Termitinitus

Termitinitus

anarchist podcast

0 Likes     1 Followers     3 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
https://termitinitus.org
Description
des pfeift
Support
Flattr this!
Language
🇩🇪 German
last modified
2019-07-18 04:48
last episode published
2019-07-17 12:58
publication frequency
15.16 days
Contributors
Explicit
true
Number of Episodes
150
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Technology Literature News & Politics Frauenstimmen Arts

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
17.07.2019

Barquiz im Soli.Cafe

Im Soli.Cafe fand am letzten Abend ein Barquiz statt, Dieses habe ich aufgeichnet. Wer Es spielen will muss die Audio Aufzeichnung hören und die Bilder am Blog ansehen.
Susi contributor
19.06.2019

Die französischen Gelbwesten - eine soziale Bewegung neuen Typs?

Doch wie lässt derartig heterogene erscheinende Bewegung fassen, die scheinbar plötzlich im ganz Frankreich auftauchte? Noch dazu, wenn man bedenkt, dass diese soziale Bewegung im letzten halben Jahr selbst laufend Veränderungen durchlebte? Anhand akt...
Susi contributor
19.06.2019

Robert Foltin: Die Rätebewegung in Österreich 1918 -1919

So greifbar nahe war eine antikapitalistische und libertäre Emanzipation noch nie, weltweit, in Europa und auch hierzulande.Wäre in jenen ereignisreichen Monaten der Nachkriegszeit eine andere Entwicklung der Gesellschaft, ein anderer Gang der Geschich...
Susi contributor
15.05.2019

Retten und Sterben lassen. Über Machtkämpfe und Menschenrechte

Tamino Böhm ist Einsatzleiter des Aufklärungsflugzeugs Moonbird und hat mit eigenen Augen gesehen, was die EU am liebsten unter den Tisch kehrt. Die Moonbird ist eines der beiden Suchflugzeuge, die die Seenotrettungsorganisation Sea-Watch zusammen mit...
Susi contributor
28.04.2019

Jopa Jotakin lieĂźt

jopa jotakin präsentiert am letzten abend im soli.cafe keine kochrezepte. wörter und sätze werden zerhackt, zerschnipselt und frittiert, dass die buchstabensuppe nur so spritzt und die sprachpanier uns um die ohren staubt. dies ist keine kochschow. zu...
Susi contributor
28.04.2019

Vortrag und Diskussion: Was plant Schwarz-Blau?

Soziale Kürzungen, Hetze gegen MigrantInnen sowie die Aufrüstung und Umfärbung des Staatsapparats - Die Leitlinien der schwarz-blauen Regierung sind inzwischen klar zu erkennen. Was planen die beiden Parteien als nächstes? Gibt es Bruchlinien innerhalb...
Susi contributor
12.03.2019

Retten wir gemeinsam Das Internet!

Savetheinternet.info Facebook Event von Salzburg: https://www.facebook.com/events/359455584647550/
Susi contributor
11.03.2019

Lesung & Musik & Drinks

Der Historiker Georg Fingerlos liest ĂĽber den Ersten Weltkrieg, ĂĽber einen Aufruhr in Graz, ĂĽber den Fenstersturz in St. Lorenzen und ĂĽber die Bahnhofsbesetzung von Judenburg. Die Musikerin Corinna Denk sorgt fĂĽr hervorragende Musik und das Soli.Cafe f...
Susi contributor
14.01.2019

Nazis im Parlament

Hier gibts ein Interview mit Ypóptou Moúsi (übersetzt „Verdächtiger Bart“). spricht zum aktuellen Verbots- Prozess gegen die Goldene Morgenröte, einnationalsozialistische Partei im griechischen Parlament. In seiner WebshowYoutube- Kanal OmniaTV informi...
Jodokus contributor
9.01.2019

Lesung “Endstation Ananas”

Eine Woche im Leben zweier Freunde, von denen der eine einem Job nachgeht, der ihn langweilt, der andere arbeitslos ist. Froh macht sie ihre jeweilige Situation beide nicht. Während der eine verzweifelt versucht, sich vor der Arbeit zu drücken, wünscht...
Susi contributor
4.01.2019

Hackln im Häfn: Niedriglohnzone Knast?

In Österreichs Gefängnissen müssen auch Inhaftierte arbeiten, für den Knast, für die eigene Versorgung oder für externe Unternehmen. Von Jolly-Stiften über Mäusefallen, Postwurfsendungen und Bierbänke - vieles aus unserem Alltag ist durch die Hände von...
Susi contributor
27.10.2018

Musik als Köder

Musik ist seit jeher Werkzeug der extremen Rechten. Sie mobilisiert weit ĂĽber die Kreise organisierter Neonazis hinaus. Ăśber Konzerte und Internetplattformen wird versuch, Jugendliche an rechtsextremes rassistisches und antidemokratisches Gedankengut h...
Susi contributor
Jodokus contributor
19.10.2018

Solidarität mit Migrant_innen auf See

Watch the Med Alarm Phone ist ein Projekt, welches 2014 von Aktivist*innen aus Europa und Nordafrika ins Leben gerufen wurde. Das selbstorganisierte Call-Center fĂĽr GeflĂĽchtete, die auf dem Mittelmeer in Seenot geraten, soll fĂĽr eine sichere Rettung so...
19.10.2018

Europa – Zivilmacht im Kampfanzug?

In der öffentlichen Wahrnehmung wird die Friedens-und Sicherheitspolitik der Europäischen Union in äußerst ambivalenten Bildern gezeichnet: Auf der einen Seite als mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnetes historisches Friedensprojekt mit deutlich ziv...
18.10.2018

Demokratische Lebensmittelpolitik gestalten

It is often suggested that by making good choices when buying in supermarkets we can support a good food economy. However, this does not touch the general framework, which encompasses land-grabbing, corporate power and exploitation. The predominant foo...
18.10.2018

Soziale Grundrechte in Europa! Und in Ă–sterreich?

Reden von Joe Weidenholzer, Michel Reimon und Freek Spinnewijn (English) Kurzlesungen von Petra Nagenkögel Moderation: Dagmar Baumgartner World Cafe Diskussion
18.10.2018

Erik Marquardt : Flucht nach Europa

Noch immer sterben tausende Menschen im Mittelmeer. Mehrere NGOs versuchen möglichst viele Menschen aus Seenot zu retten. Doch statt ihnen zu danken, werden sie zum Spielball der großen Politik: Wer rettet, schreckt nicht ab. Wer rettet, beteiligt sich...
18.10.2018

Amnesty International Salzburg: Menschenrechtsbildung als Motor fĂĽr ein gutes Miteinander in einem neuen Europa

Menschenrechtsbildung zielt darauf ab, einen Beitrag zur Etablierung einer Menschenrechtskultur in Europa und der Welt zu leisten. Durch „Wissen, Fähigkeiten und Haltung“ gelingt es, Menschenrechte spürbar zu machen, das ermutigt aktiv zu werden. Denn ...
3.10.2018

Podiumsdiskussion: Abschiebungen von Lehrlingen

Zum langen Tag der Flucht veranstaltet der Diakonie Flüchtlingsdienst eine Podiumsdiskussion über Sinnhaftigkeit und Rechtmäßigkeit von Abschiebungen von Lehrlingen. Es diskutieren die Salzburger Kinder- und Jugendanwältin Dr.in Andrea Holz-Dahrenstaed...
23.09.2018

Kerem Schamberger, Michael Meyen: “Die Kurden – Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion”

Wer weiĂź um den Krieg, den die Regierung in Ankara seit 2015 gegen die Kurden fĂĽhrt? Wer erinnert sich an die Repressionen in den 1990ern? Hierzulande kennt man allenfalls die PKK und fragt sich vielleicht verwundert, warum immer noch Tausende mit den ...
17.09.2018

Stop the Eviction in Hambach Forest! Stop the Cutting Season

Radio Callout 2018 #HambiBleibt
16.05.2018

Das war die 1. Mai Demo 2018

Alle Reden der diesjährigen 1. Mai Demo 2018
2.01.2018

Michael Bonvalot: FPÖ – Partei der Reichen

Die FPÖ nennt sich „Soziale Heimatpartei“. Vor allem in Wahlkämpfen tritt sie gern sozialradikal auf. Doch ist der Wahlkampf vorbei, folgt die neoliberale Wirklichkeit. Der Journalist und Autor Michael Bonvalot zeigt ein für viele unerwartetes Bild der...
7.12.2017

Georg Fingerlos: Verlottertes Blaublut

Im alten Österreich wurden jene Adeligen, die zu einer schweren Kerkerstrafe oder zum Tode verurteilt wurden, zwangsläufig entadelt. Im vorliegenden Buch werden die Adelssuspensionen der sieben letzten Jahre der Monarchie – zweieinhalb davon in Frieden...
6.12.2017

Jan Hoff: Befreiung heute

„Befreiung“ ist wieder im Gespräch. Nach den sozialen Emanzipationsbewegungen im „kurzen 20. Jahrhundert“ erfuhr das emanzipatorische Denken in Zeiten neoliberaler Globalisierung neuen Auftrieb und steht heute an einem historischen Knotenpunkt. Nicht e...
5.12.2017

Birkner, Seibert (Hrsg.): Kritik und Aktualität der Revolution

1917 erlebte die Welt den ersten Versuch einer sozialistischen Revolution. Die Überwindung der russischen Feudalgesellschaft sollte der Auftakt einer weltweiten Umwälzung bilden, im Zuge derer Unterdrückung und Ausbeutung ein für alle Mal abgeschafft w...
15.11.2017

„Beißreflexe: Identität, Kollektiv, Emanzipation” | Patsy l’Amour laLove

Ausgehend von Überlegungen in dem Sammelband „Beißreflexe. Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten“ (Querverlag, 2017) wird der Vortrag von Patsy l'Amour laLove Fragen einer emanzipativen Identitätspolitik nachgehen. Wo we...
29.10.2017

Gedenkfeier fĂĽr die Opfer des Nationalsozialismus 2017

Kommunalfriedhof Salzburg am Haupteingang um 09:45 Uhr Begrüßung durch Thomas Neuhold Mitglied des KZ-Verband/VdA Redner und Ehrengast: Raim Schobesberger (Obmann – Phurdo Salzburg) Rede: Kranzniederlegung - Mahnmal der Opfer des Faschism...
24.10.2017

Jingle Soli.Cafe

Wir haben mit vielen Leuten gemeinsam ein Kaffeehaus eröffnet: Es heißt Solicafe und ist in der Schallmooser Hauptstraße 31. Im Moment hat es jeden Mittwoch und Freitag von 16:00-22:00 Uhr geöffnet.Essen, Trinken, Spielen Zeitung lesen, Veranstaltunge...
19.10.2017

Warum wir über den Islam nicht reden können | Sama Maani

„Wie kommt es, dass die Ablehnung des Islams als „rassistisch“ bezeichnet wird – nicht jedoch die Ablehnung des Christentums? Warum waren die Demonstrant*innen des arabischen Frühlings für uns in erster Linie Moslems, die Demonstrant*innen der Occupy-B...
18.10.2017

Jopa Jotakin | Lesung

einiges is für die fisch, des buch für die katz. ausadem gibts nu des easte wos a je gschrib hod und die Rede der Gewekschaftsführerin Aida Ankemann Ströck am Vorabend der Abstimmung der Einführung über den 2 Schichtbetrieb in den Sachertortenwerken
18.09.2017

Stille Machtergreifung | Hofer, Strache und die Burschenschaften

Norbert Hofers Präsidentschaftswahlkampf war ein Lehrstück einer von Burschenschaften konzipierten populistischen Kampagne. Mit eisernem Lächeln täuschte er erfolgreich über die von ihm vertretenen rechtsextremen Standpunkte hinweg. Doch das ist nur di...
16.07.2017

9 Monate Kurdistan – Ein Bericht über Leben und Kämpfen

Zerde?t Ararat beschreibt sich selbst als "Anarchist und typischer Uni-Linker". Er lebte 2016 neun Monate lang in Kurdistan und kämpfte dort gegen den IS. Erfahrungen, die ihn für den Rest seines Lebens prägen werden. Was passiert mit einem selbst und ...
12.06.2017

NEIN zur dritten Piste!

NEIN zur dritten Piste!
12.06.2017

Business as usual – mit grünem Gewissen

Die neue Form des "Umweltschutzes"
5.06.2017

TĂĽrkei und Kurdistan

Wohin steuert die Türkei? Was bedeutet dies für die kurdische Freiheitsbewegung? Welche Formen des Widerstands sind möglich? Welche Rolle spielt Erdogan im syrischen Bürgerkrieg? Welche Formen der Zensur ist kritische Berichterstattung ausgesetzt?
15.05.2017

SCHERBENkontraBASS live im Sub Salzburg

Das 2. Konzert im Sub haben wir aufgezeichnet, hier der Mitschnitt
13.04.2017

Sardar Kobani + Eyed Salim @Newroz Fest

Newroz (FrĂĽhlingsfest)
11.04.2017

Djoki Django @Newroz Fest

Newroz (FrĂĽhlingsfest)
7.04.2017

Lesung und Konzert: Esther Bejarano und Microphone Mafia

„Ihr habt keine Schuld an dieser Zeit. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt. Ihr müsst alles wissen, was damals geschah. Und warum es geschah.“ – Esther Bejarano
14.03.2017

Die Mur brennt!

Widerstand gegen das Murkraftwerk in Graz
7.02.2017

Interview mit Laut Fragen

Ein anarcho-surrealistisches Musik- und Performanceprojekt, das sich im Spannungsfeld von Post-Punk, experimenteller Elektronik und Pop bewegt. Während der Schwerpunkt der Texte bei Gesellschaftskritik und Utopie liegt, ist der Sound von einem stetigen...
19.01.2017

Der Mythos Eternauta

Der „Eternauta“ von Héctor Germán Oesterheld (Text) und Francisco Solano López (Zeichnung) gilt als einer der herausragendsten Comics des 20. Jahrhunderts. Es ist ein erstaunlich antizipatorisches Porträt der argentinischen Gesellschaft unter der späte...
10.01.2017

Sarmaparty

Wir kamen im neuen Jahr zusammen und haben Sarma (Krautwickler) gekocht. Eine tradiotionelle Weihnachtsspeise aus dem ehemaligen Yugoslawien. Weihnachten ist dort am 7. Jänner.
8.01.2017

Antikommunistischer Prozess in MĂĽnchen

Der TKP/ML- Prozess
25.12.2016

Der NS- Faschismus in österreichischen Schulbüchern

Ein Buch ĂĽber das lange Schweigen
22.12.2016

Krilit16| Stefanie Sargnagel und Marko Dinić: Bachmann-Preis reloaded

Beide haben bei der diesjährigen Lesung für den Ingeborg- Bachmann-Preis überzeugt. Die Wienerin Stefanie Sargnagel räumte beim Wettbewerb den Publikumspreis ab. Der in Salzburg lebende, in Belgrad aufgewachsene Autor Marko Dinic heimste von der Jury v...
21.12.2016

“Thank you to the fascists”

Voices from the refugee camp Souda in Chios
20.12.2016

Krilit16| Erich MĂĽhsam Revue: Maren Rahman, Didi Disko, Dieter Braeg

Maren Rahmann und Dieter Braeg erstellten mit wenig eigenen Kommentaren aus dem Leben und Werk Erich MĂĽhsams eine Revue zusammen, in deren Anhang auch der Lebenslauf von Kreszenzia MĂĽhsam und Erich MĂĽhsam dokumentiert sind. Der 50 Seiten starken Brosch...
16.12.2016

Krilit16| Gerald Grassl: Der Hegemon erwacht

Aus dem Vorwort: Das ist kein Sagenbuch, es ist auch kein Sagen- und Geschichtenbuch, erst recht keine wissenschaftliche Publikation. Vielleicht passt am besten die Bezeichnung „Materialsammlung“ von Sagen, Geschichten, Gedichten und wissenschaftlichen...