SWR2 Archivradio - Geschichte in Originaltönen

http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://www.swr.de/swr2/archivradio
Description
Das Radio: seit einem Jahrhundert Wegbegleiter der deutschen Geschichte. Historische Tondokumente vermitteln ein Gefühl für wichtige Ereignisse und Stimmungen vergangener Jahrzehnte.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-04-04 01:47
last episode published
2019-04-03 15:02
publication frequency
1.97 days
Contributors
Archivradio author  
SWR2 Archivradio owner  
Explicit
false
Number of Episodes
273
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
3.04.2019

24.3.1989: Öltanker "Exxon Valdez" läuft vor Alaska auf Grund

Am 24. März 1989 läuft der Öltanker "Exxon Valdez" im Prinz-William-Sund vor Alaska auf Grund. Mehr als 40.000 Tonnen Rohöl gelangen ins Meer und lösen eine der größten Umweltkatastrophen in der Geschichte der Seefahrt aus. Hundertausende Vögel, Tause...
SWR2 Archivradio author
14.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Albert Einstein 1924: "Meine Relativitätstheorie"

Der Physiker Albert Einstein (14.3.1879 - 18.4.1955) entwickelte eine allen bisherigen Erfahrungen widersprechende Vorstellung von Raum und Zeit. 1924 schildert er in einem Vortrag, wie er zur Formulierung der Relativitätstheorie kam. - archivradio.de
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

11.3.2013: Trauma-Arbeit: Schüler schreiben ein Buch

Amoklauf von Winnenden 2009 | Fünf Jahre nach dem Amoklauf kämpfen die Zeugen des Amoklaufs weiter mit den Erinnerungen. Einige Schüler und Schülerinnen haben zusammen mit einer Lehrerin ein Buch geschrieben, um nicht dauernd über den Amoklauf reden zu...
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

17.10.2010: Aktionsbündnis schreddert "Killerspiele"

Amoklauf von Winnenden 2009 | Das Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden sammelt im Oktober 2010 in Stuttgart sogenannte Killerspiele in einem Container. Das Bündnis will damit symbolisch gegen Gewalt in der Gesellschaft vorgehen. Doch passionierte Computer...
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

16.9.2010: Der Prozess gegen den Vater des Täters beginnt

Amoklauf von Winnenden 2009 | Im Stuttgarter Landgericht treffen die Angehörigen der Opfer im September 2010 zum ersten Mal auf den Vater des Amokschützen. Vorab bekommt der Angeklagte Morddrohungen. Erinnerungen kommen hoch, die Stimmung im Gerichtssa...
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

13.5.2009: Brauchen wir ein schärferes Waffenrecht?

Amoklauf von Winnenden 2009 | SWR1 Rheinland-Pfalz befasst sich im Mai 2009 mit der Frage, ob nach dem Amoklauf Waffenbesitzer schärfer kontrolliert werden müssten. Der Vorsitzende des Bunds Deutscher Kriminalbeamter, Klaus Jansen, ist dafür. Der Vizep...
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

26.4.2009: Landesschützentreffen nach dem Amoklauf in Winnenden

Amoklauf von Winnenden 2009 | Nur wenige Wochen nach dem Amoklauf treffen sich die Schützenvereine im April 2009 zum Landesschützentreffen. Der Verband verzichtet diesmal auf den traditionellen Umzug und das Böllerschießen. Dennoch gibt es Kritik aus d...
SWR2 Archivradio author
10.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

19.3.2009: Was dürfen die Medien? Debatte nach den Ereignissen von Winnenden

Amoklauf von Winnenden 2009 | Einige Tage nach dem Amoklauf ist eine Debatte über die Berichterstattung entbrannt. War es nötig, trauernde Angehörigen zu zeigen und bei den Nachbarn zu klingeln? SWR1 Thema heute befasst sich am 19. März 2009 mit den R...
SWR2 Archivradio author
9.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

11.3.2009: Erste Pressekonferenz nach der Tat in Winnenden

Amoklauf von Winnenden 2009 | Am 11. März 2009 treten gegen 18 Uhr unter anderem Heribert Rech, der Innenminister von Baden-Württemberg, und Landespolizeipräsident Erwin Hetger vor die Presse. Der Fernsehsender Phoenix überträgt die Pressekonferenz. A...
SWR2 Archivradio author
9.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

11.3.2009: Am Abend nach dem Amoklauf in Winnenden

Amoklauf von Winnenden 2009 | In der Sendung "Thema des Tages" fassen die Kollegen von SWR4 Baden-Württemberg zusammen, was sie am Abend des 11. März 2009 über den Amoklauf zusammengetragen haben. Polizei und Behörden kommen zu Wort, dazu ein Polizei-P...
SWR2 Archivradio author
9.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

11.3.2009: Live-Reportage aus Wendlingen

Amoklauf von Winnenden 2009 | Der Täter ist inzwischen gefasst, der Amoklauf beendet. Doch noch sind die Einzelheiten der Tat und das Ausmaß nicht klar. SWR1 schaltet am frühen Nachmittag des 11. März zum Reporter in Wendlingen, der den Großeinsatz der...
SWR2 Archivradio author
9.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

11.3.2009: Erste Nachrichtenmeldung des SWR zum Amoklauf in Winnenden

Amoklauf von Winnenden 2009 | Am 11. März geht um 9:33 Uhr bei der Polizei der erste Hilferuf vom Tatort in Winnenden ein. Kurz danach laufen die ersten Agenturmeldungen über den Ticker. Um elf Uhr sendet der SWR die ersten Meldungen zum Amoklauf in de...
SWR2 Archivradio author
8.03.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Berliner Märzkämpfe 1919: Noske lässt Aufständische niederschießen

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht sind die bekanntesten Opfer des brutalen Machtkampfs, der in Deutschland nach der Novemberrevolution 1918 einsetzte. Sozialdemokraten und Kommunisten hatten zwar den Kaiser zum Abdanken gebracht, aber nach dem Ende de...
SWR2 Archivradio author
26.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Die Rio-Konferenz 1992 und die 12-jährige Severn Suzuki

Juni 1992: Die große UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro gilt als Meilenstein der Klimapolitik. Es ging in Rio zwar auch um den Erhalt der Artenvielfalt und Maßnahmen gegen die Wüstenbildung, aber in Bezug auf den Klimawandel gilt...
SWR2 Archivradio author
26.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1985: Petra Kelly - Aushängeschild der Grünen

Petra Kelly war die Ikone der deutschen Friedens- und Anti-Atombewegung. Eine Grüne der ersten Stunde. Gründungsmitglied der Partei, mehrere Jahre Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete bis 1990. Hier ein ausführliches Interview mit ihr aus der SDR-Send...
SWR2 Archivradio author
26.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1984: Greenpeace - die "Regenbogenkämpfer"

Greenpeace ist bis heute die weltweit bekannteste Umweltorganisation. Sie war zwar nicht die erste, aber diejenige, die am besten wusste, wie man Aufmerksamkeit erregt. Die spektakulärsten Schlachten hat Greenpeace auf dem Meer ausgetragen, wo sich die...
SWR2 Archivradio author
26.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1981: "Global 2000: der Bericht an den Präsidenten"

Anfang der 1980er erschien ein Buch, das der Umweltbewegung weiter Auftrieb gab: Es hieß "Global 2000: der Bericht an den Präsidenten". Das war damals Jimmy Carter. "Global 2000" war ein dicker grauer Wälzer mit einer sehr düsteren Bestandsaufnahme all...
SWR2 Archivradio author
26.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1980: Gründung der "Grünen"

Ein breites Spektrum politischer und sozialer Bewegungen führte 1980 zur Gründung der "Grünen". Auch wenn sich in der grünen Bewegung viele ehemalige 1968er fanden, waren in der Partei anfangs auch tief-konservative Politiker vertreten. So wie Herbert ...
SWR2 Archivradio author
19.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1949: Sauerbruchs Entnazifizierungsverfahren

Nach dem Krieg setzte die sowjetische Militärverwaltung in Berlin Ferdinand Sauerbruch als Stadtrat für das Gesundheitswesen ein. Sauerbruch unterstützte die Gründung der CDU in Berlin und engagierte sich für den Wiederaufbau. Doch seine Rolle während ...
SWR2 Archivradio author
19.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1942: Ferdinand Sauerbruch über die Chirurgie

In einem Vortrag aus dem Jahr 1942 spricht der Arzt Ferdinand Sauerbruch über seinen Werdegang und über die Geschichte der Chirurgie. - archivradio.de
SWR2 Archivradio author
19.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1938: Sauerbruch freut sich über Nationalpreis

1937 nimmt der berühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch den deutschen Nationalpreis entgegen. Auch das sollte ihm nach dem Krieg vorgeworfen worden, als seine Rolle in der Nazizeit untersucht wurde. Der Nationalpreis versteht sich als nationalsozialsozial...
SWR2 Archivradio author
19.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1933: Ferdinand Sauerbruch begrüßt "Erwachen" Deutschlands

Ferdinand Sauerbruch (1875 - 1951) war einer der einflussreichsten deutschen Chirurgen im 20. Jahrhundert. Er entwickelte an der Charité und am Rudolf-Virchow-Krankenhaus in Berlin zahlreiche neue chirurgische Verfahren. Sein Verhalten in der Nazi-Zeit...
SWR2 Archivradio author
12.02.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Manfred Eigen und die Grundlagenforschung

Rede 1988 an der TU Karlsruhe | 1953 leistete Manfred Eigen Pionierarbeit: Er entwickelte eine Methode, mit der chemische Reaktionen von weniger als einer millionstel Sekunde Dauer gemessen werden können. Dafür wurde er 1967 mit dem Nobelpreis ausgezei...
SWR2 Archivradio author
30.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1955: Frauen im Rundfunk

Susanne Delitz-Starker war von 1950 bis 1969 Personalchefin beim Südwestfunk und engagiert dabei, den Frauenanteil zu erhöhen, der 1955 bei gerade mal 28 Prozent lag. Frauen im Programm gab es damals nur wenige, und die wurden damals, wie das Interview...
SWR2 Archivradio author
30.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1948: Der Rundfunk wird öffentlich-rechtlich

Nach dem Krieg untersteht der Rundfunk in Deutschland den Besatzungsmächten. Bis 1949 werden die Sender nach in Anstalten des öffentlichen Rechts überführt. Den Anfang macht der in der britischen Besatzungszone sendende Nordwestdeutsche Rundfunk (NWDR)...
SWR2 Archivradio author
27.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1963: Willy Brandt freut sich über Stereophonie

Im 40. Jahr seines Bestehens gönnt sich der deutsche Rundfunk eine neue Technik: Die Stereophonie. Vorgestellt wird sie auf der Funkausstellung in Berlin. Der regierende Bürgermeister Willy Brandt hält die Eröffnungsrede und freut sich, dass man jetzt ...
SWR2 Archivradio author
27.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Radiorevolution 1950: UKW wird eingeführt

Das Radioprogramm über Mittel- und Kurzwelle war oft schlecht zu empfangen, rauschte und die zahlreichen Sender - deutschland- und europaweit - störten sich gegenseitig. In den USA hatte man schon Anfang der 1930er-Jahre angefangen, mit der Ultrakurzwe...
SWR2 Archivradio author
27.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Goebbels 1933: "Der Rundfunk gehört uns!"

Am 25. März 1933 - nur einen Tag nach dem Ermächtigungsgesetz, mit dem Adolf Hitler Deutschland faktisch zur Diktatur gemacht hat - bestellt sein junger Propagandaminister Joseph Goebbels die Intendanten der Reichsrundfunkgesellschaft ein. Er spricht K...
SWR2 Archivradio author
27.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1932: Das erste Ferngespräch im Rundfunk

In den Anfangsjahren galt das Radio als Wunderkasten, der Stimmen von weit her über die Luft in die Wohnzimmer zauberte. Anders als das Telefon, das ja eine Leitung voraussetzte. 1932 wurde beides kombiniert: Das erste Ferninterview im Rundfunk mit ein...
SWR2 Archivradio author
26.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1930: Einstein und Bredow auf der Funkausstellung

22. August 1930: Das Radio ist noch jung und wächst - und das Gleiche gilt für die Funkausstellung in Berlin, die seit ihrem Beginn 1924 immer größer wird. 1930 wird die 7. Funkausstellung von Reichsrundfunkkommissar Hans Bredow eröffnet - zusammen mit...
SWR2 Archivradio author
26.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Debatte 1930: Parlamentsdebatten im Rundfunk?

Von den Reichstagsdebatten der 1920er Jahre existieren keine Aufnahmen. Erst seit 1930 wurden sie auf Wachswalzen festgehalten. Aber soll man sie im Rundfunk übertragen? Viele Abgeordnete sind 1930 noch dagegen. Doch Paul Löbe, SPD-Politiker und seit 1...
SWR2 Archivradio author
26.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Heinz Laubenthal: Radio seit den 1930ern

Wie Alfred Braun kam auch Heinz Laubenthal vom Theater zum Rundfunk. Anfang der 1930er Jahre war er zunächst Sprecher in Hörspielen, dann Ansager und Reporter im späteren Süddeutschen Rundfunk (SDR). Im Interview mit Jutta Schmidt 1979 erzählt er, wie ...
SWR2 Archivradio author
26.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Die älteste Hörfunkreportage: Alfred Braun

Als 1923 der Rundfunk begann, war noch alles live, denn Berichte und Musik aufzuzeichnen war sehr aufwendig. Live-Reportagen gab es erst ab 1929. Ein Pionier war der Schauspieler Alfred Braun. Seine Stimme faszinierte bald ganz Berlin. In der ältesten ...
SWR2 Archivradio author
26.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Wie in den 1920er-Jahren Radio gemacht wurde.

1923 nahm mit der Funkstunde AG Berlin die erste Rundfunkgesellschaft in Deutschland ihren Betrieb auf. Heinrich Brunswig war Rundfunktechniker dieser frühen Phase. Im Interview mit Detlef Clas aus dem Jahre 1978 erzählt er, wie in den Anfangsjahren Ra...
SWR2 Archivradio author
22.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

22.1.1963: Unterzeichnung des Elysée-Vertrages

Live-Reportage von der Unterzeichnung des Elysee-Vertrages zwischen Konrad Adenauer und Charles de Gaulle. Der Vertrag bekräftigt die deutsch-französische Partnerschaft und verpflichtet beide Länder, sich in wichtigen Fragen der Außen-, Sicherheits- un...
SWR2 Archivradio author
21.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Horst Stern: "Rettet den Wald!"

Horst Stern war einer der bekanntesten deutschen Umweltschützer und -Journalisten: Er war Mitbegründer des BUND, entwickelte die Umweltzeitschrift "Natur", und er machte mit seinem Buch "Rettet den Wald" als einer der ersten auf das so genannte Waldste...
SWR2 Archivradio author
19.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1973: Premier Edward Heath schwärmt von Europa

Großbritannien und Europa | 2. Januar 1973: Großbritannien ist jetzt Mitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Und der britische Premierminister Edward Heath beschwört die "frische Einheit" in Europa. Nach dem Ende des Empires habe Großbritann...
SWR2 Archivradio author
19.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1972: Festakt zum EWG-Beitritt Großbritanniens

Großbritannien und Europa | Der Weg Großbritanniens nach Europa ist zäh. Zweimal beantragt London die Aufnahme in die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, 1961 und 1967. Beide Male scheitert der Beitritt am Veto Frankreichs, konkret Charles de Gaulles....
SWR2 Archivradio author
19.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Churchill 1946: "Lasst Europa auferstehen!"

Großbritannien und Europa | Der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill skizziert 1946 erste Ideen von "Vereinigten Staaten von Europa". Der Anfang dafür müsse eine Partnerschaft zwischen den Erzfeinden Deutschland und Frankreich sein. "E...
SWR2 Archivradio author
18.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1949: Gleichberechtigung im Grundgesetz - dank Elisabeth Selbert

"Lächeln Sie nicht!" - Am 18.1.1949 wird der Artikel zur Gleichberechtigung in den Entwurf für das neue Grundgesetz der Bundesrepublik aufgenommen. Dies ist vor allem das Verdienst der Sozialdemokratin Elisabeth Selbert. Sie engagierte sich schon 1920 ...
SWR2 Archivradio author
17.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1932: Ernst Lubitsch über den Tonfilm

"Wenn der Mensch die Lippen bewegt, muss man auch hören, was er sagt." - Im Januar 1929 beginnt die Tonfilmära in Deutschland. Auch vorher wurden Filme schon akustisch begleitet, aber die synchrone Verbindung von Bild und Ton und damit das hörbare gesp...
SWR2 Archivradio author
14.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Lawinenkatastrophe von Galtür 1999

Eine große Lawine verschüttete am 23. Februar 1999 Teile des österreichischen Skiorts Galtür. 31 Menschen starben. Schon zuvor saßen tausende Urlauber tagelang fest, weil die Zufahrtsstraßen gesperrt waren. Tags darauf startet dann die große Befreiungs...
SWR2 Archivradio author
8.01.2019

1954: Hans Bredow über die Anfänge des Radios

Der Krieg war Katalysator für eine ganze Reihe von Technologien, auch für die Rundfunktechnik. Der offizielle Rundfunkbetrieb in Deutschland begann zwar erst 1923, aber die technischen Entwicklungen wurden im Krieg wesentlich vorangetrieben. Später im ...
SWR2 Archivradio author
8.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1924: Hans Bredows Bilanz nach dem ersten Rundfunkjahr

Dezember 1924: Ein Jahr nach dem Beginn des Rundfunks in Deutschland zieht Hans Bredow (26.11.1879 - 9.1.1959) eine erste Bilanz. Bredow hatte den Rundfunk vorangetrieben, auch das Wort Rundfunk geht auf ihn zurück. Seit 1921 amtierte er als Staatssekr...
SWR2 Archivradio author
8.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1979: Zuschauerreaktionen auf "Holocaust"

Das Wort "Holocaust" zog erst mit der gleichnamigen Serie 1979 in die deutsche Sprache ein - und das war nicht das einzige, was diese US-Serie bewirkte. Die Aufarbeitung und öffentliche Erinnerungskultur hat damals erst begonnen. Die Resonanz auf die S...
SWR2 Archivradio author
8.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1979: Anschlag auf SWF, um "Holocaust"-Ausstrahlung zu verhindern

Am 18.1.1979 detonierte ein Sprengsatz am Sender Koblenz des Südwestfunks - an jenem Abend, als die erste Folge von "Holocaust" im Fernsehen lief. Ähnliches passierte beim WDR in Münster. Der Verdacht fiel schnell auf Neonazis, die schon zuvor in Publi...
SWR2 Archivradio author
4.01.2019 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Kernphysik: berühmte Physiker plaudern 1979 über deren Anfänge

Vier weltberühmte Physiker plaudern 1979 auf einer Podiumsdiskussion in Stuttgart über die Anfänge der Kernphysik und die guten alten Zeiten: Friedrich Hund (1896 - 1997) und dessen drei ehemalige Schüler Carl Friedrich von Weizsäcker (1912 - 2007), Ru...
SWR2 Archivradio author
29.12.2018 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

29.12.2013: Michael Schumachers tragischer Skiunfall

Michael Schumacher, siebenfacher Formel 1-Weltmeister, stürzt beim Skilaufen in den französischen Alpen. Wie ernst danach sein Zustand ist, wird erst mit der Zeit deutlich.
SWR2 Archivradio author
24.12.2018 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

1968: Weihnachtsbotschaft von Apollo 8

Apollo 8 war nicht irgendein Weltraumflug. Er war in vielerlei Hinsicht besonders. Es war der erste bemannte Flug zum Mond. Bis dahin hatte sich noch kein bemanntes Raumschiff weiter als 1.500 Kilometer von der Erde entfernt. Die drei Astronauten betra...
SWR2 Archivradio author
21.12.2018 http://www1.swr.de/podcast/gfx/swr2/swr2-archivradio.jpg

Weihnachten 1963: DDR-Rundfunk über das Passierscheinabkommen

Am 20. Dezember 1963 konnten Westberliner wieder ihre Verwandten in Ostberlin besuchen - dank des neuen Passierscheinabkommens. Auch der DDR-Rundfunk berichtete darüber - hier in einer Hintergrundsendung am 5. Januar 1964 mit den üblichen Seitenhieben ...
SWR2 Archivradio author