Edelplausch

http://www.edelplausch.de/images/Icon_edelplausch_pod_neu.jpg

Mein Motto ist: Selbst denken und alles Gehörte und Gelesene hinterfragen! Mein Wunsch ist: andere zum kritischen Denken anzuregen.

0 Likes     0 Followers     0 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Website
http://www.edelplausch.de
Description
Mein Motto ist: Selbst denken und alles Gehörte und Gelesene hinterfragen! Mein Wunsch ist: andere zum kritischen Denken anzuregen.
Language
🇩🇪 German
last modified
2018-10-29 07:03
last episode published
2018-10-27 16:14
publication frequency
94.28 days
Contributors
Verena Buttler owner   author  
Explicit
false
Number of Episodes
44
Rss-Feeds
Detail page
Categories
Society & Culture Frauenstimmen

Recommendations


Episodes

Date Thumb Title & Description Contributors
27.10.2018

339 Das neue Grün

Alle Grünen fliegen ... HOOOOCH. So sieht es jedenfalls aus. Wer sind denn die neuen Grünen-Wähler? Ein Denkspaziergang auf der Suche nach ihnen.
18.09.2018

Sendung 338 Kopf in den Sand

Prokrastinieren, Kopf in den Sand oder Schuldige suchen? Das sind perfekte Strategien. Zur Problemlösung. Welche hat unsere GroKo sich ausgesucht? Alle? Von jeder ein bisschen? Oder doch nur eine?
22.08.2018

Sendung 337 Reichtumsmoral

Reichtum hat keine Moral. Sie predigt diese nur. An die Armen. Reicht sie praktisch nach unten durch. Aber – welche Motive hat Reichtum, dies zu tun? Ich fange mal bei Adam und Eva an.
2.08.2018

Sendung 336 Sommerloch

Sommerloch-Füllstoff. Der ist jedes Jahr nötig. Bei den Medien. Denn Zeitungen müssen raus. Berichten. Kommentieren. Aufregen. Und das täglich. Dieses Jahr gelingt es besonders gut. Aufzuregen. Die Deutschen sind unverbesserlich. Als Rassisten. Wirklic...
7.07.2018

Sendung 335 Basic Instinct

Vertrauensverlust. Vertrauenskrise. Überall kursieren sie, diese Worte. Was ist mit zu viel Vertrauen? Gefordertem Vertrauen? Wer hat falsches Vertrauen auszubaden? Jugendliche Mädchen. Verliebt in junge interessante Migranten. Oder sind das Kolaterals...
31.05.2018

Sendung 334 neue Deutsche

Was ist deutsch? Das kann man nicht mehr so einfach sagen. Heißt es. Es muss neu definiert werden. Wegen der Diversität. Klingt positiv. Auch die deutsche Sprache muss angepasst werden. Ach so?
23.04.2018

Sendung 333 Jugendgewalt

Es gibt Grund zur Freude! Man wedelt mit der Kriminalstatistik: Bei uns gibt es so etwas immer weniger. Kriminalität nämlich. Kleiner Schönheitsfehler: Die Gewalt hat leider zugenommen. Unter Jugendlichen. Ach so?
29.03.2018

Sendung 332 Rücksicht - Vorsicht

Rücksicht ist wichtig. Klar. Man muss wissen, was hinter einem passiert. Vorsicht ist auch wichtig. Logisch. Wie soll man sonst seine Ziele im Auge behalten. Oder haben diese Begriffe noch andere Bedeutungen?
21.03.2018

Sendung 331_Oh je Islam!

Zum Lachen wäre es. Wenn es nicht so ernst wäre. Sie tat es schon immer. Die Religion. Menschen auseinander dividieren. Der Superstar in dieser Runde ist mal wieder der Islam. Wie öde. Worum geht es eigentlich?
1.03.2018

Sendung 330 Essener Tafel

Wir seien eine solidarische Gemeinschaft mit Grundwerten. Sagt eine Politikerin. Niemand darf ausgeschlossen werden. Von nichts. So ist es. Sage ich. Aber es ist nicht so. Sage ich auch. Ausgeschlossen werden viele. Von vielem.
26.02.2018

Sendung 329 falsches Ich

Falsches Ich! Ein neuer Roman? Oder neuester Spitzname für Mr. President? Nein. Viele von uns sind nicht echt. Im Netz. Und das kann gefährlich sein. Neid, Scham und Wut. Bei diesem Trio sind die Waffen nicht weit.
10.01.2018

Sendung 328 Streber

Geachtet werden sie. Auch bewundert. Gelegentlich. Aber nicht geliebt. Seit Jahrzehnten erstreben sie eifrig, dies zu ändern. Die Deutschen. Fast ist es gelungen. Bloß - wer mag schon eifrige Streber?
8.12.2017

Sendung 327 Sexismus

68er Revolution. Endlich Gleichberechtigung. Für Frauen. Das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben ist erkämpft! Auch in der Sexualität. Ach ja? Der Erfolg wird zur Waffe. Gegen Frauen. Von den Männern. Und waren die 60er Jahre wirklich so bahnbrechend ...
10.11.2017

Sendung 326 schlichte Nachbarn

Einfach, ehrlich, geradlinig, klug und weitblickend. Schlichte Menschen sind sehr angenehm. Jedoch nicht alle. Manche sind eher abstoßend. Was unterscheidet sie denn von den angenehmen? Eine gute Frage. Und eine sehr persönliche Antwort.
15.10.2017

Sendung 325 Waehlerinteressen

Ohne Atempause wird analysiert, recherchiert, fraktioniert, demontiert. Aber keiner findet ihn. Den Schuldigen. Oder ist es der Wähler?? Hat er es verbockt? In seiner unendlichen Dummheit? Dabei ist es total einfach …
19.09.2017

Sendung 324 Leitkultur

Nein, es gibt nichts zum Wahlkampf. Zu sagen. Auch nichts zum Kreuzchen. In der Wahlkabine. Aber es gibt ein Wort. Über das es was zu sagen gibt. Ist schon länger im Äther. Aber ärgert alle Leute immer wieder neu. LEITKULTUR. Was ist das denn?
20.08.2017

Sendung 323 Islamistischer Terror

Tote und Verletzte in Europa. Durch Terror. Ein Wort wird vermieden. Islamistisch. Doch ist der Urheber klar. Wie kann es aufhören? Muslime müssen sich bekennen. Öffentlich. Vor ihren radikalen Brüdern. Sie wollen leben wie wir, die Ungläubigen. In Dem...
6.07.2017

Sendung 322 Distanz

Distanz kann eine Entfernung sein. Ist aber auch Abstand. Man hält Distanz, will aber auch mal Distanz haben. Mal ist sie gut, mal ist sie schlecht, mal zu wenig, mal zu viel. Was ist denn nun wann und warum? Ein Erklärungsversuch.
27.05.2017

Sendung 321 Verantwortung

Der Mensch soll denken. Tut er auch. Vor allem an sich. Er will haben, haben, haben. Und zwar sofort. Ab und zu bleibt bei diesem Denken ein wichtiger Wert auf der Strecke. Welcher denn?
18.04.2017

Sendung 320 Demografiebilanz

Demografiebilanz reißt keinen mehr vom Hocker. Alterspyramide und Co. nerven nur noch. Aber jetzt gibt es Entwarnung. Wieso? Zuwanderung. Die Lösung. Wie das geht? Dazu gibt‘s eine schriftliche Anleitung. Für uns alle.
11.03.2017

Sendung 319 Pseudologie

Alle Menschen lügen. Manchmal. Ist auch gut so. Oft wäre die Wahrheit eine überflüssige Gemeinheit. Gegenüber anderen. Es gibt aber eine gemeine Lüge. Bloß - die ist zwanghaft. Also kann der Lügner nix dafür. Wer denn dann?
23.02.2017

Sendung 318 Gerechtigkeit

Gerechte Behandlung. Gerechte Strafe. Gerechte Verteilung. Was ist Gerechtigkeit? Man kann sie nicht mathematisch ermitteln, nur fühlen. Ein perfektes Wort. Um Menschen einzufangen.
6.02.2017

Sendung 317 Illusionen

Illusionen sind so traumhaft. Man genießt sie ganz still und allein. Es gibt sie aber auch im großen Stil. Von Menschen für Menschen. Magier gaukeln mit Spiegeln Irreales vor. Nicht-Magier gaukeln auch mal ganz gerne.
7.01.2017

Sendung 316 Werte als Schutz

Da gibt es doch so böse Buben, die uns alle töten wollen. Weil sie sich im Krieg mit uns wähnen. Aber die werden sich wundern! Die kennen nämlich unsere Werte noch nicht. Die westlichen, humanitären, freiheitlichen, demokratischen Werte. Unser größter ...
23.12.2016

Sendung 315 Anschlag

Nun ist es doch passiert. Ein Terror-Anschlag in Deutschland. Laut wird alles Mögliche. Auch Forderungen nach verschärftem Abschieben. Claus Kleber führt vor, wie unmenschlich Abschiebung ist. Wer erwähnt das unmenschliche Leid der schwer verletzten An...
11.12.2016

314 Sendung Wo sind sie geblieben

Nicht die Blumen. Die Stühle! Die der anders Denkenden. Auf die Journalisten sich immer auch setzen sollten. In letzter Zeit haben sie nur noch den einen. Den mit den Optionen"Hinsetzen" oder"nicht Hinsetzen". Dürftig!
24.11.2016

Sendung 313 Escortservice

Escort-Service kennt jeder. Miet-Damen oder Miet-Herren. Für niveauvolle Gespräche. Oder spezielle Wünsche. Die erfüllt werden. Schließlich zahlt man dafür. Klingt ein wenig wie das Mieten von Ministern. Findet Ihr nicht?
10.11.2016

Sendung 312 Geschichtenerzaehler

Erzähler sind beliebt. Sie faszinieren, begeistern, aktivieren. Die Menschen lieben sie. Bei ihnen ist alles gut. Was schlecht ist, machen sie besser. Man muss ihnen nur folgen. Im Netz – und auf der Straße.
29.10.2016

Sendung 311 Gossengeher

Die Gosse probt den Aufstand. Lächerlich. Einfach ignorieren. Pöbel. Mit so etwas redet man nicht. Sagen die anderen, die vom Trottoir. Was ist jetzt genau die Gosse? Und wieso Aufstand?
4.10.2016

Sendung 310 Fremdenangst

Angst vor Fremden zu haben, ist normal. Sie könnten ja Übles im Schilde führen. Übel können auch die Absichten so manch anderer sein, die gar nicht fremd sind. Aber Angst machen wollen. Vor Fremden.
19.09.2016

Sendung 309 Testosteronhelden

Testosteron und das Heldentum. Je mehr von dem einen, um so doller das andere. Wer will eigentlich diese Helden? Die Helden denken, die Frauen. Und die Frauen? Ganz ehrlich? Die denken, die Helden sind blöd – und lachen. Sie stehen mehr auf Verstand.
17.08.2016

Sendung 308 Sexualisierung

Frauen werden sexualisiert. Seit Jahrhunderten. Behaupte ich. Heute nicht mehr? Doch. Auch das behaupte ich. Was meine ich genau damit? Und stimmt das so?
27.07.2016

Sendung 307 Buerger-Reporter-Meute

Es gibt Bürger-Reporter. Deren Artikel werden geprüft. Von Profis. Dann gibt es noch eine Meute. Im Netz. Die eröffnen bei jedem Attentat die Jagd. Im Wettstreit mit Polizei und Presse. Wer prüft deren Tweets, Posts und Videos? Fatalerweise keiner.
14.06.2015

Sendung 290 Impulskontrolle

Lang, lang ist es her. Seit meinem letzten Podcast. Einfach keine Zeit. Eine notwendige Impulskontrolle hat meine ganze freie Zeit aufgefressen. Dafür kann ich jetzt so manches Verbrechen nachvollziehen.
15.03.2011

Sendung 193 Vertraue mir …

"Vertraue mir …" die Schlange im Dschungelbuch lockt mit finsteren Hintergedanken. In Deutschland wird auch gelockt. Der Wähler soll wieder mal mit alt bekanntem Aussitzen hinters Licht geführt werden.
6.12.2010

Sendung 179 Quoten

Eine Live-Sendung ist abgestürzt. Mit tragischem Schaden für einen jungen Menschen. Wer hat Schuld? Die Quotenjäger Sender und Moderator? Gibt es da ansonsten überhaupt keine anderen Mitschuldigen?
1.02.2010

Sendung 135 Vorverurteilungen

Scheiterhaufen gibt‘s nicht mehr. Tatsächlich? Aber den Teufel sehen wir noch. Bei Fehlern oder Verfehlungen einzelner. Und dann immer in allen, die zu derselben Gruppe gehören. Wie früher. Dabei steckt er nach wie vor am liebsten im Detail.
2.02.2009

Sendung 083 Nachbarschaft

Der Nachbar ist nah dran. An der Wohnung seines Nachbarn. Aber die beiden sind nicht nah zusammen. Denn dann wären sie Freunde. Unsägliche Grabenkriege zwischen Nachbarn beweisen, dass „nah dran“ zu Feinden macht. Warum eigentlich?
15.12.2008

076 Sendung Voyeurismus

Der Voyeur ist ein Zuschauer, der Exhibitionist ein Zurschausteller. Sie ergänzen sich vortrefflich. Wo ist jetzt das Negative, gar Verwerfliche? Und was hat das mit Podcasts zu tun? Da wird nix gesehen, schon gar nicht zugesehen! Also gibt's auch kei...
26.05.2008

Sendung 046_Kränkende Kritik

Kritik durch unsere Mitmenschen kann uns überall und jederzeit treffen. Außer auf einer einsamen Insel natürlich. Prinzipiell ist Kritik gut, sie bringt uns weiter, wir lernen etwas über uns - und über die anderen. Nur - abwertende und verletzende Wort...
16.05.2008

Sendung 045_Boreout

Der Begriff ist neu. Das Problem jedoch ist alt. Man sitzt an seinem Arbeitsplatz und sortiert schon seit Stunden seine Bleistifte. Und am nächsten Tag auch. Am übernächsten vielleicht auch. Jeder dritte Deutsche ist am Arbeitsplatz unterfordert oder h...
14.12.2007

024_Leibeigentum

Heute noch Leibeigentum? Wir sind erstaunt - und dann doch wieder nicht. Ohne uns dessen wirklich bewusst zu sein, begeben wir uns immer wieder in Abhängigkeiten. Haben wir denn eine andere Wahl?
10.11.2007

018_Sendung Versager

Das Auto versagt, der Computer versagt, die Waschmaschine versagt. Man ärgert sich zwar, aber die dürfen versagen. Gelegentlich. Menschen dürfen es nicht. Dann ernten sie Verachtung. Wie wäre es, wenn dieses vernichtende Wort endlich aus dem Vokabular ...
21.09.2007

011_Scheidung_schnitt

Es wird wieder viel geheiratet. Leider aber auch inzwischen viel geschieden. Sogar Ehen, die zwanzig Jahre gehalten haben, gehen auseinander. Warum? Wird die Selbstverwirklichung höher eingestuft als Zusammengehörigkeit und Verantwortung füreinander?