Landesausstellung - Bayern 2

missing image

Bayern 2 begleitet die Bayerische Landesausstellung als Medienpartner.

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-b2-podcast-tankstelle.shtml
Description
Bayern 2 begleitet die Bayerische Landesausstellung als Medienpartner.
Language
đŸ‡©đŸ‡Ș German
last modified
2019-08-13 03:59
last episode published
2019-08-09 15:00
publication frequency
19.81 days
Contributors
Bayerischer Rundfunk author  
Bayerischer Rundfunk owner  
Explicit
false
Number of Episodes
80
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture History

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
9.08.2019

Neues von den Bajuwaren mit Irmtraud Heitmeier - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Am Übergang von der SpĂ€tantike zum FrĂŒhmittelalter entstehen die Völker, die heute noch das Geschick Europas prĂ€gen. Höchst umstritten ist dabei die Frage: Wer waren die Bajuwaren, woher kommen sie? Der Historikerin Irmtraut Heitmeier ist es zu verdank...
Gerald Huber author
2.08.2019

Bernhard Kellhammer und der Wiederaufbau Bayerns - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Dass bayerische Geschichte heue in vielen GebÀuden und KunstschÀtzen zu erleben ist, hÀtte auch anders ausgehen können: Die StÀdte waren nach dem Zweiten Weltkrieg zerstört, Der Restaurator Bernhard Kellhammer hat praktisch den ganzen Wiederaufbau Baye...
Gerald Huber author
26.07.2019

Coburg: Das andere Bayern - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Ganz Bayern ist beherrscht von den Wittelsbachern? Nein! Zum 200. Mal jĂ€hren sich heuer die Geburtstage der großen britischen Queen Viktoria und ihres Prinzgemahls Albert von Sachsen-Coburg-Gotha. Und da wird natĂŒrlich in Coburg groß gefeiert. FĂŒr uns ...
Gerald Huber author
12.07.2019

Das Ries: Der Ort des Meteoriten-Einschlags - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Das berĂŒhmte Nördlinger Ries ist der Einschlagskrater eines riesigen Meteoriten, mit einem Durchmesser von eineinhalb Kilometern. 14,6 Millionen Jahre ist das her - weit, weit vor der Entstehung des Menschen. Ich bin aus einem aktuellen Anlass dorthin ...
Gerald Huber author
28.06.2019

Der "WĂ€rschtlamo" aus Hof - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Heute bin ich zu Besuch bei Marcus Traub, um Wurst zu essen. Sein Berufsstand gehörte noch bis zum Ersten Weltkrieg zum alltĂ€glichen Straßenbild mancher bayerischer Stadt. Heute ist er nur noch in Hof in Oberfranken zu finden: der "WĂŒrschtlmann" - auf ...
Gerald Huber author
21.06.2019

Der Landshuter Martinsturm: Fingerzeig Gottes - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Der höchste Backsteinturm der Welt steht in Landshut: Der Martinsturm ist bis oben gemauert und wurde im Mittelalter fertiggestellt. Eigentlich kann man diesen Kirchturm nicht besichtigen, aber mit GĂŒnther Knesch, der Landshuter Martinsturm-Instanz, ko...
Gerald Huber author
19.06.2019

Spiegel-Beleger Anton Herman, vergiftet am Arbeitsplatz um 1770 - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Ein drittes Gesicht aus 1000 Jahren bayerischer Geschichte: Anton Hermann, Spiegelbeleger in Lohr am Main, arbeitete mit Quecksilber und wurde schwer krank. Um sich Medizin kaufen zu können, zweigte er heimlich ÜberschĂŒsse der giftigen Substanz ab. 177...
Gerald Huber, Michael Zametzer author
17.06.2019

Katharina Hochstrass, ungewollt schwanger um 1700 - 1000 Jahre bayerische Geschichte

Ein weiteres Gesicht aus 1000 Jahren bayerischer Geschichte: Die niederbayerische Bauerntochter Katharina Hochstrasser wurde 1732 verurteilt wegen "Leichtfertigkeit", d.h. wegen vorehelichem Sex. Die Folgen: Schandgeige und Geldstrafe.
Gerald Huber, Thomas Grasberger author
14.06.2019

Susanna Daucher, eine TĂ€uferin um 1500 - 1000 Jahre bayerische Geschichte

1000 Jahre bayerische Geschichte, das ist auch Susanna Daucher. Die Augsburgerin schloss sich 1527 der TĂ€ufer-Bewegung an, einem radikalen FlĂŒgel der Reformation. Die TĂ€ufer wurden in SĂŒddeutschland verfolgt - auch Susanna Daucher entging nicht einem P...
Gerald Hube, Ulrike Beck author
24.05.2019

Die Furtmeyr-Bibel in Augsburg - 1000 Jahre bayerische Geschichte, Folge 1

Die bayerische Landesausstellung in Regensburg zeigt heuer 100 Objekte aus 1000 Jahren bayerischer Geschichte. In meinem Podcast zeige ich als ErgÀnzung Objekte, die nicht im Museum zu finden sind. Den Auftakt macht die Furtmeyr-Bibel in der UniversitÀ...
Gerald Huber author
9.11.2018

Mythos Freistaat - Die Fakten zur Revolutionsfolklore

Freistaat Bayern: Zum 100. Jahrestag der bayerischen Revolution von 1918 nehme ich diesen Begriff einmal genauer unter die Lupe. Gast in dieser letzten Folge meines Podcasts ist Prof. Manfred Treml, einer der prÀgenden Persönlichkeiten in der Bayerisch...
Gerald Huber author
2.11.2018

Mythos Revolution - Der Umsturz aus Sicht der Königsfamilie

Viel ist in diesen Tagen von Kurt Eisner zu hören, von seiner Revolution in Bayern und dem Ende der Monarchie. Aber wie ging es dem Königshaus damals? Die MĂŒnchner Autorin Christiane Böhm hat die Revolution aus Sicht der Königsfamilie nachgezeichnet.
Huber, Gerald author
26.10.2018

Mythos Heimat - Zwischen GefĂŒhl und Klischee

Die "Heimat" ist ĂŒberall - und trotzdem bleibt der Begriff oft erstaunlich unscharf. Vielleicht liegt's daran, dass es so viele Heimaten gibt wie Menschen. DarĂŒber spreche ich mit einem der großen bayerischen "Heimatprofis": Norbert Göttler ist Bezirks...
Gerald Huber author
19.10.2018

Mythos Humor - Homo ridens, der lachende Mensch

Was ist bayerischer Humor? Und gibt es ihn ĂŒberhaupt? DarĂŒber unterhalte ich mich heute mit dem Theaterwissenschaftler Lenz PrĂŒtting. Er hat eine 2000 Seiten starke philosophisch-phĂ€nomenologische Studie verfasst mit dem Titel: Homo ridens - der lachen...
Gerald Huber author
11.10.2018

Mythos AllgÀu - Alemannisch-bayerische LandschaftsprÀgung

Der Mensch wird Teil seiner Landschaft, heißt es. Der Bayerische Wald, der Spessart, das bayerische Unterland - das sind alles solche Landschaften, die Bayern im Besonderen prĂ€gen. NatĂŒrlich gehört dazu auch das AllgĂ€u dazu.
Huber, Gerald author
5.10.2018

Mythos ErzÀhlen - Der Stoff, aus dem die Mythen gemacht sind

Das Medium Radio war ja das erste, das sich ganz dem Mythos, der ErzĂ€hlung gewidmet hat. Deshalb will ich einmal ganz speziell vom ErzĂ€hlen erzĂ€hlen, bzw. darĂŒber plaudern: mit Erika Eichenseer. Die renommierte MĂ€rchen- und Sagenforscherin aus Regensbu...
Gerald Huber author
28.09.2018

Mythos Niederbayern - Das selbstbewusste, alte Kernland

Geschichte wird immer aus der MĂŒnchner Sicht erzĂ€hlt. Niederbayern, das Kernland zwischen den vier bayerischen BischofsstĂ€dten Freising, Regensburg, Passau und Salzburg, kann seitdem mit seiner großen, reichen ErzĂ€hlung nicht mehr so recht durchdringen...
Gerald Huber author
21.09.2018

Mythos Bajuwaren - Die VorvÀter aller heutigen Bayern

In dieser Folge kommen die VorvĂ€ter aller heutigen Staatsbayern vor: die Bajuwaren. Es ist nicht ĂŒbertrieben, hier von einem der bedeutendsten Mythen der Geschichtswissenschaft zu reden, meint Dr. Hubert Fehr, ArchĂ€ologe am Bayerischen Landesamt fĂŒr De...
Gerald Huber author
14.09.2018

Mythos Osten - Ex oriente Lux

Der permanente Blick nach Osten gehört zu den politischen und kulturellen Genen Bayerns. Diese Ostverbindungen prĂ€gen das Land, Bayern verliert sie seit 1500 Jahren nie mehr aus dem Blick - auch wenn dieser Blick fĂŒr 40 Nachkriegsjahre im 20. Jahrhunde...
Gerald Huber author
7.09.2018

Mythos MĂ€rchen - Lohr am Main, wo Schneewittchen gelebt hat

Das Wort Mar oder MĂ€r bezeichnet ursprĂŒnglich das ErzĂ€hlte, die Sage, auch das Bekannte, BerĂŒhmte. Aber noch heute weben wir aus den Schatten der Wahrheit immer neue GewĂ€nder. So wie das 1986 in Lohr am Main geschehen ist: Dort soll Schneewittchen gele...
Gerald Huber author
31.08.2018

Mythos Asam - Bayern ist Barock

Bayern hat zahlreiche herausragende KĂŒnstler gehabt. Aber nur der Name Asam hat einen nachgerade mythischen Klang. Die BrĂŒder Asam waren es, die den römischen Barock ins Alpenvorland gebracht und zugleich umgewandelt haben in einen Stil, der heute syno...
Gerald Huber, Herbert Becker author
24.08.2018

Mythos Weiß und Blau - Die Staatsfarben Bayerns

Weiß und blau - das sind die Staatsfarben Bayerns. LĂ€ngst ein Synonym fĂŒr "Bayerisch", etwa wenn die Rede ist vom "weißblauen Freistaat" oder von "weißblauen Sonderwegen". Was es mit den berĂŒhmten Rauten auf sich hat, erklĂ€rt meine Kollegin Regina Fand...
Gerald Huber, Regina Fanderl author
17.08.2018

Mythos Patrona Bavariae - Maria, Schutz- und Schirmfrau Bayerns

Mit Maria, der Gottesmutter, der Schutz- und Schirmfrau Bayerns, verbindet die Bayern bis heute ein mythische Liebe. Spuren dieser besonderen Beziehung zur Himmelskönigin lassen sich im ganzen Land finden. Eine WĂŒrdigung durch meine Kollegen Matthias M...
Gerald Huber, Matthias Morgenroth, Andreas Estner author
10.08.2018

Mythos Pumuckl -

Der Mythos, mit dem wir uns heute beschÀftigen, ist ein Kindermythos: Pumuckl. Generationen sind mit seinen Abenteuern aufgewachsen. Zusammen mit dem Meister Eder ist er ein bayerischer Mythos geworden, dem meine Kollegin Tanja Gronde in ihrem Feature ...
Gerald Huber author
3.08.2018

Mythos Franz Joseph Strauß - Das glorifizierte Urgestein der CSU

FJS - dieses KĂŒrzel hat immer noch Klang weit ĂŒber Bayern hinaus. Die Menschen erinnern sich an ein politisches Kraftpaket, an einen unverwechselbaren Politiker, an das Urgestein der CSU. Mein Kollege Rudolf Erhard kommt Franz Josef Strauß in seinem Fe...
Gerald Huber author
27.07.2018

Mythos Franken - Der mÀchtige Gegensatz zwischen Bayern und Franken

Kaum ein Mythos ist so stark und in der Gegenwart so mĂ€chtig wie der Gegensatz zwischen den Bayern und den Franken. Allen voran die NĂŒrnberger haben aus Sicht der Obrigkeiten in MĂŒnchen schon immer gemeckert, was das Zeug hĂ€lt. Ich will diesem Klischee...
Gerald Huber author
20.07.2018

Mythos Agrarland - BlĂŒhende Landschaften und rauchende Schlote

Dass Bayern nach dem Krieg weitgehend ein Agrarland gewesen sei, ist ein Mythos. Faktum ist: Bayern gehört zu den LĂ€ndern mit den Ă€ltesten Industrietraditionen der Welt. Das weiß auch Karl BorromĂ€us Murr, Leiter des Staatlichen Textil- und Industriemus...
Gerald Huber author
13.07.2018

Mythos Provinz - Zwischen RĂŒckstĂ€ndigkeit und Intaktheit

Der "Mythos Provinz" spielt nicht bloß in der RealitĂ€t, sondern vor allem im Kopf. Er hat eine lange Geschichte. Gemeinsam mit dem ehemaligen Leiter des Spessart-Museums, Herbert Bald, möchte ich ihm heute auf den Zahn fĂŒhlen.
Gerald Huber author
6.07.2018

Mythos Dinosaurier - Der Jurassic Park im AltmĂŒhltal

Vor 235 Millionen Jahren beginnt die Zeit der Dinosaurier, vor etwa 66 Millionen Jahren hat sie abrupt geendet. Diese Podcast-Folge spielt dort, woher der "Jurassic Park" seinen Namen hat: im AltmĂŒhljura, genauer im Dinosaurierpark bei Denkendorf im Al...
Gerald Huber author
29.06.2018

Mythos Wein - Der Beginn aller Kultur

Vom Beginn an stehen Wein und Brot im Zentrum aller Kultur - auch des christlichen Kults. Ich will dem Mythos Wein diesmal richtig auf den Grund gehen: Zusammen mit Direktor Robert Haller in den altehrwĂŒrdigen Kellern der Stiftung BĂŒrgerspital zum Heil...
Gerald Huber author
22.06.2018

Mythos Bier - Trinken schafft Gemeinschaft

Niemand kann stundenlang erzĂ€hlen, ohne etwas zu trinken zu haben. Ich treffe heute in Bamberg Markus Raupach, einen der ersten Bier-Sommeliers Bayerns, um mit ihm ĂŒber das GemeinschaftsgetrĂ€nk zu sprechen, das die Menschen nahezu aller Kulturen und Ze...
Gerald Huber author
15.06.2018

Mythos Spessart - Vom Deutschen Wald

WĂ€lder wie der Spessart sind mit der Geschichte der Menschen eng verbunden. Nicht nur, weil sie durchquert werden mussten. WĂ€lder waren WirtschaftsrĂ€ume. Und der Spessart, eines der grĂ¶ĂŸten zusammenhĂ€ngenden Waldgebiete der Republik, gilt seit altershe...
Gerald Huber author
7.06.2018

Mythos Himmel - Die Einheit von Leib und Seele in Weltenburg

Das uralte Konzept der Einheit von Leib und Seele kann man vielerorts in Bayern erleben, wo das Wirtshaus gleich neben der Kirche steht. Am lÀngsten tut es das - seit rund 1400 Jahren - im Àltesten Kloster Bayerns, in der Abtei Weltenburg. Und da ist m...
Gerald Huber author
31.05.2018

Mythos Original - Zu Besuch bei Hank, dem Barkeeper

Jeder Mythos, der diesen Namen verdient, ist originell, weil er vom Originalen erzĂ€hlt. Und das mĂŒssen nicht nur Sachverhalte oder Dinge sein - auch Menschen können Originale sein. So, wie der MĂŒnchner Barkeeper Hank.
Gerald Huber author
24.05.2018

Mythos Frankenstein - Das Monster aus Ingolstadt

Frankenstein ist ein weltweiter Mythos. Die Geschichte hat sich Mary Shelley ausgedacht und vor genau 200 Jahren, 1818, als Roman veröffentlicht. Doch Frankenstein ist auch ein bayerischer Mythos - nicht bloß deswegen, weil Shelley das Monster in Ingol...
Gerald Huber author
18.05.2018

Mythos Tradition - Die Weitergabe des Feuers mit Hans Well

Sie kennen alle den berĂŒhmten Spruch von Gustav Mahler: Tradition sei nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers. Über den Mythos Tradition, die Weitergabe dessen, was Bayern ausmacht, spreche ich mit einem, in dem dieses Tradition...
Gerald Huber author
11.05.2018

Mythos Donau - Geschichte und Geschichten am Durchbruch bei Kelheim

In dieser Folge gehe ich weit zurĂŒck in der Erdgeschichte: An der Weltenburger Enge, dem "Durchbruch" bei Kelheim, treffe ich den Kreisheimatpfleger Dr. Karl-Heinz Rieder. Zusammen gehen wir dem Mythos Donau auf die Spur.
Gerald Huber author
7.05.2018

Der Mythos auf der Couch - Eine Analyse

Ist der Mythos Bayern noch seelisch gesund? Dieser Frage geht meine Kollegin Christine Gaupp nach, und ihr Feature nehme ich zum Anlass, ĂŒber das Zusammenspiel von Mythen und Fakten nachzudenken. Am Ende geht es doch immer um Wahrhaftigkeit!
Gerald Huber author
2.05.2018

Mythos Sprache und Literatur: Zu Besuch im Literaturschloss Edelstetten

Der Reichtum der bairischen Sprache - das ist ein ganz eigener Mythos. DarĂŒber unterhalte ich mich mit Klaus Wolf, Professor fĂŒr Literatur an der Uni Augsburg und DER Experte fĂŒr bayerische Literaturgeschichte. Wo könnte man sich besser treffen als im ...
Gerald Huber author
1.05.2018

Mythos Bayern - Geschichten zur Landesausstellung im Kloster Ettal

Was ist das ĂŒberhaupt, ein "Mythos"? In der ersten Folge meines Podcasts mache ich mir darĂŒber Gedanken. Und prĂ€sentiere dann die Geschichten rund um die Bayerische Landesausstellung im Kloster Ettal meiner Kollegin Angela Braun.
Gerald Huber author
30.10.2017

Katharina von Bora - Luthers bessere HĂ€lfte? - 30.10.2017

Es war wohl keine Liebesheirat - doch die Ehe von Martin Luther und Katharina von Bora wurde glĂŒcklich. Die einstige Nonne Katharina wurde spĂ€ter zum Idealtypus der evangelischen Hausfrau und Familienmutter. Autorin: Carola Zinner
Bayern 2 author
18.09.2017

Der Deutsche Bauernkrieg - Aufstand des gemeinen Mannes - 18.09.2017

Mit voller Wucht brach 1525 der Krieg gegen die Obrigkeit aus - zunÀchst als Aufstand der Bauern. Angehörige von Unterschichten aus Stadt und Land schlossen bald sich an. Sie verlangten ein freieres Leben, weniger Abgaben und beriefen sich auch auf die...
Bayern 2 author
10.07.2017

Philipp Apian - Pionier der bayerischen Landesvermessung - 10.07.2017

Philipp Apian war erst 23 Jahre alt und schon Mathematikprofessor, als er von Herzog Albrecht V. den Auftrag bekam, eine Karte von Bayern zu erstellen. Sieben Jahre lang bereiste er das Land und nahm Maß mit Jakobstab, Quadrant und Sonnenuhr. 1563 war ...
Bayern 2 author
27.06.2017

Kinder entdecken die Landesausstellung auf der Veste Coburg - 28.06.2017

Wie lebten die Menschen in der frĂŒhen Neuzeit? Warum hat sich Martin Luther eine Zeit lang auf der Veste Coburg einquartiert? Und was bedeutet eigentlich Reformation? radioMikro hat Kinder bei ihrem Besuch auf der Landesausstellung begleitet. Autorin: ...
Bayern 2 author
8.05.2017

Luthers Sprache - Von "Herzenslust" bis "Judaslohn" - 08.05.2017

NĂ€chstenliebe, Herzenslust, Judaslohn, kleinglĂ€ubig, friedfertig, wetterwendisch. Wer anderen eine Grube grĂ€bt, fĂ€llt selbst hinein! - Tausend Sprachbilder hat der Kirchenreformer und BibelĂŒbersetzer Martin Luther erfunden. Sie sind allgegenwĂ€rtig. Aut...
Bayern 2 author
8.05.2017

Martin Luther - Ein Mönch erschĂŒttert das Abendland - 08.05.2017

Martin Luther, der Augustinermönch aus Eisleben, wollte die Kirche seiner Zeit zurĂŒck zu ihren Wurzeln bringen, zum Evangelium und den Worten Jesu Christi. Damit löste er wohl ungewollt die Spaltung der christlichen Kirche aus und ging als Vater der Re...
Bayern 2 author
7.05.2017

Katharina von Bora heiratet Martin Luther - 08.05.2017

Nicht nur Martin Luthers Gegner waren entsetzt, als der Reformator am 25. Juni 1525 die ehemalige Nonne Katharina von Bora heiratete. Und Katharina, frisch verheiratete "Lutherin", hatte keinen einfachen Mann erwischt. Autorin: Tanja Zieger
Bayern 2 author
7.05.2017

500 Jahre Reformation: Wie NĂŒrnberg reformiert worden ist - 08.05.2017

Als die alte Welt zerbrach. Diskussion ĂŒber politische, gesellschaftliche und religiöse Themen. Autor: Stanislaus Kossakowski
Bayern 2 author
7.05.2017

500 Jahre Reformation: Die Epoche des Umbruchs - 08.05.2017

Eine Welt gerÀt aus den Fugen - das haben Martin Luther und seine Zeitgenossen aus nÀchster NÀhe erlebt. Viele Ereignisse, Entdeckungen und Erfindungen haben die Epoche zwischen Mittelalter und Neuzeit geprÀgt. Autorin: Ulrike Beck
Bayern 2 author
7.05.2017

500 Jahre Reformation: Luther "fĂŒr AnfĂ€nger" - 08.05.2017

Heute steht Reformator Martin Luther als Denkmal auf dem Podest. Zu Lebzeiten wurde er als RevolutionÀr vor Gericht gestellt. Mit welchen Thesen hat er Papst und Kaiser gegen sich aufgebracht? Autorin: Ulrike Beck
Bayern 2 author