Feature - Deutschlandfunk

missing image

1 Likes     1 Followers     5 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.deutschlandfunk.de/das-feature.1246.de.html
Description
Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-10-23 22:48
last episode published
2017-01-31 19:15
Contributors
Redaktion deutschlandradio.de owner  
Deutschlandfunk author  
Explicit
false
Number of Episodes
375
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
23.10.2018

Medikamentenversuche an Jugendlichen und ihre Folgen - Auf den Spuren von Schorsch

Mediziner warnten Ende der 60er-Jahre, die vom Pharmakonzern Schering entdeckte triebhemmende Substanz Cyproteronacetat Heranwachsenden zu verabreichen. Doch der ehemalige Ersatzdienstleistende Gebhard Stein erinnert sich, dass er 1972 das Medikament d...
Kowalczyk, Charly author
21.10.2018

Soundeffekte - Die Popmusik und ihre Klangkulturen

Hall, Verzerrer, Autotune, Tremolo, Wah-Wah, Echo und Delay: Effekte sind weit mehr als akustischer Zierrat. Und ohne solche Effekte keine Popmusik. Wie werden sie gemacht und wie haben sie sich entwickelt? Von Olaf Karnik und Volker Zanderwww.deutschl...
Zander, Volker;Karnik, Olaf author
19.10.2018

Der Weg der Mundharmonika - Toots Thielemans und der Atem der Melancholie

Woher stammt die Mundharmonika, dieses Instrument der Melancholie? Nicht aus den USA – obwohl DeFord Bailey darauf brillierte, der schwarzen Country-Musiker. Oder Larry Adler, der weiße Jazzer. Sie kommt aus der Alten Welt und hat viele Väter. Eine Spu...
Brouwers, Lou author
16.10.2018

Malta und der Mord an Daphne Caruana Galizia - "Mit Freuden würden sie mich tot sehen"

Daphne Caruana Galizia deckte Maltas größte Skandale auf, doch die korrupten Politiker wurden wiedergewählt. Kurz darauf, am 16. Oktober 2017, war die Journalistin tot. Die Hintergründe sind bis heute ungeklärt. Stattdessen geraten Aktivisten, die Gali...
Rohmann, Iris author
14.10.2018

Über die Symbiose von Fußball und Popmusik - "Dann macht es bumm!"

Die beiden Volkskulturen Fußball und populäre Musik führen seit rund 100 Jahren eine innige Beziehung. Wer vermag sich heutzutage noch einen Verein vorzustellen, der nicht über eine eigene Hymne verfügt? Die Sendung beleuchtet die historischen und sozi...
Blees, Christian author
12.10.2018

Ein Mann, ein Berg - Mythos Luis Trenker

Ob als Schauspieler, Bergfuchs oder Buchautor, Luis Trenker gelang es stets, das Image des großen Strahlemanns aufrecht zu erhalten. Wie hat er das geschafft?Von Katrin Hildebrandwww.deutschlandfunk.de, Das FeatureHören bis: .. Direkter Link zur Audiod...
Hildebrand, Katrin author
9.10.2018

Ein Quereinsteiger lernt seinen Traumberuf - Helle wird Erzieher

Er ist 53 Jahre alt, hat zwei erwachsene Söhne - und hat bald eine Erzieherausbildung absolviert. Für Helmut Salvatore Hartwich, genannt Helle, ist das der erste ordentliche Berufsabschluss. Dabei hätte er schon als junger Mann gern mit Kindern und Jug...
Mieder, Rosemarie;Schwarz, Gislinde author
7.10.2018

Mord, Verbrechen, Kunst - "Wenn ich das Wort Kultur höre, entsichere ich meinen Browning"

Der Mord und das Verbrechen sind seit langem fester Bestandteil der Kulturproduktion und sie besitzen eine gefährliche Nähe zum Kunstwerk. Darf man, wenn ein Mord passiert ist, daraus Kunst machen? Von Andreas Ammerwww.deutschlandfunk.de, FreistilHör...
Ammer, Andreas author
5.10.2018

Rentner in Höchstform - Over the Top

Sie rackern sich so richtig ab. Mehr, als es die meisten nur halb so alten Menschen tun. 111 km wandern, täglich rudern, mit dem Fahrrad von Münster nach St. Petersburg, die Teilnahme am Ironman-Wettbewerb auf Hawaii scheinen ihnen ganz normal. Die Rep...
Luncke, Stella;Schäfers, Josef Maria author
3.10.2018

Wie man einen Friedhof am Sterben hindert - St. Matthäus lebt

Wenn keiner mehr begraben wird, ist ein Friedhof tot. Nicht unwahrscheinlich in einer Welt des Mir-doch-egal-wo. Zum Glück ist die Prominenz unsterblich. Das weiß jeder, der Friedhöfe mit Dichtergräbern besucht. Der Alte Sankt-Matthäus-Kirchhof in Berl...
Bajohr, Ulrike author
2.10.2018

Der Fall Warta - Gerechtigkeit für einen toten Wismut-Kumpel

Genau 30 Jahre nachdem er begonnen hatte, bei der WISMUT zu arbeiten, war Reinhold Warta tot. Das war 1994. Er wurde 52 Jahre alt und starb an einer Krebsart, die von der Berufsgenossenschaft nicht als unmittelbare Folge seiner Arbeit im Uranbergbau ak...
Brüning, Reinhart author
30.09.2018

Eine Sanges-Geschichte von Scham und Scheitern - Schiefe Töne

Gut sprechen kann der Autor und Moderator Florian Felix Weyh. Aber wenn er seine Stimme zum Gesang erhebt, wird es peinlich für ihn und peinigend für andere. Er kann nicht singen und beherrscht die Technik nicht. Was tun?Von Florian Felix Weyhwww.deuts...
Weyh, Florian Felix author
28.09.2018

Biokapitalismus - Hundemenschenwelten

8,6 Millionen Hunde in deutschen Haushalten verschaffen gut 100.000 Menschen Arbeit. Mit Dienstleistungen rund um die Hundehaltung wurden bereits 2013 4,6 Milliarden Euro erzielt. Was können Hunde und ihre Menschen über einen Kapitalismus erzählen, in ...
Eisenmann, Barbara author
25.09.2018

Wie unser Geld wirklich entsteht - Money from nothing

Der größte Teil unseres Geldes wird nicht von der Zentralbank geschaffen, sondern von den Banken. Und zwar einfach so, aus dem Nichts. Die Tatsache ist weitgehend unbekannt. Aber sie gefährdet zunehmend die Stabilität unseres Finanzsystems. Kritiker fo...
Leue, Vivien author
23.09.2018

Über die Bosheit - Das Vergnügen feiner Geister

Bosheit vergeistigt, weil sie eine Gelegenheit ist, Geist zu bekommen und fein zu werden, schreibt Friedrich Nietzsche in seinem Buch 'Jenseits von Gut und Böse'. Boshaftigkeit hat etwas mit Intelligenz, mit Verstand zu tun, mit dem Willen zu schaden, ...
Cantzen, Rolf author
21.09.2018

Das kurze Leben des Ulrich Preuß - Ich erwarte den Schlag

Am 19. Oktober 2000 wird Ulrich Preuß, Literaturpreisträger des Landes Brandenburg, tot in seiner Potsdamer Wohnung aufgefunden. Laut Staatsanwaltschaft muss der Todeszeitpunkt zwischen dem 12. und dem 16. Oktober gelegen haben. Am 14. aber hatte er no...
Hennings, Alexa author
18.09.2018

Zwei Kindersoldaten und der Internationale Strafgerichtshof - Zwei Opfer, ein Täter

Zwei Jungen werden von einer ugandischen Miliz verschleppt und als Kindersoldaten rekrutiert. Jetzt steht der eine als Kriegsverbrecher vor dem Internationalen Strafgerichtshof - der andere arbeitet für die Institution.Von Elsbeth Bräuer und Minh Thu T...
Bräuer, Elsbeth;Tran, Minh Thu author
16.09.2018

Vor 50 Jahren: Essener Songtage - Der Trip nach Asnidhi

Frank Zappa war da, Tangerine Dream, Guru Guru und Amon Düül. Die Essener Songtage 1968 waren so etwas wie das deutsche Woodstock. Heute ist das Spektakel im Herzen des Ruhrgebiets fast vergessen – zu Unrecht.Von Joachim Palutzkiwww.deutschlandfunk.de,...
Palutzki, Joachim author
14.09.2018

Dirigentinnen - Frauen, die den Takt angeben

"Dirigentinnen verstören das Orchester mit ihrer sexuellen Energie", sagte der russische Dirigent Vasily Petrenko. Rund 130 Orchester gibt es in Deutschland, doch kaum mehr als eine Handvoll wird von Frauen geleitet. Von Sabine Fringeswww.deutschlandfu...
Fringes, Sabine author
11.09.2018

Lifta - Was Palästinenser und Juden über ein leeres Dorf erzählen

Von sehr viel Grün überwucherte Ruinen auf einem Hügel am westlichen Stadtrand Jerusalems - so erscheint dem Fremden das Dorf Lifta. Es ist eine Bühne für widerstreitende Geschichten und Erinnerungen. Beim Rundgang mit ehemaligen Bewohnern werden sie l...
Jünger, Brigitte author
9.09.2018

Die Iggy-Pop-Story - Raw Power

Wenn er mit freiem Oberkörper über die Bühne sprintet und Stagediving macht, wirkt Iggy Pop auch mit seinen mittlerweile 71 Jahren oft wie der wildeste Typ im Raum. Dass er es überhaupt bis hierhin geschafft hat, ist alles andere als selbstverständlich...
Möller, Christian author
7.09.2018

Mord im Krankenhaus - "Er arbeitete umsichtig und gewissenhaft"

Im Arbeitszeugnis für Niels Högel stand: "In kritischen Situationen handelte er überlegt und sachlich richtig." So schrieb das Klinikum Oldenburg im Jahr 2002. Kurz zuvor war ihm wegen Mordverdachts gekündigt worden. Wieso verhinderte niemand, dass er ...
Krausz, Rosvita author
4.09.2018

Erinnerungen an einen Euthanasiemord - Tante Trude

1943 ist Tante Trude in der Klinik gestorben. So erinnern sich Angehörige an einen Euthanasiemord. Sie saß bei Onkel Heinz auf dem Schoß, hatte einen Tobsuchtsanfall. Da hat er sie weggefahren in die Anstalt. Unsere Autorin beschloss hinzufahren, um ei...
Herzing, Johanna author
2.09.2018

In 80 Klicks um die Welt - Zimmerreisen

Der telematische Mensch braucht das Zimmer nicht mehr zu verlassen, denn die Bilder reisen zu ihm: Digitale Kartendienste machen es möglich, virtuell auf der Route 66 unterwegs zu sein oder in den Steinkreis von Stonehenge zu treten. Doch gibt es eine ...
Gogos, Manuel author
31.08.2018

Wer hat, dem wird gegeben - Die Kulturumverteilungsmaschine

Im Zeitalter der Kreativität wollen immer mehr Menschen von der Kunst leben. Doch mit ihren Ideen wirklich Geld zu verdienen, gelingt den wenigsten. Da springt die Gesellschaft in die Bresche und fördert, was sie für gesellschaftlich relevant hält. Von...
Plodroch, Ina author
31.08.2018

Die Kulturumverteilungsmaschine. Wer hat, dem wird gegeben

Autor: Plodroch, InaSendung: Das FeatureHören bis: ..
Plodroch, Ina author
28.08.2018

Die Opiatkrise in den USA - Painkillers

Sobald die Krankenkasse die teuren Schmerzmittel nicht mehr bezahlt, steigen viele Süchtige um: auf Heroin. Die schlimmste Drogenkrise in den USA ist Folge einer hemmungslosen Verschreibungspraxis. Vom Geschäft mit den Opiaten profitiert besonders eine...
Rollhäuser, Lorenz author
26.08.2018

Eine Michael-Jackson-Recherche - Das Mädchen von Bukarest

Während des Michael-Jackson-Konzerts 1992 in Bukarest stürmt eine junge Frau die Bühne. Jackson umarmt sie, tanzt sanft mit ihr, küsst sie sogar - bis die Security-Leute das Mädchen von der Bühne zerren. Und dann geschieht etwas Seltsames. Jackson unte...
Spittler, Christoph author
24.08.2018

Schönheitswettbewerb mit politischem Hintergrund - "Mr. Gay Syria"

Syrische Homosexuelle kommen normalerweise nur dann in die Schlagzeilen, wenn sie den IS-Terroristen zum Opfer fallen. Der syrische Journalist Mahmoud Hassino wollte das ändern. Er hat daher 2016 einen Wettbewerb zur Kür des „Mr. Gay Syria“ ins Leben g...
Buckard, Christian author
21.08.2018

Migration - Die Griechen von Görlitz

7.000 griechische Soldaten, darunter 430 Offiziere, kamen im Herbst 1916 in Görlitz an. Auf diese Weise hatte Kaiser Wilhelm seinem Schwager, König Konstantin, geholfen, ein Armeecorps vor den Alliierten im Ersten Weltkrieg in Sicherheit zu bringen. Vo...
Wulf, Dieter author
19.08.2018

Vom Leben andersherum - Linkshänder sein

Der Autor Jan Decker ist Linkshänder - genauso wie zehn bis 15 Prozent der deutschen Bevölkerung. Linkshänder sein heißt, in der Minderheit sein, denn wir leben in einer Rechtshändergesellschaft. In Deutschland wurden Kinder noch bis in die 1990er-Jahr...
Decker, Jan author
17.08.2018

Marina Davydova und das russische Theater - Checkpoint Dystopie

Kurze Zeit hatte das moderne Theater Konjunktur im Russland - die Theater-Freiheit währte von 2008 bis 2012. Da wurde auch der Regisseur Kirill Serebrennikow Chef des Moskauer Gogol-Zentrums. Mit der Wiederwahl Putins gewannen die Konservativen die Obe...
Solovjeva, Julia author
17.08.2018

Checkpoint Dystopie. Marina Davydova und das russische Theater

Autor: Solovjeva, JuliaSendung: Das FeatureHören bis: ..
Solovjeva, Julia author
14.08.2018

Resozialisierung unter Höchststrafe - Zweimal lebenslänglich

W. und K. haben lebenslänglich: Das bedeutet kaum Platz, kaum Privatsphäre, kaum persönliche Entfaltung. Eigentlich geht es um Resozialisierung – aber unter den Umständen ist das schwer. W. setzt alles daran, so schnell wie möglich frei zu kommen, K. h...
Beuting, Stephan author
12.08.2018

Cannabis auf dem Weg zur Legalisierung - Shit happens

Seit März 2017 dürfen Ärzte Cannabis als Medizin verschreiben. Für die Gras-Rebellen aus Wissenschaft und Politik ist das ein langersehnter Sieg nach Jahrzehnte währendem Kampf. Doch bis zur Legalisierung von Cannabis als Rauschmittel wird der Weg noch...
Kai Laufen author
10.08.2018

Der Schriftsteller Doğan Akhanlı - "Ich flüchte mich ins Schreiben"

Er wurde vier Mal verhaftet und in den 80er-Jahren im Gefängnis auch schwer gefoltert. Er floh mit seiner Familie nach Deutschland. Bis dahin hatte er seinen Lebensunterhalt als Fischer und Instrumentenbauer verdient. Im Exil begann Doğan Akhanlı zu sc...
Morgenrath, Birgit author
7.08.2018

Populistische Stimmungsmacher und ihre Schattenspender - Dunkelkammern der Demokratie

Schattenspender haben den AfD-Wahlkampf mit geschätzt 13 Millionen Euro unterstützt – ohne, dass dieses Geld in den Büchern der Partei auftaucht. Auch in England kamen erhebliche Mittel für die Brexit-Kampagne aus nebulösen Quellen. Die Wahlkommission...
Kreysler, Peter author
5.08.2018

Der wiedererwachte Kult um Lego - Kleine Klötze in großen Händen

Knapp einen Zentimeter breit, etwas weniger hoch und doppelt so lang, oben zwei mal vier Noppen: Vor 60 Jahren bekam der klassische Lego-Stein seine heutige Form. Mit ihm eroberte der dänische Schreiner Ole Kirk Christiansen die Kinderzimmer dieser Wel...
Rähm, Jan author
3.08.2018

Das Künstlerpaar Lavinia Schulz und Walter Holdt - Maskentänzer

Lavinia Schulz und Walter Holdt waren ein Paar - im Leben wie auf der Bühne. Mit ihren gemeinsam entwickelten Ganzkörpermasken und Choreografien gehörten sie in den frühen 20er-Jahren zu den originellsten Protagonisten des expressionistischen Ausdrucks...
Reetze, Jan author
31.07.2018

Ein Analphabet auf Jobsuche - Blind in einer Welt der Zeichen

Kay ist Mitte 30 und funktionaler Analphabet, einer von 7,5 Millionen Menschen in Deutschland, die nicht lesen und schreiben können. Zeitungen, Behördentexte, Bücher, das Internet - undurchdringliche semantische Dschungel.Von Dominik Bretschwww.deutsch...
Bretsch, Dominik author
29.07.2018

Reinigungsarbeit - Von äußerer und innerer Sauberkeit

Sauber machen heißt: Dreck wegputzen. Weißes soll wieder weiß, nicht nur sauber, sondern rein werden. Was die Waschmittelwerbung seit ihrer Erfindung verspricht, gehört zu den alltäglichen Praktiken in menschlichen Kulturen. Reinigungsarbeit, auch für ...
Mittelstraß, Bettina author
27.07.2018

Ein Gespräch über Kunst und Revolution - Bruno & Bettina

Masao Adachi ist einer der bekanntesten Drehbuchautoren und Regisseure des japanischen Kinos und stand 1968 der Neuen Linken Japans nahe. 1974 verlässt er Japan und schließt sich im Libanon der von Fusako Shigenobu gegründeten Japanischen Roten Armee (...
Dammbeck, Lutz author
24.07.2018

Polizeigewalt in Deutschland - Täter in Uniform

Wenn Polizisten in Deutschland Straftaten begehen, werden sie nur sehr selten zur Verantwortung gezogen – begünstigt durch ein System, in dem Gewalt von Polizisten nicht unabhängig untersucht wird. Dafür landen nicht selten die Opfer auf der Anklageban...
Marie von Kuck author
22.07.2018

50 Jahre "2001: Odyssee im Weltraum" - Von Evolution und Ewigkeit

1968 kam Stanley Kubricks epochales Filmwerk "2001: Odyssee im Weltraum" in die Kinos. Wie schon zuvor in den USA, waren auch in Deutschland zunächst besonders junge Leute von diesem Film fasziniert. Was löste "2001" bei den Menschen dieser Zeit aus?Vo...
Praetorius, Rainer author
20.07.2018

Ein polnischer Dichter ringt mit der Bürokratie - Die unbegrabenen Schuhe von Stutthof

Das KZ Stutthof in der Nähe von Danzig sollte die Kriegsmaschine der Nazis mit Zwangsarbeitern versorgen. Ungefähr 110.000 Gefangene vegetierten in dem Lager. Einer von ihnen war der Großvater von Grzegorz Kwiatkowski.Von Malgorzata Zerwe und David Zan...
Mairowitz, David Zane;Zerwe, Malgorzata author
17.07.2018

Drogensumpf versus Psychotherapie - Psycholyse

Schon seit Jahrhunderten versucht man, psychische Störungen mit bewusstseinsverändernden Substanzen zu behandeln. Weil die Stoffe verboten sind, findet Forschung dazu kaum statt. Im Verborgenen experimentieren Fachleute und Laien trotzdem - und setzen ...
Brummerloh, Dorothea author
15.07.2018

Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby und New York - Requiem für eine Stadt

Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby hat den amerikanischen Traum knapp verpasst: Er wurde mit seinen sehnsuchtsvollen Abgesängen ein anerkannter Autor - und abhängig von Alkohol und Drogen. Selby selbst verkraftete seinen Erfolg nicht. Seine ...
Soergel, Tabea;Becker, Martin author
13.07.2018

Drei Dichterinnen - Küchenmeister, Sandig, Engelmann

Die Lyrik lebt! Renommierte Verlage veröffentlichen nach wie vor regelmäßig Gedichtbände, wenn auch in kleiner Auflage. Vom beachtlichen Aktionsradius einer neuen Poesieszene zeugen vor allem Internetforen und Festivals. Poetry-Slams verschafften dem G...
Reinartz, Burkhard author
10.07.2018

Ungarische Fußball-Legende Istvan Mezei - Ein Rom träumt von der Champions League

In Ungarn ist Istvan Mezei eine Legende: 1980 begleitet er das ungarische Fußball-Olympiateam nach Moskau. Wenig später gründet er die erste Roma-Mannschaft des Landes und organisiert mit Ungarns Fußballidol Janos Farkas eine Roma-Jugendliga. Sie wird ...
Schwanitz, Mirko author
8.07.2018

Das Prinzip Verpackung - Schöne Hülle?!

Die Vakuumfolie um CDs und Schweinebraten, die Kartonagen des Onlineshoppings, das knisternde Geschenkpapier: das Prinzip Verpackung! Das verhüllt, um Enthüllung zu provozieren. Das verbirgt, um die (Neu-)Gier anzuheizen. Extrem ambivalent: zwischen sc...
Land, Ulrich author