Kunst und Kalter Krieg

http://www.audio-konzept.de/images/Kunst_Kalter_Krieg_podcast.jpg

Zum 60. Jahrestag der Gründung der Bundesrepublik Deutschland zeigt das Germanische Nationalmuseum eine große Jubiläums-Schau. Werke von Joseph Beuys, Bernhard Heisig, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Via Lewandowsky, Wolfgang Mattheuer, A. R. Penck, Gerhard Richter, Willi Sitte, Werner Tübke und Wolf Vostell sind Ausdruck der unterschiedlichen Menschenbilder in Ost- und Westdeutschland. Rund 320 Gemälde, Skulpturen, Videoinstallationen, Grafiken und Fotografien verdeutlichen aber auch, dass die ideologische Kluft, die BRD und DDR voneinander trennte, von einigen Künstlern überbrückt wurde.

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://kunst-und-kalter-krieg.podspot.de/
Description
Der podcast zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg vom 28. Mai bis 6. September 2009, produziert von audio Konzept | www.audio-konzept.de
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-07-02 22:03
last episode published
2009-07-24 15:56
publication frequency
57.75 days
Contributors
audio Konzept author  
Birge Tetzner owner  
Explicit
false
Number of Episodes
2
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Arts Visual Arts History

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
24.07.2009

Folge 2 | Kunst in zwei Staaten

Seit den 60er Jahren änderte sich der Blickwinkel der Künstler auf den Zweiten Weltkrieg. Im Westen entbrennt über die Frage nach der Nationalsozialistischen Vergangenheit ein Generationenkonflikt, dessen Spannung in der 68er-Bewegung seinen Höhepunkt ...
27.05.2009

Folge 1 | Die Stunde Null und die Spaltung der Kunst

Unmittelbar nach dem Ende des 2. Weltkriegs spiegelt sich das durch diesen verursachte Leid auch in der Kunst - unabhängig davon in welchem der von den Siegermächten geschaffenen Sektoren. Doch schon bald bilden sich beiderseits der Mauer Stile, die l...