BauernRegel Podcast

(fast) tägliche Bauernregel in Audioform

0 Likes     0 Followers     1 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://bauernregelpod.ch
Description
(fast) tägliche Bauernregel in Audioform
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-08-20 14:34
last episode published
2018-03-12 03:00
publication frequency
4.16 days
Contributors
Pokipsie Network author  
Martin @pokipsie Rechsteiner owner  
Explicit
false
Number of Episodes
92
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture History News & Politics

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
12.03.2018

12. März – St. Gregor

Weht um Gregori stark der Wind, noch 40 Tage windig sind. Gregor zeigt dem Bauern an, dass im Feld er säen kann. Wenn Gregorius sich stellt, muss der Bauer auf das Feld. Der Gregor zeigt dem Bauern an, ob er die Saat jetzt säen kann, denn so, wie sich ...
Pokipsie Network author
8.03.2018

8. März – St. Cyprian

Wenn’s donnert um St. Cyprian, zieht man noch oft die Handschuh’ an.
Pokipsie Network author
7.03.2018

7. März – St. Perpetua und St. Felizitas

Perpetua und Felizitas, die bringen uns das erste Gras.
Pokipsie Network author
1.03.2018

1. März – St. Albin, Bischof von Angers – BauernRegel Podcast

Regnet’s stark an Albinus, macht’s dem Bauern viel Verdruss. Sankt Albin im Regen, kein Erntesegen. Wenn’s an Sankt Albin regnet, gibt es weder Heu noch Stroh.
Pokipsie Network author
31.08.2017

31. August – St. Raimund

Hier kommt noch etwas Text hinein, - vom St. Raimund
Pokipsie Network author
30.08.2017

30. August – St. Felix

Bischof Felix zeigt an, was wir 40 Tag’ für Wetter han.
Pokipsie Network author
28.08.2017

28. August – St. Augustin

An Augustin gehen die warmen Tage dahin. Um Augustin ziehn die Wetter hin. Um die Zeit von Augustin gehn die warmen Tage hin.
Pokipsie Network author
26.08.2017

26. August – St. Ludwig

Wenn im März die Veilchen blühn, an Ludwig oft die Schwalben ziehn.
Pokipsie Network author
24.08.2017

24. August – St. Bartholomäus (Bartheltag)

Wie sich das Wetter am Bartheltag stellt ein, so soll’s den ganzen September sein. Wie Bartholomäus sich hält, so ist der ganze Herbst bestellt. Liegt Reif um den Barthelmtag offen, so ist ein warmer Herbst zu hoffen. Bleibt St. Barthol im Regen steh’n...
Pokipsie Network author
20.08.2017

20. August – St. Bernhard

Wie der Sankt Bernhard ist, man auch den September misst.
Pokipsie Network author
19.08.2017

19. August – St. Sebaldus

Regnet’s an Sankt Sebald, nahet teuere Zeit sehr bald.
Pokipsie Network author
18.08.2017

18. August – St. Agapitus

Holz, an Agapitustag geschlagen, fault nicht bis zum „Jüngsten Tag“.
Pokipsie Network author
16.08.2017

16. August – St. Rochus

Wenn Sankt Rochus trübe schaut, kommen die Raupen in das Kraut.
Pokipsie Network author
15.08.2017

15. August – Maria Himmelfahrt

Wie das Wetter am Himmelfahrtstag, so der ganze Herbst sein mag. Scheint die Sonne hell und zart an Mariä Himmelfahrt, wird es schönen Herbst bedeuten. Sagt das Sprüchlein allen Leuten. Um Maria Himmelfahrt, das wisse, gibt es schon die ersten Nüsse. W...
Pokipsie Network author
14.08.2017

14. August

Leuchten vor Mariä Himmelfahrt die Sterne, dann hält sich das Wetter gerne.
Pokipsie Network author
13.08.2017

13. August – St. Hippolyt/St. Kassian (Cassianus)

Wie das Wetter an Hippolyt, so es mehrere Tage geschieht. Wie das Wetter zu Kassian, hält es viele Tage lang.
Pokipsie Network author
10.08.2017

10. August – St. Laurentius

Sankt Laurenz mit heißem Hauch, füllt dem Bauern Fass und Schlauch. Sankt Lorenz kommt in finstrer Nacht ganz sicher mit Sternschnuppenpracht. Sollen Obst und Trauben sich mehren, dürfen mit Laurenz die Wetter aufhören. Laurentius heiter und gut, einen...
Pokipsie Network author
8.08.2017

8. August – St. Dominikus

Ist’s an Domini sehr heiß, wird der Winter lang und weiß. Ist’s heiß an Sankt Dominikus, der Winter mit strenger Kälte kommen muss. Auf Hitze an Sankt Dominikus ein strenger Winter folgen muss. Je mehr Dominikus schürt, je länger man im Winter friert. ...
Pokipsie Network author
7.08.2017

7. August – St. Afra, Maria Schnee

An Sankt Afra Regen kommt für den Bauer ungelegen. An Sankt Afra Regen fällt, den Bauern es noch lange quält. Regen an Mariä Schnee tut dem Korn empfindlich weh.
Pokipsie Network author
5.08.2017

5. August – St. Oswald, Maria Schnee

Oswaldtag muss trocken sein, sonst werden teuer Korn und Wein. Regen an Maria Schnee tut dem Korn empfindlich weh.
Pokipsie Network author
1.08.2017

1. August – Petri Kettenfeier

Ist’s von Petri bis Lorenzi (10. August) heiß, dann bleibt der Winter lange weiß. An Petri Kettenfeier von diesem Ort ziehen die Störche fort.
Pokipsie Network author
31.07.2017

31. Juli – St. Ignatius

St. Ignatius
Pokipsie Network author
29.07.2017

29. Juli – St. Olav, St. Beate, St. Lucilla und St. Ladislaus, St. Flora

Olaf, Beate, Lucilla, Ladislaus verbrennen dem Bauern Scheun’ und Haus. Ist Florentine trocken ’blieben, schickt sie Raupen in Korn und Rüben.
Pokipsie Network author
26.07.2017

26. Juli – St. Anna

Sankt Anna klar und rein, wird bald das Korn geborgen sein. Ist Sankt Anna erst vorbei, kommt der Morgen kühl herbei. Anna warm und trocken macht den Bauern frohlocken.
Pokipsie Network author
25.07.2017

25. Juli – St. Jakobus

Bläst Jakobus weiße Wölkchen in die Höh, sind’s Winterblüten zu vielem Schnee. Sind an Jakobi die Tage warm, gibt’s im Winter viel Kält’ und Harm. Jakobi ohne Regen deutet auf strengen Winter. Um Jakobi heiß und trocken, kann der Bauersmann frohlocken....
Pokipsie Network author
23.07.2017

23. Juli – St. Apollinaris

Klar muss Apollinaris sein, soll sich der Bauer freun. Klar muss Apollinaris sein, dann bringt man gute Ernte heim.
Pokipsie Network author
22.07.2017

22. Juli – St. Maria Magdalena (Marlene)

An Magdalena regnet’s gern, weil sie weinte um den Herrn. (Ähnlich: Magdalene weint um ihren Herrn, drum regnet’s an diesem Tage gern.) Regnet’s am St. Magdalentag, folgt gewiss mehr Regen nach.
Pokipsie Network author
20.07.2017

20. Juli – St. Margarete, St. Apollinaris

Wie's Wetter an St. Margaret, dasselbe noch vier Wochen steht. Margaretenregen wird erst nach Monatsfrist sich legen. Margaretens Regen bringt keinen Segen. Regen am Margaretentag sagt dem Hunger „Guten Tag“. Gegen Margareten und Jakoben, die stärksten...
Pokipsie Network author
19.07.2017

19. Juli – St. Vinzenz

Vinzenz Sonnenschein füllt die Fässer mit Wein.
Pokipsie Network author
17.07.2017

17. Juli – St. Alexius

Wenn Alexius verregnet heuer, werden Korn und Früchte teuer. Wenn’s an Alexius regnet, ist die Ernt’ und Frucht gesegnet.
Pokipsie Network author
10.07.2017

10. Juli – Siebenbrüder

Ist Siebenbrüder ein Regentag, so regnet’s noch sieben Wochen danach. Wie es die sieben Brüder treiben, soll es noch sieben Wochen lang bleiben. Wenn sich die sieben Brüder sonnen, kommt sieben Wochen Wonnen. An Siebenbrüder Regen, der bringt dem Bauer...
Pokipsie Network author
8.07.2017

8. Juli – St. Kilian

Kilian, der heilige Mann, stellt die ersten Schnitter an. Ist’s zu Sankt Kilian schön, werden viele gute Tage vergehn. An Sankt Kilian säe Wicken und Rüben an.
Pokipsie Network author
4.07.2017

4. Juli – St. Ulrich

Regen am Sankt Ulrich Tag macht die Birnen stichig mad.
Pokipsie Network author
2.07.2017

2. Juli – Mariä Heimsuchung

Mariä Heimsuch wird’s bestellt, wie’s Wetter sich 40 Tage hält. Geht Maria übes Gebirge nass, bleibt leer Scheune und Fass.
Pokipsie Network author
1.07.2017

1. Juli – Monatsanfang

Fängt der Juli mit Tröpfeln an, wird man lange Regen ha’n.
Pokipsie Network author
29.06.2017

29. Juni – Peter und Paul

Regnet’s an Peter und Paul, wird des Winzers Ernte faul. Peter und Paul hell und klar bringt ein gutes Jahr.
Pokipsie Network author
21.06.2017

21. Juni – Sommeranfang, Sommersonnenwende

Ist die Milchstraße klar zu seh’n, bleibt das Wetter schön. Funkeln heut’ die Stern’, spielt der Wind bald den Herrn.
Pokipsie Network author
19.06.2017

19. Juni – St. Gervasius

Wenn’s regnet auf St. Gervasius, es 40 Tage regnen muss.
Pokipsie Network author
16.06.2017

16. Juni – St. Benno

Wer auf Sankt Benno baut, kriegt viel Flachs und Kraut.
Pokipsie Network author
15.06.2017

15. Juli – Apostelteilung

Ist Apostelteilung schön, so kann das Wetter der sieben Brüder (10. Juli) gehn.
Pokipsie Network author
15.06.2017

15. Juni – St. Veit/Vitus

Ist zu Sankt Veit der Himmel klar, dann gibt’s gewiss ein gutes Jahr. St. Veit, der hat den längsten Tag, die Luzia (13. Dezember) die längste Nacht vermag. Hinweis: Diese Regel galt bis zur Gregorianischen Kalenderreform im Jahr 1582. Dadurch verschob...
Pokipsie Network author
13.06.2017

13. Juni – St. Antonius

Wenn Sankt Anton gut Wetter lacht, St. Peter (29. Juni) viel in Wasser macht. Regnet’s am Antoniustag, wird’s Wetter später wie es mag. Hat Antonius starken Regen, geht’s mit der Gerste wohl daneben.
Pokipsie Network author
11.06.2017

11. Juni – St. Barnabas

Nach Barnabas die Sonne weicht, auf Luzia (13. Dezember) sie wieder zu uns schleicht. St. Barnabas niemals die Sichel vergaß, er hat den längsten Tag (stimmt nicht!) und das längste Gras. Sankt Barnabas schneidet das Gras. Mit seiner Sens’ der Barnabas...
Pokipsie Network author
10.06.2017

10. Juni – St. Margarete

Regnet’s am Margaret(h)entage, dauert der Regen noch vierzig (auch: vierzehn) Tage. Hat die Margaret keinen Sonnenschein, bringt man das Heu nicht trocken rein.
Pokipsie Network author
8.06.2017

8. Juni – St. Medardus

An Sankt Medardus wird ausgemacht, ob 40 Tag die Sonne lacht. Wie jetzt der Medardus wettert, solch Wetter 30 Tage zittert. Wie's Wetter auf St. Medardi fällt, es bis zu Mondes Schlusses anhält. Was der Medardus für ein Wetter hält, solch Wetter auch i...
Pokipsie Network author
1.06.2017

1. Juni – St. Fortunatus, St. Justina

War’s an Fortunatus klar, gibt’s ein gutes Erntejahr. Schönes Wetter auf Fortunat, ein gutes Jahr zu bedeuten hat. Justin klar, gutes Jahr.
Pokipsie Network author
31.05.2017

31. Mai – St. Petronella/Maria Königin

Gibt es an Petronella Regen, wird sich auch das Getreide/der Hafer legen. Wer erst Hafer sät an Petronell, dem wächst er gerne, gut und schnell. Ist es klar an Petronell, messt den Flachs ihr mit der Ell’. Nach schönem Wetter bei Petronell, da messt de...
Pokipsie Network author
25.05.2017

25. Mai– St. Urban

Georgus und Marks (23. und 25. April), die bringen oftmals was Arg’s; Philippi und Jakobi (1. Mai), sind dann noch zwei Grobi; Pankraz, Servaz, Bonifazi (12., 13., 14. Mai), das sind erst drei Lumpazi. Oft der Urban gar, ist streng fürwahr, und Peter u...
Pokipsie Network author
24.05.2017

24. Mai– St. Esther

Lein, gesät an Esthern, wächst am allerbesten.
Pokipsie Network author
16.05.2017

16. Mai– St. Nepomuk

Der Nepomuk uns das Wasser macht, dass uns ein gutes Frühjahr lacht. Heiliger Sankt Nepomuk treib uns die Wassergüsse z’ruck. Lacht zu Nepomuk die Sonne, dann gerät der Wein zur Wonne. Heiliger Nepomuk bring’ uns die Wassergüss’ zuruck. (= Umkehrung de...
Pokipsie Network author