Was heute geschah - BR-KLASSIK

missing image

Was geschah genau heute vor ... Jahren in der Welt der Musik? Geburtstag oder Todestag, grandiose Uraufführung oder Reinfall, tragisches Ereignis oder kuriose Geschichte - in dieser Sendereihe von BR-KLASSIK wird im Kalender der Musikgeschichte zurückgeblättert. Täglich von Montag bis Freitag steht ein besonderes Musik-Datum im Mittelpunkt.

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/br-klassik/mp3-download-podcast-was-heute-geschah.shtml
Description
Was geschah genau heute vor ... Jahren in der Welt der Musik? Geburtstag oder Todestag, grandiose Uraufführung oder Reinfall, tragisches Ereignis oder kuriose Geschichte - in dieser Sendereihe von BR-KLASSIK wird im Kalender der Musikgeschichte zurückgeblättert. Täglich von Montag bis Freitag steht ein besonderes Musik-Datum im Mittelpunkt.
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-10-17 07:58
last episode published
2007-01-31 23:00
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
2354
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Music History

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
16.10.2018

"Metastaseis" wird uraufgeführt: Durchbruch für Iannis Xenakis

16.10.1955: Glissandi statt Melodien, Mathematik statt Kontrapunkt - für die Hörer klingt "Metastaseis" wie Musik aus einer anderen Galaxie. Der junge Komponist wird nach der Uraufführung von einigen staunenden Autogrammjägern belagert. Iannis Xenakis ...
Thorsten Preuß author
15.10.2018

Weill und Brecht sind Stars bei "Berlin im Licht"

15.10.1928: Kurt Weill und Bertolt Brecht sind die Stars beim Festival "Berlin im Licht". Eine Woche lang präsentierte sich die Reichshauptstadt als zukunftsweisende Lichterstadt. Hierfür komponierte Kurt Weill seinen Lichtsong, Bertolt Brecht schrieb ...
Sylvia Schreiber author
12.10.2018

Das Münchner Nationaltheater wird eingeweiht

Es ist ein Mega-Ereignis mit patriotischem Pomp und Gloria. München feiert die Einweihung eines spektakulären klassizistischen Bauwerks, das fast alle europäischen Theater an Größe und technischem Fortschritt übertrifft.
Vanhoefer, Markus author
11.10.2018

Isaac Stern debütiert in New York - Startschuss für eine Solo-Karriere

11.10.1937: Nach seinem Debüt in der New Yorker Town Hall steigt Isaac Stern in einen Bus und überlegt, Solo-Geiger zu werden. Eine Entscheidung, die ihm nicht leicht fällt.
Elgin Heuerding author
10.10.2018

Bernstein vertont vier Kochrezepte

10.10.1948: Das Publikum ist ganz angetan von den unkonventionellen Songs mit dem kleinen ironischen Blick auf die Kunstliedtradition und einem Gruß an die Neue Sachlichkeit. Hinter jedem Lied hat Bernstein ein köstliches Rezept versteckt. Hinhören loh...
Anette Unger author
9.10.2018

Jacques Brel stirbt: "Ne me quitte pas"

09.10.1978: Jacques Brel, der Fabrikantensohn aus Brüssel, war keiner, der sich arrangierte. Ein Aufrechter. Ohne Blatt vorm Mund. Ein Ruheloser. Nun stirbt der Chansonnier in Frankreich.
Roland Spiegel author
5.10.2018

Ida Rubinstein wird geboren: Traumfrau der 1920er-Jahre

05.10.1885: Die russische Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin Ida Rubinstein wird geboren. Strawnisky bezeichnete sie einmal als "dämlichste Frau in der Kunstwelt, der er jemals begegnet sei". Für andere dagegen war sie die Traumfrau der 1920er-J...
Sylvia Schreiber author
4.10.2018

Beethovens "Kreutzer- Sonate": Zu wild, zu schwer, unspielbar

04.10.1804: Eigentlich widmete Ludwig van Beethoven die Sonate dem Geiger George Bridgetower. Doch nach der Uraufführung kam es zum Streit. Kurzerhand widmete Beethoven sie nun dem Franzosen Rodolphe Kreutzer. Der allerdings spielte das Werk kein einzi...
Katharina Neuschaefer author
2.10.2018

Das Mariinski-Theater wird eröffnet

02.10.1860: Sie sind sich zum ersten Mal in einem Opernhaus begegnet: Zar Alexander II. und Prinzessin Marie von Hessen und bei Rhein. Als das große Opernhaus in Sankt Petersburg eröffnet wird, wird es auf Wunsch des Zaren nach seiner geliebten Frau be...
Viktoria Schulmann author
1.10.2018

Franz Strauss übernimmt die Wilde Gungl: Willkommene Abweschlung

01.10.1875: Bereits elf Jahre hat das erste Münchner Laienorchester bereits auf dem Buckel, als Franz Strauss die Leitung der Wilden Gungl übernimmt. Behutsam führt er das Orchester auf seinen heutigen Weg.
Anette Unger author
28.09.2018

100 Jahre Strawinskys "Geschichte vom Soldaten": "Ästhetik der Einfachheit"

28.09.1918: Ein Erzähler, sieben Musiker und Pantomime - so konzipierte Igor Strawinsky seine "Geschichte vom Soldaten". Was sich am Ende des Ersten Weltkrieges aus der Not heraus ergab, wurde zum Prototyp eines neuen Genres. Nun findet die Uraufführun...
Katharina Neuschaefer author
27.09.2018

Beethoven widmet seine 9. Symphonie um: Österreich statt Russland

27.09.1826: Ein unscheinbares Päckchen mit kostbarem Inhalt verlässt die österreichische Hauptstadt. Es ist ein Bündel Noten, genauer gesagt, eine schön gebundene, fein säuberliche Abschrift der Neunten Symphonie von Ludwig van Beethoven.
Susanna Felix author
26.09.2018

"Lucia di Lammermoor" wird uraufgeführt: Donizettis ganzer Stolz

26.09.1835: Donizetti ist stolz auf den triumphalen Erfolg seiner "Lucia di Lammermoor" bei der Uraufführung am Teatro San Carlo in Neapel. Und auch die Wahnsinnsszene der Lucia kommt gut an. Später werden auch Interpretinnen wie Maria Callas, Joan Sut...
Volkmar Fischer author
25.09.2018

Pierre Boulez im "Spiegel"-Interview: "Sprengt die Opernhäuser in die Luft"

Ein radikaler Sparvorschlag, um den schon damals drohenden Kulturinfarkt zu verhindern? Nein, es ist die zugespitzte Fassung einer provakanten Äußerung, die von keinem Geringeren als Pierre Boulez stammt.
Bernhard Neuhoff author
24.09.2018

Karlheinz Stockhausen wird Vater: Heimlicher Böllerschuss

24.09.1953: Schon seit Monaten tüftelt Karlheinz Stockhausen in einem Studio des Nordwestdeutschen Rundfunks an einem neuen Stück. Es ist vielleicht das Abstrakteste, was bis dahin komponiert wurde. Zur Geburt seiner Tochter lässt er sich allerdings no...
Thorsten Preuß author
21.09.2018

Tschaikowskys Haltung zur Manfred-Symphonie: "Ein widerliches Werk"

21.09.1888: Sein ganzes Leben lang schon quält sich Tschwaikowsky. Nun schreibt er einen Brief an den Großfürsten Konstantin Konstantinovic, in dem sich der Komponist selbstkritisch über seine Manfred-Symphonie äußert, die er einst als bestes seiner sy...
Anette Unger author
20.09.2018

Hans Scharoun wird geboren: Schöpfer der Berliner Philharmonie

20.09.1893: Spätestens mit der Eröffnung der Berliner Philharmonie war sein Name in der Musikwelt in aller Munde. Der Architekt Hans Scharoun, der von den Zeitungen als wortkarger Nachtarbeiter und Nichturlauber charakterisiert wurde, war stets ein bes...
Markus Vanhoefer author
19.09.2018

Nannerl soll einen Ehemann suchen: Mozarts Rat an seine Schwester

19.09.1781: Seit zwei Wochen plagt sich Nannerl bereits mit einer kostspieligen Badekur und nur im Schneckentempo geht es aufwärts. Deshalb gibt Wolfgang Amadeus Mozart seiner kranken Schwester einen gutgemeinten Rat. Doch der stößt nicht bei allen Fam...
Sylvia Schreiber author
18.09.2018

Beethoven bestellt einen neuen Streicher-Flügel: Klare Vorstellungen für ein Piano

18.09.1810: Beethoven hat klare Vorstellungen: Für seine Musik braucht es Klaviere mit einem kräftigen Klang. Gleichzeitig darf der Flügel aber auch nicht plump klingen. Keine ganz einfache Suche nach dem idealen Instrument.
Susanna Felix author
17.09.2018

400. "Fledermaus"-Aufführung in Berlin: Fulminanter Siegeszug

17.09.1885: Der Wiener Walzerkönig hat seine Arbeit am "Zigeunerbaron" unterbrochen und ist extra für den besonderen Anlass angereist. Johann Strauß dirigiert höchstpersönlich seine "Fledermaus" in einer umjubelten Berliner Festveranstaltung. Dass Joha...
Markus Vanhoefer author
14.09.2018

Thomaskantor Schelle gestaltet eine "Leich-Ceremonie": Mit Folgen für Bachs Werk

14.09.1684: Zu Ehren des verstorbenen Rektors der berühmten Thomasschule hält Johann Schelle es für seine Pflicht, mit einer fünfstimmigen Motette der Zeremonie einen würdigen Rahmen zu geben. Ein knappes halbes Jahrhundert später wird ein anderer Thom...
Markus Vanhoefer author
13.09.2018

Robert Schumann vertont die Buchstaben "ASCH"

Leipzig, 13. September 1834. Robert Schumann glüht vor Leidenschaft. Ernestine von Fricken heißt seine Angebetete. Ihr Geburtsort heißt Asch. Schumann schreibt rund um "Asch" einen Klavierzyklus, der berühmt werden sollte "Carnaval".
Schreiber, Sylvia author
12.09.2018

Das Konzerthaus in Blaibach wird eröffnet

Nicht mal 2.000 Einwohner zählt Blaibach im Bayerischen Wald. Der Bariton Thomas E. Bauer hatte die Idee, dort einen Konzertsaal zu bauen. Bei aller Begeisterung für ein Konzerthaus, das 200 Besucher fassen soll, gibt es in Blaibach auch Zweifel: Ob da...
Heuerding, Elgin author
11.09.2018

Der Jazzpianist Joe Zawinul stirbt

Im Wiener Wilhelminenspital stirbt am 11. September 2007 gegen fünf Uhr morgens der Pianist, Komponist, Keyboarder und Bandleader Josef Erich Zawinul. - bekannt vor allem als Gründer der Fusion-Band "Wearther Report". So schloss sich der Lebenskreis de...
Sampson, Beate author
9.09.2018

Strauss heiratet Pauline De Ahna

Richard Strauss heiratet die Generalstochter Pauline de Ahna. Viele Lieder wird er für die Sängerin schreiben, die alles andere als einfach im Umgang ist. Trotz Paulines aufbrausender Art wird die Ehe sehr glücklich.
Anette Unger author
7.09.2018

Bedrich Smetana wird Kapellmeister in Prag

Als Bedrich Smetana am 7. September 186 zum Leiter des Interimstheaters in Prag ernannt wurde, ging für ihn ein Traum in Erfüllung, obwohl die Vorzeichen nicht gerade günstig gestanden hatten. Denn seine letzte Oper "Die verkaufte Braut" war vorher gef...
Schreiber, Sylvia author
6.09.2018

Goethe schreibt "Wanderers Nachtlied" an eine Hüttenwand

6. September 1780, am Kickelhahn. Man kann es sich nicht immer aussuchen, wann und wo einen als Dichter das Genie streift. So passiert Goethe auf einer Bergtour ein später weltberühmtes Gedicht. Er ritzt es schon mal in die Hüttenwand.
Frühbeis, Xaver author
5.09.2018

Judith Gaultier kehrt nach Paris zurück

Bayreuth, 5. September 1876. Judith Gautier hat gepackt. Sie fährt zurück nach Paris. Die Uraufführung von Wagners "Ring" ist vorbei und der Meister selbst wieder in den Schoß seiner Familie zurückgekehrt. Die Liaison zwischen der französischen Schrift...
Unger, Anette author
3.09.2018

Publicity Stunt des Jack Hylton Orchestra

Blackpool, 04. September 1927: Es fliegt ein Flugzeug über den Strand. Ein großer moderner Doppeldecker, er fliegt niedrig, und die Menschen unten an der Seepromenade hören - durch den Lärm der Propeller - Tanzmusik. Im Flugzeug sitzt das Orchester von...
Frühbeis, Xaver author
3.09.2018

Beethoven trifft Sterkel

Aschaffenburg, 3. September 1791. Per Schiff reist die Bonner Hofkapelle zu einer Festwoche des Deutsch-Ritter-Ordens nach Mergentheim. Auf dem Weg liegt Aschaffenburg, die Wirkungsstätte des damals berühmten Komponisten und Klavierspielers Franz Xaver...
Krenge, Detlef author
31.08.2018

Jean-Paul-Edige Martini wird geboren

In Freystadt in der Oberpfalz kam er am 31. August 1741 zur Welt. Ursprünglich nannte er sich Johann Paul Aegidius Martin, später romanisierte er seinen Namen. Martini führte ein bewegtes Leben, schrieb Opern, Messen und Symphonien. Bekannt geblieben i...
Preuß, Thorsten author
30.08.2018

Vegetarier Mahler isst ein Steak

Gustav Mahler ist überzeugter Vegetarier. Sein Vorbild: Richard Wagner, der "Leithammel" aller Vegetarier des 19. Jahrhunderts. Am 30. August 1903 dirigiert Gustav Mahler Wagners "Meistersinger" an der Wiener Hofoper - und geht direkt danach wütend ins...
Sylvia Schreiber author
29.08.2018

"4'33" von John Cage wird uraufgeführt

Drei Sätze, variable Besetzung, kein Ton, nur Stille: kein Wunder, dass John Cages "Nicht-Komposition" mit dem Titel "4'33" bei der Uraufführung, gelinde gesagt, auf Verwunderung stieß. Doch Cage lag nichts ferner als ein Scherz. Er wollte demonstriere...
Christian Schuler author
28.08.2018

Der Dirigent Karl Böhm wird geboren

Graz, 28. August 1894: Karl Böhm wird geboren. Er wird einer der großen Dirigenten seiner Generation, maßstabsetzend im deutschen Repertoire, gleichermaßen gefürchtet und geliebt von den Musikern. Böhms Rolle als Mitläufer während der Nazizeit hat jedo...
Hauser, Florian author
27.08.2018

Lev Thermen wird geboren

Sankt Petersburg, 27. August 1896 - der Physiker, Erfinder, Musiker und Instrumentenbauer Lev Sergejewitsch Termen wird geboren. Mit dem Theremin schuf Termen eines der ersten funktionstüchtigen elektronischen Musikinstrumente. Generationen von Filmkom...
Eichner, Jochen author
22.08.2018

Karlheinz Stockhausen wird geboren

Eine glückliche Kindheit hatte der berühmteste Komponist der Avantgarde nicht: Seine Mutter verfiel dem Wahnsinn und landete in der Nervenheilanstalt, sein Vater war ein fanatischer Jäger und trat der NSdAP bei. Kein Wunder, dass Stockhausen nie zurück...
Preuss, Thorsten author
21.08.2018

21. August 1893 - Lili Boulanger wird geboren

Harmonisch radikal, jenseits aller klassisch romantischer Regeln, von einer ganz individuellen Klangfarbe geprägt: Die Musik Lili Boulangers spricht eine für ihre Zeit einzigartige Sprache. Sie beeinflusste Komponisten wie Roussel und Homegger. Viel Ze...
Miriam Stumpfe author
20.08.2018

Caruso heiratet Dorothy Benjamin: Heimliche Hochzeit

20.8.1918: Sind die großen Helden der Opernbühne per se skrupellose Herzensbrecher und notorische Schwerenöter? Der amerikanische Finanzmagnat Jakob Benjamin zeigte sich jedenfalls äußerst skeptisch, als Enrico Caruso um die Hand seiner Tochter Doroth...
Markus Vanhoefer author
17.08.2018

Erste Schallplattenaufnahmen in Bayreuth: Wie klingen die Original-Parsifal-Glocken?

17.08.1927: Zwar waren bereits 1904 Bayreuther Stimmen verewigt worden, allerdings in einem Hotel und nur mit Klavierbegleitung. Doch nun ist es möglich, ein ganzes Orchester außerhalb eines Plattenstudios aufzunehmen - erstmalig werden im Bayreuther F...
Werner Bleisteiner author
16.08.2018

Alfred Pringsheim und der "Schoppenhauer"-Vofall: Mit Bierkrügen gegen Wagner-Kritiker

16.08.1876: Alfred Pringsheim war ein Mann der allerersten Stunde. Als Wagner-Freund und auch Förderer war er bei der Einweihung des neuens Festpsielhauses mit dabei. Und auch abseits der Bühne stand er seinem Freund bedingungslos zur Seite. Doch Pring...
Xaver Frühbeis author
14.08.2018

Franz Konwitschny wird geboren: Heikle Vergangenheit

14.08.1901: Mit dem Gewandhausorchester in Leipzig ist der Name Franz Konwitschny bis heute eng verbunden. Als junger Student spielt er noch unter Wilhelm Furtwängler in diesem Orchester - eine prägende Erfahrung. Der Musiker beschließt, Dirigent zu we...
Elgin Heuerding author
13.08.2018

Bruckner macht Sommerurlaub: Gipfel der Genüsse

13.08.1880: Guten Gewissens kann sich Anton Bruckner eine Urlaubsreise gönnen. Hoch hinaus soll es gehen. Sein Ziel: das Schweizer Mont-Blanc-Massiv. Und doch fasziniert ihn etwas anderes noch mehr.
Sylvia Schreiber author
10.08.2018

Wagner auf der Thetis: Todesangst auf hoher See

10.08.1839: Auf der Flucht vor ihren Gläubigern haben sich Minna und Richard Wagner an Bord der "Thetis" geschlichen. Bereits mehrfach mussten sie im Sturm um ihr Leben bangen. Doch hier auf See hat Wagner ihn regelrecht vor sich: den Fliegenden Hollän...
Anette Unger author
9.08.2018

Tschaikowsky hasst seine Frau: "Ein grauenvolles Leben"

09.08.1877: Es sind nicht unbedingt Worte des Glücks, die der frisch vermählte Peter Tschaikowsky über seine Angetraute verliert. In den Flitterwochen gaukelt der Komponist sogar gesundheitliche Probleme vor. Oder kann vielleicht ein Selbsmord die schr...
Sylvia Schreiber author
8.08.2018

Smetana gründet eine Musikschule: Überzeugendes Konzept

08.08.1848: Endlich! Das neu errichtete Lehrinstitut im Pianoforte-Spiel eröffnet in Prag. Fast ein Jahr hat Friedrich Smetana um die Genehmigung gekämpft und nicht zuletzt um den Kauf der Klaviere, woran das Unterfangen beinahe gescheitert wäre.
Sylvia Schreiber author
7.08.2018

Granville Bantock wird geboren: "Fruchtbarstes musikalisches Gehirn"

07.08.1868: Der englische Komponist Sir Granville Ransome Bantock wird in London geboren. Listz, Wagner und auch Strauss faszinieren ihn, allerdings gehen ihn so manche Dissonanzen zu weit. Seine Werke zeichnen sich vor allem auch durch eine klangliche...
Oswald Beaujean author
6.08.2018

Camille Saint-Saëns gibt sein letztes Konzert: "Die Ernte ist eingebracht"

06.08.1921: 75 Jahre ist es nun her, dass Camille Saint-Saëns das erste Mal öffentlich gespielt hat. Nun ist der Klavierabend im Casino von Dieppe auch tatsächlich sein letztes Konzert, denn eigentlich wollte der 85-Jährige bereits vor Jahren seine Abs...
Sylvia Schreiber author
3.08.2018

E.T.A. Hoffmanns "Undine" wird uraufgeführt: Zauber-Oper als Geburtstagsständchen

03.08.1816: Das königliche Schauspielhaus in Berlin ist voll besetzt, als anslässlich des Geburtstages des Königs die Oper "Undine" von E.T.A. Hoffmann aufgeführt wird. Der Vorhang hebt sich und enthüllt eine zauberhafte Kulisse. Musik und Arien von in...
Katharina Neuschaefer author
2.08.2018

Oswald von Wolkenstein stirbt: Großer Minnesänger mit einem Auge

02.08.1445: Er ist Sänger, Dichter und Komponist, Politiker, Diplomat, Staatsmann, Familienvater sowie Abenteurer: Oswald von Wolkenstein. Als der Minnesänger mit nur einem Auge in Meran stirbt, lässt er ein bewegtes Leben hinter sich.
Katharina Neuschaefer author
1.08.2018

"Rule, Britannia" wird uraufgeführt: Inoffizielle Nationalhymne

01.08.1740: Das patriotische Lied "Rule, Britannia" des englischen Komponisten Thomas Augustine Arne wird uraufgeführt. Als Schlussgesang des Bühnenstücks "Alfred" komponiert, wird das Lied zur inoffiziellen Nationalhymne von Großbritannien und gehört ...
Sylvia Schreiber author