Umgeschichtet| Inforadio - Besser informiert.

https://www.inforadio.de/content/dam/rbb/inf/2016_02/Colourbox/Umgeschichtet_Podcast.jpg.jpg/rendition=Umgeschichtet_podcastmotiv_1400.jpg.jpg

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://www.inforadio.de/podcast/feeds/umgeschichtet/podcast--umgeschichtet.html
Description
Anhand von Reportagen, Gesprächen und Debatten widmet sich das Magazin dem Spannungsfeld zwischen gestern und heute. Umgeschichtet sucht nach dem Wirken von Strukturen, Institutionen und Weltanschauungen, will Vergangenes sinnlich erfahrbar machen und Denkanstöße geben. Außerdem: Veranstaltungs- und Lesetipps.
Language
🇩🇪 German
last modified
2017-11-14 13:21
last episode published
2017-11-11 12:44
publication frequency
7.03 days
Contributors
Inforadio, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Germany author  
Inforadio, Rundfunk berlin-Brandenburg, Germany owner  
Explicit
false
Number of Episodes
37
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Places & Travel History

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
11.11.2017

Oktoberrevolution und antiker Bergbau

Archäologische Sensationsfunde im Timna-Nationalpark Israel, die zu einer Neubewertung der antiken Bergbauindustrie führen, und die Prozesse, die die Ereignisse rund um die Oktoberrevolution 1917 langfristig ausgelöst haben - das sind die Themen dieser...
4.11.2017

Ereignisse der Zeitgeschichte neu beleuchten

Eine neue Untersuchung mehr als 50 Jahre nach dem Tod von UN-Generalsekretär Dag Hammarskjöld über die rätselhaften Umstände seines Todes, Betrachtungen anlässlich des bevorstehenden 200. Geburtstag von Karl Marx und Schauplätze der 68er-Revolte in Ber...
28.10.2017

Glänzende Einblicke in die europäische Geschichte

Eine Reise ins Frühmittelalter und Grabungen in politisch umstrittenem Gelände - das sind die Themen dieser Ausgabe "Umgeschichtet" mit Harald Asel: Wir beschäftigen uns mit Funden aus der Sammlung Diergardt des Römisch-Germanischen Museums in Köln, di...
21.10.2017

Russland 1917. Revolution

Russland vor 100 Jahren: Revolutionäre Ereignisse führen im Februar 1917 zum Sturz des Zaren, am 7. November - nach neuem Kalender - kommt es zum bewaffneten Aufstand von bolschewistischen Truppen, der später zur großen sozialistischen Oktoberrevolutio...
14.10.2017

Auf den Spuren der Gebrüder Grimm

Märchen haben eigentlich keinen Ort, weder einen topographischen, noch einen zeitlichen. Das unterscheidet sie von Sagen, für die oft ein Ereignis, wiederkehrende Handlungen eines spezifischen Milieus, oft aber auch nur eine merkwürdige Felsformation d...
7.10.2017

Eiszeithöhlen: Als der Mensch die Kunst erfand

Im Juli bekamen auf der UNESCO-Konferenz in Krakau sechs Höhlenfundstellen auf der Schwäbischen Alb ihre Einschreibung auf die Welterbeliste. Zu bedeutend und weltweit einzigartig sind die Funde von Kunstwerken und Musikinstrumenten, die auf dem rauen ...
30.09.2017

Kometenjahre: Die Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs

Der Blick auf den Ersten Weltkrieg wandelt sich. Das mag auch daran liegen, dass das Jubiläum 100 Jahre viele neue Forschungen und Publikationen generiert. Eine davon ist Daniel Schönpflugs Buch "Kometenjahre - 1918: Die Welt im Aufbruch". Mit dem Hist...
23.09.2017

Der berühmteste Gefangene des Mittelalters

Richard Löwenherz, jener mythenumrankte König Englands aus dem 12. Jahrhundert, wird seit dem 17. September erstmals im Historischen Museum der Pfalz in Speyer mit einer Ausstellung gewürdigt. In Speyer am Rhein war das Machtzentrum des Kaiserreiches: ...
16.09.2017

1967, der Deutsche Herbst und die RAF

Ab Mittwoch findet für fünf Tage im Potsdamer Filmmuseum erstmals ein Festival statt, das sich mit Geschichte im Film befasst. "Moving History" heißt es und steht unter dem Motto: "1967, der Deutsche Herbst und die RAF". Es wird nicht nur Filmvorführun...
9.09.2017

"Reformation und Freiheit" zu sehen in Potsdam

Die Feierlichkeiten und Veranstaltungen zum 500. Reformationsjubiäum laufen auf den Höhepunkt zu. Grund genug für Harald Asel, die Ausstellung "Reformation und Freiheit" im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam zu besuchen.
2.09.2017

Tag des offenen Denkmals

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geben wir einen kleinen Vorgeschmack auf den "Tag des offenen Denkmals" am 10. September - "Macht und Pracht" lautet das diesjährige Motto. Viele Orte werden dann ihre Türen öffnen - beispielsweise die Stasizentrale in...
26.08.2017

Der Kollwitz-Kiez im geteilten Berlin

Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg - darum geht es in dieser Wiederholungsausgabe "Umgeschichtet". Dabei spielt aber nicht die große Politik die Hauptrolle, sondern der Alltag - gesehen mit den Augen eines Heranwachsenden. Dieter Krause hat seine Erlebn...
19.08.2017

Langlebigkeit einer Institution: 1500 Jahre Papstgeschichte

Die Papstgeschichte - von den Anfängen bis in die Renaissance - ist Thema dieser Wiederholungsausgabe "Umgeschichtet" mit Harald Asel. "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" heißt eine umfassende Schau, die noch bis Ende Oktober in den Reis...
12.08.2017

Der Schahbesuch 1967: Fanal für eine Bewegung

Am 2. Juni 1967 kam es in Berlin zu Protesten gegen den Schah von Persien, in deren Verlauf der Student Benno Ohnesorg von dem Polizisten Karl-Heinz Kurras erschossen wurde. Mit seinem Buch "Schahbesuch 1967 - Fanal für die Studentenbewegung" will Ecka...
5.08.2017

Pückler in Babelsberg: Der grüne Fürst und die Kaiserin

In dieser Wiederholungs-Sendung von "Umgeschichtet" begibt sich Harald Asel mitten ins UNESCO-Welterbe Potsdam, in jenen Teil, der in den vergangenen Jahren aufwändig saniert und restauriert wurde: das Schloss Babelsberg, das von innen allerdings immer...
29.07.2017

1517 - Die Weltgeschichte eines Jahres

Irgendwer oder irgendwas wird immer hundert, so formulieren wir süffisant angesichts der inflationären Zunahme von Gedenktagen und Jubiläen, die vor allem eines generieren sollen: Aufmerksamkeit. Und die ist ja in heutigen medialen Zeiten ein rares Gut...
22.07.2017

Neues über Vertrautes: Ein Ausstellungsrückblick

Die Ferienzeit hat nun auch in Berlin und Brandenburg begonnen. Ein guter Anlass für Harald Asel, in dieser Ausgabe "Umgeschichtet" noch einmal verschiedene Ausstellungen unter die Lupe zu nehmen - und auf besonders bemerkenswerte Details hinzuweisen. ...
15.07.2017

Ein Bildteppich und seine Geschichtén

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geht es um eine neue Biographie über Albert Speer und wir begeben uns nach Berlin Dahlem, ins Museum Europäischer Kulturen. Dort ist seit kurzem die Ausstellung "Anna webt Reformation" zu sehen. Im Zentrum ein Bildtepp...
8.07.2017

Ein Streit am Wannsee und ein Welterbe in Lorsch

Harald Asel widmet sich in "Umgeschichtet" aus Anlass der gerade stattfindenden Welterbetagung der UNESCO einem Weltkulturerbe in der Rheinebene. Zudem geht es um ein Daueraufregerthema in Berlin: den Lärm im Sommer durch Erholung suchende Menschen, wa...
1.07.2017

150 Jahre Bundesstaat Kanada

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geht es um ein Jubiläum: Kanada wird 150 Jahre alt. Die First Nations der Indianer sind zwar schon seit mindestens 10.000 vor Christus heimisch, die Inuit seit 5.000 Jahren. Aber die Kanadische Konförderation datiert a...
24.06.2017

Geschichte zutage fördern

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" geht es auf eine kleine Reise mit ganz unterschiedlichen Themen: Sie führt vom belgischen Grenzgebiet durch die Vulkaneifel bis nach Mainz in eine Ausstellung mit archäologischen Schätzen an Rhein und Mosel. Was die Th...
17.06.2017

Umkämpfte Erinnerung

Die Vergangenheit ist immer ein deutungsumkämpftes Gelände, das machen auch die beiden Beispiele deutlich, um die es in dieser Ausgabe "Umgeschichtet" mit Harald Asel geht. Das eine Beispiel führt uns zum UNESCO-Welterbe ins südliche Spanien nach Córdo...
10.06.2017

1500 Jahre Papstgeschichte - eine eindrückliche Ausstellung

Papstgeschichte. Von den Anfängen bis in die Renaissance. Das ist das Thema in dieser Ausgabe von "Umgeschichtet" mit Harald Asel. "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" heißt eine umfassende Schau, die derzeit in den Reiss-Engelhorn-Museen...
3.06.2017

Musikfestspiele Sanssouci

"Sintflut und Donnerwetter, singende Steine, wirbelnde Winde": In diesem Sommer schreiben sich die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci das Spiel der Elemente auf die Fahnen. Inspiriert von den Statuen an der Großen Fontäne im Park von Sanssouci will man ...
27.05.2017

Ein Schuss mit weitreichenden Konsequenzen

Die aktuelle Ausgabe "Umgeschichtet" steht ganz im Zeichen des Gedenkens an die Ereignisse vom 2. Juni 1967 - genauer: eine Erkundung der Neuköllner Oper zu diesem mythenumrankten Datum, dem Tag, an dem der Student Benno Ohnesorg vor der Deutschen Oper...
20.05.2017

Auf ins Museum!

Am 21. Mai, ist Internationaler Museumstag. Von denüber sechseinhalbtausend Museen in Deutschland haben viele ein reichhaltiges Programm für diesen einen Tag entwickelt - aber selbstverständlich nicht nur für diesen einen. "Spurensuche. Mut zur Verantw...
13.05.2017

Ganz im Zeichen Martin Luthers

Es ist vollbracht! Alle drei nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum sind eröffnet. "Der Luthereffekt - 500 Jahre Protestantismus in der Welt" im Berliner Martin-Gropius-Bauöffnete Mitte April, vergangene Woche kam die Wartburg in Eisen...
6.05.2017

Zwei Stadtgesellschaften

Von zwei neuen Ausstellungen, die sich auf weit auseinander liegenden Themenfeldern mit der Rolle der Stadt und ihrer Topographie befassen, weiß Harald Asel in dieser Ausgabe "Umgeschichtet" zu berichten: In Frankfurt an der Oder schaut das Projekt "Bü...
29.04.2017

Ausstellung: Pückler in Babelsberg

In dieser Ausgabe "Umgeschichtet" begibt sich Harald Asel mitten ins UNESCO-Welterbe Potsdam, in jenen Teil, der in den vergangenen Jahren aufwändig saniert und restauriert wurde: das Schloss Babelsberg, das von innen allerdings immer noch restauriert ...
22.04.2017

Zwei Winckelmann-Jubiläen

Eine Gedenkstätte mitten in Deutschland, der 300. Geburtstag und der 250. Todestag des deutschen Archäologen Johann Joachim Winckelmann und die Entschlüsselung eines Geheimcodes aus dem 19. Jahrhundert der Pariser Geigenhändler zur geheimen Preisabspra...
15.04.2017

Neptun und die Rossebändiger: Zurück oder nicht zurück?

Ein Berliner Wahrzeichen ist Meeresgott Neptun, der auf einer riesigen Muschel zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche in Berlin-Mitte thront. Aber das war nicht immer so: sein ursprünglicher Platz war vor dem Berliner Stadtschloss. Im Rahmen der Ausst...
8.04.2017

Wie Luther die Welt verändert hat

"Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt", so lautet eine der drei nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum. Sie wird vom Deutschen Historischen Museum Berlin verantwortet und zeigt im Martin-Gropius-Bau 500 Objekte aus v...
1.04.2017

Alles Luther oder was?

Nun wird es langsam ernst mit den vielen Ausstellungen und denübrigen Veranstaltungen zum Reformations-Jubiläum. Das Stadtmuseum Berlin macht in seiner Nikolaikirche dabei den zeitlichen Frühaufschlag, und Harald Asel hat sich durch die Ausstellung "S...
25.03.2017

Völkermord an Herero und Nama im Deutschen Historischen Museum

Kolonialgeschichte war lange Zeit kein weit verbreitetes Diskussionsthema in der deutschen Gesellschaft. Dasändert sich gerade. Die offizielle Ankündigung der Bundesregierung, das Kriegsgeschehen gegen die Herero und Nama im heutigen Namibia ab 1904 al...
18.03.2017

Habsburger Frauenpower: 300 Jahre Maria Theresia

Um eine Begegnung mit einer mächtigen und auch beeindruckenden Frau des 18. Jahrhunderts - Kaiserin Maria Theresia - und eine Klang-Installation zum Zweiten Weltkrieg in Moskau geht es in dieser Ausgabe "Umgeschichtet".
11.03.2017

Der Kollwitzkiez im geteilten Berlin

Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg, das ist das Thema in dieser Ausgabe von "Umgeschichtet" mit Harald Asel. Es geht dabei aber nicht um die große Politik, sondern um den Alltag - gesehen mit den Augen eines Heranwachsenden. Dieter Krause hat seine Erl...
3.03.2017

Der Schahbesuch: Fanal für eine Bewegung

Am 2. Juni 1967 kam es in Berlin zu Protesten gegen den Schah von Persien, in deren Verlauf der Student Benno Ohnesorg von dem Polizisten Karl-Heinz Kurras erschossen wurde. Mit seinem Buch "Schahbesuch 1967 - Fanal für die Studentenbewegung" will Ecka...