dem Gerichtssaal.
Mitteldeutscher Rundfunk author
18.03.2019

Kohleausstieg: Neue Geschäftsfelder für TAKRAF und Co.

Deutschland steigt aus der Kohle aus. Das trifft nicht nur die großen Kohleunternehmen, sondern auch ihre Lieferanten und Dienstleister - oft mittelständische Betriebe. Wie stellen die sich auf den Kohleausstieg ein?
Mitteldeutscher Rundfunk author
18.03.2019

Leipzig: Wachstum und Clubsterben

Leipzig ist für seine Kultur- und Clublandschaft bekannt. Leerstehende Fabrikhallen und Brachflächen waren lange eine Spielwiese für Kreative, Künstler und Partymacher. Doch so langsam wird es eng in der Messestadt.
Mitteldeutscher Rundfunk author
18.03.2019

Chemnitz: Prozessbeginn nach Messerattacke

Vor knapp sieben Monaten starb der 35-jährige Daniel H. in Chemnitz schwer verletzt nach einem Messerangriff. Heute beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Was erwarten sächsische Politiker vom Verfahren?
Mitteldeutscher Rundfunk author
15.03.2019

Die Linke will mehr Ostdeutsche an der Spitze von Bundesbehörden

Viele Spitzenämter in Politik, Justiz, Wirtschaft und Verwaltung sind mit Westdeutschen besetzt. Die Linke im Bundestag will das ändern. Darüber haben wir mit Matthias Höhn gesprochen, dem Ostbeauftragten der Fraktion.
Mitteldeutscher Rundfunk author
15.03.2019

Was wird aus den Außenstellen der Stasi-Unterlagenbehörde?

Die Akten der Stasi-Unterlagenbehörde gehören künftig zum Bundesarchiv. In den Ost-Ländern liegen dann nur noch an jeweils einem Ort Akten. Doch was wird aus den anderen Standorten? Stephan Zimmermann berichtet.
Mitteldeutscher Rundfunk author
15.03.2019

Streit um gefällte Bäume in Magdeburg

In Magdeburg-Kannenstieg gibt es Streit um 128 Bäume, die für eine neue Straßenbahnstrecke gefällt wurden. Nach Drohungen gegen Verantwortliche gab es am Donnerstag eine Bürgerversammlung. Christine Warnecke war dabei.
Mitteldeutscher Rundfunk author
15.03.2019

Leipziger Schüler lassen fürs Klima den Unterricht ausfallen

Am Freitag wollen Schüler des Schiller-Gymnasiums Leipzig für den Klimaschutz demonstrieren – die Schulleitung steht hinter ihnen. Lydia Jakobi hat mit Schülern und Verantwortlichen des Bildungsministeriums gesprochen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
15.03.2019

Wie eine deutsche Journalistin die Anschläge in Christchurch erlebt hat

Bei Attacken auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt sind 40 Menschen getötet worden. Die Journalistin Alexandra Falk lebt seit Kurzem in der Stadt. Sie beschreibt ihre Eindrücke.
Mitteldeutscher Rundfunk author
14.03.2019

Wie weiter mit Thüringens Stasi-Unterlagen?

Vor fast 30 Jahre ist in Erfurt die erste Stasi-Zentrale gestürmt worden. Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen hat jetzt ein Konzept vorgelegt, was aus den Unterlagen wird. Was bedeutet das für Thüringen?
Mitteldeutscher Rundfunk author
14.03.2019

AMBER-Alert – ist das auch bei uns realistisch?

Es ist das schlimmste, was Eltern passieren kann: Das eigene Kind verschwindet. In den USA gibt es System, das Vermisstenmeldungen schnell verbreitet - den AMBER-Alert. Eine Initiative fordert das auch für Deutschland.
Mitteldeutscher Rundfunk author
14.03.2019

Gefährliche Routine im Straßenverkehr

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier - auch auf der Straße. Wenn sich in vertrauter Umgebung die Verkehrsregeln ändern, müssen sich Autofahrer erstmal umgewöhnen. Verkehrsplanern über die Risiken der Gewohnheit.
Mitteldeutscher Rundfunk author
13.03.2019

Neuer Thermomix erhitzt die Gemüter

Die Küchenallzweckwaffe hat eine große Fangemeinde, die jetzt allerdings richtig sauer ist. Am Freitag hat das Unternehmen ohne Ankündigung ein neues Modell vorgestellt. Kunden drohen jetzt mit einer Sammelklage.
Mitteldeutscher Rundfunk author
13.03.2019

Topografie der Rechten in Thüringen

Thüringen wird bundesweit als Hochburg von Rechtsextremen wahrgenommen. Hier tauchte das NSU-Trio ab. Regemäßig finden Rechtsrockkonzerte statt. Wissenschaftler der Uni Jena haben nun eine interaktive Landkarte erstellt.
Mitteldeutscher Rundfunk author
12.03.2019

Was passiert, wenn eine Identität digital geraubt wird?

Digitaler Identitätsdiebstahl ist die am stärksten wachsende Kriminalitätsform. Unserem Internetexperten Michael Voß ist genau das passiert.Und er hat Tipps, wie man reagieren kann.
Mitteldeutscher Rundfunk author
12.03.2019

Ehrung für verstorbenen Neonazi-Hooligan im Stadion wühlt Chemnitz auf

In Chemnitz wird ein verstorbener Hooligan im Fußballstadion geehrt. Tommy Haller hatte in den 90ern die Vereinigung Hooligans-Nazis-Rassisten (HooNaRa) gegründet. Der Fall schlägt hohe Wellen. Was ist los in Chemnitz?
Mitteldeutscher Rundfunk author
11.03.2019

Wie können Kliniken auf dem Land fit gemacht werden?

Viele Kliniken machen Verluste. Das bekamen auch Paracelsus-Kliniken im Vogland zu spüren und meldeten Insolvenz an. Es gibt zwar einen neuen Investor, aber die Probleme bleiben. Was tun gegen das Kliniksterben?
Mitteldeutscher Rundfunk author
11.03.2019

Suhl hat den höchsten Altersschnitt

Laut einer Studie hat Suhl den höchsten Altersdurchschnitt in Deutschland – er liegt bei 50,3 Jahren. Was sagt man dazu in der Stadt? Ein Besuch vor Ort.
Mitteldeutscher Rundfunk author
11.03.2019

Sachsen: Großteil der Abschiebungen scheitert

Warum können Abschiebungen so oft nicht vollstreckt werden? Oft scheinen die Betroffenen vorher informiert zu sein, sie sind dann nicht anzutreffen. Warum ist das so?
Mitteldeutscher Rundfunk author
8.03.2019

Attac-Urteil verunsichert Vereine

Der Bundesfinanzhof hat der globalisierungskritischen Organisation Attac die Gemeinnützigkeit aberkannt. Die Richter argumentieren, die politische Arbeit diene keinem gemeinnützigen Zweck. Viele Vereine sind alarmiert.
Mitteldeutscher Rundfunk author
8.03.2019

Krankenhäuser bleiben auf Kosten sitzen

Wer dringend medizinische Behandlung braucht, der wird in Deutschland auch behandelt. Selbst, wenn er keine Krankenversicherung hat. Gerade bei Obdachlosen ist das häufiger der Fall - und für Krankenhäuser ein Problem.
Mitteldeutscher Rundfunk author
8.03.2019

Umbau bei laufender Produktion

Volkswagen stellt sich neu auf, dazu gehört auch der Komplettumbau des Zwickauer Werks für die künftigen Elektroautos. Und das geschieht bei laufender Produktion der bisherigen Modelle.
Mitteldeutscher Rundfunk author
7.03.2019

Kein Geld fürs Land?

Fördermittel für den ländlichen Raum hält Reint Gropp für schlecht angelegtes Geld. Der Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle wird dafür heftig kritisiert. Hier ist er im Gespräch.
Mitteldeutscher Rundfunk author
7.03.2019

Sachsens Mann für jüdisches Leben

Seit gut einem Jahr gibt es einen Bundesbeauftragten für jüdisches Leben. Nun schafft Sachsen wie andere Bundesländer auch ein ähnliches Amt. Dafür will das Kabinett den CDU-Politiker Thomas Feist vorschlagen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
7.03.2019

Schlechtes Vorbild?

In einer Hamburger Kita waren bestimmte Faschingskostüme unerwünscht, weil sie andere herabwürdigen könnten: zum Beispiel Verkleidungen als Indianer oder als Scheich. Wird diese Debatte auch in Leipzig geführt?
Mitteldeutscher Rundfunk author
6.03.2019

Produktion auf Probe

Rund 1.000 Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt sind 2018 frei geblieben, mangels Bewerbern. Nun schaltet sich das Bildungsministerium ein - und plädiert für einen Praxis-Lerntag an den Schulen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
6.03.2019

Waffen für Justizwachtmeister?

Gewalt in Gerichtssälen hat schon für verschärfte Bestimmungen wie Personenkontrollen gesorgt. Der Präsident des Leipziger Amtsgerichts fordert noch mehr - auch die Ausstattung mit Schusswaffen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
6.03.2019

Was bringt das Fasten?

Immer mehr Deutsche halten es für sinnvoll, so das Ergebnis einer Forsa-Studie. Dauerhaftes Fasten kann tatsächlich helfen, gesünder zu leben. Doch was bleibt nach dem Verzicht für 40 Tage?
Mitteldeutscher Rundfunk author
5.03.2019

Förderschüler in Sachsen leiden unter Lehrermangel und Unterrichtsausfall

Der Lehrerverband in Sachsen bemängelt, dass zu wenig sächsische Sonderpädagogen ausgebildet werden. Er schätzt, dass Sachsen pro Jahr zusätzlich bis zu 170 Sonderpädagogen braucht.
Mitteldeutscher Rundfunk author
5.03.2019

Wahlhelfer für die Kommunalwahlen fehlen

2019 ist ein Superwahljahr für Thüringen und Sachsen: Für die nächsten Wahlen Ende Mai werden ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht - zum Beispiel in Waldenburg am Rande des Erzgebirges.
Mitteldeutscher Rundfunk author
5.03.2019

Muss sich Annegret Kramp-Karrenbauer entschuldigen?

Thüringens Landesvorsitzender der Jungen Union, Gruhner, hält die Empörung über den Karnevalswitz von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer für übertrieben. Er sagte MDR AKTUELL, eine Entschuldigung halte er nicht für nötig.
Mitteldeutscher Rundfunk author
4.03.2019

Osten bleibt hinter Westen

Der neue Ostdeutschlandbericht des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle wird heute in Berlin vorgestellt. Ein Ergebnis: Produktivität und Lohnstückkosten liegen im Osten nach wie vor weit unter West-Niveau.
Mitteldeutscher Rundfunk author
4.03.2019

Schultoiletten für's dritte Geschlecht

Seit Anfang des Jahres gibt es im Geburtenregister „weiblich“, „männlich“ und „divers“. Bei einer neuen Schule in Bayern wurde deshalb eine Extra-Toilette für das dritte Geschlecht eingeplant. Und in Leipzig?
Mitteldeutscher Rundfunk author
1.03.2019

Grundrente: Ist ein Kompromiss möglich?

Die SPD will die Grundrente ohne Vermögensprüfung, die Union pocht auf eine Prüfung gemäß Koalitionsvertrag. Ist eine Annäherung noch möglich? Wir fragen SPD-Vizechefin Manuela Schwesig.
Mitteldeutscher Rundfunk author
1.03.2019

Handy kaputt? Ab nach Sachsen!

Wenn das Handy herunterfällt, lohnt sich oft eine Reparatur. Eine der größten Firmen dafür sitzt in Sachsen. Genauer, in Hartmannsdorf. Ein Besuch zeigt, wie dort gearbeitet wird.
Mitteldeutscher Rundfunk author
1.03.2019

Sachsens Grüne das Zünglein an der Waage?

In sechs Monaten ist Landtagswahl in Sachsen. Die Grünen halten jetzt ihren Parteitag ab, auf dem schon über mögliche Koalitionen spekuliert wird. Wollen die sächsischen Grünen überhaupt regieren und wenn ja, mit wem?
Mitteldeutscher Rundfunk author
28.02.2019

Außenwerbung boomt

Immer öfter kommen neben Liftaßsäulen oder Plakaten auch beleuchtete, digitale Werbetafeln zum Einsatz. Woran liegt es, dass dieses Geschäft derzeit offenbar so gut läuft?
Mitteldeutscher Rundfunk author
28.02.2019

Teure Nachforderungen

Rund 18 Millionen Euro im Jahr fordert die Arbeitsagentur für Hartz IV-Leistungen zurück. Noch deutlich teurer ist jedoch der Verwaltungsaufwand dafür. Nun diskutiert die Politik über den Sinn dieser Rückforderungen.
Mitteldeutscher Rundfunk author
28.02.2019

Raum für Linksextreme?

An der Uni Leipzig gibt es Streit um eine Diskussionsreihe mit linksextremistischen Inhalten. Zusätzlich brisant wird es dadurch, dass auch der Verfassungsschutz dabei eine Rolle gespielt haben soll.
Mitteldeutscher Rundfunk author
27.02.2019

Linksextremismus-Enquete-Kommission mit neuem Vorsitzenden

2017 hat die AfD in Sachsen-Anhalt mit der CDU eine Linksextremismus-Enquete-Kommission eingesetzt. Die soll Linksextremismus im Land untersuchen. Heute tagt sie zum ersten Mal mit ihrem neuen Vorsitzenden Daniel Roi.
Mitteldeutscher Rundfunk author
27.02.2019

Weniger Stütze in Thüringen und Sachsen

In Sachsen und Thüringen sind immer weniger Menschen auf soziale Stütze angewiesen. Die beiden Ostländer stehen sogar besser da als viele West-Bundesländer. Anders sieht es in Sachsen-Anhalt aus. Wieso ist das so?
Mitteldeutscher Rundfunk author
27.02.2019

Diefenbach-Trommer: Politische Zwecke sind gemeinnützig

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, "Attac" beeinflusst politische Meinungen und ist also nicht gemeinnützig. Stefan Diefenbach-Trommer von der Allianz Rechtssicherheit für politische Willensbildung sieht das anders.
Mitteldeutscher Rundfunk author