WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

missing image

Das Feature aus "Neugier genügt" schaut mit Interesse in die Welt, stellt interessante Menschen vor und versucht, mit kritischem Auge die Welt durch die Lupe anzusehen. Dabei sind alle Themen möglich.

1 Likes     1 Followers     3 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-das-feature/neugier_genuegt100.html
Description
Das Feature aus "Neugier genügt" schaut mit Interesse in die Welt, stellt interessante Menschen vor und versucht, mit kritischem Auge die Welt durch die Lupe anzusehen. Dabei sind alle Themen möglich.
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-08-20 23:54
last episode published
2019-08-20 14:31
publication frequency
1.34 days
Contributors
Westdeutscher Rundfunk author   owner  
Explicit
false
Number of Episodes
844
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
20.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Nach der Wahl in Istanbul: Türkei im Umbruch

"Alles wird sehr schön." Mit diesem Walkampf-Slogan ist Ekrem Imamoglu (CHP) nach 25 Jahren AKP-Regierung Bürgermeister von Istanbul geworden. Ellen Rudnitzki und Zeynel Kizilyaprak haben sich in der Stadt umgehört, was die Türkei jetzt erwartet.
Ellen Rudnitzki; Zeynel Kizilyaprak author
19.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Gamemusic – Musik in Videospielen

Mit der Verbreitung von Computer- und Videospielen hat sich auch die Musik in diesen Spielen zunehmend verselbständigt. Immer häufiger ist Gamemusic heutzutage auch außerhalb ihres ursprünglichen Kontexts erfolgreich, etwa in Konzerten. - Autorin: Antj...
Antje Hollunder author
19.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Radeln für viel Wind im Haar!

Ein bisschen raus, frische Luft schnappen – das ist nicht für jeden selbstverständlich. "Radeln ohne Alter" heißt ein Projekt, das für immer mehr ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen zu einem echten Lichtblick wird. - AutorIn: Julia Batist
Julia Batist author
16.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Wie sich Liebe durch Pflege ändert

Mehr als drei Millionen Deutsche sind pflegebedürftig. Was macht die Pflege mit der Beziehung zu ihrem Partner? Susanne Hoffmann erzählt Geschichten von drei Paaren, bei denen die Pflege die Liebe sogar stärker macht. - AutorIn: Susanne Hoffmann
Susanne Hoffmann author
14.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Wohl und Wehe des haarlosen Körpers

Arme, Beine oder Intimbereich: Für viele gehört die Rasur zur täglichen Routine ganz selbstverständlich mit dazu. Jetzt wuchert ein neuer Trend durch den Sommer 2019: Nicht mehr nur glatte Haut gilt als schön. Autorin: Andrea Peters - AutorIn: Andrea ...
Andrea Peters author
13.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Der Hype um Fußballtalente

Bis ganz nach oben – das ist das Ziel vieler junger Nachwuchsspieler. Für ihren Traum vom Profifußball geben sie alles. Doch der Druck ist groß, denn "oben" ist nicht für alle Platz. Lovis Binder hat mit Scouts, Eltern und Kindern gesprochen. - AutorIn...
Lovis Binder author
13.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Der Hype um Fußballtalente

Bis ganz nach oben – das ist das Ziel vieler junger Nachwuchsspieler. Für ihren Traum vom Profifußball geben sie alles. Doch der Druck ist groß, denn "oben" ist nicht für alle Platz. Lovis Binder hat mit Scouts, Eltern und Kindern gesprochen.
Lovis Binder author
12.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Ist doch nur ein kaputtes Fenster!?

Eine Reportage vom Müllwagen zur "Broken-Windows-Theorie", die die soziologische These untersucht, dass eine zerbrochene Fensterscheibe schnell repariert werden sollte, weil sie sonst weitere Schäden nach sich zieht. Autorin: Andi Ueding
Andi Ueding author
12.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Massenproteste in Hongkong – Steffen Wurzel

Seit zwei Monaten demonstrieren die Menschen in Hongkong massiv gegen die chinesische Führung und gegen ihre eigene Regierung. Der Journalist Steffen Wurzel spricht in der Redezeit über die Ursachen und mögliche Auswirkungen der Krise. Moderation: Achi...
WDR 5 author
9.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Die Krankenschwester in der Trivialliteratur

Stress, Überlastung, geringe Entlohnung, außerdem: Pflegekräftemangel. In Medienberichten hat es die Krankenschwester im Augenblick nicht leicht. Im Fernsehen und in Groschenromanen führt sich noch ein ganz anderes Dasein.
Veronika Bock author
7.08.2019

"Wir sind doch keine Heimkinder!"

In Deutschland leben etwa 100.000 Kinder und Jugendliche in Wohngruppen oder Heimen. "Heimkinder" möchten die meisten von ihnen aber nicht genannt werden – wegen der überholten Vorurteile.
Anke Bruns author
6.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Die Brenninkmeijer-Milliardäre in Mettingen

Wenn Lena Gilhaus als Kind ihre Großeltern in Mettingen, am Fuße des Teutoburger Waldes am Rand von NRW besuchte, freute sie sich immer auf das Gemunkel um die Milliardärsfamilie Brenninkmeijer, die Gründer der Textilkette C&A.
Lena Gilhaus author
5.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

"Wir lesen keine Strandlektüre"

Zwischen 500.000 und 700.000 Leseratten treffen sich regelmäßig in Gruppen von etwa zehn Leuten, um über Bücher zu sprechen. So viele Lese- und Literaturkreise gibt es in Deutschland. Eva Wolk hat sich in der Szene umgeschaut.
Eva Wolk author
2.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Eine gesamtdeutsche Familie erinnert sich

Ohne die Wiedervereinigung hätten Christoph aus dem Osten und Nora aus dem Westen einander wohl nie kennengelernt. Jetzt haben sie geheiratet. – Wie nähern sich ihre Familien 30 Jahre nach dem Mauerfall an?
Nora Große Harmann author
1.08.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Schrottanik – die Kunst von Georg Wittwer

Schrott und Botanik: für den Künstler Georg Wittwer gehört beides zusammen. Jedenfalls vermag er die gegensätzlichen Bewegungen – Verfall und Wachstum – zu vereinen. Für seine Kunst hat er einen eigenen Begriff gefunden: Schrottanik.
Veronika Bock author
31.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Spaziergang durch Lügde

Über Jahrzehnte hinweg haben mehrere Männer auf einem Campingplatz Kindern sexuelle Gewalt angetan und ihre Taten gefilmt. Hat tatsächlich niemand etwas gemerkt? Miltiadis Oulios ist nach Lügde gefahren und dieser Frage nachgegangen.
Miltiadis Oulios author
30.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Israels Luftfahrt – 70 Jahre El Al

Am 31. Juli 1949 startete der erste internationale Linienflug der israelischen Fluggesellschaft El Al. Heute ist Luftfahrt im Nahen Osten für das weitgehend isolierte Israel unverzichtbar. Praktisch alle Reisen nach Israel erfolgen über Tel Aviv.
Benjamin Hammer author
29.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Entschuldigung, aber ...

Können Sie sich an Ihre letzte Entschuldigung erinnern? War sie ernst gemeint oder Taktik? Was ist mit dem simplen "Sorry, ich hab's nicht kleiner" an der Kasse? Eine Reise durch Entschuldigungen, Rechtfertigungen, ehrliche Reue und Verständnis füreina...
Andi Ueding author
26.07.2019

Nachhaltig leben – ist weniger vielleicht mehr?

Heute ist Welterschöpfungstag, das heißt, unsere natürlichen Ressourcen für dieses Jahr sind eigentlich aufgebracht. Unsere Reporterin Annelen Bergenthum hat Menschen getroffen, die freiwillig und gern ressourcenschonend leben.
Annelen Bergenthum author
25.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Tiermusik – Wie klingt Musik von und mit Tieren?

Im Frühjahr und Sommer zwitschert und trällert es in der Früh überall. Dabei "singen" aber nicht nur Vögel. Über Tiermusik gibt es neue Erkenntnisse aus der Forschung, das heisst über die Musik mit und vielleicht auch von Tieren.
Olaf Karnik author
24.07.2019

Depressive Kinder und Jugendliche

Im Laufe eines Jahres erkranken mehr als fünf Millionen erwachsene Deutsche an einer Depression. Was viele nicht wissen: Die Krankheit trifft auch Kinder und Jugendliche. Wie lebt ein Kind mit Depression? Was können Anzeichen der Erkrankung sein?
Monika Kophal author
23.07.2019

"Letzte-Hilfe"-Kurse

Zuhause sterben, das wünschen sich viele. Doch die meisten verbringen ihre letzten Stunden in Altenheimen, Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Hospizen. Ein Grund: Kaum jemand traut sich die Begleitung der Sterbenden zu Hause zu.
Karin Lamsfuß author
23.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Waldbrand – ein Jahr danach

Brandenburg erlebte im August 2018 einen der größten Waldbrände in der Geschichte des Bundeslandes. Solche Szenarien werden sich in Zukunft häufen, warnen Klimaforscher. Was kann man dagegen tun?
Grit Eggerichs author
19.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Lebensmittelhandel: Gegen den Überfluss

Mit Kalkül gegen Ex und Hopp: Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll. Inzwischen versucht der Handel Obst, Brot und Fleisch vor der Tonne zu bewahren. Erfolgreich?
Cornelia Schäfer author
18.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

USA: Vom Kartoffelfeld ins NASA-Mars-Labor

Nach dem Mond ist vor dem Mars. Im Rahmen unserer Serie anlässlich "50 Jahre Mondlandung" schauen wir in diesem Feature auf den Nachbarplaneten der Erde – und eine besonders marsaffine Frau.
Kerstin Zilm author
17.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Junggesellenabschiede – die neue Tradition

Meistens tauchen sie samstags auf, ihr Ziel: Die Großstadt. Junggesellenabschiede gehören längst zum gewohnten Bild. Passanten erkennen sie an den einheitlichen T-Shirts und dem peinlichen Auftreten. Denn das gehört auch dazu.
Ingo Zander author
16.07.2019

Missbrauch: Wenn Hilfe (zu) weit weg ist

Lars ist als Kind jahrelang vom eigenen Vater sexuell missbraucht worden. Als Erwachsener zeigt er den Täter an - er will seine Neffen schützen, die seine Schwester oft beim Opa lässt. Doch für sich selbst findet er keine Unterstützung.
Beate Hinrichs author
15.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Die Walschützerin von Tarifa

Vor der Küste des kleinen Ortes Tarifa an der Straße von Gibraltar leben Wale und Delfine. Gleichzeitig fahren jeden Tag 300 große Frachter und Kreuzfahrtschiffe durch die Meerenge. Katharina Heyer will die Tiere schützen.
Andrea Kath author
12.07.2019

Abenteuer Mondfahrt

Die Chancen standen 50:50 – nicht besser, nicht schlechter. Neil Armstrong zweifelte 1969 nicht daran, den Mond umrunden und unversehrt zurückkehren zu können. Aber die Landung? Vieles war unerprobt, vieles konnte schief gehen. Die Menge der Unwägbarke...
Achim Schmitz-Forte author
11.07.2019

Internationale Klassen an Gymnasien

Es gibt wieder Zeugnisse in NRW. Für alle Schüler, auch für die, die noch nicht lange hier leben und erst noch Deutsch lernen müssen. Seit Kurzem bieten auch Gymnasien zusätzliche Vorbereitungsklassen an.
Tania Förster author
10.07.2019

Kriegen Flüchtlinge zu viele Sozialleistungen?

Stimmt es, dass Flüchtlinge in Deutschland alles "hinterhergeschmissen" bekommen? Geht es ihnen wirklich so gut, dass es sich für manche noch nicht einmal lohnt, offiziell arbeiten zu gehen? WDR 5 geht einer Hörerfrage nach.
Moritz Börner author
10.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Kriegen Flüchtlinge zu viele Sozialleistungen?

Hörerfrage: Stimmt es, dass Flüchtlinge in Deutschland alles "hinterhergeschmissen" bekommen? Geht es ihnen wirklich so gut, dass es sich für manche noch nicht einmal lohnt, offiziell arbeiten zu gehen? Eine Suche nach Antworten. - AutorIn: Moritz Bör...
Moritz Börner author
9.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Oh nein, Sommerferien!

Endlich Ferien, freuen sich die Kinder. Doch vielen Eltern bereitet die lange schulfreie Zeit des Nachwuchses puren Stress – denn sie können sich keine sechs Wochen Urlaub nehmen. Und dann beginnt das Jonglieren mit den verschiedensten Formen der Betre...
Juliane Krebs author
8.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Die Angst der Eltern

Der Alptraum aller Eltern: Das Kind wird von einem Fremden gelockt, entführt und missbraucht. In Düsseldorf wurde Ende September ein pädophiler Koch deswegen verurteilt. Doch wie groß ist die Gefahr? Und wie können sich Kinder und Eltern schützen? - Au...
Miltiadis Oulios author
5.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Demokratie lernen in der Schule?

Wie kann man Demokratie lernen und welche Rolle soll die Schule dabei spielen – grade in Zeiten zunehmenden Populismus'? WDR-5-Reporterin Anita Horn hat sich an drei Schulen umgeschaut. - AutorIn: Anita Horn
Anita Horn author
4.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Trans* im Alltag

Plötzlich wachsen überall Haare, wo vorher keine waren, und auf der Straße werden Schläge angedroht. Der Familienhund erkennt dich nicht mehr, Kinder sehen dich sowohl als Oma, als auch als Opa. Der Alltag von Trans*personen. - AutorIn: Ruth Waldeyer
Ruth Waldeyer author
3.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Können Männer und Frauen befreundet sein?

Die Dichter der deutschen Romantik schwärmten von ihr, in der französischen Salonkultur wurde sie gepflegt und gefördert. Die platonische Freundschaft zwischen Frauen und Männern. Wie ist es, wenn Männer und Frauen befreundet sind?
Martina Meißner author
2.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Klassenfahrt in eine KZ-Gedenkstätte

Eine Jahrgangsstufe einer interkulturellen Schule in NRW ist auf Klassenfahrt in das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen gefahren. Sie haben sich dort mit der Geschichte und ihren Lehren auseinandergesetzt. WDR 5 war dabei.
Larissa Schmitz author
1.07.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Brasilien – Wachsender Widerstand gegen Bolsonaro

Feministinnen, die LGBTIQ*-Gemeinschaft und Afro-Brasilianer*innen formieren sich in Brasilien im Widerstand gegen den rechtsextremen Präsidenten Bolsonaro. Ihr Idol ist die ermordete schwarze Stadträtin Rio de Janeiros Marielle Franco.
Gudrun Fischer author
27.06.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

50 Jahre Stonewall - 50 Jahre CSD

"Stonewall was a riot" - der Aufstand gegen die Polizeigewalt um die Bar "Stonewall Inn" in der New Yorker Christopher Street in der Nacht zum 28. Juni 1969 gilt als Initialzündung der weltweiten Schwulen- und Lesbenbewegung. - AutorIn: Christian Geue...
Christian Geuenich author
26.06.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Mütter im modernen Strafvollzug

Wenn Eltern in Haft sind, werden ihre Kinder mit bestraft. Sie leiden unter Ängsten, Einsamkeit und Scham. Der moderne Strafvollzug soll Rechte und Bedürfnisse dieser Kinder stärker berücksichtigen. - Autor: Andreas Boueke
Andreas Boueke author
25.06.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Projektionen - Das Eigene im Anderen

Ständig kommt es in menschlichen Beziehungen zu Projektionen. Was man nicht haben will oder ertragen kann, schreibt man dem Gegenüber zu. Negative Gefühle wie Neid haben dann nichts mit mir zu tun, sondern werden auf andere übertragen. - AutorIn: Justi...
Justina Schreiber author
24.06.2019

Entlang der mexikanischen Grenze

Die Grenze zwischen den USA und Mexiko ist der Schauplatz einer humanitären Krise. Zehntausende Migranten aus Zentralamerika versuchen illegal über die Grenze einzureisen, darunter sind viele Familien mit Kindern. - AutorIn: Tini von Poser
Tini von Poser author
21.06.2019 http://www1.wdr.de/mediathek/audio/sendereihen-bilder/wdr5_sendereihenbild136~_v-Podcast.jpg

Turbo-Evolution: Tiere im Großstadtdschungel

Weltweit dehnen sich die Städte aus, auch Tiere wandern dorthin. In urbanen Umgebungen unterliegen die Tiere einer Turbo-Evolution, die sogar neue Arten hervorbringt, hat der niederländische Biologe Menno Schilthuizen erforscht.
Achim Nuhr author
19.06.2019

Schülerproteste mit Wirkung

Seit Monaten ziehen Schüler freitags während des Unterrichts weltweit auf öffentliche Plätze und Straßen und protestieren für mehr Klimaschutz, organisiert vor allem über das Internet. So schnell ist lange keine Protestbewegung groß geworden.
Johanna Schenkel author
18.06.2019

Raue Zeiten für Zugbegleiter

Hasstiraden bis hin zu gewaltsamen Übergriffen: Wer Fahrkarten in der Bahn kontrolliert, hat es schon tagsüber oft mit Aggression zu tun – und geht nachts häufig mit einem mehr als ein mulmigen Gefühl zur Arbeit.
Dieter Jandt / Ulrich Land author
18.06.2019

50 Jahre deutsche Entwicklungshelfer - Teil 2

Die Krankenschwester im Jemen, der Augenarzt in Kenia, der Ingenieur in Peru, die Sozialarbeiterin in Südindien: Sie wollen heilen, Wissen vermitteln und Lebensumstände in ärmeren Ländern verbessern – möglichst nicht von oben herab. Das gelingt nicht i...
Irene Dänzer-Vanotti author
18.06.2019

50 Jahre deutsche Entwicklungshelfer - Teil 1

Die Krankenschwester im Jemen, der Augenarzt in Kenia, der Ingenieur in Peru, die Sozialarbeiterin in Südindien: Sie wollen heilen, Wissen vermitteln und Lebensumstände in ärmeren Ländern verbessern – möglichst nicht von oben herab. Das gelingt nicht i...
Linda Staude author
14.06.2019

Lust und Frust am Bau: Handwerkergeschichten

Auf Handwerker muss man derzeit in Deutschland lange warten. Das deutsche Handwerk hat große Nachwuchsprobleme. Trotzdem boomt die Baubranche wegen der niedrigen Zinsen. Ein Blick hinter die Fassade.
Lena Breuer author
13.06.2019

Griechenland vor den Parlamentswahlen

Am 7. Juli wählt Griechenland ein neues Parlament. Ministerpräsident Alexis Tsipras und seine linke Syriza waren dann gut vier Jahre an der Macht. Hat sich in dieser Zeit etwas grundlegend verändert?
Wolfgang Landmesser author